Jump to content

Wir wollen und wagen es noch einmal - Hausgeburt die Zweite

Rate this topic


Wiwi84
 Share

Recommended Posts

  • Replies 365
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ja, das denke ich ja auch, dass er warten wird. Aber das soll er ja gar nicht mehr... *hhhmpf*

Danke euch trotzdem...

Die Nacht war der Horror. Die Kleine hat bis Mitternacht gepennt. Dann war ich drin bei ihr und sie hatte 39,3 und es gab dann wieder nen Zöpfchen, weil sie wieder verdächtig am Husten war.

Aber ne halbe Stunde später war sie wieder wach und da hab ich sie rüber geholt, weil ich selber dringend Schlaf brauchte.

Sie hat dann total unruhig gepennt und jede Stunde nach was zu trinken verlangt. Auch Milch, aber das konnte ich ihr zum Glück ausreden.

Ich "durfte" dann auch nur auf der linken Seite pennen mit dem Ergebnis, das heute morgen dann beim Umdrehen für den Wecker meine Symphyse derartig geknackt hat, dass ich dachte, die sei mir glatt durchgebrochen. Musste dann auch erstmal ne Runde mit den Tränen kämpfen. :(

Die Nacht über hab ich der Kleinen dann auch nur noch den dünnsten Sommerschlafsack angezogen und auf gelassen und das Fieber ging aber trotz Zäpfchen (waren dann ja schon Maximaldosis 4 Stücl) nicht runter. Blieb um 40°. Sie war völlig fertig.

Auch heute über den Tag war es nicht so toll. Fieber dann zwar weg bis auf 37,6, aber sie nur am Nölen und weinerlich und heute Mittag gerade mal 35 min Schlaf. Man bin ich kaputt... :( Bin gespannt, wie die heutige Nacht wird.

Dann war ich ja heute früh zur Hebi hin. War ganz gut: Urin ok, Blutdruck 110/75, Gewicht + 300g und bin somit bei 8,3kg angekommen. Der Kracher war dann der Bauch:

1. ist der ganze 2 cm tiefer gerutscht in der Woche und

2. ist an Umfang in 1 Woche 5 cm dazu gekommen...

Ich stell euch noch die Bilder dazu ein - das ist der Hammer.

Die Hebi hat dann anhand der Daten gemessen, dass er wohl 3400-3500g wiegen würde aktuell - schätzt aber eher, dass es 100-200g schon mehr sein werden.

Die Aku war wieder richtig effektiv heute - habe die Wirkung der Nadeln schon kurz nach Einstich gemerkt.

Sie meinte wohl, dass die Geburt schneller gehen könnte als beim letzten Mal, weil sich da der Bauch ja erst unter den beginnenden Wehen zu senken bekonnen hat und dann kamen ja die richtigen Geburtswehen dazu.

Dieses Mal sind die ja nun schon die ganze Zeit am Werk, so dass sich der MuMu dann ja nur noch komplett öffnen muss.

Der ist übrigens noch knapp zu, aber fingerdurchlässig und butterweich. Also soweit nen guter Befund.

Das Blöde ist, dass meine Hebi 1 erkrenkt ist - Magen-Darm - und es kann nix gefunden werden. Darum hat sie heute ne Magenspiegelung und Montag dann ne Darmspiegelung und fällt erstmal aus.

D.h., dass jetzt nur die eine Hebi Rufbereitschaft hat, aktuell aber 3 Frauen entbinden könnten. Ich hoffe SO SO sehr, dass dann nicht 2 parallel entbinden wollen und ich/wir dann ins KH müssten, weil die Hebi bei ner anderen sitzt. Das wäre einfach nur blöde, dadurch keine Hausgeburt machen zu können.

Zudem fragte sie mich, ob ich ihr erlauben würde, mit ihrem ältesten Sohn dieses We ne Radtour zu machen. Das hätte sie ihm schon vor 6 Monaten versprochen und eigentlich hätte ja meine Hebi 1 Rufbereitschaft das Wochenende.

Ich habe ihr dann natürllich gesagt, dass das ok ist. Sie ist ja trotzdem zu erreichen - es würde nur eben länger dauern, bis sie hier wäre.

