Jump to content

Rate this topic


liey
 Share

Recommended Posts

Hallo Liey,

man kann es nicht verallgemeinern, ob es mit 19 zu früh ist ein Kind zubekommen.

Bei mir wäre es mit 19 zu früh gewesen.

Aber da du einen Abschluss, deine Ausbildung fertig hast und du verheiratet bist, klingt es schon so das du sehr weit bist für dein Alter. Aber richtig beurteilen ob es für dich zu früh wäre jetzt ein Kind zu bekommen, kann man von dem wenigen was du geschrieben hast leider nicht.

lg

Link to comment
Share on other sites

ja ich hab ja alles schon inna Tasche Ausbildung Abschluss ect.

haben jetzt ne Wohnung diesen Monat eig alles perfekt man hat halt bedenken klappt das alles ist man stark genug das zu schaffen un sowas

geld ist im Moment nicht das Thema er verdient einigermaßen gut

ich wünsche mir halt meine kleine Familie einkKind würde alles perfekt machen :-)

Link to comment
Share on other sites

Kommt darauf an, was du noch für Pläne für dein Leben hast, außer Mama zu werden, und wie du diese am besten mit dem Kinderkriegen in Einklang bringen kannst.

Also du hast eine Ausbildung gemacht. Sicher willst du in dem erlernten Beruf auch arbeiten, sonst wäre die Mühe ja nicht nötig gewesen. Hast du eine Stelle oder suchst du eine? Willst du für ein Kind lang oder kurz pausieren und wie sind die Arbeitszeiten mit Kindern vereinbar?

Ob ihr jetzt Eltern werdet, solltest du nicht allein entscheiden, sondern mit deinem Mann zusammen.

Link to comment
Share on other sites

jaa eig wollte ich bis das kind in die kita kann pausieren und danach weiter arbeiten in dem Beruf...

ich suche der Zeit eine Stelle könnte aber.eine 400 Euro stelle im.August annehmen..die Arbeitszeiten kan man damit vereinbaren weil unsere Familien uns unterstützen würden ect.

er möchte ja auch das ist nicht das ding :-)

Link to comment
Share on other sites

In welchem Beruf hast du denn deine Ausbildung gemacht? Und warum überlegst du eine 400€ Stelle anzunehmen? Eigentlich könntest du doch ohne Kind auch mehr arbeiten?

Wenn ihr jetzt erst in eine gemeinsame Wohnung zieht,würde ich mich erstmal an das Zusammenleben allein mit Mann gewöhnen und es genießen, ohne gleich für eine weitere Person die Verantwortung tragen zu müssen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würd es auch so machen, wie Taleja sagt und erstmal das Zusammenleben austesten und genießen und voll arbeiten (wär ja auch fürs Elterngeld besser), vielleicht noch einige Reisen machen...

Da finden sich doch bestimmt noch ein paar Träume, die ohne Kinder einfacher zu realisieren sind, oder?

Und wenn ihr dann in ein paar Jährchen starten würdet, bist Du ja immer noch eine junge Mutter :)

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe es genauso!

Mit 19 gibt's eigentlich noch so viele tolle Dinge die man machen kann, man ist ja grad mal volljährig.

Ich kann aber nur von mir sprechen. Ich würde wohl erst noch reisen wollen und mal die we's durchfeiern oder so.

Ist aber auch ne typfrage.

Eins ist wichtig: wenn ihr euch dafür entscheidet, dann wird sich ganz viel ändern und es ist eine Entscheidung fürs leben. Es ist ein unsagbar schönes dasein als mama, aber das kann man mit anfang 20 vielleicht besser geniessen. Von daher würde ich wohl noch ein bisschen warten.

Link to comment
Share on other sites

ja man muss sich das sehr gut überlegen

aber mit kind kann man auch Urlaub machen das ist nicht das ding find ich

kla ändert sich viel wenn man mama ist das ist mir bewusst

aber ich will später auch noch viel mit meinen Kind Unternehmen und fit dafür sein wenn man zu spät amfängt ist man später auch immer älter und man kann nicht mehr alles machen als wenn man noch bisschen jünger ist später

Link to comment
Share on other sites

Nun bist du ja gerade einmal 19 Jahre alt - selbst wenn du erst in 10-15 Jahren ein Kind bekommen würdest, wärst du immer noch eine fite, vitale Mama.

Kinder hat man ein lebenlang. Die eigene Jugend, in der man völlig unabhägig seinen Träumen & Wünschen nachgehen kann, kommt jedoch nicht wieder.

Ist man Mama stehen auf jeden Fall die ersten Jahre erstmal die Berdürfnisse & Wünsche der Kinder im Vordergrund.

Nun hast du gerade deine Ausbilung beendet und kannst nun deine Freiheit & Unabhängigkeit genießen. Mach das doch! Dir läuft nichts weg.

Schau was du für Träume hast und lebe diese aus.

Ja, wenn man Eltern wird verändert sich erstmal alles. Natürlich kann man auch mit Kindern viel reisen, etwas erleben und (fast) alles machen - man hat jedoch auch eine große Verantwortung und das immer und für immer.

