Jump to content

Bitte gebt mir einen guten Rat!

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo!

Also ich bin gerade mal 15 Jahre alt naja und schlafe mit meinen Freund (17) seit ca. einem Monat.

Jedenfalls verhüten wir momentan noch mit Kondomen doch ich möchte bald die Pille nehmen.

Da ich ein gutest Verhältnis zu meiner Mutter habe möchte ich mit ihr zum Frauenarzt gehen etc.

Mein Problem ist nur ich bin schon fast zwei Wochen mit der Regel überfällig und nach und nach fange ich an nachzudenken ob es nicht vielleicht sein könnte das ich schwanger bin.

Was ich weiß ist das Kondom nie gerissen doch normalerweise verspätet sich meine Periode auch höchstens nur um paar Tage aber nie um zwei Wochen.

Komisch wurde mir auch als mein Freund einmal angefangen hat (direkt nach dem Sex) über Abtreibung zu reden und das er da dafür wäre und so.

Ich bin da absolut nicht dafür ich würde wenn ich schwanger bin das Baby bekommen wollen und mich sehr freuen da ich Kinder sehr liebe und durch meine kleinen Brüder gott sei dank alles mitbekommen habe.

Naja ich will jetzt nicht um den heißen Brei herumreden sondern euch um einen Rat bitten!

Kann man denn schwanger werden obwohl man mit Kondomen verhütet hat und es nicht gerissen ist?

Soll ich einen Test machen ?

Bitte schreibt mir alles was euch dazu einfällt.

Vielen Dank

LG

Link to comment
Share on other sites

Wenn du zwei Wochen überfällig bist, dann sollte ein Test schon was anzeigen. Vielleicht bist du aber auch später dran, weil du Angst vor einer SS hast? Stress kann die Mens auch verschieben oder sogar ganz ausfallen lassen.

Geh am besten recht bald zum FA und lass dir die Pille verschreiben, dann musst du dir nicht mehr solche Sorgen machen. Der Arzt könnte auch mit einem Ultraschall die Gebärmutter anschauen, ob denn da was wächst oder nicht. Inzwischen müsste man da auch schon was sehen. Da muss deine Mutter ja nicht dabei sein, auch wenn du sonst ein sehr gutes Verhältnis zu ihr hast. Wenn du ihr sagst, dass du Angst hast schwanger zu sein, dann ist sie bestimmt nicht gerade glücklich. Sie denkt sicher noch lange nicht dran Oma zu werden.

Wenn ihr mit den Kondomen alles richtig gemacht habt, ist es unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Aber bis auf Enthaltsamkeit ist nunmal keine Verhütungsmethode wirklich 100% sicher :o

Mal abgesehen von der momentanen Situation solltest du das mit deinem Freund aber auch klären, wenn ihr so komplett verschiedene Einstellungen zum Thema Abtreibung habt. Wenn er alt genug ist zum Sex haben, dann muss er auch alt genug sein, um Verantwortung für die Folgen seines Vergnügens zu übernehmen. Schief gehen kann wie gesagt immer was.

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Dem was Melanie gesagt hat, ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!

Hol dir nen Schnelltest aus der Apotheked oder geh am besten gleich zum Arzt, da kannste dann in dem Falle, dass du nichts schwanger bist, direkt die Sache mit der Pille abklären, und musst dir keinen Kopp mehr machen!

Ich hoffe, dass das für Dich "bestmögliche" Ergebnis rauskommt, und hoffe natürlich, dass du uns auf dem laufenden hälst!

Link to comment
Share on other sites

Dankeschön für eure Antwort!

Ich bin euch wirklich sehr dankbar weil ich leicht nervös geworden bin :D

Nächste Woche werde ich mit Beistand einer Freundin einen Schwangerschaftstest machen weil ich jetzt endlich gewissheit haben will.

Sollte der pos. sein werde ich natürlich schleunigst einen arzt aufsuchen und naja auch meine Eltern einweihen was mir nicht gerade leicht fallen wird.

Die letzen Tage gings mir nicht sehr gut weil ich ziemlich müde bin und eigentlich am liebsten den ganzen Tag schlafen würd.

