Jump to content

Tabuthema? Schwanger und starkes Übergewicht!

Rate this topic


Dragonfly76
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin schwanger und stark übergewichtig. Würde mich freuen wenn es jemanden genauso geht wie mir. Würde mich interessieren wie Schwangerschaften von anderen Übergewichtigen verlaufen sind.Man macht sich ja auch schon Gedanken ob man seinem Kind damit langfristig schadet...

Wir zählen ja zu Risikogruppe.

Habe nächste Woche erstmal einen Langzeit Diabetes Test und Ende der Woche den 2. Ultraschall.

Würde mich freuen wenn sich hier einige zu dem Thema melden würden.

Also Mädels traut Euch wir sind keine Menschen 2. Klasse :)

Link to comment
Share on other sites

Würde dir ja gerne weiterhelfen, aber habe eher das gegenteil als Problem wie du. Bin sehr schlank, fast viel zu schlank und das ist auch nicht immer schön und einfach.:o Ich habe mich in meiner SS richtig wohl gefühlt mit über 20kg mehr auf den Rippen.:)

Sorry das ich nicht wirklich weiterhelfen konnte, finden sich aber bestimmt noch welche.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne mich leider nicht näher aus, aber vielleicht kannst du für dich deine Schwangerschaft als Chance sehen und alles so gesund und sportlich wie möglich machen, so dass du und dein Kind powervoll und nicht "gefärdet! seid.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Hey, Kopf hoch - Du schadest Deinem Kind nur langfristig wenn Dein Kind auf der Welt ist und Du nur auf dem Sofa kleben bleibst, und die / der Kleine dann darunter leiden musst.

Eine Diät jetzt zu beginnen wäre unverantwortlich, aber essen für zwei sollte auch nicht sein.

Ich reagiere so hart, weil ich 38kg bei meiner ersten Schwangerschaft auch zu viel auf den Rippen hatte !!

Ich habe dann während der Schwangerschaft meine Ernährung komplett umgestellt, denn wenn das Kind später unter dem Herzen sitzt und auf die Lungen drückt, und man selber eh so schon kaum Luft bekommt ....

nach der Geburt habe ich meine gesunde Ernährung bei behalten, erfolgreich 8 Monate durch gestillt und regelmäßig Sport betrieben, da sind die Pfunde wie wild gepurzelt.

Verlange nicht zu viel von Dir, aber arbeite kontinuierlich daran, da wirst Du später Deine Freude daran haben, und Dein Kind hat davon ebenfalls nur Vorteile ! ! :)

Link to comment
Share on other sites

Ja sicher sehe ich es als Chance an...ich war schon immer übergewichtig und habe lange Jahre dagegen angekämpft...mit dem Erfolg das danach mehr gewicht drauf war...meine FA sagte ich soll mich gesund ernähren was ich auch schon vor der Schwangerschaft getan habe...meine Ärztin hat auch net mit mir geschimpft...wovor ich wirklich Angst hatte...ich fühle mich bei Ihr wirklich gut aufgehoben...

Nächste Woche nach dem US wollen wir es unseren Eltern sagen...hoffentlich geht es dem kleinem Krümelchen gut...naja wir werden es dann Ende der nächsten Woche sehen...

Link to comment
Share on other sites

Hey

mein Bruder seine Freundin ist auch stark Übergewichtig und hat am

18.12.2006 ein gesundes kleines Mädel auf die Welt gebracht...*freu*

Die Ärtzte haben sie völlig verrückt gemacht und ihr erzählt

das es verantwortungslos wäre....

Aber es ist jetzt alles supi...:D

Und die ganze SS ist gut verlaufen...

Wünsch euch noch viel Glück...

Liebe Grüsse Jana

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich wieder,

@ kleene Jana: Gott sei dank bin ich noch keinem Arzt über den Weg gelaufen der mich veranbtwortungslos betitelt hat...zwar hatte ich davor Angst aber meine FAwar ganz toll :)

Am Montag hatte ich den Zuckertest und es ist alles in Ordnung :D ... Allerdings muss ich in der 30. SSW noch mal hin...am Freitag geht es zum US...freue mich darauf auch wenn ich ein wenig Panik habe das nicht alles in Ordnung sein könnte...mein Freund wird dann auch mitkommen und er ist schon ganz aufgeregt...

Link to comment
Share on other sites

Ich melde mich dann auch mal zu Wort!

