Jump to content

Zwischenblutung!Bin neu hier!

Rate this topic


sandy06061982
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

ich bin seit heute hier gemeldet da ich mal Eure Hilfe brauche. Aber erstmal kurz zu mir, ich heiße Sandy bin 24 Jahre bin super Glücklich verheiratet und wir haben eine 3 Jährige Tochter die unser Sonnenschein ist.

Jetzt aber zu meinem anliegen, mein Mann und ich haben uns jetzt für ein 2. Kind entschieden und wünschen es uns echt nur zu sehr. Wir sind auch schon fleißig dabei. Jetzt hatten wir Mittwoch Geschlechtsverkehr und kurz drauf hatte ich einen Schmierblutung die bis Donnerstag Mittag anhielt, dann war sie weg und gestern wieder da und dann gegen nachmittag/abend wieder weg. Es war immer nur ein wenig Blutung am Toilettenpapier. Nach meiner Rechnung dürfte ich eigentlich noch keinen Eisprung gehabt haben, aber kann ja sein das ich mich da vertan habe. Habe jetzt im Internet auch etwas von einer Gelbkörperschwäche gelesen, was wisst ihr darüber und wisst Ihr ob man die auch noch später bekommen kann, also nach einer ersten umproblematischen schwangerschaft und Zeugung. Mach mir echt sorgen möchte doch zu gern Schwanger werden.

Danke im voraus. LG SANDY

Bitte, kann mir denn niemand helfen, bin echt verzweifelt, hab vorhin wieder etwas zwischenblutung gehabt die jetzt wieder vorbei ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ersteinmal herzlich Willkommen hier!:)

Also das, was Du schilderst, hört sich für mich ehrlich gesagt schon nach ES an - auch in Zusammenhang mit dieser Mini-Blutung, wie sie eben bei ES oder Einnistung sehr oft vorkommt!!!

Dass es bei einer Gelbkörperhormonschwäche zu solchen "Blutungen" kommt, hab ich noch nicht gehört - WENN Du diese Schwäche nämlich hast und Du Blutungen hast, ist das eine Fehlgeburt.

Ich habe diese Gelbkörperhormonschwäche. Das kann aber nur über ne Blutuntersuchung festgestellt werden. Solltest Du in dieser Hinsicht also Bedenken haben, dann frag Deinen Arzt schnellstmöglich dazu.

Wenn eine GKH-Schwäche vorliegen sollte, müsstest Du dann nämlich ein Hormonpräparat einnehmen, das dem Kind hilft, sich einzunisten. Ich musst auch eins einnehmen. Bis zur 12. SSW. Das hieß Utrogest.

Aber jetzt mal mal nicht den Teufel an die Wand, ja?!*knuddel*

Es war gewiss "nur" vom ES ne Blutung oder auch ne Kontaktblutung vom GV!

Wann war denn der erste Tag Deiner letzten Mens?

Und an welchem Tag hättest Du Deinen ES vermutet?

Wie lange ist Dein Zyklus normalerweise?

Wünsche Dir alles Liebe! Lass jetzt den Kopf nicht hängen, ja?! Ihr werdet bestimmt bald Euer zweites Krümelchen bekommen - ganz sicher!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heike,

danke das Du mir etwas geholfen hast. Freut mich echt das sich jemand auf meine Frage gemeldet hat. Also heute fing mein normal Zervixschleim an :D .

Und auch ab heute sollten nach diesen Eisprungkalender vom Internet meine Fruchtbaren Tage losgehen. Ich war halt irretiert wegen dieser Zwischenblutung und hab dann mal rum gegoogelt und da hab ich häufiger etwas von Gelbkörperhormonschwäche gelesen und hatte dann etwas Panik bekommen, dazu kommt das ich einfach tierisch ungeduldig bin und jetzt dachte das zieht sich jetzt evtl. ewig hin mit dem zweiten Kind. Und eigentlich hätte es der ES oder eine Einnistung noch nicht sein können, hatte es auch gedacht. Ich hab eigentlich relativ selten zwischenblutungen. Der erste meiner letzten menstruation war eigentlich der 28.01. bzw. ab dem 26.01 hatte ich für zwei tage schmierblutungen die dann am 28.01 richtig rot wurden und so begann da die Menstruation, hatte nämlich mal gehört das der neue Zyklus erst an dem Tag beginnt wo richtig rotes Blut fließt, (sorry für den Ausdruck). Laut diesem ***** Eisprungkalender soll ich am 15.02 meinen ES haben. Mein Zyklus ist immer so 30-32 Tage.

