Jump to content

Mein Kleiner will nur an die Brust

Rate this topic


Boougie
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir einen tipp geben.

mein sohn ist jetzt 5 wochen alt und möchte eigentlich immer an meiner brust sein. Egal ob wir schon 1,5 stunden gestillt haben. Er schläft auch zwischenzeitlich ein, dann wird ein bäuerchen gamacht und er fängt wieder an nach der brsut zu suchen. Er nuckelt dann auch nur so rum (ähnlich wies bei einem schnuller wär),aber leider nimmt er keine.Die windeln sind nach 3 stunden auch schön voll, so daß ich davon ausgehe da er eigentlich satt werden müßte. Für ihn ist die brust auch eine gute einschlafhilfe, die wir eher nicht beibehalten möchten, aber anders läßt er sich auch nicht ins bett bringen.

lg Boougie

Link to comment
Share on other sites

hallo :)

wenn er nicht wirklich trinkt sondern nur nuckelt dann hat er eindeutig ein erhöhtes saugbedürfnis. das is normal und kommt bei vielen kindern vor und muss auch nicht unbedingt mit blähungen zusammenhängen. oft haben kinder nach einer schweren, langen, stressigen oder anstrengenden geburt ein erhöhtes saugbedürfnis.

es ist nicht schlimm wenn er oft an der brust nuckelt, allerdings kann ich mir vorstellen dass es für dich sehr anstrengend ist. wenn du ihn nicht dauernd an der brust nuckeln lassen möchtest würde ich dir empfehlen ihm den schnuller anzugewöhnen. das saugen am schnuller ist ganz anders als an der brust und muss erst gelernt werden.. das kann schon mal ein paar tage dauern.. ich würde dir wirklich raten das mal eine woche lang zu versuchen..

übrigens.. wenn er während dem trinken wirklich einschläft kannst du ihn ruhig aufwecken! da brauchst du kein schlechtes gewissen haben.. :)

lg angie

Link to comment
Share on other sites

Während des Stillens wecken? - Versuch ich ständig. :( Bin froh, dass es auch anderen so geht :o

Momentan schreit er wieder völlig hysterisch. Er ist aber vor 2 h gestillt worden. Wir waren mal bei 4 h, dann bei 3 und jetzt kommt er ständig an. Ich könnt heulen. Weiß einfach nicht, was ich noch machen soll. Es ist auch egal, ob ich ihn ne Viertelstunde richtig trinken lasse und dann ins Bett packe oder ob ich ihn ne Stunde trinken und nuckeln lasse.

Okay, Feierabend - das krieg ich nicht noch ne Stunde hin - also wieder stillen. Das macht mich kaputt. Die letzte Nacht war der Hammer. Er war ewig vorm Stillen und auch nach dem Stillen wach und das nicht leise.

Nachtrag: Was hab ich Rabenmutter getan. Hab ihn jetzt nach 4 min schreien auf den Arm genommen. Er ist anscheinend so dankbar, dass er jetzt mit geschlossenen Augen den Nuckel genießt, meinen Daumen nicht mehr loslässt und seine Atmung langsam ruhiger wird. Jetzt heul ich wirklich - nie wieder lass ich ihn so lange schreien.

Link to comment
Share on other sites

das die kleinen manchmal öfter kommen als "normal" kommt sehr oft vor.. meistens sind die da grad in wachstumsphasen.. da brauchen sie einfach mehr energie. wachsen ist anstrengend.

vielleicht würde dir auch eine stillberatung weiterhelfen..

nachtrag: na siehst itzie.. manchmal sinds nur kleinigkeiten mit denen man die kleinen zur ruhe bringt :) und.. du bist sicher keine rabenmutter.. ins mutterdasein muss man erst reinwachsen :) ich wünsch euch ruhige stunden *g*

Link to comment
Share on other sites

Hi Boougie,

dein kleiner befindet sich momentan in einer entwicklungsphase die ungefähr ein bis zwei wochen andauert, dadurch sucht er schutz bei dir denn das nuckeln an der brust ist für die baby ja nicht nur nahrungsquelle und beuhigung sondern sie spüren auch geborgenheit und nähe.

ich möc dirmal ein buch mpfehlen "oje ich wachse" darin geht es um diese entwicklungsschübe, mit hat es sehr geholfen und ich kann es nur weiterempfehlen, gibt es in jedem buchladen und kostet 10 euro.

wenn du die ständige nucklerei auhälßt und keine wunden bruswarzen bekommst würde ich ihn lassen, du hilfst ihm damit sehr und eines ist ganz sicher es geht wieder vorbei ;)

das mit der müdigkeit mich hat das auch am anfang sehr geschlaucht aber durch dieses buch habe ich eine andere einstellung bekommen und (das gefühlgehabt mein kind besser zu vertehen) seid dem macht es mir nicht mehr so viel aus ich denke das ist auch ein kopfsache ;)

Lg Jenny

Link to comment
Share on other sites

danke an alle für die so schnellen antworten und tipps:

@Lovis84

schreit er viel, dass du ihn so oft anlegst?

sagen wir mal das er oft schreit, also die 3 Schlafstunden hält er schon lange nicht mehr ein,er hält uns lieber auf trab. blähungen hat er keine, denn sobald er ``nuckeln`` kann ist er glücklich

@angie85

Das mit der stressigen Geburt könnte hinkommen, hat nicht mal 4 stunden gedauert, ging also sehr schnell.per ctg hat man auch sehen können das es zu schnell für den kleinen ging. mit dem schnuller bin ich auch schon am probieren, aber wenn er dann immer lauter mit schreien wird, leg ich ihn weg und gib ihn die brust - weil er mir dann leid tut. man weiß ja nicht, ob er nicht doch noch hunger hat.

@jenny88

ständige nucklerei auhälßt und keine wunden bruswarzen

damit habe ich kein problem, auch mit der müdigkeit komm ich gut zurecht. Die angst besteht nur darin, das er sich das angewöhnt und nie mehr davon los will oder ob man doch irgendetwas falsch macht. aber ich bin guter hoffnung das es wirklich nur die anfangszeit und entwicklungsphase ist. er hat auch echt schön zugenommen, was mich schonmal beruhigte.

Link to comment
Share on other sites

wenn du ihm den schnuller gerne angewöhnen möchtest könntest du mal versuchen ein paar tropfen muttermilch auf den schnuller zu tropfen und ihm dann den schnuller zu geben (falls du das noch nicht probiert hast)

wenn du allerdings keine probleme mit deinen brustwarzen hast kannst du ihn wie gesagt auch an der brust nuckeln lassen. von der brust kommen die meisten kinder leichter weg als vom schnuller.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann der Theorie mit der Wachstumsphase nur zustimmen, aber keine Sorge, das geht vorbei.

Und mit dem Schnuller angewöhnen, da hab ich auch einen Tipp: Probier doch mal eine andere Schnullerform. Mein Kleiner nimmt nämlich nur die von NUK, und zwar Größe 1, die anderen will er alle nicht. Vielleicht hat deiner auch einen Favoriten?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.