:o essen fällt mir grad auch ziemlich schwer zumindest habe ich hunger aba bekomm dann doch nix runter

Mein einziges Problem noch wenn der Test positiv ist darf oder kann ich dann am 26 februar mit auf Schikurs mit der Schule fahren und Snowboarden gehen oder ist das zu gefährlich?

Lg nochmal vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Müdigkeit und deine Appetitlosigkeit müssen nicht von einer SS sein, das können auch sehr gut deine Nerven sein. Es geht sehr vielen Frauen im Kiwu-Forum so, dass sie jeden Monat SS-Anzeichen haben. Einfach, weil sie sich so sehr ein Baby wünschen. Der eigene Körper kann einen wirklich ganz schön veräppeln, leider.

Ja, mach einen Test, dann hast du Gewissheit.

Der Schikurs wäre keine gute Idee, wenn du wirklich schwanger sein solltest. Durch die Hormonumstellung werden die Gelenke einer werdenden Mama instabil. Das hat den Sinn, dass sich alles dehnen kann und Platz macht für das Baby im Bauch. Aber leider wird dadurch das Verletzungsrisiko für dich auch sehr viel größer. Es muss ja gar nicht so sein, dass du selber blöd hinfällst, es kann ja auch sein, dass jemand in dich reinfährt. Davor kannst du dich nicht schützen auf der Piste. Und wenn du schwanger bist, ist röntgen tabu, es würde dem Baby schaden. Also, es wäre wirklich zu gefährlich.

Mal davon abgesehen, dass dir Ende Februar wahrscheinlich übel sein würde, das trifft ja leider die meisten werdenden Mamis am Anfang der Schwangerschaft.

Also eigentlich wünsche ich dir, dass du nicht schwanger bist. Du bist noch so jung und hast noch so viel vor. Den Schikurs zum Beispiel. Und die Schule ist doch auch wichtig. Für dich selbst und für die Kinder, die du eines Tages haben wirst.

Sagst du dann bitte Bescheid, was der Test ergeben hat? Ich bin auch neugierig :o

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also weil ich es jetzt einfach nicht mehr ausgehalten habe und schon so nervös geworden bin habe ich mir heute in der Früh den ersten Toilettengang gesparrt und bin sofort beim eröffnen zum Bipa gehuscht und habe einen Test besorgt.

Also ich schreib mal au was da so oben steht :

Pregna Control

Schwangerschaftstest

Streifen zur Eigenanwendung

5 Minuten bis zum Ergbnis

Labor getestet

Testet die Schwnagerscahft nach fälligkeit der Periode

...

naja gut ich hab das dnn halt alles schnell durchgelesen ... Beipackzettel etc.

ja und dann halt versucht nun ja

da ich eigentlich nicht recht dachte schwanger zu sein war ich dann irgendwie ziemlich schockiert als ich feststellte das da zwei striche auftauchten

ich las den zettel noch zick mal durch und die zwei striche blieben auf dem teststreifen

naja ich hatte es sehr eilig und musste mich in die Schule beeilen

naja jedenfalls weiß ich jetzt ncht wa sich tun soll ich hab mich bei meiner besten Freundin in der Schule ausgeheult und sie meinte ich muss unbedingt zu meinen Freund und Eltern gehen und es sagen und eventuell noch einen Test machen und natürlich zum Arzt gehen

also ich war da echt nicht vorbereitet drauf ich meine mich hat das halt voll aus der Bahn geworfen und ich hab dann halt nimma können und in da Schule zu weinen begonnen weil ich nimma konnte

Mein Freund geht ja auch mit mir in die Klasse und es war echt schwer für mich weil ich es ihm ja sagen sollte und das bald aba ich konnte nicht weil mir einfach alles zu viel war.

Naj ameine mutter hat mich heut auch schon 3 mal gefragt was los ist und warum ich so blass bin.

Ich bin einfach so mit den Nerven fertig weil ich erst jetzt so richtig merke worum es eigentlich geht

Nun bin ich schon ruhiger geworden und überlege halt die ganze Zeit was ich wohl am besten jetzt mache und wie ich vorgehen soll

ich hoffe ich finde hier im Forum ein wenig hilfe

und ich hoffe meine Familie und Freunde und vor allem mein Freund lassen mich nicht alleine weil ich das sonst glaube ich nicht durchziehen könnte

lg

Link to comment
Share on other sites

WOW! Also auch wenn´s doof kling erstmal warscheinlich Herzlichen Glückwunsch!