Weißt Du denn etwas ob man diese Gelbkörperhormonschwäche auch noch nach einer ersten unproblematischen Schwangerschaft und Zeugung bekommen kann? Bzw. ob sie auch später noch auftreten kann. Also kann man diese Gelbkörperschwäche auch nur an hand von Blutuntersuchungen nach einer evtl. Fehlgeburt feststellen?

So dann freue mich schon auf Deine Antwort.

Jetzt wird gleich gehibbelt.

LG SANDY mit Lena geb.: 14.09.2003

Link to comment
Share on other sites

Hey Du!

Freut mich, dass ich Dir etwas helfen konnte!!!

Also zuuuu sehr würd ich mich auf diese Internet-ES-Kalender nicht verlassen!!! Die können nur berechnen, wie es WÄRE, WENN ALLES optimal laufen WÜRDE. Die körperliche Verfassung, innere und äußere Einflüsse etc. können die ja nicht beachten... sind halt "nur" Computer. Ein Anhaltspunkt können sie sein, aber mehr nicht!!!

Nicht, dass Du recht enttäuscht bist, wenn was anderes rauskommt, als der ES-Kalender es Dir sagte... es kann sooo viele Gründe geben, warum sich ein ES verschiebt und diese Gründe weiß der PC ja nicht, kann sie nicht berechnen. Du verlässt Dich drauf, dass der ES erst am 15. ist und zack... war er früher...

Der ES kann sich ohnehin einige Tage vor oder zurück verschieben. Es ist durchaus möglich, dass Deiner schon war!

Klar kann man diese GKH-Schwäche auch nach einer ausgetragenen SS bekommen. Das Progesteron (= Gelbkörperhormon) ist ja ein, wie der Name schon verrät, ein Hormon. Der Hormonhaushalt einer Frau ist ein äußerst sensibles Gerät und reagiert auf sehr viele innere und äußere Einflüsse, wie z. B. Stress oder Krankheit etc. Dadurch kann das Ganze aus dem Gleichgewicht geworfen werden...

Natürlich kann so eine Schwäche auch von Grund auf bestehen.

Feststellen kann was sowas eigentlich immer, denk ich. Eben durch eine Blutuntersuchung. Und es muss nicht erst eine FG vorangegangen sein, damit das gemacht wird. Meine FÄ ging halt davon aus, dass dies bei mir der Grund gewesen sein könnte.... Deswegen der Bluttest erst nach der FG....

Von einer GKH-Schwäche kann man aber nicht vom Grundsätzlichen ausgehen und kann nur von einem Arzt diagnostiziert werden.

Viele hier mussten nach einer FG, rein zur Vorsicht schon, ein Progesteronpräparat einnehmen, um das Baby bei der Einnistung zu unterstützen und so eine weitere FG durch eben so eine mögliche Schwäche zu verhindern.

Diese Tabletten tun auch nix und sind nicht gefährlich. Ist ja lediglich derselbe "Stoff", den es im weiblichen Körper ohnehin geben sollte...;)

Ach und wegen der Zwischenblutungen... ab und zu kommen sie vor. Wenn auch selten. Ging viell. ´s letzte Mal mit der Mens nicht alles alte ab oder so.

Vom Prinzip her würd ich aber sagen, lass das mal vom Arzt anschauen. Zwischenblutungen sind trotz Allem nicht "normal" und durchaus ein akzeptabler Grund zum Arzt zu gehen, weil ja immer mehr dahinter stecken könnte. Geh aber nicht davon aus, dass es bei Dir richtige Zwischenblutungen waren!!!

Wenn der erste Tag der letzten Mens am 26.01 war, dann ist es jetzt e Zeit für einen ES... Heute ist der 18. ZT!!!!! (Wir gehen von dem Tag aus, an dem die Mens mit Blutungen, egal, wie stark, einsetzt...)Da müsste er schon vorbei sein eigentlich!!!

Hab grad Deinen ersten Beitrag nochmals gelesen und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Du Deinen ES am Donnerstag schon hattest!!!!

