Jump to content

Gestern, Schmerzen im Unterleib und in den Beinen

Rate this topic


Linda
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wollt mal fragen ob einer ne idee hat was das hätte sein können..macht mir doch etwas Sorgen....

vor einer Woche war ich nen Kaffee trinken mit ner freundin, aß nen Muffin dazu, der recht locker war vom Teig. anschließend ging ich noch im buchladen herum und nahm auch einiges mit. gewicht lag aber schätzungsweise nur bei 3 kg. ich muss dazu sagen ich merke gewicht sehr schnell von anfang an der SS.

ich ging ganz normal, bekam auf einmal heftige Schmerzen links unten im Unterleib oberhalb des knochens (wie auch immer er heißt) sowie starke Schmerzen oder Krämpfe in den Oberschenkeln.Musste dann noch 10 Minuten zum AUto und nach einiger Zeit war die sache auch vorbei ich war aber sehr schlapp.

Hab dem aber keine weitere Bedeutung beigemessen, dachte das buch sei doch zu schwer...

gestern ess ich ein stück marmorkuchen- wieder sehr lockerer teig und kuchen noch ein wenig warm.

das gleiche, schmerzen links unten sehr stark ,hab mich gekrümmt vor schmerzen, krämpfe in den oberschenkeln das ganze nach 2-3 minuten vorbei.

hab mich dann langgemacht und dann merkte ich wies im darm losging und brodelte.

es ging dann alles weg sonst wäre ich ins Krankenhaus gefahren.

Nun meine Frage: das waren doch keine Wehen oder? Ich hab ja keine ahnung wie sich eine Wehe anfühlt. Der Schmerz saß erst links unten und dann zog sich der ganze bauch zusammen, er wurde aber nicht hart und weich abwechselnd wie ich es mir vorstelle das es bei wehen sein müsste.

Und jetzt ne ganz doofe frage: vom kuchen is das doch wohl kaum oder :o

ist halt ein komischer zufall das es erst nach nem muffin kommt und dann nach frischem kuchen.

Ich werde den arzt nächsten freitag auch danach fragen aber dachte ich frag euch auch mal.

lieben gruß, Linda

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

was ich mir vorstellen kann, dass es doch am Darm liegt. Vielleicht ist eine kleine Windung von dem ungünstig zwischen Gebärmutter und Beckenknochen? Das Schmerzen bis in die Oberschenkel austrahlen können, hat mir mein Doc mal erklärt. So ähnlich wie Kopfschmerzen, wenn der Zahn schmerzt.

Hm, aber so schnell wandert der Kuchen auch nicht dorthin. Vielleicht lags an etwas, was Du einige Stunden vorher gegessen hast?

Lieben Gruß und dass das nicht nochmal passiert. :)

Link to comment
Share on other sites

hallo nochmal

ich war dann heute im krankenhaus. man hat ausgiebig untersucht.

es ist alles okay mit dem baby- es hat mal wieder geschlafen…*g* sie hatte netterweise noch versucht das geschlecht rauszufinden aber war nix zu sehen mal wieder. Es schläft einfach immer. Entwicklung ist genau wie meine woche auch ist, fruchtwassermenge genau richtig.

Was ihr nur aufgefallen ist das die plazenta recht weit unten liegt, sie meinte aber zu 99% würde sie noch hochwandern im weiteren verlauf. es wäre noch zu früh um sagen zu können das es eine tiefsitzende plazenta wäre.

Die schmerzen sind wohl von dem wachstum des babys, ich hab mich gestern gekrümmt vor schmerzen muss ich dazu sagen. Ich soll magnesium nehmen.

Naja ich bin beruhigt bzw. ich bin aber trotzdem mit den nerven jetzt erstmal am ende.

Dazu glaube ich mir nen darmvirus oder so eingefangen zu haben da ich nach jedem essen magenkrämpfe habe und durchfall.

Nun ja

Hauptsache dem baby geht’s gut.

