Jump to content

Bauchdeckenstraffung

Rate this topic


Guest Citticatt
 Share

Recommended Posts

Guest Citticatt

hi mädels :) habe da mal ne frage.

vor 10 jahren bekam ich meine tochter, ich sah aus wie ein gestrandeter walfisch und bin ganz schlimm gerissen am bauch, in der leiste und den hüften. seit der zeit hasse ich meinen bauch denn er hängt und schabbelt obwohl meine muskeln darunter wenn ich trainiert habe knüppelhart waren.

im sommer hatte ich die schlimmsten depris wenn die mädels bauchfrei waren tja und ich aus sah wie eine supernova!!

ja jetzt kann man sagen *hey du bist jetzt 30 hast ne grosse tochter blablabla* ihr wisst ja selbst wie das ist wenn man seinen körper nicht mag oder? selbst beim sex hasse ich es wenn mein mann meinen bauch berührt (es ekelt mich vor mir selbst!!) in bestimmten stellungen seh ich einfach nur ein hängebauchschwein in mir und versuche krampfhaft diesen ekligen bauch fest zuhalten das er mir keine blauen augen schlägt (ich übertreibe jetzt aber so fühle ich mich nun mal)

soooo nun bin ich zum 2ten mal schwanger ssw 18 (17+3) und schiebe schon ne ordentliche kugel vor mir her, oben fest und unten schwabbel (war ja nicht anderst zu erwarten). ich habe tierisch angst das mein gewebe noch schlimmer reisst (ist ja schon 10 jahre her die erste schwangerschaft) und wollte mal fragen ob es denn eine möglichkeit gibt das so eine bauchdecken straffung von der kasse gezahlt wird :confused: (da ich es mir nicht leisten kann) denn ich hasse mich wirklich und leide sehr unter diesem bauch :(

weiss jemand rat für mich??

hilferuf von sandra

Link to comment
Share on other sites

Hmmm...

Also während der Schwangerschaft ist so eine Bauchdeckenstraffung ja eher nicht sinnvoll, aber ich bilde mir ein, dass ich mal etwas gesehen habe...

Da war eine Frau, die hat wahnsinnig viel abgenommen und dann war ihr ihre Haut "zu groß".

Das hat sie sehr belastet und soviel ich weiß hat ihr die Kasse nix dazu gezahlt eben weil es eine kosmetische Operation ist und sie keine körperliche Einschränkung hat.

Ich denke die einzige Möglichkeit, die du hättest wäre wenn dir ein Psychiater einen Schein gibt, dass du - übertrieben ausgedrückt - wegen deines Bauches selbstmordgefährdet bist.

Alle Hoffnung will ich dir ja nicht nehmen aber zum Beispiel Männer, die sich zur Frau umoperieren lassen wollen müssen das ganz oft - zumindest teilweise - selber zahlen, weil eben viel Kosmetik dabei ist.

Eine Bekannte von mir hatte letztens eine medizinisch notwendige KieferOP bei der sie ihren Kiefer etwas schmaler gemacht haben, dabei ist ihr Kinn "verrutscht" und die Wiederherstellung ihres Kinns hat sie selber zahlen müssen, weil das keine medizinische Notwendigkeit darstellte :confused:

Ich meine ich bin kein Experte oder so... das sind nur die Sachen, die ich so im Laufe der Zeit mitbekommen habe. :( Tut mir leid.

LG Marion

Link to comment
Share on other sites

Guest Citticatt

sollte ich androhen das ich mich vom fernsehturm stürze wenn sie mir meinen bauch nicht machen :) oder ich prügel meinen kerl zu überstunden das er mutti nen neuen bauch kauft lol:cool:

Link to comment
Share on other sites

Hey Du!

Erstmal herzlich Willkommen hier! Kann Dir leider nicht allzuviele Infos geben, aber ich kann mir seeehr gut vorstellen, wie Du Dich fühlst. Hast es aber auch gut beschrieben.;) Und so fühlt man sich dann tatsächlich....