Ich hab ihr schon gesagt: zur Not entbinde ich den Kleinen alleine. Ich hätte da auch nciht großartig Angst davor, muss ich ehrlich sagen, aber naja, MIT Hebi fühlt man sich dann ja doch noch sicherer, nech?

Ich sagte dann beim Abschied noch, dasss ich sie dann das WE in Ruhe lassen würde und sie dann Montag auf meinen Anruf zwecks Geburt warten könnte. Da meinte sie noch, dass sie dann gleich die Babywaage wieder mitbringt, weil mich das ja letztes Mal bei der Kleinen schon motiviert hätte. :lol:

Also Leo, hörst du, kannst dich gerne auf den Weg machen!!! :dance:

Sorry, dass es so lang geworden ist, aber momentan kommt immer alles zusammen irgendwie... :(

Link to comment
Share on other sites

Wiwi - hörst Du bitte auf Dich zu entschuldigen, wenn Du in Deinem eigenen Thread einen längeren Text schreibst ?! :awink:

Ich wünsche Deiner Kleinen gute Besserung und Euch beiden eine wesentlich erholsamere Nacht - Ihr Armen!!!

Wahnsinn, dass Dein Bauch nun nochmal 5 cm in einer Woche gewachsen ist :aeek:

Aber wie schön, dass die vielen unangenehmen Kontraktionen nun zumindest schon effektiv sind und sich das Köpfchen von Leonard so schön gesenkt hat und Dein Befund so butterweich ist - klingt nach besten Voraussetzungen.

Und ich drücke Euch sooooo fest die Daumen, dass am Ende nicht zwei Frauen gleichzeitig loslegen!!

Das kommt natürlich mal vor, habe ich in meinen gut 4 Jahren der Dauerrufbereitschaft aber nur 2 Mal überhaupt erlebt - und als Beleghebamme hatte ich oft mehr als "nur" 3 Frauen gleichzeitig in der Rufbereitschaft - ist also super unwahrscheinlich!!

Und sollte der Kleine wirklich so schnell kommen wollen, dass es Deine Hebamme nicht mehr rechtzeitig von der Fahrradtour zurück schafft, dann wirst Du es auch wirklich alleine schaffen.

Ich wünsche es Dir nicht, da man sich sicherlich besser fallenlassen kann, wenn man eine Person um sich weiß, der man vertraut - aber dennoch, Geburten, die so schnell gehen sind immer unkompliziert - das schaffst Du notfalls auch mit Deinem Männe alleine :aredface:

Aber erstmal musst Du Dich wieder ein wenig zurechtschlafen. Hoffentlich bleibt Deine Große nun gesund und bekommt es nicht auch noch!!!:aeek:

Link to comment
Share on other sites

liebe wiwi!

ganz viele genesungsküsschen an deine kleine maus. das schlaucht natürlich, aber es ist ja besser, wenn sie es jetzt noch hat und zu leos geburt gesund ist :kuesschen:

dein bäuchlein scheint ja wieder eine riesige murmel zu werden. wahnsinn! dabei hast du ja nicht gerade viel zugenommen. ich hatte bei meinem bubi um die 12 kilo zugenommen...

mit deiner beleghebamme ist es natürlich nicht so günstig. ich drück ganz fest die daumen, dass sie, wenn es soweit ist, nur für dich da sein kann. ich finde es natürlich mutig, das du dir die geburt auch alleine zutrauen würdest, aber ich wäre doch beruhigter, wenn jemand unterstützend anwesend ist :yes4:

ansonsten drücke ich fest die daumen, dass ihr alle gesund werdet und bleibt, du eine wunderschöne geburt zu erwarten hast, um schließlich den tollsten kleinen jungen im arm halten darfst, den es für euch gibt :love:

Link to comment
Share on other sites

liebe wiwi!

ganz viele genesungsküsschen an deine kleine maus. das schlaucht natürlich, aber es ist ja besser, wenn sie es jetzt noch hat und zu leos geburt gesund ist :kuesschen:

dein bäuchlein scheint ja wieder eine riesige murmel zu werden. wahnsinn! dabei hast du ja nicht gerade viel zugenommen. ich hatte bei meinem bubi um die 12 kilo zugenommen...