Da steckt man selber zurück, da steckt die Partnerschaft zurück.

Nun steht ja ersteinmal eure erste gemeinsame Wohnung im Vordergrund. Zieht zusammen, genießt eure Zeit, such dir einen Job der zu dir passt und den du gerne machst. Und sprecht immer wieder über euren Kinderwunsch, irgendwann werdet ihr wissen wann der für euch richtige Zeitpunkt da ist.

Edited by red-butterfly
Link to comment
Share on other sites

Kennst du den jemanden mit kleinen Kindern, so dass du abschätzen kannst, wie ein Leben mit kleinen Kindern so ist?

Es ist nämlich nicht so einfach, wie man vielleicht denkt, gerade für die Beziehung, da würde eine genossene gemeinsame Zeit des Zusammenlebens vielleicht helfen, um später besser zusammen schwere Zeiten überstehen zu können.

Link to comment
Share on other sites

ja man muss sich das sehr gut überlegen

aber mit kind kann man auch Urlaub machen das ist nicht das ding find ich

kla ändert sich viel wenn man mama ist das ist mir bewusst

aber ich will später auch noch viel mit meinen Kind Unternehmen und fit dafür sein wenn man zu spät amfängt ist man später auch immer älter und man kann nicht mehr alles machen als wenn man noch bisschen jünger ist später

*hust* naja so kann man es auch nicht sagen ;) ich tobe mit meinen rackern echt viel rum und mache sehr viel mit denen - aber in deinem alter habe ich meine ausbildung angefangen und die war echt hart und da wollte ich erstmal arbeiten, erfahrungen für mich selber sammeln - reisen, die welt kennenlernen. somit habe ich schon viel von der welt gesehen. also mit kindern verreisen ist eine sache, aber nicht in meine traumländer inklusive spartanischer rucksackurlaub ;)

jeder muss es selber wissen - also viel spass beim schwanger werden ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By Lotiibo
      Hallo und zwar hab ich gestern früh einen Test gemacht da ich komische Stiche im Unterbauch also Unterleib hatte .. mein Zyklus ist sowieso ein wenig durcheinander.. nehme auch eigentlich die Pille hab sie aber nicht regelmäßig genommen bin ich ehrlich. Habe dann den Test gestern früh gemacht der dann so aussah links , und abends habe ich nochmal einen gemacht der dann negativ war. Es wurde mir gesagt das es wohl normal sei da morgens das hcg mehr im Urin ist als abends und deswegen nichts zu sehen sei weil ich wenn noch am Anfang sein? Was sagt ihr , ich mache am Freitag nochmal einen


    • By storchenflug
      hi zusammen, mein größerer sohn, fast 6jahre hat immer mal wieder mit schnupfen und wirklich schlimm verstopfter nase zu tun. wir gehen mit ihm deswegen auch zur kinderärztin und zum hno-arzt und uns wird dann immer wieder mal so ein cortison-nasenspray verschrieben. nach ein paar tagen wird es tatsächlich besser, aber es kommt halt immer wieder. nun haben wir uns noch eine meinung von einem weiteren kinderarzt eingeholt, der mit uns zusammen eine homöopathische behandlung in kombination mit hausmitteln machen möchte. wir sind da schon offen dafür, denn wir wollen ja, dass es ihm besser geht. laut hno müssten wir uns sonst gedanken über eine polypen op oder ähnlichem machen. das wäre für uns aber der letzte ausweg, also wenn das zu vermeiden wäre, dann wäre uns das natürlich 1000mal lieber. vielleicht hat hier ja schon mal jemand erfahrungen mit komplementärmedizinischen bzw. homöopathischen behandlungen gemacht und mag mir was darüber berichten. danke schon mal
    • By Finns_Mami
      Hallo!
      Meine Schwester ist schwanger (12. Woche) und gestern hat sie mir erzählt, dass sie nachts nicht gut schlafen kann, sie wälzt im Bett, findet irgendwie aber keine bequeme Schlafposition. Hatte ihr auch Probleme beim Schlafen? Wenn ja, was hatte euch geholfen besser zu schlafen?
      Für Tipps, wäre ich euch sehr dankbar!
    • By nstar
      Hallo allerseits!
      Ich komme aus Österreich und habe schon eine 3 Jahre alte Tochter. Wir möchten aber noch ein zweites Kind, damit unsere Tochter nicht als Einzelkind aufwachsen muss. Das war bei mir der Fall und ich fand das nicht so ideal. Da ich aber doch schon auf die Ende 30 zugehe, funktioniert es leider nicht so einfach wie bei Baby Nummer 1. Und um einfach mit anderen Müttern oder werdenden Müttern Anschluss zu finden und mich auszutauschen, dachte ich mir, ich melde mich mal an
      liebe Grüße
    • By dati88
      Hallo 
      Ich heiße Jasmine, bin 28 Jahre alt und habe schon einen Sohn, der im Dezember 7 wird.
      Gestern Abend habe ich im 7. ÜZ positiv getestet
      LG
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.