Jump to content

Allgemeines Befinden am Beginn der SS....

Rate this topic


Lisbeth
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

(hallo Della, minchen, Mamiline, Heike, schön ein paar Bekannte "gesichter" hier zu "sehen" :biggrin2: ),

meine Frage: wie habt ihr euch am Anfang der SS gefühlt? Also eher körperlich meine ich.

Mein FA hat bis Mittwoch geschlossen und ich werde hier noch ganz kribbelig, weil ich keinen in meiner Umgebung um Rat fragen kann.

Ich fühle mich glücklich und eigentlich gut. Aber andererseits bin ich auch sehr aufgedreht. Meine Hände zittern ständig, mein Puls ist viel zu hoch (kenn mich ein wenig damit aus, jedenfalls bei nicht schwangeren), schwitze extrem, auch in der Nacht, und dann friere ich plötzlich. Wenn ich mich bewege oder etwas erzähle, fühle ich mich total aufgeregt und bin schnell außer Atem, obwohl ich eigentlich sehr sportlich bin. Kennt das jemand von euch? Woran kann es liegen, ist das gefährlich? Sollte ich zu sehen schon vorher zu einem Arzt zu kommen?

L.G. Lisbeth

P.S. Habe diese Dinge aber, glaube ich, erst seit Freitag, also seit ich den Test gemacht habe. Könnte es "nur" psychisch bedingt sein? Bitte helft mir, bin echt `n Angsthase. DANKE!

Link to comment
Share on other sites

Also ab der 7.Woche war mir eigentlich nur noch schlecht, ich hatte kopf und Augenschmerzen und Kreislaufprobleme. Das wurde so am der 25.woche besser und nach der 20.Woche hab ich wieder ganz normal gefühlt!!

Hallo Lilli,

und vorher, so etwa 5. Woche? Schwindelig ist mir übrigens auch.

Danke für deine schnelle Antwort!

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

ich bin ja auch ganz am Anfang, komme rechnerisch morgen in die 6.Woche. Körperlich merke ich so gut wie nichts, ausser dass ich etwas müde bin.

Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst.

Letzte Woche war ich auch erst mal durcheinander, konnte zwei Nächte nicht richtig schlafen. Ich denke, dass das die Psyche ist. Man muss ja erstmal auf "schwanger" umschalten:D

Link to comment
Share on other sites

hallo,

also bei mir waren die symptome schon da, bevor ich einen test gemacht hatte. da war ich ungefähr in der 5-6 ssw.

hab leider auch alles mitgeschleppt, was man kann: übelkeit, erbrechen, müdigkeit, schwindel, juckreiz.

so langsam klingt es ab, bis auf die müdigkeit:D normalerweise bin ich nach 7std schlaf topfit, jetzt sind aber auch ma 12 std drin:eek: und noch en mittagsschläfchen :rolleyes:

also es könnte sein, dass deine beschwerden jetzt schon zunehmen:)

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe in der 5 Woche einen deratigen Schwindelanfall gehabt , dass mich mein Hausartzt in die Klinik geschikt hat. Da hat sich auch bestätigt das ich Schwanger bin, kein schöner ort um es rauszufinden , habe mich dann erst am nächsten tag freuen können.

Ab der 7 Woche war mir nur noch übel, habe auch ziemlich viel abgenommen in der Zeit. Jatzt geht es immerhin, habe nur noch selten Üblekeit!

LG

Gra

Link to comment
Share on other sites

Kenn ich.

Ich glaub, ich bin so ab morgen ja auch in der 6. Woche (und ja, auch mein FA ist auf Urlaub:rolleyes: ), aber mir geht´s ähnlich: Total hoher Ruhepuls, ausser Atem bei jeder Kleinigkeit, auch wenn´s nur die Treppe rauf ist, schubweise übel, aber nicht immer und sonst müüüüüüde.

Bei meiner letzten SS (hat aber nicht lang gehalten) war ich anscheinend so aufgeregt, das mir jedesmal, wenn ich reden wollte, die Stimme kippte:confused: Hat sich echt schräg angehört.

Ansonsten Ziehen im Unterleib... Und Infektion:mad: grrrr

Wie schaut´s eigentlich mit Euren Unterbauchbefindlichkeiten aus? Was ist üblich? Verdammt, ich komm mir sooo dämlich vor, aber ich war ja noch nie (so "lang") schwanger....

