Jump to content

Gebärmutter produziert keine Schleimhaut

Rate this topic


Christine1
 Share

Recommended Posts

Hallo,

also ich bin neu hier. Hab mit großem Interesse eure Beiträge gelesen. Jetz hab ich auch mal eine Frage.

Ich habe eine 2 jährige Tochter (20.09.2004). Bei dieser Schwangerschaft hat es auch sofort geklappt. Deshalb habe ich mir jetzt auch gar keine Gedanken gemacht als wir beschlossen haben noch ein zweites Kind zu bekommen. Und jetzt läuft alles schief. Beim ersten Mal war ich direkt überfällig. Bin dann zum FA und die hat gesagt, das ich gar keinen Eisprung hatte. Hab dann nach 41 Tagen leichte Blutungen gehabt. Mein zweiter Zyklus war dann 28 Tage. Aber wieder nur eine ganz schwache Blutung. Beim nächsten Mal hatte ich dann starke Unterleibsschmerzen. Bin dann nochmal zum FA. Sie meinte es wäre eine aufgeplatzte Zyste oder ein Eibläschen. Hatte Flüssigkeit hinter der Gebärmutter. Habe dann Antibiotika bekommen. Jetzt war ich nochmal zur Nachuntersuchung und zwar zwei Tage vor meinem Eisprung. Sie hat gesagt, das meine Gebärmutter keine Schleimhaut ausbildet. Daher auch nur die schwache Blutung. Muss jetz Utrogest nehmen.

Ging es vielleicht jemandem so ähnlich? Mich würde Eure Meinung sehr interessiergen. Vielen Dank

Christine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kuschelmonster,

also erstmal danke für Deine Antwort.

Nein eine Diagnose hat sie nicht gestellt. Hat mir nur dieses Hormon verschrieben. Was ist denn PCO? Kenne mich da gar nicht aus. Ich kann nur sagen, das ich dieses Utrogest gar nicht vertrage. Ich habe erst eines genommen, aber mir geht es gar nicht gut. Bin total müde und habe tierische Kopfschmerzen. Aber das stand ja auch auf dem Beipackzettel. Aber das das direkt schon anfängt hätte ich nicht gedacht.

Viele Grüße

Christine

Link to comment
Share on other sites

http://frauen.qualimedic.de/Pco_syndrom.html

Hier kannst du lessen was das für ein Krankheit ist, und auch findest Fragen die du deiner FÄ stellen kannst, mir haben diese Fragen wirklich geholfen.

Ein Tipp von mir: bevor du dich mit Künstlichen Hormonen behandeln lässt, versuche es erst einmal mit Hoömeopatischen Mitteln.

Alles gute

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christine!

Erstmal möcht ich Dich herzlich hier Willkommen heißen!

Ich hatte fast dasselbe Problem, das Du beschreibst. Keine ES´e, Zysten und und und. Totaler Horror. Vor Allem, wenn man sich ein Kind wünscht. Auch meine FÄ hat mir damals Utrogest verschrieben, damit sich meine ES´e wieder einstellen.

Da es sich ja um ein Hormon handelt, hab ich´s aber nicht genommen anfangs, sondern Mönchspfeffer genommen, damit sich der Zyklus wieder reguliert. Ich hatte ja auch Zyklen zwischen 28 und 40 Tagen!!!*nerv* Durch den Möpf hat sich mein Zyklus dann so auf 30 Tage eingependelt und das schon nach ein paar Wochen.

Ich hab auch noch Temp gemessen und LH-Tests gemacht, um meinen Körper besser kennen zu lernen, zu wissen, wie ich welche "Symtome" zu werten habe und um den ES näher einzugrenzen und überhaupt festzustellen, ob ich wieder welche habe...

Bin mit dieser Methode sehr gut gefahren muss ich sagen und sollte es auch bei Dir "nur" sowas sein, dann wär das vielleicht auszuprobieren bei Dir.

Allerdings musste ich bei meiner jetzigen SS das Utrogest nehmen, da ich ne Gelbkörperhormonschwäche habe und das Baby sich sonst nicht richtig von alleine einnisten hätte können. Wenn Deine Gebärmutter von Haus aus so wenig Schleimhaut produziert, dann wirst vielleicht auch Probleme mit dem Gelbkörperhormon haben und zur SS was einnehmen müssen.

Hab schon öfters gehört, dass viele das Utrogest nicht vertragen, aber das musst dann Deinem FA sagen, damit der Dir was anderes, gleichwertiges geben kann.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. Und bei mir hat´s ja auch so geklappt. Zwar hatte ich nach fünf ÜZ´s eine FG, aber nach weiteren Monaten hat´s dann auch wieder geklappt und alles läuft gut. Auch bei Dir wird es bestimmt so werden!

Alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also erstmal wieder vielen Dank für Eure Antworten. Das hat mir wirklich schon sehr weitergeholfen. Bin mit meiner Tochter auch bei einer Homöopathin in Behandlung, die werde ich dann mal nach dem Mönchspfeffer fragen. Diese Hormone sind mir nämlich echt nicht so symphatisch. Wenn es nachher sein muss damit das Baby bleibt, dann ist es halt so. Aber schon im Vorhinein.... ich weiss nicht. Hab ja auch schon eine süsse Tochter, dann ist es nicht so dramatisch wenn es mit dem zweiten nicht sofort klappt. Hab mir glaube ich auch selber ein bisschen Stress gemacht, weil 5 meiner Freundinnen bereits nach dem ersten Versuch direkt wieder schwanger geworden sind. Hätte mir halt gewünscht das unsere Kinder wieder zusammen spielen können. Aber ich werde ja bestimmt wieder neue Bekanntschaften mit dem zweiten Kind machen. Hat ja auch was für sich.

Vielen Dank nochmal

Christine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.