Jump to content

Hat einer Tipps wegen Vaginalpilz?

Rate this topic


Cani
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hoffe das mir einer helfen kann. Seit ich meine Pille nicht mehr nehme hab ich ständig mit einem Pilz zu kämpfen. Ich hatte jetzt in einem halben Jahr schon 3 Stück wo ich immer Tabletten nehmen musste. Jetzt stand in dem Beipackzettel das wenn man es öffter als 4 mal im Jahr hat man die Tabetten nicht mehr nehmen darf. Jetzt bin ich auch noch schwanger und will nicht unbedingt ständig solche Tabletten nehmen.Mein FA meinte aber das der letzte Pilz von der SS sein kann weil sich da das Scheidenmilleu ändert.

Gibt es denn irgendeine Alternative um dem Vorzubeugen? Ich hab auch schon seit längerer Zeit eine pH-hautneutrale Waschlotion aber die scheint nicht wirklich zu helfen. Hab auch von meiner Oma gehört das Probiotischer Jogurth helfen kann.

Währe euch echt dankbar wenn mir einer weiter helfen würde oder ein paar Tipps auf Lager hat.

LG

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch dauernd mit Pilzinfektionen zu kämpfen, und bei mir haben die ganzen Zäpfchen etc. auch nichts gebracht. Erst als die Hebamme mir ein paar "Spezialtipps" gegeben hat, ist die Infektion weggegangen. Zum einen hat sie mir empfohlen, mich nur noch mit lauwarmem Wasser ohne irgendwelche Zusätze zu waschen. Nachts keine Unterwäsche zu tragen, sodass kein Wärme- und Feuchtigkeitsstau entsteht. Keine Slipeinlagen zu tragen. Und dann Sitzbäder mit Knoblauch und einer speziellen ätherischen Ölmischung (mit Teebaumöl, Oreganoöl, Majoran soll wohl auch gut helfen). Das Öl darf man allerdings nicht unverdünnt auf die Schleimhäute bringen, sondern nur verdünnt mit Wasser. Kann man auch mehrmals täglich aufsprühen. Ruf doch mal eine Hebamme an und frag sie zu dem Thema (das gehört auch zu den Schwangerschaftsbeschwerden und kann über die Kasse abgerechnet werden). Sie meinte noch, dass man vorbeugend ruhig alle drei Wochen eine Kur mit Milchsäurezäpfchen machen kann. Ich hoffe, da ist auch was für Dich dabei! Ich weiß, wie unangenehm das ist...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also danke erstmal für die Tipps, ich glaub ich werd wohl ein paar anwenden oder ausprobieren. Ich hoffe dann es langsam in den Griff zu bekommen. Ich hatte solche Probleme nie wie ich meine Pille noch genmmen hab, erst seit dem Absetzten verfolgt mich dieser böde Pilz und kommt immer wieder.

Link to comment
Share on other sites

hi!

ich hatte dieses jahr auch mehrfach mit pilz zu kämpfen, sämtliche "schulmedizinischen" sachen waren nur kurz wirksam und er kam immer wieder.

die lösung :

majorana gel von walla

es ist ein homöophatisches präparat, schwangerenfreundlich, es riecht sogar gut :P

es ist nicht direkt gegen pilz, sondern gegen jegliche reizungen/verletzungen der schleimhaut, auf denen pilz ja besonders gern gedeiht...somit verhinderst du, das der pilz einen "ansatzpunkt" findet und ausbricht.

kann ich nur wärmstens empfehlen, bei mir hat es wunder gewirkt, du kannst es sowohl profilaktisch als auch bei akuten beschwerden nehmen.

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Hi du!

Hatte früher auch immer Pilzinfektionen. So alle 2 Monate einen, mindestens. Bei mir halfen auch nur die Tabletten, die Zäpfchen nimma. Dann hat mir mein FA ein eImpfung empfohlen , der Wirkstoff heißt GYNATREN- die muss man aber selbst bezahlen. Hatte danach nie wieder eine!!! Das blöde is, das man in der SS nich impfen darf! Und die Tabletten darfste auch ned nehmen (laut FA). Ich kann dir auch nur die Milchsäurezäpfchen empfehlen um erneuter Infektionen vorzubeugen. In deiner SCheide sind die nämlich zu wenig vorhanden oder geschädigt, man nennt das lokale Immunschwäche, deshalb ständig die Infektionen,.

Meine Cousine behauptet, sie hätte ihre Infk. immer mit Kamillenteekompressen bekämpft. Weiß nicht obs hilf, sie schwört drauf...

Tust mir echt leid, ich weiß was du mitmachst! Aber vielleicht wäre die Impfung nach der SS was für dich!!! Ich schwör drauf und hab das Geld gerne inveestiert!

Link to comment
Share on other sites

Na das ist doch mal was.

