Jump to content

Harmloses Beruhigungs- Schlafmittel in der SS

Rate this topic


Nickel
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle Kugelbäuche ;) !!

Hab eine dringende Frage an Euch, vielleicht kann mir jemand einen Rat geben... :confused: ?! Wäre echt sehr dankbar für jegliche Hilfe !!

Bin jetzt in der 32. SSW + 3 Tage und fühle mich total kaputt, fertig mit den Nerven, ausgelaugt, völlig übermüdet, weil ich momentan einfach kaum schlafen kann/irgendwie nicht zur Ruhe komme... :(.

Am schlimmsten ist das Einschlafen, es dauert fast immer 1,5 bis 2 Std. bis ich endlich einschlafen kann...

Nun muß ich dazu sagen, daß ich momentan sehr unter Druck stehe und seid einigen Jahren unter immer mal wiederkehrenden Angstzuständen/Panikattacken leide, die sich bei mir hauptächlich auf die Angst vor dem Alleinsein beziehen/dadurch ausgelöst werden...

Bis jetzt ist meine Angststörung ganz lange schon nicht mehr aufgetreten, (hatte schon gehofft es sei evtl. ganz weg) und gerade in der SS eigentlich nie... bis jetzt... Auslöser ist ziemlich eindeutig der bevorstehende 3-wöchige Reha-Krankenhausaufenthalt meines Freundes der am 20.02. beginnt... Hab jetzt schon tierisch Angst, das alles, (die immer beschwerlicher werdende SS und den Alltag mit unserem Lütten (Leon, 22 Monate alt)) alleine absolut nicht zu packen, zumal ich es überhaupt gar nicht gewöhnt bin/kenne, da wir beide (leider) schon seit längerer Zeit arbeitslos sind und auch Leon es gar nicht kennt länger ohne Papa zu sein. Er ist ausgerechnet jetzt sehr "Papa-bezogen" und weint schon herzzerreißend wenn der Papa nur mal für einige Stunden weg ist/muß, d.h. ich krieg ihn dann schon immer nur sehr schwer beruhigt !!

Naja, hab jedenfalls abends gerade vor dem Einschlafen immer das totale "Kopfkino" - sich total im Kreis drehende Gedanken... und, wenn ich dann mal endlich schlafe hab ich oft schrecklich Alptäume und einen sehr unruhigen und leichten Schlaf... dazu kommt ja auch noch, daß unsere kleine Maus gerade nachts sehr, bzw. extrem aktiv ist und ja auch meine angespannte und traurige Stimmung mitbekommt.

Hab schon ein ganz schlechtes Gewissen ihr -und natürlich auch Leon gegenüber, weil ich momentan echt nervlich ziemlich fertig, oft aggressiv/ sehr gereizt bin und fast täglich weinen muß, weil ich mich irgendwie mit dieser Situation und auch durch den massiven Schlafmangel völlig überfordert fühle... :( !!

Ja, und nun wollt ich halt hier mal fragen, ob Ihr mir vielleicht irgendein harmloses/leichtes Beruhigungs/Schlafmittel empfehlen könnt ???

Damit ich wenigstens mal schneller einschlafen kann... !?

Wäre wirklich sehr lieb von Euch, danke im voraus für Eure Antworten und SORRY, daß mein Beitrag so lang geworden ist... aber von der Seele schreiben tut wirklich gut !!!

Liebe Grüße Nicky

Ps. Anbei hier noch ein aktuelles Bauchbild von mir <grins>.

Link to comment
Share on other sites

Also, ich würde nichts ausser Kamillenblütentee und vielleicht noch baldrian-tropfen nehmen... Wenn es dir nicht hilft solltest du vielleicht deinen Arzt fragen.

LG,

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nickel,

leider habe ich keinen Rat für Dich.

Aber Dein Bericht hat mich echt berührt,weil ich auch an Panikattacken leide,seit 4 Jahren,allerdings sind sie seit einem knappen Jahr nicht mehr sooo präsent.

Ich weiß nicht ob Du Lust hast Dich mit mir auszutauschen?Ich würde mich sehr freuen und schreiben hilft ja auch gegen die Panik.

Habe allerdings noch kein Kind,sondern bin jetzt erst seit 2 Monaten am "üben",lach.

Was die Schlafstörungen betrifft,würde ich Dir auch den Rat geben einen Arzt zu fragen,dann bist Du auf der sicheren Seite!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!!

Liebe Grüße,Kimba

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nickel,

ich hab leider in Bezug auf Schlaf-/Beruhigungsmittel auch keine Tipps für Dich. Wie wär's denn aber, wenn Du mal mit Deiner FÄ darüber sprichst. Es gibt da ja in dringenden Fällen auch die Möglichkeit, über die Krankenkasse eine Haushaltshilfe zu bekommen. Dann wüsstest Du zumindestens, dass trotzdem jemand da ist. Oder ne Freundin, Deine Mutter etc.? Ich würde auch schonmal probieren und eine Weile ohne Papa was machen, damit Du und Dein Kleiner sich ein bisschen dran gewöhnen und die Zeit vielleicht doch besser als gedacht überstehen. Ich glaube, Du solltest Dir ganz einfach (ich weiß, "einfach" ist einfach gesagt) Hilfe holen. Ihr schafft das schon, schließlich hast Du ja schon ein Kind geboren und aufgezogen! In manchen Gegenden gibt es auch Erziehungsberaterinnen, die Dir bestimmt in Deinem Fall auch helfen können oder Dir zumindestens sagen können, an wen Du Dich wenden kannst. Ich wünsch Dir viel Kraft! LindaK

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.