Jump to content

Was zum Spielen?


Lilismama
 Share

Recommended Posts

Hi,

ich dachte jetzt frag ich einfach mal nach.

Meine Maus ist jetzt 15 Monate alt. Sie ist total interessiert an allem, vor allem an Dingen, die eigentlich noch zu früh für sie sind, je kleiner umso besser, was zum rumfummeln und auseinandernehmen, etc.

Ich habe ihr auf dem Flohmarkt von Lego Duplo ein paar Tiere und Bausteine gekauft, fand sie anfangs toll, dann nicht mehr. Sie hat Holzbausteine, die sind auch schon uninteressant. Sie hat so einen Formensortierer, auch nicht interessant. Am liebsten malt sie auf Papier oder ihrer Zaubertafel oder guckt Buch. Bücher hat sie jede Menge und kann damit Stunden verbringen, aber auch die kennt sie schon alle und blättert manchmal lustlos darin rum. Ich habe keine Idee was ich ihr zum Spielen geben könnte.

Klar sie hilft im Haushalt, spielt in der Küche mit dem was grade da ist und räumt in der Whg. auf und um. Ich würde ihr nur gern mal Spielzeug besorgen, mit dem sie auch Spaß hat zu spielen. Was machen denn eure Kleinen so? Ich mein das ganze Fühlspielzeug und das was Lärm macht ist echt nichts, entweder es interessiert sie nicht oder ich finde es zu laut.

Habt ihr noch Ideen, was machen denn eure Kleinen gern?

Bin für Tipps echt dankbar. Wenn wir mal unterwegs sind, frag ich mich schon was ich ihr zum Beschäftigen mitnehmen könnte, meistens ist es dann ein Buch und was zum Malen...bin etwas unkreativ.

LG Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Hast du es schon mal mit knete oder sowas probiert??

Also ich denke Knete in dem alter ist nicht so das Ware, also meine Kleine ist 16Monate und würde die Knete höstens essen, aber noch nicht mit Formen oder so.:D

Zu der Frage, also meine Kleine ist ja nun auch in dem Alter und spielt am liebsten mit ihrem neuen FischerPrice haus. Da kann man richtig durch eine Tür kriechen, Klingel, Licht, Radio, Briefkasten usw. Da ist alles fürs tägliche Leben mit eingebracht und so lernen die kleinen gleich noch was sinnvolles. Aber sonst spielt meine Kleine mit Klammern, ihre Feuchttücher zieht sie super gerne aus ihrer Box und verteilt sie in der ganzen Wohnung. Aber damit hält sie sich auch ewig auf und es kann ja nichts passieren.;) Aber ich denke man sollte Kinder auch nicht immer ständig probieren zu beschäftigen, sie müssen auch lernen was alleine zu machen.:)

Link to comment
Share on other sites

Knete würde ich auch noch nicht probieren.

Meine Maus ist etwas älter (19 Monate). Sie mag dieses Piepsspielzeug gerne, sie lernt sogar was dabei. Sie erkennt und benennt "3", "9" und "b" :o Am liebsten hat sie Sachen, wo Musik kommt. Alles was Knöpfe hat, ist toll für sie.

Sie hat eine Ringepyramide (ein Leuchtturm von Ikea), den findet sie auch toll. Die nimmt sie immer wieder auseinander und baut sie wieder zusammen. Und sie baut Türme mit ihren Legosteinen.

Bücher liebt sie auch. Sie werden ihr auch nicht langweilig, wenn ich sie mit ihr zusammen anschaue und dazu erzähle bzw. die Lieder singe. Hast du schon Bücher, in denen eine kleine Geschichte erzählt wird, also nicht nur einzelne Bilder ohne Zusammenhang? Damit fingen wir in dem Alter an, glaube ich, und das fand sie sehr spannend.

Jetzt hilft sie sehr gern im Haushalt: Wäsche in die Waschmaschine räumen und nach dem Waschen aufhängen, den Einkauf wegräumen, den Boden aufwischen (besonders nachdem sie selber gekleckert hat). Es muss also nicht immer spielen in dem Sinne sein. Sie ist einfach gerne mit mir zusammen.