Frag doch einfach bei der Krankenkasse nach oder red mit Deinem Frauenarzt. Beschreib denen das genauso wie uns! Du musst Dich weder vom Fernsehturm noch sonstwo runter stürzen wollen - es "reicht" ja Deine jetztige, psychische Situation schon. Und DIE ist reichlich belastend finde ich. Zudem bist ja dadurch auch in Deinen sozialen Gewohnheiten eingeschränkt, hast keine Lust mehr auf bestimmte Gegebenheiten, weil Du Dich nicht wohl fühlst, Dich ekelst, Dich schämst.

Ich würd auf jeden Fall mal nachfragen!!!! Wenn DAS kein Grund ist, das zu machen NACH der SS, was denn dann bitte? Bei dicken Leuten wird´s ja auch gemacht, wenn ihnen die Haut zu groß ist, wie Marion schon sagte. Und die sind, sorry, eigentlich ja oft selbst Schuld, wenn sie sich das Gewicht erst anfuttern. Und Du kannste ja nix für Dein schwaches Bindegewebe...

Link to comment
Share on other sites

ich muss mich in den meisten punkten wirklich Marion anschließen. es ist natürlich immer ein versuch wert bei der Krankenkasse mal anzuklopfen, aber auch ich denke nicht das diese die kosten übernehmen würde.

Und deinen alten bauch wirst du eh icht mehr wieder bekommen selbst bei einer op.

Meine bekannte hat sich auch den Bauch straffen lassen in Heidelberg, und jetzt hängt der bauch zwar nicht mehr, aber um den nabel herrum ist alles schrumpelig und sie ist nicht zufrieden weil sie sich ein besseres ergebniss gewünscht hat. und sie hat sehr lange unter schmerzen gelitten und konnte den haushalt und die kindr nicht verpflegen.

Ich würde mir das echt überlegen, wenn es nicht sooo ganz schlimm ist würde ich den eingriff nicht machen.

ich weiß wie es ist wenn man seinen körper nicht mag und sich vor dem partner schämt. ich leide auch ständig unter meinen hüften und dem großen busen.

habe auch oft über eine op nachgedacht, und meine FÄ hat mich auch beraten und mir tipps gegeben. aber jetzt warte ich erst einmal wie es nach der geburt aussieht und dann kann man sich ja immer noch für einen eingriff entscheiden.

wünsch dir dass du dich mit deinem körper abfindest und wieder ein positives körper gefühl bekommst. in der ss würde ich mich mit sowas erst garnicht beschäftigen, denn das bedeutet nur psysischen stress und ist nicht gut für dein kleines.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Citticatt,

Ich würde es auf alle Fälle erst mal bei einem Doc versuchen, bzw. Psychiater. Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert!

Ich weiß das Frauen die mit Ihrer Oberweite stark seelisch belastet sind ( seis zu groß oder zu klein ) in bestimmten Fällen eine solch kosmetische OP bezahlt bekommen.

Wie stark du da "belastet" sein mußt weiß ich nicht.

LG Steffi und Krümelchen

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sandra,

ich kann dir die Hand reichen, ich habe das gleiche Problem. Es belastet mich auch sehr, wenn auch nicht ganz sooo wie dich. Ich habe auch schon an so eine Straffung gedacht. Nun habe ich aber auch von so einem missglückten Fall hier in unserer Stadt gehört, wo die Tücher nicht alle entfernt wurden. Die Frau ist noch mehr verunstaltet. Ich glaube das ist es mir nicht wert. Ich möchte mir jetzt so einen Bauchgurt kaufen, der angeblich dem Bauch mehr Halt gibt, ihn nicht so runterzieht. Den kann man wohl auch nachts tragen. Ich hoffe, dass ich damit, und mit Freiöl (hab ich damals leider nicht genommen) Schlimmeres verhindern kann. Ich drück dir die Daumen, dass du die für dich perfekte Lösung findest. Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft.

