Jump to content

Hilfreiche Mittelchen???

Rate this topic


Lisbeth
 Share

Recommended Posts

Habe die Frage schonmal im Kiwu-forum bei "3FG...endlich wieder schwanger" gestellt, ist aber wohl untergegangen da zu ihrem Thema schon über 300 Beiträge geschrieben wurden. Deshalb jetzt nochmal:

Was ist Utrogest? Was sollte man so alles an Mitteln zusätzlich und gerade am Anfang der ss nehmen? Welche Vtamine und Mineralstoffe beugen z. B einer FG vor?

Ich weiß, dafür gibts Bücher, aber in diesen stehen keine persönlichenErfahrungswerte.

L.G. Lisbeth

Link to comment
Share on other sites

Hey Lisbeth!

Hast Recht! Gerade solche Fragen gehen in so langen Themen oft unter. Deswegen eröffne einfach nen neuen Thread dazu!;)

Utrogest ist ein Progesteronpräparat, das dem Baby in den ersten SSW hilft, sich in der GM einzunisten. Wird oft vorsorglich gegeben, damit bei der Einnistung nix "schief" geht oder weil ein Progesteronmangel vorliegt, so wie bei mir. Ich habe diese Schwäche und ohne dieses Präparat hätte ich vielleicht mein Baby wieder verloren, weil mein Körper nicht genügend Progesteron produziert und deswegen die Unterstützung des Utrogest brauchte.

Utrogest sind kleine, runde Kugeln im Durchmesser von etwa 8 mm. Eingenommen werden sie oral oder auch vaginal. Vaginal (so wie bei mir auch) deswegen, weil das Hormon dann gleich an Ort und Stelle ist, wo es gebraucht wird. Zudem sind dann mögliche Nebenwirkungen geringer, da ja der Magen-Darm-Trakt umgangen wird.

Hm... ja zusätzlich müsstest Du eigentlich garnichts nehmen. Folsäure natürlich. Aber das nimmt man ja schon in der Hibbelzeit, also VOR Eintreten der SS ein - zumindest bei bestehenden Kiwu. Ansonsten sollte man sofort anfangen, wenn man über die SS Bescheid weiß.

Folsäure kann über die Nahrungsmittel nicht in den Mengen aufgenommen werden, in denen es die werdende Mutter und der Embryo brauchen würden, um Neuralrohrdefekten vorzubeugen. Zudem ist Folsäure sehr lichtempfindlich, was das Ganze noch schwieriger macht. Und der Körper kann es nicht speichern. Sprich man muss wirklich jeden Tag das Tablettchen nehmen. Ansonsten wäre es so, als hättest Du es nie genommen.

Man sollte im Allgemeinen auf gesunde Ernährung achten. Omega3 und 6-Fettsäuren sind auch sehr wichtig. Das hätt ich jetzt noch herausgehoben. Es gibt auch von Milupa so Schwangerschaftsvitamine. Da ist alles drinnen, was Du brauchst. Plus die gesunde Ernährung und ausreichend Milchprodukte dann passt das. Milchprodukte deswegen, weil auch der Calciumbedarf in der SS erhöht ist und der für den Knochenaufbau des Babys und der Knochenstabilisierung des Babys wichtig ist.

Man kann natürlich einige Kräuter meiden, die wehenfördernd wirken - zwecks FG jetzt. Da gibt´s bei den Herbstmamis 2007 ne lange, ausführliche Liste. Da sind eigentlich alle aufgeführt.

Zur Unterstützung kann man auch noch nen SS-Tee trinken.... Ich kann´s leider nicht mehr, weil ich den zu meiner Brech-Zeit immer getrunken und dann wieder erbrochen hab... seitdem darf ich gar nicht mehr dran denken!!! Bei den Herbstmamis 2007 ist unter dem Thread "Wir haben Hunger" auch noch ein wenig was geschrieben hinsichtlich zusätzlicher Tees oder Nahrungsergänzungsmittel.

Ansonsten das essen und trinken, was einem gut tut. Der Körper sagt schon Bescheid, was er braucht oder auch nicht!

Und 100 % kann man e nicht alles abdecken, glaub ich. Da wärst gut beschäftigt. Aber man kann das Optimalste für sich rausholen.

Je nach Verlauf der SS legt dann die Hebi oder der FA fest, was man noch zusätzlich nehmen soll, um Mängel auszugleichen. Sprich Eisenmangel und dergleichen.

Ich musste Magnesium nehmen, weil meine Mutterbänder so wehtaten, weil das Baby so gewachsen ist. Aber wie gesagt, das wird dann alles individuell auf die SS abgestimmt.

Link to comment
Share on other sites

Dass sind meine lichten fünf Minuten am Tag....:D und auch gleich wieder vorbei.....;) hihi....

Dann lass ich wieder alles runterfallen, red nur dummes Zeug, was superviel Spaß macht... naja.... und trag so mein Bauchi vor mir her!

Aujaaaa, da fällt mir ja grad ein tolles Thema für nen Thread ein!!!!! Wart mal.....*gaaaaanzschnellindieTastenhau* hihil....*freu* Mir ist was eingefallen, anstatt was zu vergessen....:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heike,

vielen dank für die schnelle ausführliche Antwort.

War fast klar, dass sich jetzt bei mir direkt Panik breit macht. Denn ich hab gerade gegoogelt und mir die Symptome bei möglichem Progesteronmangel angeschaut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich, bevor ich die Pille nahm, diesen Mangel hatte. Musste auch mal ne Zeit Progest...(keine Ahnung wie das hieß) so ein Gel mit Progesteron zum auftragen auf die Brüste nehmen, weil ich ständig schmerzende und "riesige" Brüste hatte. PMS entsteht wohl auch durch Progesteronmangel (bzw. durch Östrogendominanz). Nun jetzt nehme ich die Pille ja seit Oktober nicht mehr und ich könnte wieder diesen Mangel bekommen. Ist dieses Utrogest verschreibungspflichtig, ja sicher, nicht? Am liebsten würde ich gleich morgen zum Arzt gehen, aber bin doch erst ES+10 d.h. ich weiß ja noch nicht mal 100% ob ich s bin. Denkt der nicht ich bin etwas hysterisch? (Bin ich hysterisch?) Nützt es denn nachträglich überhaupt noch was??

Vielen Dank schonmal

L.G. Lisbeth

Link to comment
Share on other sites

Ja, Utrogest ist verschreibungspflichtig. Und klar bringt das was... egal, wann Du mit der Einnahme beginnst. Besser spät als nie!!!

Geh zum FA und verschaff Dir Sicherheit und lass Dir ein wenig was zu den Progesteronpräparaten sagen. Achja und dann frag auch wegen der Situation nach, die Du gerade im Beitrag geschildert hast!

Mach Dich nicht verrückt und googel nicht zuviel ja?!;)

Viel Spaß beim Feiern noch heut!!!:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.