Also meine Maus ist nicht der Puppenmuttityp, aber vielleicht mag deine ja Puppen oder Plüschtiere für Rollenspiele? Dafür müsste sie bald alt genug sein. Also die Puppe füttern/ihr was zu trinken geben, sie streicheln, etc.

Megan lernt gerade sprechen, da will sie oft auch einfach nur kommunizieren, Spielzeug ist da gar nicht so wichtig. Ich soll mit ihr sprechen, sie sagt, was ich für sie malen soll, etc.

Sie hat auch einen Lauflernwagen von Ikea, den braucht sie natürlich nicht mehr, aber sie rumpelt immer noch gerne damit durch die Wohnung.

Spielt ihr auch ab und zu mit Luftballons? Damit kann man toll Fußball spielen. Uns ist auch noch keiner zerplatzt.

Wenn das Wetter nicht so mies ist, könnt ihr draußen auch Seifenblasen machen (also du pustet und deine Maus jagt ihnen hinterher). Meine ist davon begeistert.

Wenn ihr sehr viel Spielzeug habt, dann räum einige Sachen doch mal für eine Weile fort und hol sie erst nach ein paar Wochen wieder raus. Sie werden dann wie neues Spielzeug angenommen und sind wieder super interessant ;)

LG,

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke für eure Tipps.

Ja die Maus hat vielleicht auch zuviel Zeug greifbar. Ich habe zwar eine Kiste da ist das drin, aber sie holt sich halt raus was sie mag, dann liegt alles rum und dann ist es nicht mehr interessant. Ich werd mal was ganz wegpacken, das ist eine Idee. Und wenn das Wetter besser wird, dann gehn wir auch immer auf den Spielplatz, das geht stundenlang und immer *g*. Ich kam nur drauf weil wir heute bei freunden waren zum Kaffee und ich nichts mitgenommen hatte zum Spielen und sie hat sich gelangweilt, weil die auch noch keine Kinder haben und da soviel rumsteht was man nicht anfassen darf etc. Da dacht ich ich sollte ihr echt was besorgen, das für so Momente gut ist. Später geht das ja, ein Puzzle oder ein Kartenspiel, aber ich finde das ist momentan auch ein blödes Alter was Spielsachen anbetrifft, natürlich nur darauf bezogen, ansonsten ist sie zuckersüß. Mausi redet schon sehr viel, kann so ungefähr 70 Wörter die sie auch den Sachen oder Menschen zuordnen kann und redet absolut jedes Wort nach und lernt das irre schnell. Manchmal komme ich nicht hinterher. Ihr Buch mit allen Tieren drin kennt sie wirklich auswendig. Wenn ich sie nach einem Tier frage wo es ist findet sie es sofort. Vielleicht nimmt sie auch einfach viel auf und ich muß es bremsen anstatt zu fördern, mal nachdenken ;-)

Seifenblasen sind unsere Ablenkung beim Wickeln, das findet sie meist doof *g* und da helfen die super. Knete ist denk ich auch noch zu früh, aber für später eine gute Idee. Jetzt bekommt sie bald ihr Zimmer hoffe ich, da kann sie dann richtig toben, will da so eine Spielecke einrichten, es wird wirklich Zeit für ihren eigene Platz in der Wohnung.

Danke euch nochmal und wenn noch Ideen dazu kommen gern :)

Lg Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Hi,

danke für eure Tipps.

