Jump to content

Der (Ausnahme) "Zustand" NACH dem Umstand :-)

Rate this topic


Sandra1973
 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels,

dieses Thema könnte den Mamas, denen die Geburt des Kindes noch bevorsteht, recht dienlich sein. Kommt, wir schildern hier mal die Zeit "danach". So wissen dann die anderen, daß alles total normal ist *gg*

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber nachdem ich nicht mehr in anderen Umständen bin, weil mein Sohn nämlich schon wieder 2,5 Monate alt ist, denke ich manchmal schon, daß ich in ziemlich anderen Zuständen bin. Nicht nur ich, sondern alles drum herum auch :P

Die Schwangerschaftsdemenz wurde von der Stilldemenz abgelöst. Himmel, ich habe ein Kopf wie ein Sieb, vermutlich noch mit viel mehr Löchern...

Wenn ich mich unterhalte, bekomme ich zumindest schon wieder Sätze hin, die auch beim ersten Anlauf gleich nen Sinn ergeben :D

Mit Pierre und Hunden kann ich inzwischen auch raus ohne gleich in Panik zu geraten. Einige Male, gleich zu Anfang hat Pierre soooo doll geschrien im Wagen, als ich mitten in der Feldmark war. Irgendwann waren die Spaziergänge der Horror für mich. Ich habe sie weiter gemacht, aber die Angst steckte mir im Nacken. Wann schreit er wieder unberuhigbar?

Hätte auch nicht gedacht wo und vor allem wie man überall stillen kann *gg* Auf der Bank auf dem Golplatz war ja noch harmlos, am besten war es im stehen mitten in der tiefsten Pampa, kurz vorm Dunkelwerden und mit 2 Hunden, dafür aber ohne Handy im Schlepptau....voll normal....

Selber stürze ich mich inzwischen in keine Selbstzweifel mehr, dafür sorgen jetzt andere: "Oh, bekommst du ihn nicht mehr satt?", "darf er denn schon wieder Hunger haben?" (beim nächsten Mal frage ich seine Großmütter auch, ob sie denn schon wieder Hunger haben dürfen, wenn sie die Teller befüllen). Selber haben weder meine Mutter noch meine Schwiegermutter je gestillt, aber soooooviel Ahnung haben sie davon....

Meine Mutter ist inzwischen recht diplomatisch. Meine Schwiegermutter stellt es als soooo ein Ereignis hin, daß ich plötzlich Tee für Pierre dabei habe "oooh *total entzückt guckte* bekommt er jetzt schon Tee? - Ja, bekommt er , aber die Flasche gebe ich oder der Papa :D Ich bin da aus gegebenen Anlass etwas eigen....

Wir haben sie Samstag bei der Arbeit (C&A) besucht. Sie natürlich freudig überrascht, rief gleich all ihre Kolleginnen zusammen und sagte: "das ist mein Kleiner" Hallo? Marco (mein Mann) sagte dann, Sandras und mein Kleiner. Super, bin stolz auf meinen Mann....

Kurz und gut, Selbstzweifel so gut wie weg, in Panik kann mich auch nichts mehr versetzen, Ohne Kalender und Erinnerungsfunktion meines Handys bin ich ein Nichts. An manchen Tagen bin ich um 9 Uhr mit allem durch, die Bude glänzt und Pierre und ich auch und an anderen Tagen komme ich zu nichts. - So wie heute. Oooops, gleich ist Mittagszeit und ich bin noch nicht fertig, nichmal annähernd. Sohn hängt heute irgendwie nur an der Brust und wenn er nicht an der Brust hängt, habe ich heute vermehrt Schmusebedürfnis.

Alles schön und gut, aber davon werden Franzi, Marco und ich auch nicht satt. Was wollte ich heute noch gleich zum Mittag machen? :P

Hält das sehr lange an? Mal die Mamas frage, deren Kinder schon etwas älter sind. Bei Franzi damals war alles irgendwie anders.... Heute ist ein Tag total schnell um, er könnte von mir aus 36 Stunden haben.