Liebe Grüsse, Minchen

PS: Ansonsten fühl ich mich so glücklich, wie noch nie in meinem Leben:D

Link to comment
Share on other sites

In der 5. Woche habe ich erfahren, dass ich schwanger bin. Einziges Anzeichen waren das Ausbleiben der Regel, Brustspannen (was später dann sehr schmerzhaft wurde) und ein Drücken im Unterleib. Als ich dann erfihr, dass ich ss bin, spielte mir mein Kopf Streiche und ich bekam Heißhunger wie blöde. Als die erste Aufregung vorbei war, ging das aber auch weg und ich merkte, dass ich eher eine von denen bin, die eher keinen Appetit mehr haben.

Macht dich nicht wild, ich denke nicht, dass du was hast.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lisbeth.

Muss ich Unwirklich zustimmen. Ich denk auch, dass alles in Ordnung ist und es halt rein an der Hormonumstellung von nicht-schwanger auf schwanger liegt, dass Dein Körper so reagiert.

Ich musste anfangs auch sehr stark schwitzen. Bis zur 12. SSW hilt das ungefähr an.

Bei dieser SS merkte ich anfangs nix davon, dass ich ss bin. Das setzte so ab der 6. SSW mit Brustspannen ein und setzte sich mit der Horror-Übelkeit ab der 7. SSW fort.

So ab der 6. SSW hatte ich auch immer ein Ziehen in den Leisten. Aber das legte sich auch so mit Ende der Übelkeit. Diese ging so bis zur 12./13. SSW.

Solltest Du Dich aber nicht wohlfühlen oder Dir das zu komisch vorkommen, wie es Dir körperlich geht, würd ich sagen, geh zu nem anderen Arzt. Denn auch die psychische Verfassung ist gerade in der Frühschwangerschaft nicht zu verachten. Und gerade mit dem hohen Puls.... auf Dauer schlägt das Kleine sonst Purzelbäume in Dir.;)

Link to comment
Share on other sites

minchen: Wie schaut´s eigentlich mit Euren Unterbauchbefindlichkeiten aus? Was ist üblich? Verdammt, ich komm mir sooo dämlich vor,

hmm, hab halt immer so ein ziehen. mal stärker, mal weniger. fast wie bei der mens. ist aber vollkommen normal. die gebärmutter ist ja noch nicht so "dehnbar":D kann man mit einem luftballon vergleichen, am anfang ist es schwer aufzublasen, aber je größer er wird umso leichter dehnt er sich;)

Link to comment
Share on other sites

Mir fällt noch eine Auffälligkeit ein: Bin so hypersentimental, kann sogar bei manchen Karnevalsliedern anfangen zu heulen :bawling: , weil sie mir so nahe gehen. Fernsehen trau ich mich schon fast nicht mehr, denn schon eine mäßig rührende Szene in ner Sitcom bringt mich den tränen nahe. Oder die Art wie wir uns hier austauschen, oder ein nicht so sehr supernettgemeinter Satz von Freunden (z. B. "du warst auch schon mal lustiger") alles bringt mir entweder vor Freude oder vor Unsicherheit Tränen in die Augen.

Ist das normal oder bin ich lala :uglygaga: (Musste eigentlich schon mal jemand wegen der SS zum Psychiater :hehe: ) Nein also, Spaß beiseite, eigentlich find ich es nicht wirklich tragisch, aber peinlich ist es schon. Mein Freund fängt schon an mich zu verar..... (aber nicht böse, er legt sich ja nich freiwillig n Strick um :P

P.S. Danke nochmals für die schnellen Antworten!

Link to comment
Share on other sites

wilkommen im club:D

Ich bin auch ständig am Heulen:D wenn mein Freund sich zb später als ausgemacht meldet. das ist dann schon peinlich:o Er ist halt auch ein großer Spaßvogel. Früher konnte ich super mitlachen, wenn er mich zb geneckt hat, habe ihn auch immer geärgert. aber inzwsichen bringen mich seine Späße/Witze nur noch zum Heulen. Nehme alles viel zu ernst, obwohl ich es gar nicht will.

