Jump to content

Wechsel Waldorf - Regelschule

Rate this topic


Tigerlilie
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Wie manche gesehen haben, habe ich schon einmal eine Umfrage zum Thema Waldorfschule

erstelllt. Nun habe ich noch eine letzte wichtige Frage.

 

Es könnte sein, dass wir innerhalb der nächsten 5 Jahre umziehen müssen, da mein Mann beruflich

versetzt werden könnte. Nun würde ich gerne wissen, ob es möglich ist von der Waldorfschule im Notfall

(wenn keine Waldorfschule in der Nähe sein sollte) auf eine Regelschule zu wechseln, z.B. nach dem

vierten Schuljahr.

 

Möglich wird das ja auf jeden Fall sein, oder? Und was lernt man in den ersten vier Jahren schon großartig,

das dürfte ja im Großen und Ganzen keinen besonderen Unterschied machen. 

 

Viele Grüße, schnelle Antworten erwünscht :)

Tigerlilie

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wie das in den ersten 4 Jahren ist bzw. beim Wechsel auf weiterführende Schulen, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass es später schwierig wird. Ich bin in der 7. Klasse aufs Gymnasium gewechselt (damals gab es noch Orientierungsstufen) und da kam auch eine Schülerin von einer Waldorfschule in meine Klasse. Die war eigentlich schon in der 8. und musste das Jahr dann quasi wiederholen.

Link to comment
Share on other sites

ich selbst habe damit keine Erfahrungen, höre aber immer wieder, wenn man sich für Waldorf entscheidet, müsse/solle man das auch zumindest die Grundschulzeit über durchziehen, weil einfach zwischendrin kein gleicher Wissensstand vorhanden sei und man daher nicht problemlos in der gleichen Klasse einer "normalen" Schule weitermachen könne

Edited by Caillean
Link to comment
Share on other sites

liebe tigerlilie,

 

da frag doch ncoh mal lieber bei deiner waldorfschule nach, was deren erfahrungswerte sind, auch wenn  die waldorfdichte ja nicht schlecht ist, so dass ihr bestimmt von waldorf zu waldorf wechseln könntet.

während der grundschulzeit würde ich nicht wechseln. der lernrythmus ist doch ein ganz anderer, die entwicklung des kindes wird da ja anders gesehen und dementsprechend sind die  lernschwerpunkte gesetzt. guck einfach mal die lernziele eines waldorfschülers nach einem jahr grundschule und die eines regelschulgängers. der unterschied ist da schon groß. es gleicht sich halt immer dann an, wenn es um "gleiche" abschlüsse geht, da waldorf staatlich angegliedert ist. "am ende" sind die ergebnisse einheitlich geregelt. weshalb nach dem 4. schuljahr wahrscheinlich auch ein guter zeitpunkt ist.

in den höheren klassen kenn ich das auch nur so, dass mindestens ein jahr wiederholt werden muss. aber soweit seit ihr ja noch nicht :)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch bei der Schule nachfragen.

Grundsätzlich gibt es da schon einen bestimmten Rhythmus, also zu bestimmten Jahren sind sie dann gleich auf mit den Regelschulen, dazwischen aber nicht. Zu den Abschlüssen auf jeden Fall, die sind ja zentral vorgegeben fürs komplette Bundesland gleich.

Ich kenne jemanden, der auf der Waldorfschule immer unter den besten Schülern war, nach der 8. Klasse gewechselt hat und sehr viel Nachhilfe brauchte, um auf der Regelschule erstmal den Anschluss zu bekommen. Dafür musste er aber kein Jahr wiederholen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.