Ach das war ja soooo süß *dahinschmelz*

Liebe grüße, Linda

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Also ich bin etwa 2 Wochen weiter als du und ich hatte so in der 13.SSW ein ähnliches Problem mit ziehenden Unterschleibsschmerzen.

Bei mir wurde dann auch eine tiefsitzende Plazenta festgetellt und meine FÄ meinte dass die Schmerzen davon kommen können und dass ich sehr aufpassen soll mit Erschütterungen und schwerem Heben oder Arbeiten weil es sonst leicht zu Blutungen kommen könnte.

Außerdem sollte ich auch 2x täglich Magnesium nehmen.

Daraufhin wurde es auch tatsächlich immer besser. Wenn ich mal ein Magnesium vergessen hatte hab ich das spätestens in der Nacht zu spüren bekommen.

Jetzt war ich am 6.2. wieder zum ausführlichen US in der 20.Woche -auch bei mir wollte sich Krümelchen leider nicht outen, aber dafür ist es immer sehr aktiv, was auch ich schon lange spüren und nun sogar sehen kann- und die Plazenta ist zum Glück wirklich mit hochgewandert !

Die Beschwerden waren auch schon seit ca. 2 Wochen deutlich besser.

Also Kopf hoch, das wird bestimmt wieder !!

LG,

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Also ich bin etwa 2 Wochen weiter als du und ich hatte so in der 13.SSW ein ähnliches Problem mit ziehenden Unterschleibsschmerzen.

Bei mir wurde dann auch eine tiefsitzende Plazenta festgetellt und meine FÄ meinte dass die Schmerzen davon kommen können und dass ich sehr aufpassen soll mit Erschütterungen und schwerem Heben oder Arbeiten weil es sonst leicht zu Blutungen kommen könnte.

Außerdem sollte ich auch 2x täglich Magnesium nehmen.

Daraufhin wurde es auch tatsächlich immer besser. Wenn ich mal ein Magnesium vergessen hatte hab ich das spätestens in der Nacht zu spüren bekommen.

Jetzt war ich am 6.2. wieder zum ausführlichen US in der 20.Woche -auch bei mir wollte sich Krümelchen leider nicht outen, aber dafür ist es immer sehr aktiv, was auch ich schon lange spüren und nun sogar sehen kann- und die Plazenta ist zum Glück wirklich mit hochgewandert !

Die Beschwerden waren auch schon seit ca. 2 Wochen deutlich besser.

Also Kopf hoch, das wird bestimmt wieder !!

LG,

Hallöchen, lieben Dank. Ja ich hab nach zwei Magnesium nun auch keine Probleme mehr muss ich sagen. Das mit dem Heben- das hab ich wohl schon gemerkt. Ich merke schon 2-3 Kilo im Unterleib.

lieben Gruß, linda

Link to comment
Share on other sites

Hallo Linda,

ich hatte letzte Woche ähnliche Schmerzen wie Du sie beschreibst. Mir war richtig schlecht davon und ich wusste mich nicht mehr zu bewegen.

Dann waren sie plötzlich wieder weg. Außer beim FA, der alles kontrolliert hat und mir sagte, dass alles in Ordnung ist, war ich noch bei der Hausärztin und beim Orthopäden. Wahrscheinlich hatte ich mir den Ischiasnerv eingeklemmt. Der strahlt die Schmerzen nämlich nach vorne in die Leiste aus.

Mein FA hatte mich trotzdem vorsichtshalber krankgeschrieben und Magnesium soll ich auch nehmen.

Vielleicht war es ja Zufall, dass Du vorher frisches Gebäck gegessen hast.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schnüpperle

tja heut war ich wieder arbeiten (sitzende bürotätigkeit) und bekam prompt wieder Schmerzen trotz Magnesium. Hab jezt mal die dosis erstmal erhöht.

Müde und schlapp bin ich immer noch, krieg nix auf die Kette. So kann das doch jetzt nicht weitergehen noch monatelang :confused:

Freitag beim Termin werde ich dem arzt ausführlich berichten.

Lieben Gruß,Linda

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.