Ich bin auch stark übergewichtig und habe ein Kind bekommen, das zwar ein herzfehler hatte, welchen man aber nicht auf mein übergewicht schieben kann.

Im April bekomme ich mein 2. Kind und bis jetzt ist alles in Ordnung!

Aber ich frage mich schon die ganze Zeit was nicht in Ordnung sein soll, weil ich/wir übergewichtig sind??? Mein FA hat dazu nie ein Wort verloren.

Klar ist alles noch schwerfälliger wenn man noch mehr Kilos mit sich rumschleppen muss.Und ein US ist aufgrund der dicken Bauchdecke auch nicht gerade einfach, aber das kommt immer auf die Geräte an!!

Mach Dich mal nicht so verrückt und genieße Deine SS, angeblich sollen dicke Frauen ja schwerer schwanger werden als normal gewichtige, aber wie Du siehst hats ja geklappt. Und was die Diabetes betrifft die habe ich in beiden SS, ich bin aber so gut eingestellt das alles ok ist. Meine Tochter kam mit 3,5 Kg auf die Welt, und die Bauchmaus jetzt ist absolut zeitgerecht entwickelt!

LG

Manu

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin schwanger und stark übergewichtig. Würde mich freuen wenn es jemanden genauso geht wie mir. Würde mich interessieren wie Schwangerschaften von anderen Übergewichtigen verlaufen sind.Man macht sich ja auch schon Gedanken ob man seinem Kind damit langfristig schadet...

Wir zählen ja zu Risikogruppe.

Habe nächste Woche erstmal einen Langzeit Diabetes Test und Ende der Woche den 2. Ultraschall.

Würde mich freuen wenn sich hier einige zu dem Thema melden würden.

Also Mädels traut Euch wir sind keine Menschen 2. Klasse :)

na klar alles ohne probleme bin selbst stark übergewichtig und hab 4 kinder und alles ist gut gelaufen

Link to comment
Share on other sites

HAllo.

Ich habe auch ein paar Kilos mehr drauf, aber habe dennoch 2 gesunde kinder bekommen.

Hatte in der ersten SS 12kg zugenommen u in der zweiten ca. 15kg.

Hatte in beiden komplikationen (in der ersten viel mehr als in der zweiten), aber die sind nciht auf das Gewicht zurück zu führen.

In der 2. SS hatte ich auch diesen Zuckertest machen müssen.

Musste mich tägl. pieksen um zu schauen, ob es noch normale werte sind.

Etwas erhöht u die kl. sollte angeblich 2 wochen grösser sein.

NAJA, resultat: alles völlig normal gewesen!!

Mach dir keinen Kopf, "wir" schaffen es genauso wie die "anderen"!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe auch Übergewicht und erwarte mein 3 Kind. ich habe zum Glück nicht so viel zugenommen wie beim letzten mal...allerdings habe ich wieder Diabetes...aber prima Werte zur Zeit. Ich habe alle normal entbunden OHNE Komplikatione. das ist Qautsch, dass es bei MoppelFrauen ach so schwer wäre....-)

Wie geht es dir ??

Link to comment
Share on other sites

@zukunftsengel: Danke der nachfrage mir geht es gut. Bin jetzt in der 20.Woche und bis jetzt läuft alles ganz gut. Meine Ärztin schimpfte auch gar net und darüber bin ich froh...eine Bekannte von mir bekam von ihrer Ärztin nämlich gesagt sie solle erstmal abnehmen...naja bei den beiden klappt des wohl net so ganz...wir haben ja gar net geplant sondern es ist einfach passiert....

Am Montag muss ich wieder zum US diesmal großer US. Zucker haber ich bis jetzt noch net...und Wasser nur wenns wärmer ist...im Moment ist es ja net warm also auch kein Wasser...und wie geht es Dir?

Zugenommen habe ich bis jezt 1,4 kg...denke aber das es am Montag dann mehr sein wird.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

bin neu hier und habe mich in diesem Forum auch aus dem Grund Übergewicht angemeldet. Habe im Aug.06 die Pille abgesetzt und aufgehört zu rauchen, seit dem habe ich ca. 15 Kilo zugenommen. Als ich nun letzten Montag erfahren habe, dass ich in der 7. SSW bin war ich zwar mega glücklich, allerdings mache ich mir auch Gedanken darüber das ich so stark zugenommen habe und dem Kind das evtl. zu Schaden kommt.