mit deiner beleghebamme ist es natürlich nicht so günstig. ich drück ganz fest die daumen, dass sie, wenn es soweit ist, nur für dich da sein kann. ich finde es natürlich mutig, das du dir die geburt auch alleine zutrauen würdest, aber ich wäre doch beruhigter, wenn jemand unterstützend anwesend ist :yes4:

ansonsten drücke ich fest die daumen, dass ihr alle gesund werdet und bleibt, du eine wunderschöne geburt zu erwarten hast, um schließlich den tollsten kleinen jungen im arm halten darfst, den es für euch gibt :love:

Hihi, dass das so wäre, bestätige ich hier jetzt mal nicht. Ist eher so eine Art Beruhigungsstrategie von mir. :lol:

Ich weiß noch, wie ich bei Annabell unruhig wurde, als die Wehen dann nach dem Mittag häufig und stark wurden und dann doch die Hebi anrief und dann war der MuMu ja schon bei 7 cm auf...

Link to comment
Share on other sites

wohl auch nix neues...vll liefern wir uns am ende ja wirkich ein kopf an kopf rennen:abiggrin:

ich wünsch dir jedenfalls, dass sich dein kleiner bald auf den weg macht und dass deine hausgeburt reibungslos läuft! die von annabell hab ich gestern nachgelsen: hammergei.l! und ich hätt auch total lust auf ne hausgeburt, wenn wir nicht das problem hätten, dass schatzi so oft abends ausfällt für ein paar stunden und dann natürlich noch das super hellhörige altbau mietwohnung problem...

Link to comment
Share on other sites

Hmm, Lust auf ein Kopf an Kopf Rennen hätte ich schon, denn du bist dann ja doch nen paar Tage früher dran als ich: Also würde es dann bei mir auch nicht mehr so lange dauern. ;)

Aber nee, leg du mal schön vor - ich zieh dann nach... :D

Link to comment
Share on other sites

Leider noch nicht besser. :( Sie hat so Höhen und Tiefen und gegen Abend bekommt sie meist wieder über 38. :(

Nun hat sie noch richtig blöden Husten dazu bekommen - heute Nacht hat sie das über ne Stunde vom Schlafen abgehalten und dementsprechend besch**** war die Nacht.

Mittwoch? Also morgen? Hmm, vielleicht lieber Donnerstag. Ich hoffe mal, dass es ihr dann besser geht und geplant ist ja, dass der Kleine kommt, während die Mädels vormittags betreut sind. :lol:

Also, ET - 10 und nix weiterhin in Sicht. ;)

Hab ja gleich Vorsorge bei der FA und bin gespannt auf den US und den MuMu-Befund.

Es brennt seit gestern öfter mal im Unterleib und Schmerzen im Rücken hab ich auch, aber es werden alles weiterhin Senk- und Übungswehen sein...

Aber so lange er noch im Mai kommen mag, ist alles ok. :cool:

Meld mich dann später mit den aktuellen News...

Link to comment
Share on other sites

Och Mensch, dann wünsch ich deiner Kleinen weiterhin gute Besserung. Inhaliert ihr? Das hilft hier ganz gut. Louis hustet jetzt auch ganz doof, also es löst sich nicht richtig und er bricht dann auch immer gleich (v.a. nachts echt doof) aber zumindest ist er Fieberfrei!

Den Plan find ich ja toll, hoffentich hält sich der kleine Prinz dann auch an das Zeitfenster :abiggrin:!!!

Bin gespannt was der FA dann spricht und was die Befunde sagen! Drück die Daumen!!!

Ach so, Donnerstag ist auch prima :atop:

Link to comment
Share on other sites

ET - 10 oder

"Kleiner Mann, ich weiß ja, dass es dir noch gut gefällt und du nicht klein ausfallen würdest, da deine Schwestern schon so groß waren, aber bitte bitte reiz es doch nicht bis zur Grenze des Möglichen aus, ja??"

So, dann hier mal zu meinem Termin von heute Nachmittag:

Alles war top, das ist schön zu wissen! :D

Urin gut, BD bei 115/70, Gewicht + 300g, CTG befundlos.