Grüsslies, Bibo 1

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...
  • 2 weeks later...

Also es ist ja nun knapp 7 Wochen her und ich bin bisher sehr entäuscht. Nicht über das Ergebniss, denn das Endergebniss sieht man n och nicht wirklich aber ich habe echt doll mit Wundheilungsstörung zu kämpfen, 6 Wochen war die narbe mit absicht noch etwas offen weil ewig Wundwasser ablief. Jetzt habe ich mit 2 Hämatomen oder was auch immer zu kämpfen die auch teilweise offen sind wo blut und so zeugs raus läuft und ab nächste woche muss ich zum physiotherapeuten zur Lymphdainage weil die noch nicht so sind wie sie sein sollen und dadurch alles noch sehr doll geschwollen ist. Also Bikini dieses Jahr kann ich mal vergessen.

Zu dem ist die Narbe auch leider zu hoch und wer weiss obs überhaupt so ne Bikini Hose gibt damit die Narbe verdeckt wird.

Aber mit der Fetttabsaugung an der Hüfte bin ich echt zufrieden da sieht man schon ein tolles ergebniss.

Doc meinte meine Heilung hängt 6-8 Wochen hinterher :( Naja es kann nur besser werden.

Link to comment
Share on other sites

Oje, das hört sich nicht gut an :afrown:

Tut mir leid dass du so leiden mußt.

Die Wundheilungsstörung ist natürlich doof, hattest du das bei der KS Narbe auch ?

Hoffentlich ist kein Keim drin ... wurde das getestet ?

Drück dir die Daumen dass es mit der Lymphdrainage schnell besser wird - ich hab da viel gute Erfahrungen gemacht.

Aber dass der Schnitt zu hoch ist ist natürlich doppelt Mist, da kann man ja überhaupt nix dran ändern.

War das Absicht, oder unschön ausgeführt ?

Und Fettabsaugung auch ?? *Aua

Du bist echt mutig !!

Hast gedacht : wenn schon denn schon, oder wie ? *g*

Link to comment
Share on other sites

Ja genau wenn schon denn schon hihi :) Ein Aufwasch

Nein das mit dem Schnitt so hoch war schon absicht bzw war der Schnitt tiefer gesetzt ist aber wieder höher gewandert. Es gibt schon ne möglichkeit die narbe nochmal per narbenkorrektur tiefer zu setzen aber er meinte er hatte so schon zu tun mein bauch wieder zu zu bekommen, man muss halt sehen wenn alles abgeheilt ist wie straff der bauch dann ist. Er meinte wenn mein Körper es her gibt wäre es kein problem die tiefer zu setzen aber er denkts nicht. Naja aber wenn ich mir meine KS Narbe anschaue die sieht man so gut wie garnicht mehr.

du hast wohl lymphdrainage machen lassen? wieso? was genau wird da gemaacht und wie oft? Muss 10x hin hab aber keine ahnung ob man das jeden tag oder nur 1x die woche macht.

Ach so ja es wurde ein abstrich gemacht, keine keime, "nur" ne entzündung

Link to comment
Share on other sites

Nöö Dani, ich hab keine LD machen lassen, ich mach das selbst ;)

Bin auch Physio und hab bei meinen Patienten da oft gute Erfahrungen gemacht, oft auch wenn man mit was anderem nicht weiter kam.

Also in der Akutphase macht man das 2-3x die Woche und dann 1-2x, das kommt auch drauf an wie das Gewebe reagiert.

Auf jeden Fall ist es auch sehr angenehm, mußte keine Angst vor haben, kannst dich drauf freuen ... ist entspannend :)

Gut dass keine Keime drin sind .... drück dir die Daumen dass es schnell besser wird !!