Nun würde ich erstmal zu FA gehen...sag du hast den Test gemacht und der ist positiv dann nimmt er dich gleich dran. Wenn es dann (warscheinlich) wirklich so ist so ist. Sag es deinen Freund dann euren Eltern.

Und überlegt dann wie ihr´s weitermachen wollt. (also ob ihrs behalten wollte oder nicht).

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ach Mensch, das tut mir total Leid!!!

Ich kann gut nachvollziehen wie du dich gefühlt hast, als der Test dann tatsächlich positiv war. Ich habe das auch immer als "unwahrscheinlich" abgetan, und als es dann schwarz auf weiß, bzw blau auf weiß vor mir lag....

Ich konnte zum Glück direkt meinen Freund anrufen, aber du hattest ja niemanden mit dem du alleine sprechen konntest... Vielleicht hättest du den Test erst nach der Schule machen sollen, denn das du den Schultag nicht normal durchziehen konntest, war ja klar...

Aber ist ja schonmal gut zu hören, dass du eine beste Freundin hast, die dich unterstützt, das ist schonmal viel wert!

Du musst auf jedenfall jetzt mit deinem Freund sprechen, denn wie du ja schon sagst: er merkt ja, das etwas nicht stimmt!

Was deine Eltern angeht: Natürlich musst du es ihnen bald sagen, aber such dir einen zeitpunkt, an dem es dir passt. Rede erst mit deinem Freund!

Ihr 2 müsst jetzt die weiteren Schritte planen, und ihr solltet euch erst im klaren werden, wie es weitergehen soll.

Ich würde es zumindest so machen..Ich hab den fehler gemacht und zuerst mit meinen Eltern geredet, weil mein Freund damals 300 km weit weg gewohnt hat. Dadurch haben meine eltern das Gefühl bekommen, dass sie mit entscheiden dürfen, was mit mir, meinem Freund und dem Baby weiter passiert. Ich habe lange gebraucht ihnen klar zu machen, dass ich das alleine mit meinem Freund entscheiden werde...

Allerdings bin ich auch schon volljährig, und du bist sicher mehr auf deine Eltern angewiesen, als ich es bin! Vielleicht möchtest du ja auch, dass sie dir bei der Entscheidung helfen...

Dennoch: Sag es deinem Freund, auch wenn du Angst hast!

Link to comment
Share on other sites

@ Marlenchen.....normalerweise beglückwünsche ich die werdenden Muttis...aber ich glaube, das wäre jetzt unangebracht. *lass dich mal in den Arm nehmen*

Ach Mensch, du hattest aber einen guten Draht zu deinen Eltern, sagtest du. Dann sprich auf jeden Fall mit ihr drüber. Und du gehst mit deinem Freund in eine Klasse? (weil er 2 Jahre älter ist, mein ich)

Wohin tendierst du? Willst du das Würmchen behalten? Ich meine, du hattest es geschrieben, aber wie sieht es jetzt aus?

Ach man, bleib tapfer...

Link to comment
Share on other sites

Huhu Du

Ich bin zwar keine 15 mehr, sondern 28, nichts desto trotz....

Ich versteh wie es dir geht. Mir ging es mitte Dez sehr ähnlich.

Schwanger und total überfordert, es nicht realisieren wollen bzw. können.

Weltuntergang.

Rede mit Deinem Freund.... dann mit deinen Elli`s.

Wenn DU dazu bereit bist. Wenn Du noch ein paar Tage brauchst, dann nimm sie Dir.

Es ist auch vollkommen ok wenn Du Dich erstmal ein paar Tage "krank" ins Bett legst.

Überlege Dir was DU willst.

Lass Dir nicht rein reden, auch von deinen Eltern nicht.

Es ist Dein Baby.

Wir sind jederzeit für dich da!