Die FA war erstaunt, wie "beschwingt und mobeil" ich mich noch auf die Liege und die Stühle begeben habe. Das würde sie schon ganz anders gesehen haben. Auch mal nett, so ein Kompliment zu bekommen. ;)

Plazenta noch immer ohne jegliche Anzeichen von Verkalkung, Doppler optimal, Versorgung durch die Nabelschnur ohne Aussetzer und optimal. Genug FW vorhanden und toootal süß: Der "kleine" hat mit seinen Händchen mit dem linken großen Zeh gespielt und daran herumgezupft. Sah total lustig aus, der Lauser! :wub:

MuMu weiterhin butterweich, Köpfchen im Becken, aber leider nicht fest. Was nicht sein muss, aber es hätte mich schon beruhigt zu wissen, dass die FB ruhig platzen dürfte...

Und dann kamen ja mal wieder die lieben guten US-Messwerte, die meine FA ja gerne 3 mal kontrolliert:

Gewicht heute bei 4188g :aeek:

Kopfumfang 36,9cm und das war noch eher niedrig geschätzt, meinte sie... :aeek:

Femurlänge konnte sie bei dem Zappelmann leider nicht gut messen, immer fehlte ein Stückl.

Seufz

was sag ich dazu?

:director: Komm da raus, kleiner Mann, du bist echt reif!!!! ...und Mama mag nicht mehr...

Ich weiß ja, das ich meine großen Mädels auch schon da unten durchbekommen habe, ja, aber die Zahlen dann immer konkret zu hören (vor allem weil sie bei den Mädels schon immer ganz gut gemessen hatte), macht dann doch ein wenig Bammel, ich gebe es ja zu...

Vor allem wenn ich daran denke, dass der Kleine ja auch mal locker noch 14 Tage drinne bleiben KÖNNTE und die kleinen ja mal locker 200g die Woche zunehmen können... :aeek:

Also so nen 5kg Brocken wollt ich auch nicht da unten so gerne durchquetschen...

Oooooooooohhhhm! ->Beruhigung

Zudem ist, denke ich, noch immer das Hauptproblem, dass die Kleine noch immer nicht fit ist. :(

Die Nacht war total mies. Sie hat ultra viel gehustet und war von 3-4 wach. Dazu konnte ich kaum mehr liegen, weil die Symphyse mittlerweile schmerzt, sobald ich nur irgendwie liege... Naja, das Ende ist absehbar, aber ich denke echt, dass da unten ne mentale Schranke vor liegt, so lange die Maus noch krank ist und an Durchschlafen nicht zu denken ist...

Die Nerven liegen blank und warum auch immer war die Kleine heute sehr viel am Weinen. ich glaube mittlerweile, dass die die Hormonumstellung bei mir am Ende der SS merkt. Die Große hatte damals am Ende auch solche Probleme und Heulattacken. Echt mies, wenn die einfach so am Weinen ist und nicht weiß, warum. :sad:

Dann hab ich noch mit der TaMu telefoniert, dass ich Anna morgen nochmal zur Erholung zu Hause lassen werde (mittlerweile hab ich aber beschlossen, doch nochmal zu Arzt mit ihr zu gehen, alles nochmal abklären, auch für mich als Beruhigung) und dann sagt sie mir, dass sie eh für morgen abgesagt hätte, weil ihr Kleiner (der ist so alt wie meine Große) seit heute Nachmittag auch hochfiebert und sie mit ihm zum Arzt geht.

Na toll, also noch ne Blockade mehr, denn damit fällt die TaMU als geplante Betreuung für die Kleine UND die Große aus, wenn es am Vormittag losgehen sollte. Dann wäre die Große nach dem KiGa auch mit zu ihr gegangen...

So langsam glaube ich, dass wir hier einfach mitten in der Nacht gebären werden, alleine mit der Hebi, und Männe dann just hoch muss, weil jemand aufwacht oder hustet, wenn der Kleine geboren wird.

Ach mensch, heute bin ich echt pessimistisch, was das alles angeht.

Vor allem die Daten machen mir mehr zu schaffen, als ich es mag! Ich weiß, dass ich ihn durchbekommen würde. Davor hab ich keine Angst, aber es wäe einfach nur total blöd, wenn ich tiefer reißen würde und deshalb die Hausgeburt im KH enden müsste, weil die Hebis nur bis Dammriss Grad 2 nähen dürfen... :( Das wäre einfach nur total doooooooof!