Kann mir jemand weiterhelfen, ggfs. Tipps geben bezügl. guter Ernährung/Sport etc. während der SS. Es ist meine erste SS und ich bin mir mit vielem sehr unsicher, ich möchte vorallem nicht so viel zunehmen um nach der SS wieder mehr abnehmen zu können.

Habe auch Angst davor, wenn ich das nächste mal am 07.05. zum Arzt muss und sie evtl. einen doofen Komentar bezügl. Gewicht abgibt.

**HILFE**

Danke schon mal für eure Antworten :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Puppi

Also definiere stark übergewichtig...ich hab auch zuviel auf der Waage, verdanke ich wneiger den 2 Schwnagerschaften als der anchfolgenden Stillzeit, ich find es halt mit 20 kg mehr auf der Waage einfach anstrengender als beim ersten Mal. Mein FA hat auch nichts gesagt. Ich trink halt viel Wasser ganz selten Mal eine fruchtschorle das ganze Limozeug hab ich schon lange gestrichen. Ich hab in der letzten SS auch Zuckerwerte messen müssen weil sie bei mir den Verdacht hatten ich hätte SS-Diabetes, meine Werte waren aber prima und trotzdem hab ich einen 4,5 kg Moppel gehabt. ICh hab es viel leichter gefunden meine Ernährung für eine SS umzustellen weil ich es ja nicht "für mich" gemacht habe sondern für das Baby.

Kurzfassung: gesund ernähren viel Wasser trinken und die SS genießen! und wennich brav bin halt ich mich vieleicht sogar an meine eigenen Tipps und :rolleyes: höre auf Schoko zu essen,davon bekomm ich eh nur Sodbrennen...

Link to comment
Share on other sites

Also definiere stark übergewichtig...ich hab auch zuviel auf der Waage, verdanke ich wneiger den 2 Schwnagerschaften als der anchfolgenden Stillzeit, ich find es halt mit 20 kg mehr auf der Waage einfach anstrengender als beim ersten Mal. Mein FA hat auch nichts gesagt. Ich trink halt viel Wasser ganz selten Mal eine fruchtschorle das ganze Limozeug hab ich schon lange gestrichen. Ich hab in der letzten SS auch Zuckerwerte messen müssen weil sie bei mir den Verdacht hatten ich hätte SS-Diabetes, meine Werte waren aber prima und trotzdem hab ich einen 4,5 kg Moppel gehabt. ICh hab es viel leichter gefunden meine Ernährung für eine SS umzustellen weil ich es ja nicht "für mich" gemacht habe sondern für das Baby.

Kurzfassung: gesund ernähren viel Wasser trinken und die SS genießen! und wennich brav bin halt ich mich vieleicht sogar an meine eigenen Tipps und :rolleyes: höre auf Schoko zu essen,davon bekomm ich eh nur Sodbrennen...

Also stark übergewichtig ist für mich ab 20 kg Übergewicht oder einen BMI über 36.

Link to comment
Share on other sites

Guest Puppi

Also mit den kg wird es knapp beim BMI muss ich mir keine Sorgen machen..naja. ICh find halt das das Leben für mich einfacher ist wenn ich nicht so viel extra habe. ICh merk es schon wie meine Knie auf der Treppe jammern wenn ich meine Moppel hochschlepp...und denk mir immer wenn du noch 10 kg zunimmst hast du das extra Gewicht bei jedem Schritt. Ich würd mich nicht verrückt machen, schon gar nicht jetzt in der SChwangerschaft. Iss gesund und mach ein bisschen Sport, wenn du bis jetzt gar keinen gemacht hast, schwimmen oder regelmäßg spazieren gehen, aber nichts exzessives. Genieß die SS!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich bin auch stark übergewichtigt und habe ende Januar 07 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht.

Ich selber hab in dieser Schwangerschaft nur 4 kg zugenommen und nach der Geburt 15kg abgenommen. Und seit dem versuche ich etwas abzunehmen.

Meine Ärztin hat überhaupt nicht mit mir geschimpft, sie war eher auch begeistert das ich nicht viel zugenommen habe.

Und ich bin sehr froh das ich meine kleine Maus habe, es war allerdings auch schon die 2. Schwangerschaft. Meine große Tochter bereits fast 4 Jahre habe ich bekommen als ich noch nicht soviel wog und es ist auch alles supi verlaufen.

Bei beiden hatte ich keine Probleme außer eisenmangel aber sonst nichts.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.