*lass dich mal knuddeln*

Link to comment
Share on other sites

hallo marlenchen,

ich bin damals mit 17 schwanger geworden, und wollte es nie wahr haben, dass ich schwanger bin. und den test habe ich eigentlich nur gemacht um sicherzugehen, dass es nicht so ist. als dieser denn doch positiv anzeigte, wusste ich garnicht, was mit mir passiert... will dir nur sagen, dass ich dich total verstehen kann, und du nicht die einzige bist. hier sind viele junge mamas die in ähnlicher situation sind oder waren.

wenn du fragen hast, dann frag einfach, egal was es ist.

wünsche dir alles liebe

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Dass dein Freund nach dem einem Mal Sex von Abtreibung sprach, macht mich aufgrund meiner eigenen Geschichte stutzig. Kann es sein, dass ihm das Kondom abgerutscht ist :rolleyes: Aber das hättest du dann eigentlich gemerkt, wenn er versucht, es rauszuholen ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Du,

ich drück Dich mal ganz fest!!!

Wie geht´s Dir denn mittlerweile? Ich kann Deine Situation zwar nur annähernd nachempfinden (uns ist damals mit 16 das Kondom gerissen- ein Wunder, dass ich NICHT schwanger war), aber glaub mir; hier fühlen viele mit Dir!:o

Nimm Dir mal für Dich eine Auszeit, sofern das möglich ist(Schikurszeit?) und überleg, was Du möchtest; nicht Dein Freund, Deine Eltern oder sonst wer. Du bist jetzt wichtig. Wäre natürlich toll, wenn Deine Eltern hinter Dir stehen...

Knuddl Dich noch mal!

Und lass uns wissen, wie´s Dir geht!

Minchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr lieben

vielen Dank für eure Unterstützung

Also ich werde das Würmchen auf jeden Fall behalten das lass ich mir nicht nehmen schließlich bin ich auch selber Schuld un desshalb stelle ich mich meiner Verantwortung.

Also naja wie es mir geht ich bin nicht ganz sicher ich fühl mich nur seit dem ich es weiß ganz quirrelig :o

Hmm naja den Schikurs kann ich mir wohl sparren

Jetzt heißts wohl positiv denken und das Beste drauß machen!!!

Lg ich melde mcih abend wieder

Link to comment
Share on other sites

Ich find es toll wie du redest besser gesagt schreibst,das du jetzt dafür was passiert ist verantwortung übernehmen willst aber ich glaube sehr viele könnten es auch verstehen wenn du dich anders entscheiden würdest.

Du bist noch jung und hast noch so viel vor dir.

Ich bin auch nicht für eine Abtreibung,ich war damals als ich erfahren habe das ich schwanger bin auch sehr geschockt.

Aber es war ja nochmal was anderes weil ich schon 21 war und auch schon meine schule und ausbildung fertig hatte.

Ich will dir einfach nur sagen das du entscheiden mußt weil es ist dein baby,es wächst in dir quassi auf.

Wann magst du denn zum frauenarzt gehen?

LG

Lass dich mal drücken. :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marlenchen,

auch wenn es vieleicht unerwartet kam.. trotzdem gratulation...

du solltest spätestens in der 7ten Woche zum Doc... und mit deinem Freund, soweie mit seinen udn deinen Eltern darüber reden...

du sagtest, dsa du dich mit deiner Mutter gut verstehst.... dann glaub ich nicht, dsa es große probleme gibt.. wenn wieder erwartend es doch probleme gibt, gibt es einrichtungen, die dir weiterhelfen können, wie Profamilia und Co....ich hatte auch von solchen einrichtungen gehört, wo minderjährigen hingehen können udn trotz Kind ihre Schule und Ausbildung beenden können....

sowas kann nun mal Passieren, Kondome sind auch kein 100 % tiger schutz :-)

und ich zieh vor die den Hut *verneig*, weil du dich der Verantwortung stellst. Du wirst das schaffen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

ich bin so am Boden zerrstört ich hab es einfach nicht mehr ausgehalten und habe es heute meinen Freund erzählt.

Ja und er meinte nur ja das ihm das seine EX freundin auch gesagt hätte und das der Test angeblich positiv gewesen sein soll und dann war eh nix.

Ich bin dann nicht drauf eingegangen und bin einfach weggegangen.