So, ich musste mich mal auskotzen, dafür ist mein Thread hier ja da!!!

Edited by Wiwi84
Link to comment
Share on other sites

Ach Mensch Wiwi,

Du tapferes Mäuschen. Das war ja nun kein auskotzen... Bei den Zahlen hätte ich totale Panik...:aeek: Selbst wenn es nicht mein erstes Kind wäre. Ich hoffe das Deine kleine Maus schnell wieder gesund wird und sich der kleine Mann bald auf den Weg macht.

@ Wiwis Mini :asmile:,

so kleiner Mann ich muss Deiner Mama recht geben. Du hast schon super Werte und darfst Dich jetzt langsam auf den Weg machen. Auch wenn es bei Mama im Bauch schön warm und muckelig ist, verspreche ich Dir, dass es draußen noch viel schöner ist. Da warten zwei große Schwestern auf Dich, die megastolz werden sein, wenn Du "geschlüpft" bist. Und nicht zu vergessen Deine Mama und Dein Papa, die sich auch schon ganz sehnsüchtig darauf freuen, Dich im Arm halten zu dürfen. Also Du siehst, da erwartet Dich ganz viel Wärme, Liebe und Zuneigung. Und deshalb wäre doch der Freitag diese Woche ( den fände Deine Mama auch toll :arolleyes:) ein absolut perfekter Tag um bei Euch zu Hause auf die Welt zu kommen...

@ Wiwi,

so wieder zurück zu Dir Liebes...

Dir schick ich noch eine dicke Portion Kraft, vor allem für die Nerven... Das die inneren Schranken bald aufgehen.

Fühl Dich ganz lieb gedrückt.

LG Mutzel

Link to comment
Share on other sites

Ohje, du klingst garnicht gut, Wiwi :( Habt ihr ne Alternative zur Tamu-Betreuung? Und was ist am WE? Wie warn der KU bei den anderen beiden Mäusen? Der hat mich zugegebenermaßen am Meisten geschockt...

Krümel 3.0: es reicht, du musst da drinnen nicht mehr weiter wachsen! Komm da raus und schau dir die Welt an, da kannst du wachsen und wachsen und wachsen, aber deine tapfere Mama möchte dich jetzt endlich, endlich kennenlernen!!!

Link to comment
Share on other sites

Danke euch beiden...

Heute bin ich wieder etwas ruhiger, das ist ja meist so ein paar Stunden.

Hmm, gestern Abend hab ich noch gedacht, der 27.5. wäre auch toll, dann hätte Leo in seinem Geburtstag beide Geburtstage seiner Schwestern. Den 27. von der Großen und den 5. von der Kleinen. :uglygaga:

Auf was für Gedanken man nicht immer kommt...

Simba: Meine Eltern, vor allem meine Mutter, stehen auch jederzeit zur Verfügung, aber wenn er innerhalb der regulären betreuung bei TaMu und KiGa käme, wäre es noch besser, denn ich weiß es ja noch vom letzten Mal.

Meine Mama war selber nervös, ob alles gut geht, und das hat sich damals auch auf Meli übertragen. Naja, und wenn Anna noch krank ist, dann kann ich die alle auch schlecht für Stunden auf den Spielplatz schicken und bei dem Wetter ja leider auch nicht... :(

Nachher um 11 Uhr haben wir erstmal KiA-Termin. Mal sehen, was der sagt.

Aber ganz gut so, dass wir hingehen, ich muss von ihm noch das Einverständnis holen, dass die Hebis das Neugeborenenscreening machen dürfen nach der Geburt. ;)

Ach ja, Simba, die Große hatte 37 KU und die Kleine 37,5.

Link to comment
Share on other sites

Wiwi, ich drück dich mal!

Ich glaube, hier können alle super gut nachvollziehen, dass du nun doch langsam unruhig wirst. Aber ich habe ein gutes Gefühl, dass alles so laufen wird, wie du es dir wünschst. Ich drücke auf jeden Fall alle Daumen dafür! Auch, dass ihr nicht mehr all zu lange auf euren Sohnemann warten müsst.