Ja die Maus hat vielleicht auch zuviel Zeug greifbar. Ich habe zwar eine Kiste da ist das drin, aber sie holt sich halt raus was sie mag, dann liegt alles rum und dann ist es nicht mehr interessant. Ich werd mal was ganz wegpacken, das ist eine Idee. Und wenn das Wetter besser wird, dann gehn wir auch immer auf den Spielplatz, das geht stundenlang und immer *g*. Ich kam nur drauf weil wir heute bei freunden waren zum Kaffee und ich nichts mitgenommen hatte zum Spielen und sie hat sich gelangweilt, weil die auch noch keine Kinder haben und da soviel rumsteht was man nicht anfassen darf etc. Da dacht ich ich sollte ihr echt was besorgen, das für so Momente gut ist. Später geht das ja, ein Puzzle oder ein Kartenspiel, aber ich finde das ist momentan auch ein blödes Alter was Spielsachen anbetrifft, natürlich nur darauf bezogen, ansonsten ist sie zuckersüß. Mausi redet schon sehr viel, kann so ungefähr 70 Wörter die sie auch den Sachen oder Menschen zuordnen kann und redet absolut jedes Wort nach und lernt das irre schnell. Manchmal komme ich nicht hinterher. Ihr Buch mit allen Tieren drin kennt sie wirklich auswendig. Wenn ich sie nach einem Tier frage wo es ist findet sie es sofort. Vielleicht nimmt sie auch einfach viel auf und ich muß es bremsen anstatt zu fördern, mal nachdenken ;-)

Seifenblasen sind unsere Ablenkung beim Wickeln, das findet sie meist doof *g* und da helfen die super. Knete ist denk ich auch noch zu früh, aber für später eine gute Idee. Jetzt bekommt sie bald ihr Zimmer hoffe ich, da kann sie dann richtig toben, will da so eine Spielecke einrichten, es wird wirklich Zeit für ihren eigene Platz in der Wohnung.

Danke euch nochmal und wenn noch Ideen dazu kommen gern :)

Lg Lilismama

Also wenn deine Kleine schon mit 15Monaten 70 Wörter kann, dann ist sie wirklich ein schlaues Kerlchen und du solltest vielleicht schon andere Spielsachen besorgen, die schon für Ältere Kinder sind. Das sie dann von Büchern gelangweilt ist, wo zum Teil nur Bilder sind oder so. Man bin ich neidisch. meine Kleine kann noch kaum Wörter sprechen. vielleicht gerade mal 10 Wörter.:(

Link to comment
Share on other sites

Lisa, meine Maus kann jetzt auch um die 70 Wörter, aber sie ist auch ein paar Monate älter. Irgendwann ist es, als wenn ein Knoten platzt und dann kommt jeden Tag was Neues dazu. Deine Maus ist jetzt genauso weit, wie sie laut Büchern sein soll, vielleicht sogar etwas weiter. Und keine Sorge, das hat nichts mit schlau oder dumm zu tun, manche fangen eben früher an und andere später, wie beim laufen und sauber werden. ;)

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

ich denke auch, dass eben jeder seine eigene Geschwindigkeit hat. Sie ist halt ein kleiner Papagei, sie plappert alles nach z.T. auch mehrere Wörter, das fing auch schon recht früh an. Dafür ist sie mit dem Essen und Schlafen eher langsame. Findet die Falsche besser als festes, hat auch noch nicht viele Zähne und das Schlafen ist erst seit ein paar Wochen etwas besser geworden. Vorher kam sie immer noch 3-4 Mal die Nacht. Ich denke manchmal, dass sie einfach von den vielen Eindrücken nicht abschalten kann, daher die Schlafprobleme. Ja ich schau mal nach anderem zum Beschäftigen, finde es auch wichtig, dass die Kleinen sich mal allein beschäftigen, für eine gewisse Zeit, dann machen wir wieder was zusammen, denke beides ist wichtig.

Das mit dem Knoten ist gut beschrieben, war bei ihr auch so, auf einmal kam nicht mehr nur mal ein Wort sondern ständig neue. Da haben wir auch aufgehört jedes Wort das sie neu konnte aufzuschreiben, sonst haben wir bald ein Lexikon ;-)

LG Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Dann kann ich ja hoffen, dass der Knoten bald plaßt. Sie ist echt total Sprechfaul. So finde ich ist sie sehr weit. Sie ist so wie wir, also kein Brei oder Milch mehr, läuft seid ihrem ersten Geburtstag, klettert total gerne und macht auch im Haushalt fleißig mit, aber das reden ist nicht so ihrs.:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.