Naja, ich hoff mal, dass es besser wird:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Und schon hätten wir nen neuenClub gegründet: den Club der kugeligen Heulsusen :crying2::biggrin:

Bitte mehr solche Geständnisse <ahttp://forum.adeba.de/uploads/emoticons/default_smile.png' alt=':)'> ! (Kann sie dann meinem Schatzi zeigen, vielleicht denkt er dann nicht mehr ich sei ein wenig unnormal übertrieben drauf)

Link to comment
Share on other sites

ich habe gerade einen wutanfall...mich K....alles sowas von an...

manche menschen sind sowas von besc****

damit meine ich nicht euch, sondern ganz andere...

so, das ist meine hauptbeschwere, gnadenlose wut

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight
Und schon hätten wir nen neuenClub gegründet: den Club der kugeligen Heulsusen :crying2::biggrin:

Bitte mehr solche Geständnisse <ahttp://forum.adeba.de/uploads/emoticons/default_smile.png' alt=':)'> ! (Kann sie dann meinem Schatzi zeigen, vielleicht denkt er dann nicht mehr ich sei ein wenig unnormal übertrieben drauf)

Stelle hiermit einen Antrag bei den kugeligen Heulsusen aufgenommen zu werden... *lach*

Ich könnte auch bei JEDER Kleinigkeit anfangen zu heulen, manchmal sogar, wenn mir nur was runter fällt (bitte nicht auslachen)...

Was die anderen Symptome betrifft: Das mit der Luft kenn ich nur zu gut und ich hab es von Anfang an und es wird auch nicht besser. Wenn ich jemandem etwas erzähle muss ich zwischendurch immer Pausen machen, sonst ist die Luft weg. Hitzewallungen hab ich auch oft aber nicht ständig, dafür aber immer dieses Schwitzen ganz komisch... Also alles ganz normal, denk ich! *grins*

@ Della: was hat dich denn so verärgert? *ganzliebfrag*

Link to comment
Share on other sites

wow:D muss so lachen. ich stell mir euch grad so vor mit riesenbäuchen, wie ihr versucht eure aggressionen loszuwerden, es aber sofort aufgibt, weil ihr schnell außer atem seid. hihi, ist nicht böse gemeint;) ist aber echt lustig die vorstellung.

darf man fragen, was euch so wütend macht?

Link to comment
Share on other sites

hi lisbeth und krümel

wollte eh noch was schreiben in das tagebuch, wenn die kleine schläft...

erstmal finde ich es voll nett, dass ihr lieb fragt bzw. meine geschichten lest, das tut mir gut, diese aufmerksamkeit :cool:

also, ich habe gerade mit meiner schwiegerma telefoniert bzw. telefonieren kann man nicht sagen, sie ist immer so kurz angebunden, besucht uns nie, ruft nie, schickt keinen glückwunsch zum geburtstag, etc. wir existieren gar nicht für sie, außer mein freund und baby aliya gehen sie besuchen, da ist sie dann sowas von lieb, wenn ich mitkomme versteckt sie sich im anderen zimmer und kommt nicht mehr raus... vorhin am telefon hat sie nichts mit mir geredet, sowas von desinteressiert, dass es mich schon wieder ärgert...ja gut, sie hatte ne schwere kindheit, aber manchmal überkommt mich da einfach die wut, obwohl ich wohl eher mitleid haben sollte.

so das war schon mal nummer eins:

nummer zwei ist, dass ich wirklich sauer bin auf meine family, weil ich ihnen einfach nicht zu sagen traue, dass ich ss bin...

hab heut mit meiner tante telefoniert, sie gibt mir nur ratschläge bzw. antworten mit "du musst dies" " du musst das".

ich habe heute nämlich kurzzeitig entschieden nicht mehr mit in den urlaub zu fahren, wegen fehlgeburt etc. während des flugs oder aufgrund des flugs und meine tante und meine mutter kapieren rein gar nix...

diese verpflichtung, dass ich jetzt da mit muss, obwohl ich total schiß vor irgendwelchen chromosomenschäden habe, etc. das nervt mich so....:mad::(

werde wohl müssen, aber ich setz mich da nur mit anzug rein...

wieso kann ich ihnen nicht die wahrheit erzählen, wieso muss ich sie anlügen..wieso, wieso, wieso :o

danke nochmal fürs zuhören

lg

della

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo Della.

Also erstmal möchte ich dir zur Schwangerschaft gratulieren, da ich es ehrlich gesagt noch nicht wusste *schämmich*- Herzlichen Glückwunsch!

Ich finde es wirklich sehr schade, dass du deiner Familie gegenüber nicht ehrlich sein kannst was deine Schwangerschaft betrifft! Ich denke es ist sehr vernünftig von dir, dass du nicht mit in den Urlaub fliegen willst- ich hätte diese Ängste auch aber meinst du nicht es ist besser ihnen deine Ängste auch mitzuteilen, ganz offen und ehrlich?