Link to comment
Share on other sites

Hey Du,

Ja, die Zeit danach ... warum muss es diese "spezielle" Zeit nur geben ... :lol:

Ich weiss auch nicht, wie es mir so nach dem UMSTAND geht.

Ich habe das Gefühl, das mich nur noch alles stört.

Ich finde mich selber sehr unanttraktiv, obwohl ich net viel anders wie vorher ausseh!

Mich stören soo viele Sachen, die Matthias macht, das ich mich noch frage, HALLO..wir haben es immer so gemacht. Warum jetzt anders.

Michelle schreit auch nur noch ohne Ende.

Keine Ahnung warum.

Das komische, sobald wir Michelle in den MAXI COSI setzen, ist das Geschrei groß. Gefällt ihr diese Position nicht mehr?

Erst wenn das Auto in Bewegung ist, ist es wieder gut.

Ja die liebe Wohnung.

Als es "nur" ein Kind gab, (ok, war im KIGA) war meine Wohnung auch ein Palast gegenüber dem was jetzt ist.

Ich komme zu nix u die Bügelwäsche stapelt sich ohne ende.

Und wenn die Küche fertich ist, sieht sie am Abend wieder so aus.

Ich seh mich auch nur noch am Flaschen spülen, reinigen u sterilisieren!!

Schlimm.

Ich bin die Flaschenfrau vom Dienst!!

De Tag müsste mindestens 10 Stunden mehr haben um wirklich klar zu kommen. Ich habe sooo einen Stress, das ich gar nimmer weiss, wie FrAIZeIht (freizeit) geschrieben wird!!

Schlimm schlimm schlimm.

Doch trotzallem möchte ich die Zeit ohne Michelle nicht missen!!

Sie hat unsere Familie mit viel Liebe bereichert!

Link to comment
Share on other sites

Doch trotzallem möchte ich die Zeit ohne Michelle nicht missen!!

Sie hat unsere Familie mit viel Liebe bereichert!

Ähem, Du meinst sicher die Zeit mit Michelle.. :D

Ok, ich die Stilldemenz und Du die Flaschenputzdemenz :P

Kann ja ein lustiges Wochenende werden *gg*

Ich sehe so gar nicht mehr aus wie vor der Schwangerschaft, auch nicht wie während der Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft habe ich kaum zugenommen, dafür nach der Geburt umso mehr :( Und ich stille voll!!! Ok, kann daran liegen, daß ich seit der Geburt gar nicht mehr rauche, während der Schwangerschaft habe ich ja leider nicht geschafft ganz aufzuhören. Ich esse nur wenn ich wirklich Hunger habe, aber das ist halt recht oft der Fall...... Naja, kann nur noch besser werden...

Mit Bügelwäsche habe ich kein Problem, bügeln ist eine Sache die ich ganz und gar nicht mag, da bekomme ich die Kriese. Das übernimmt Marco daher. Alles andere im Haushalt mache ich total gerne, aber mit einem Bügeleisen kann man mir die ganze Woche versauen.

Im Augenblick stehe ich gerade mit Franzi auf Kriegsfuss....

Soll ihr Zimmer aufräumen, ich rede und rede, es passiert nichts.

Ich denke sie räumt auf, gehe in ihr Zimmer und sie sitzt AUF ihrem Schreibtisch mit den Füßen auf dem Stuhl....

Heute morgen bin ich abgedreht als sie zur Schule war, sie hat gleich fix was zu tun, habe alles Schränke leer geräumt, liegt alles auf der Erde.

Link to comment
Share on other sites

OH, da wird FRANZI begeistert sein *ups*

Das hat meine MUTTER auch oft mit mir gemacht!!

Und um ehrlich zu sein, ich habe sie dafür gehasst!!!

OKAY, MIT MICHELLE möcht ich die Zeit nicht missen.