Link to comment
Share on other sites

@ crushed, ja genau und eben weil ich so dünn bin hab ich es machen lassen, weil ich wirklich ganz furchtbare hüften hatte nach den 2 SS.... und da ich so schlank bin fällt das ja noch mehr auf. Der Vorher nachher effekt ist für mich echt gut gelungen. Zumindeest was das angeht.

Stine: Wie lange dauert denn so eine Massage? Werde morgen gleich Termin machen hoffe das es gleich die woche los geht, es ist heute schon wieder so doll angeschwollen das ich aussehe wie 4ter monat schwanger :( Auch das Hämatom oder was auch immer das ist wird schon wieder übelst rot und groß. Mein Bauch ist total hart und tut halt auch weh, naja da wird die massage bestimmt schmerzhaft.

Du machst das also selber ja? Hast du da schon Patienten mit BDS gehabt? Wie schnell kann ich mitbesserung rechnen? also mir ist klar das nicht sofort alles gut ist aber wenigstens ne kleine besserung? Und zahlt das eigentlich die Kasse?

Wie genau läuft das ab? Wird da nur der Bauch massiert? weil ja das wo das Hämatom ist ne offene Stelle ist wo wundwasser oder was auch immer abläuft, wenn da drauf rum gedrück wird, dann wird das sicher ne ganz schöne sauerei.

Link to comment
Share on other sites

Also weh tut LD auf keinen Fall !!!

Das darfst du dir nicht vorstellen wie Massage, das ist viel sanfter und viel oberflächlicher, es regt lediglich die Lymphgefäße an vermehrt Abtransport zu leisten.

Also wahrscheinlich wird der Bauch und die Leisten gemacht, da liegen viele Lymphgefäße und -knoten.

Die Dauer ist abhängig von der Verordnung, müßte auch auf dem Rezept stehen, es gibt 30 Min., 45 Min. oder 60 Min.

Den ersten Erfolg sieht man eigentlich sofort nach der Behandlung, nur bleibt es dann nicht sofort dabei, die Gewebsflüssigkeit läuft auch wieder zurück, aber meist nicht so viel wie vorher.

Gut wäre deshalb auch eine Kompression nach der Behandlung, hast du so einen Gürtel oder ähnliches ? dann nimm ihn mit hin !!

Das Wundwasser wird wohl schon rausfließen, das ist auch so gewollt, normalerweise legt man Kompressen drum herum.

Mit einer Bauchdeckenstraffung hatte ich jetzt noch niemand, aber nach KS, also die Wunde nicht richtig verheilt ist, das hat ca. 2 Wochen gedauert bzw. 5 Behandlungen.

hoffe du bekommst schnell einen Termin .... berichte dann mal wie`s war, ja !?

Link to comment
Share on other sites

Eine Rezeptgebühr? An wen?

Hab zumindest für das Rezept nix bezahlt.

Ja ich hab so ein Mieder aber ich hab das Gefühl weil ich den viel zu enge finde das es daurch immer schlimmer wieder. Immer wenn ich den den ganzen tag angehabt hab sieht es abends viel schlimmer aus. Nachts habe ich daher nur so nen Bauchgurt um den kann man mit klettband auch mal nicht ganz so eng machen aber da der mir eigentlich zu groß ist kann ich den tagsüber nicht nehmen.

Werd auf jedenfall berichten.

Link to comment
Share on other sites

Die Rezeptgebühr mußt du direkt in der KG Praxis bezahlen, das sind 10 Euro pro Rezept und ein paar Cent für jede Behandlung (je nachdem wieviele es sind) .... und die oder der KG zahlt das dann an die KK weiter.

Nimm die Bandagen beide mal mit .... ihr werdet dann zusammen sehen was ihr am besten danach verwendet.

Wenn das jetzt alles noch so geschwollen, endzündet und teilweise offen ist ist klar dass dir das Mieder nicht gut tut und wenn du es lange trägst, wird die Flüssigkeit einfach woanders hingequtescht, dann ists abends natürlich nicht besser sondern eher schlimmer.