Erstens, weil diese Mini-Blutung dafür spricht (kommt seeeehr oft vor, wie ich ja schon geschrieben hab) und zweitens würd´s vom ZT her auch passen. Am Donnerstag war ja dann der 14. ZT! Passt perfekt!!!:D Und wenn ihr auch noch geübt habt, umso besser!!!

Man geht vom 12. - 14. ZT aus bei einem 28-Tage-Zyklus. Bei einem 30./32-Tage-Zyklus dann ein, zwei Tage mehr halt, wobei das nicht sein muss. Kann trotzdem früher kommen der ES....;)

So ca. 14 Tage gibt man nach dem ES noch zu und dann ist der NMT (= Nicht-Mens-Tag: Der Tag an dem die Mens (hoffentlich nicht) kommen soll!) Es gibt hier auch so ES-Tabellen, wo drinnensteht, wie das hcG ansteigt. Da kannst ja mal reingucken und an Hand dessen festmachen, wann und ob Du testen willst!

Achja... und zur Sicherheit würd ich auf jeden Fall noch mit viiiiiel Spaß weiterüben!!!!:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

um Deine Frage zu beantworten ob man die Gelbkörperschwäche auch nach einer problemlosen ersten Schwangerschaft bekommen kann muss ich Dir sagen: Ja. Leider. Bei mir ist das so.

Meine Tochter kam am 20.09.2004 zur Welt. Es sofort beim ersten Versuch geklappt. Jetzt wollen wir auch ein zweites Kind und es ist alles furchtbar schwierig. Probieren jetzt seit 6 Monaten. Hatte in der Zeit schon 3 Zysten und Zwischenblutungen etc. und eben auch diese Gelbkörperschwäche. Nehme auch Utrogest.

Aber bei Dir hört sich das ja alles sehr positiv an. Ich drücke Euch die Daumen das es bald klappt.

Christine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

sorry das ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich lag die letzten zwei Tage mit 41 krad Fieber im Bett und es ging mir gar nicht gut.

Danke erstmal für Eure netten antworten.

Sie haben mir sehr geholfen, ich glaube ich habe mich einfach viel zu sehr verrückt gemacht, aber da liest man soviele dinge im Internet, da macht man sich dann nur seine gedanken. Ich habe mir jetzt vorgenommen mich nicht mehr so verrückt zu machen und einfach etwas geduldiger zu werden und jetzt heißt es nur noch Hibbeln ( womit in den letzten zwei Tagen nix mit war, da war ich nicht in der Lage für und heute hat mein Schatz Nachtschicht aber morgen wenn unser Sonnenschein im KIGA ist dann gehts wieder los).

Also ganz habe ich mich eh nicht auf diesen ES- Kalender verlassen, es gibt ja diese Regel jeden zweiten Tag dann klappt es auf jeden fall. Und diese Regel befolgen wir doch gerne mit viel Spaß.

Ich weiß das meine Schwester und mein Schwager schon mehrere Jahre an einem Zweiten Kind arbeiten. Sie setzen sich aber nicht unter druck entweder es klappt oder es klappt nicht sagen die sich. Ich kann mir das gar nicht vorstellen das es sich auch so lang hin ziehen kann, aber es scheint echt so zu sein und es scheint vielen so zu gehn.

So dann noch einen schönen abend.

LG SANDY mit Lena geb.: 14.09.2003

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Schön, wieder was von Dir zu hören! Ist denn die Mens gekommen...*vorsichtigfrag*

Du Arme! Hat Dich auch die Grippe erwischt. Momentan haut´s da einen nach dem anderen flach...:o Wünsch Dir noch gute Besserung!!!

Das, was Du geschrieben hast, ist die richtige Einstellung. Leider ist sie oft nicht "einzuhalten", aber man muss sich eben immer wieder selbst an die eigenen Worte erinnern. Dann klappt´s auch. Und irgendwann ignoriert man einfach sämtliche Anzeichen und ist dann total bockig und trotzig, wenn der Test positiv anzeigt, weil man meint, der Körper oder Test vera*** einen wieder...;):D So war´s bei mir...

Und Du hast schon Recht! Man darf sich nicht verrückt machen lassen durch all die Geschichten. Es ist hart, diese Schicksalsschläge zu lesen, teils nah mitzuerleben, aber man darf das nicht auf sich selbst projezieren!

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Liebe! Es WIRD wieder klappen. Dickes Bussi!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.