Aber jetzt mal eine blöde Frage. Merkt ihr den Pilz den alle? Ich habe weder ein brennen noch ein jucken oder so. Das erste mal wie ich einen hatte, wurde es mir vom FA gesagt, ich selber hätte es nie bemerkt. Das einzige was ich hatte war ein komischer Ausfuss, bröckelig halt. Das vorletzte mal wieder das gleicht. Bis auf den Ausfuss keine Beschwerden. Beim letzen Termin beim FA hatte ich nichtmal diesen Ausfuss, aber es wurde trotzdem ein Pilz festgestellt. Wie kann das den sein? Habt ihr das auch oder muss ich mir da Sorgen machen? Beim nächsten FA Besuch am 22.2 werd ich sie mal darauf ansprechen weil es mich och sehr verwundert das ich keine Beschwerden habe.

Link to comment
Share on other sites

hallo!

das mit der impfung hat mir mein FA auch angeboten, allerdings musst du auch dazu sagen, das sie nicht bei jeder frau funktioniert.

es gibt also keine garantie.

@cani

gibt es bestimmte momente, wann der pilz besonders gern ausbricht? bei mir wars immer so, wenn wir mal etwas mehr /wilderen sex hatten...obwohl ich ganz normal feucht wurde, hat das wohl nicht gereicht. deswegen habe ich mir deumavan geholt, eine pflege/gleitcreme die auch kondomverträglich ist. das hat dann verhindert, das die schleimhäute überreizt wurden, und wenn doch mal was war, eben das oben erwähnte majoranagel, und sofort war alles in ordnung.

was auch hilft um die fauna und flora deines kleinen gartens wieder in ordnung zu bringen sind milchsäurezäpfchen (zb vagi-flor) oder in weissem joghurt getränkte tampons. dabei ganz wichtig: nicht, wenn akut pilz da ist, dann verstärkt es ihn nämlich. also nur, wenn du beschwerde frei bist.

lg anna

Link to comment
Share on other sites

ich hatte ein leichtes jucken, aber das war auch immer erst 2 tage oder so nach dem entdecken des bröckeligen ausflusses. ausserdem hat die haut aussen an der scheide angefangen sich zu pellen (also nur son bisschen, aber es war schon unangenehm)

aber ein andres mal hab ichs garnicht gemerkt...nur dann irgendwann am geruch, wenn du mit nem klopapier son bisschen an der innenseite der schamlippen wischst und dann dran riechst...hefegeruch...nicht sehr stark, aber daran kann mans sofort erkennen...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Also ich merke gar nichts wenn ich einen hab. Ich will gar nicht wissen wie lange ich den schon in mir drin hatte bis er entdeckt wordern ist. Ich weiß nicht genau wann ich den immer bekomm. Wir haben aber seit einiger zeit oder halt ab der zeit wo das mit dem Pilz losgegangen ist öffters mal mit Gleitmittel sex. Das es vielleicht daher kommt? Ich hab das Problem das ich nicht richtig feucht werde und wenn ich es dann doch mal bin ist es von einer Sekunde auf die nächste wieder weg und alles troken. Deswegen haben wir uns damas für ein Geitmittel entschieden. Ich denke langsam das ist der übeltäter. Wir waren aber das etzte mal auch in einem Termalbad und daher könnte er auch kommen oder? Das ist echt verzwickt.

Ich weiß nur, das wenn ich einen hatte mein Freund irgendwann keinen Sex mehr wollte. Er meinte dann immer das sich sein ... zurückzieht und krank ausschaut.Er hat dann auch nie lsut auf sex und wusste nie warum. Er selber merkt ja auch nicht wenn er einen hat.

Link to comment
Share on other sites

@Cani:

Gut, dass Du's nochmal erwähnst! Dein Freund muss sich natürlich auch behandeln, sonst geht's ja gleich wieder von vorn los. Da gibt's auch rezeptfreie Salben, die er benutzen kann. Lieber einmal den Mann umsonst behandelt, als sich gleich wieder angesteckt.

Link to comment
Share on other sites

hey cani, ich kann mir nicht vorstellen, das es von dem gleitmittel kommt, aber zur sicherheit könnt ihr ja mal die marke wechseln...welches hattet ihr denn? ich bin mit deumavan super zufrieden.

was auch sein kann, ist das du einen pilz im darm hast, ohne es zu merken (ist garnet so selten) und sich die scheide immer wieder neu infiziert...weit hatters ja nicht...

aber dadurch, das du probleme mit dem feucht werden hast, kann es gut sein, das daruch immer ausbruchsfläche für den pilz entsteht, denn pilzkulturen haben viele fraquen im körper, auch ohne eine infektion zu haben. und wenn dann schwachstellen da sind, brichts aus...

ein weiterer auslöser für pilz ist antibiotika, weil es die schleimhäute zerstört...

ich weiss auch nicht, warum das bei mir angefangen hat, war vorher jahrelang (eigendlich bis dato immer) pilzfrei.

ach ja, das majoranagel ist auch rezeptfrei zu bekommen.

lög anna

Link to comment
Share on other sites

Hätt ich gewusst, dass die Impfung nicht bei jeder Fraun funzt, hätt ichs dazu gesagt. Wusst ich aber ned.... DANN HAB ICH JA GLÜCK GEHABT!