Still u flaschendemenz..suupi WE ;-))

Bin schon gespannt.

Ich kann es schon gar nimmer haben, wenn mich Matthias am Bauch streichelt, wo ich es in dem Umstand doch echt sehr liebte!!

Ich fühle mich dann sooo unwohl..echt komisch.

Hoffe es ändert sich!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das kommt mir alles soooo bekannt vor...

Es ist Mittag ich bin noch nicht mal richig angezogen habe es noch nicht geschafft micht zu richten und die Wohning schaut aus als hätte ne Bombe eingeschlagen (naja fast zumindest ;) )

Kira ist momemtan auch sehr viel am weinen,mehr als sonst vorallem Abends wenn sie müde ist.

In den Maxi Cosi leg ich sie wenn wir fort gehen und manchmal gefällt ihr das auch nicht so, da wird sie friedlicher wenns Auto dann mal fährt.

Wenn wir essen hocken wir sie auch rein doch oft schaut es dann so aus das ich mit einer Hand ess und auf dem anderen Arm hab ich dann Kira.

Jetzt hab ich sie gerade vorne an mir in ( wie sagt man dazu???) Babybjörn ?? halt in dieser Tragetache dran und was machts sie, sie schläft. Aber würde ich sie jetzt hinlegen wird sie los heulen die Augen aufmachen und mich anschauen so auf die Art warum legst su mich jetzt weg das kannst du doch nicht machen??

Ach ja aber so "stressig" es auch manchmal ist können wir uns ein Leben ohne unsere kleine garnicht mehr vorstellen und lieben sie über alles!

Hab mal ne Frage:

Wenn jemand Kira auf den Arm nimmt fängt sie an zu weinen oder schreien.Sie ist heute 10 Wochen alt das kann doch kein fremdeln sein, oder???

Meine Mutter und Oma meinten das es gut möglich ist das sie so früh anfängt.

Was sagt ihr dazu??

lg

Link to comment
Share on other sites

Ihr meint, die Wohnung sieht jetzt schlimm aus? Dann wartet, bis eure Mäuse alt genug sind, die Bausteinkiste auszukippen, nur um sich anschließend mit dem Bücherregal zu "beschäftigen", dann die Spielzeugkiste mit den Plüschtieren auszuräumen, weil sie unbedingt mit der Püppi spielen müssen, die ganz unten liegt :rolleyes:

Sandra: wie kommst du denn zum Essen? Meine Maus wollte grundsätzlich dann trinken, wenn ich gerade meinen Teller befüllte, egal wie lang die letzte Stillmahlzeit her war. Also ich hab kaum essen können, obwohl ich schon oft Hunger hatte.

Ähm, mit der Stilldemenz kann ich euch nicht viel Hoffnung machen :o . Gut, die ist bei mir jetzt wieder in SS-Demenz übergegangen. Es ist aber ein super Gedächtnistraining, wenn die große Maus nach ihrer Plüschkatze brüllt. Hmm, wo war die denn jetzt bloß?? *amKopfkratz* Aber dafür hat man auch immer wieder Überraschungsmomente, wenn man z.B. den Lieblingsschnulli, der schon 2 Monate in der Wohnung verschollen war, hinter der Couch wiederfindet. Und man könnte schwören, genau dort hat man schon dreimal danach gesucht.

Ja, die Anfangspanik lässt mit der Zeit nach, das stimmt. Aber es kommen immer mal wieder "Schübe", wenn ein neues Entwicklungsstadium erreicht wird. Das war bei mir so, als wir mit Beikost angefangen haben. Da war ich mir plötzlich total unsicher, ob sie nun genug isst. Beim Stillen hatte ich die Sorge nie. Dabei hat sie reingehauen wie ein Scheunendrescher. Meine Mama war total ungläubig am Staunen, und hat - total untypisch für eine Oma - gemeint, jetzt ist aber gut, gib ihr nicht so viel zu Essen, nachdem meine Maus mal 250g Gemüse und 190g Obst-Getreide-Brei als Nachtisch verdrückt hat.