Aber nach der LD ist die Gewebsflüssigkeit ja weniger, wird von Körper aber nicht sofort komplett aufgenommen sondern fließt dann auch wieder zurück bevorzugt in den Bereich wo es vorher war weil da das Gewebe ja noch aufnahmefähig/vorgedehnt ist ... verstehst du wie ich meine ?

Deshalb macht man direkt nach der LD die Kompression dass es nicht wieder zurückläuft sondern vom Körper auch resorbiert und ausgeschieden wird.

Bin gespannt was du berichtest :)

Link to comment
Share on other sites

Huhu

War heute gleich bei der ersten LD

Was heist eigentlich KG ?

Also ich musste garnicht bezahlen hat keiner was gesagt. Naja auch gut.

Jedenfalls fragte er mich dann wie lange die OP her sei und als ich sagte 8 Wochen schaute er mich ganz entsetzt an und meinte "und da kommen sie jetzt erst" ???

Toll hätte mir mal jemand sagen können da wäre ich doch schon eher gekommen. Er ist übrigens komplett gegen Bauchgurt etc... seine Kunden die schon direkt nach der OP bei ihn in behandlung kommen rät er nach 2 wochen dazu das ding nicht mehr zu tragen weil es wohl nur dafür da wäre wassereinlagerungen zu vermeiden und da er das behandelt kommt erst keins.

Naja wie auch immer ich bin aber dennoch gezwungen das Ding zu tragen so lange bei mir noch wunderwasser raus läuft denn ohne wüsst ich garnicht wie die Kompressen halten sollen.

Es tat nicht weh, war manchmal bissl unangenehm aber zu ertragen, hab richtig gemerkt wie es weich wurde, hat mir auch 3 Übungen gezeigt die ich zu hause machen soll.... naja hoffentlich bekomm ich die noch zusammen :)

Nch der Behandunlung waren die Stellen sehr rot, er meinte normal und hat dann noch gekühlt. Ist jetzt immernoch sehr rot.

Er meinte auch da ich jetzt erst gekommen bin wird es ne weile dauern ca 4 Wochen bis Besserung eintrifft.

Was du natürlich sagst mit dem Mieder nach der Behandlung leuchtet auch ein. Hat wohl wieder jeder ne andere Meinung. Echt blöd weiss man nämlich garnicht was man machen soll.

Sollte mir in der Apo noch Birkenöl und Narbencreme holen und beim nächsten mal mitbringen. Soll jetzt alle 2 tage kommen

Link to comment
Share on other sites

Hört sich doch soweit gut an :nod:

Klingt als hätte er Erfahrung !

Nur das mit der Kompression nicht (für nach der Behandlung!!) versteh ich nicht so ganz.

Frag ihn doch einfach mal konkret danach, ob du es nicht nach der Behandlung tragen solltest um den Effekt zu optimieren.

Achja, sorry, KG heißt Krankengymnastik ... war da wohl zu sehr in meinem Element :aredface:

Dachte das sei ne gängige Abkürzung.

Und die Gebühr kommt meist erst am Ende, da sie sich ja auch wie gesagt nach der Menge der Behandlungen errechnet und angenommen du würdest jetzt abbrechen, wäre es eben weniger als am Ende.

Wird er dir sicher im Laufe der Therapie sagen wieviel es ist.

Wünsch dir viel Erfolg weiterhin - würd mich freuen wenn du weiter davon erzählst.

Link to comment
Share on other sites

Also am abend nach der Behandlung ist mein Bauch sehr doll gerötet gewesen und voll angeschwollen. Hab ja auch noch diese kleine offenen Stelle wo immer was raus läuft und das ist in der Nacht so extrem gelaufen das ich alle 2h Kompressen wechseln musste weil ich klitsch nass aufgewacht bin das war vielleicht bäääh aber seit dem ich morgens dann aufgestanden habe ist die schwllung deutlich weniger und auch nicht wie sonst jeden Abend wieder gekommen :) Obs an der LD lag?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.