Naja und paar Stunden drauf vor der Schule raucht grad eine Freundin von mir und ich hab sie halt gebeten sich wegzudrehen weil ich den Rauch nicht einatmen möchte. Naja und mein Freund meinte nur ja ich soll auch zum rauchen beginnen dann gehts dem Baby schlecht ... so auf die Art ja dann sind wirs eh dann los

Ich weiß nicht wa smit ihm los ist er ist sonst nie so ein Arsch ich bin so am Verzweifeln!

Ich will gar nichts mehr mit ihm zu tun haben ich will auch gar nicht mehr mit ihm darüber reden und so weil er zu mir gesagt hat das wir da noch unbedingt drüber reden müssen etc. und ich soll zum Arzt gehen .... ich hab ihn einfach nur kurz angesehen und hm gesagt das er sich wie ein rießen arschloch benommen hat und das ich mit ihm da nicht mehr drüber reden will.

ich weiß ich bin ein wenig auf ihn angewiesen und es geht ihm auch was an aber ich war so sauer und verwirrt daher konnte ich einfach nur ausweichen

Wann ich zum Arzt gehe?

Ich bin noch nicht sicher ich versuche erst mal ein wenig abzuschalten :-(

Link to comment
Share on other sites

liebe marlene,

es tut mir echt leid, dass du auf deinen freund in dieser schwierigen situation nicht zählen kannst. vielleicht solltest du aber gerade deswegen doch recht schnell zu einem netten arzt oder einer beratungsstelle gehen: die leute dort sind neutral und wenn du dort sagst, dass du das kind bekommen möchtest, wirst du unterstützt und nicht fertiggemacht... vielleicht beruhigt sich dein freund auch noch, er war sicherlich auch recht geschockt.

wie sieht es denn bei dir schulisch aus? auf dem gymnasium bist du nicht, oder? dann ist ja deine schulzeit nicht mehr so lange und du müsstest schauen, wie du deinen abschluss machen kannst. und das ist auch das, was ich dir gern raten möchte: bilde dich und sorg dafür, dass du nicht ohne abschluss dastehst, sonst wirds schwierig. du hast noch dein ganzes leben vor dir...

ich wünsche dir alles gute für deine schwangerschaft und jetzt erstmal eine verständnisvolle familie..

Link to comment
Share on other sites

Also ich glaube dein Freund ich gerade genauso geschockt wie du und da wir wissen das manner nicht gerade gut mit dieser art problem klar kommen weiß er warscheinlich noch nicht ein mal wirklich was er mit seinen worten anrichtet:((.

Such dir wie die anderen schon geschrieben haben einen Guten FA und der wird dich bestimmt auch beraten wo beratungsstellen sind. Zumal du jetzt checken lassen musst ob alles o.k. ist und so.

Geh am besten so schnell wie möglich zu Fa.

Wünsch dir alles gute...

Link to comment
Share on other sites

hi marlenchen,

kopf hoch, es wa wohl nur der erste schock, dass dein freund so reagiert hat. und falls er doch bei seiner meinung bleibt, dann schaffst du es auch ohne ihn. du bist nämlich nicht auf ihn angewiesen. bin auch alleinerziehend:rolleyes:

du gehst jetzt schon so positiv an die sache ran, dann packst du es auch

lg

Link to comment
Share on other sites

Also ich glaube auch wie die anderen schon schreiben,das das vielleicht einfach nur die erste schock reaktion war.

Schau mal ihr seid beide noch so jung und er ist bestimmt auch fix und fertig.

Lass ihm einfach etwas zeit auch wenn es momentan schwer ist.

Wenn er nicht zur vernunft kommt dann packst du es auch alleine.

Aber mit dem Frauenarzt würde ich nicht mehr solange warten sondern so schnell wie möglich solltest du hin gehen.

Dann hat du klar heit weißt wie weit du in etwa bist und ob alles in ordnung ist.

Will dir keine angst machen oder so aber das solltest du machen auch wenn es schwer ist.

Mensch ich würde dir so gerne irgendwie helfen!

Ich glaub an dich ,du packst das schon ;)

WEnn was ist ,hier sind ja ganz viele nette leute die immer für dich da sind.

LG

Jasmin

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.