Von mir aus könnte der Tag auch ein paar Stündchen mehr haben. Dann würde ich mich auch mit hinlegen zum Mittagsschlaf, statt die Küche zu wischen, wenn Mausi schläft. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hach ihr schreibt mir ja so aus der Seele,

ich sitze hier noch im Schlafanzug während ich diese Zeilen schreibe.

Um nix zu vergessen habe ich mir einen Zettel an die Pinnwand gemacht.

Gestern hatte ich um 10 Uhr Rückbildungsgymnastik. Mein sohn hatte nix besseres zu tun als auf dem Wickeltisch sein Geschäft zu erledigen. Man wir hatten es doch eilig!!! Hat er wohl gemerkt.

Mich macht es total wuschig, wenn die Wohnung wie Hulle aussieht. Muß ich mich wohl dran gewöhnen, was mach ich erst wenn er anfängt zu laufen:p

Gestern habe ich meinem Mann das Kind in die Hand gedrückt, damit ich mal 2 Std. für mich habe. War dann schön shoppen und habe mir was schönes gekauft.

@olivia: Es kann sein das deine Kleine einen Entwicklungsschub hat, der ist um die 9-10 Woche rum. Dann wollen die Kleinen nur zu Mama und heulen bei anderen Leuten rum wenn sie auf dem Arm sind. Steht in "Oh je ich wachse"

Ich bin beruhigt dass es euch genauso geht wie mir, werde mal unter die Dusche hüpfen...

Link to comment
Share on other sites

Danke Danke Danke

Nachdem Sandra1973 sich mein Geheule und meine Selbstzweifel schon geraume Zeit anhören darf, finde ich diesen Thread hier sehr erleichternd. Schöner wär natürlich gewesen, ich hätte sowas mal vor der SS gelesen. Obwohl ich´s wahrscheinlich eh nicht geglaubt hätte. :P

Klar, möchte ich Jannis auch nicht missen, aber manchmal könnt ich ihn :o Logisch, wenn Mama Termine hat, muss man genau da Theater machen. Still-Rhythmus sieht so aus - hat Mama Zeit und wartet, schläft der Pascha. Kümmert sich Mama um die Wohnung oder telefoniert, muss man ja mal auf den Putz hauen, damit der andere am Telefon gleich denn richtigen Eindruck kriegt. Duschen vor der Mittagszeit? :eek: Da müsste ich wohl um 5 Uhr aufstehen. Geht aber nicht, weil ich noch todmüde bin. Weil nachts schlafen? - Wieso denn, wenn wir doch den ganzen Tag auf Mamas Arm pennen. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Na Mädels, wie schaut es aus? :) Langsam verläuft hier alles wieder in normalen und geordneten Bahnen. Vor morgen früh graut es mir jedoch, da muss ich um 8 Uhr beim Diabetologen sein. Ich hatte ja Schwangerschaftszucker, nun muss geschaut werden, ob er komplett weg ist. Also um 8 Uhr in der Praxis sein, das ganze auch noch nüchtern *moser* ich fahre 30 Minuten zur Praxis, also um 7.20 die Wohnung verlassen, ergo müssen Pierre und ich spätestens 7 Uhr angezogen sein *schwitz*

Aber ich werde versuchen mir keinen Stress zu machen, bin ich erst 8.30 in der Praxis, dann ist das halt so...

Dann kann ich da 2 Stunden in der Praxis rumhängen, spazieren darf ich nicht gehen, weil das die Zuckerwerte verfälschen würde....

Nun bleibt nur zu hoffen, daß ich heute Abend dran denke, daß ich ab 22 Uhr nichs mehr trinken+essen darf. Hallo, wie das mit dem Trinken wohl gehen soll als voll Stillende....

Ich werde Wasser trinken, ohne Trinken geht nicht

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.