Wo gibts denn nu dieses Majorana GEl?

dann schande über deinen frauenarzt...dir das nicht zu sagen lässt auf geldgier schliessen...;)

das majorana gel bekommst du in der aphoteke, rezeptfrei, die marke ist walla.

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mädels,

ich hatte noch nie einen Pilz. Am Donnerstag hatte ich einen Frauenarzttermin, war alles ok, ET ist der 2.09.07, erwähnte nur einen komischen, gelblichen, schleimigen Ausfluß. Wurde ein Pilz festgestellt und ich bekam Zäpfchen mit Creme. Kadefungin. Nach 3 von 6 Zäpfchen bekam ich komischen blutigen Ausfluß. Machte mir natütlich Gedanken, war schon beim Frauenarzt, mit Zwerglein ist alles ok.

Kennt das jemand von euch? Komischen rosa schleimigen Ausfluß bei Anwendungen gegen Pilzinfektionen?

Link to comment
Share on other sites

Also mein Freund Behandelt sich schon immer mit. Ordnung muss sein ;) .

Ich glaube echt ich spreche meinen FA beim nächsten Besuch mal drauf an, vielleicht kann der mal Ursachenforschung betreiben, dazu ist er ja da. Wenn es was mit dem Darm zu tun hat muss ich mal schaun wie es dann weiter geht. Was macht der denn da? Es darf halt auf keinen Fall meinem kleinen Sprösling schaden. Aber wenn ich den nicht bald für immer los werde dreh ich noch durch.

Link to comment
Share on other sites

@baumgeist: also, das der ausfluss mal rosa war hatte ich auch, allerdings war ich damals noch nicht schwanger...

@cani: ich weiss leider auch nicht, wie genau gegen darmpilz vorgegangen wird.auf jeden fall hilft das gute alte "von vorn nach hinten wischen"...

ich würde vor jeder schulmedizinischen aktion erstmal versuchen, nach homöophatischen alternativen zu suchen, weil das einfach schwangerenfreundlicher ist.

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Hi Mädels,

hab mir nah Euren Beiträgen gedacht, na, die Impfung mit Gynotren muss ich dann auch mal ausprobieren, weil bei mir sonst nichts mehr geholfen hat.

War dann auch vor fünf Tagen beim Arzt, hab mich impfen lassen, und seither: HÖLLE!!!!

Schmerzen en masse, niemand darf mehr bei mir anstossen, in der Nacht ist es am schlimmsten.

Und niemand hat mir gesagt, dass es so eine Wirkung haben kann:mad:

Jetzt ist mein SS-test auch noch positiv, dass heisst, ich kann auch keine Schmerzmittel mehr nehmen.

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?

Danke schon mal und liebe Grüsse, Minchen

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

hallo

habe jetzt den Vaginalpilz auch schon das zweite mal und die zäpfchen und creme hilft nicht muss jetzt allerdings auch noch bis anfang august warten bis ich zum frauenarzt kann hab jetzt schon 2 Packungen Canifug genommen und hilft alles nicht wirklich. hab da ehrlich gesagt keine lust mehr drauf will das, das entlich weg ist hat jemand ein guten tipp das mit hausmittelschen weg zubekommen und auch dauerhaft. hatte so was vorher noch nie gehabt und jetzt wills nicht weg gehen.

Link to comment
Share on other sites

bist du schwanger? Wenn ja, dann würd ich sofort zum FA gehen, warum musst du denn bis August warten?? Aber selbst wenn du nicht schwanger bis, würd ich so schnell es geht zum FA, je länger du wartest, desto schlimmer wirds doch und auf Hausmittel würd ich mich bei sowas net verlassen, immerhin besteht die Gefahr, unfruchtbar zu werden

Link to comment
Share on other sites

hab jetzt nicht alles gelesen, aber bei häufig auftretenden Pilzbeschwerden sollte man seine Unterwäsche möglichst heiß waschen um erneute Ansteckung zu vermeiden. Diese Hygienespüler helfen auch.

Ich selbst hatte da nie Probleme mit aber eine Freundin ist da auch "anfällig". Seit sie aber regelmäßig alle Klamotten mit Hygienespüler wäscht hat sie das Problem nur noch wenn sie sonst gesundheitlich angeschlagen ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auch ich litt ständig unter Pilz und bakterielen Infektionen in de Scheide.

Wasche dich da unten nur mit Wasser,nicht mit Seife,auch nicht mit Duschgel oder ähnliches.

Wenn du eine Pilzinfektion hast,probiotischer Joghurt hilft,ABER es darf keine bakterielle Infektion sein,sonst verschlimmert sich die Situation.

Wenn es bakteriell ist :Beta.Isadona Salbe INNEN und AUßEN,trage aber eine Binde,geht nicht mehr aus der Wäsche raus.

Liebe Grüße sonni

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.