Ich will mir gar kein Urteil erlauben über deine Familie da ich nichts über sie weiß, deswegen kann ich dazu nicht viel schreiben aber was soll denn schlimmes passieren, wenn du ihnen das sagst? *liebfrag*

Link to comment
Share on other sites

sorry ich verstehe den zusammenhang mit deiner schwiegermama nicht wirklich:o

was hat denn ihre schwere kindheit damit zu tun, dass sie so desinteressiert an dir ist? ich kann mir vorstellen, wie schwierig das für dich sein muss*drück*:smkiss: was sagt denn dein schatz dazu?

zu deiner family:

du bist ja alt genug um zu entscheiden, ob du mitfliegen willst oder nicht. ich denke nicht, dass du dich dafür rechtfertigen musst:)

wieso haben denn deine eltern bzw deine famile was gegen deine ss?

Link to comment
Share on other sites

Della lass dich drücken!

ich denke das mit dem Flug dürfte ja eigentlich kein Problem sein , wenn du schon so weit bist mit der SS. Trozdem, tue es nur wenn DU davon überzeugt bist!! Und nicht weil irgendjemand aus der Familie meint du müsstest ja...

Ich hoffe dir geht es blad besser...

LG

Gra

Link to comment
Share on other sites

Das macht mich jetzt aber auch wütend! Ich kann dich echt gut verstehen, obwohl unsere Situationen sicher sehr unterschiedlich sind.

Einerseits möchte man sich von seiner Familie abkapseln, eben weil sie einem nicht gut zu tun scheint. Dann aber weiß man ja auch wie wichtig Familie ist und es tut weh sich von Leuten abzukapseln, die man doch eigentlich lieben möchte. Einerseits will man so leben und handeln wie man selbst es für richtig hält, andererseits will man auch, dass es die anderen richtig finden.

Bei dir finde ich es aber schon besonders schlimm, dass deine Familie dir kein 2. Baby gönnen kann oder mag. Ist es wirklich so oder steckt dahinter etwas anderes? Ich meine normalerweise freuen sich doch gerade Familienmitglieder (zumindest Schwiegermütter u. so) über viele Enkelchen.

Meiner Familie kann ich auch erst mal nichts erzählen, erst vor einem halben Jahr sagte mein Daddy (er hat nen etwas harten Humor) wenn ich jetzt oder in kürze schwanger würde, würde er sich n Strick nehmen. In Wirklichkeit meint er, er könnte dann vor Sorge um meine Zukunft und die des Kindes kein Auge mehr zu tun.

Das ist ja aber etwas ganz anderes als bei dir. Fliege doch nicht mit, wenn du solche Angst davor hast! Ok viele fliegen trotz aller Risiken und bekommen ein gesundes Kind, vielleicht kannst du mit deinem FA über diese Sache mit dem fliegen reden, und vielleicht ja sogar über den psychischen Druck durch deine Familie.

Wenn es dir nichts ausmacht werde ich mir nochmal und auch weiterhin deine Berichte, besonders bezüglich deiner Family, durchlesen, denn 1. will ich nichts falsch verstehen wenn ich dir antworte und 2. weil ich mich mit deiner Lage doch ein wenig identifizieren kann.

Link to comment
Share on other sites

hi

@bubu

also sie hatte keine mutter, kann also keiner frau vertrauen, und deswegen kann sie auch ihren sohn nicht an mich geben... sie ist mir gegenüber total mißtrauisch, hat Angst vor mir, das sagt mein freund

bei meiner ersten ss haben meine eltern ein totales theater gemacht, wir wären noch so jung, etc. es war schrecklich, meine mutter wollte dass ich abtreibe, ich habe nur geheult, war so im zwiespalt deswegen, dass ich mich jetzt wundere, wie die kleine diese zeit in meinem bauch überleben konnte...

deswegen wollen wir es ihnen noch nicht erzählen, auch um jeden stress zu vermeiden, der schlecht für das baby wäre

@krümel

danke, danke ich freue mich tierisch drauf, abgesehen von den o.g. problemen.

@gra

ja ich werde wahrscheinlich fliegen, aber nur mit schutz, klingt irgendwie blöd, aber ich tu was ich kann..

lg

della

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.