Link to comment
Share on other sites

Wiwi, du schaffst das :nod:

Mein Tip war ja für heute - das wird dann wohl leider nix mehr, obwohl ..... paar Stündchen wären da noch :)

Könnte deine Mama die Mädels nicht mit zu sich nehmen ? Dass du dich dann vl. eher entspannen kannst wenn sie nicht im Haus sind ?

Auf jeden Fall wird es sicher wieder toll - und ich drück dir die Daumen dass er euch nicht mehr allzu lange warten läßt.

Link to comment
Share on other sites

Nee, Simba, alles ok. So lange es Mai ist, bin ich für alles offen. ;)

Aber der 28.5. wäre in dem Fall nicht so optimal, weil Männe mittags um 13 Uhr nen Vorstellungsgespräch mit 20 min Präsentation seiner Masterarbeit hat mit anschließender Diskussion... :hehe:

Also von daher wäre mir da der 27.5. schon deutlich lieber....

Stine, nee, leider würde mich das nicht so beruhigen, weil ich ja von den Tagen im KH weiß, wie die Mädels bei der Oma drauf sind und da würde ich mir eher noch nen Kopf machen und nicht den Kopf frei haben.

Dann lieber ganztags die TaMu und raus mit dem Kleinen!

Link to comment
Share on other sites

Zum Glück hier direkt an der Uni, 10-15 Minuten Fahrt.

Wäre eben die Stelle als WissMi, aber es gibt eben 5 Bewerber auf 2 Stellen und da sollte er sich schon konzentrieren können! :hehe:

Nee, nicht nachmittags! Dann passt die Betreuung nicht mehr so gut. *dohooooch, das Leben ist nen Wunschkonzert*

Hahaha, zur Not quetsch ich mir da unten alles zusammen. :uglygaga:

Link to comment
Share on other sites

Gott Wiwi, ich würde ja durchdrehen, bei den ganzen Dingen, über die du dir nen Kopf machen musst!

Viel toll, dass ich einfach nur ein bisschen Schiss hab, dass er zu früh kommt und wir nicht mehr grillen können. Und das ist ja doch auch noch en Stück vom ET weg. :abiggrin:

Link to comment
Share on other sites

ET - 9 oder "kommen da noch mehr Steine angerollt??"

Mein kleiner Lauserjunge,

nun sind es nicht einmal mehr 2 volle Hände bis zum ET und sagen wir mal maximal 2 1/2 Wochen, bis du - auf welchem Weg dann immer - bei uns in unserer Familie sein wirst! :dance:

Momentan ists immer noch ein wenig Chaos hier bei uns, aber zum Glück hat der Arzt heute bei der Kleinen nix schlimmes festgestellt. Sie hat Husten, der aber ok ist, und sie hat auch etwas beanspruchte Mittelohren, aber keine Entzündung (zum Glück, hätt ich aber auch nicht gedacht) und das Fieber war heute über Tag auch das erste Mal seit letzte Woche Donnerstag wieder weg! :)

Der Arzt meinte, dass es alles jetzt weiter heilen würde und das war auch die Aussage, auf die ich gewartet hatte... :)

Dann konnten wir auch noch gleich von ihm die Unterschrift bekommen, dass die Hebis bei dir das Neugeborenen-Screening durchführen dürfen und er wünscht uns alles Gute.

Naja, leider kam dann der Anruf von der TaMu, dass es ihrem Sproß weiterhin nicht gut geht und ihr Arzt bis mindestens Freitag verboten hat, dass sie Kinder betreut, weil ihr Kleiner halt ansteckend ist. Ist wohl Scharlach mit was oben drauf in Richtung viraler Infekt, aber nicht eben mal so popelig. :(

Also, das ist doof, wenn es jetzt morgen oder übermorgen losgehen würde. :(

Aber vielleicht wartest du ja eh noch ab?

Ich weiß es nicht...

Ich schwanke den ganzen Tag zwischen "Hoffentlich heute/dann..." und "ist mir komplett egal...". :uglygaga:

Meine erste Hebi rief heute noch an, dass sie einigermaßen wieder auf dem Damm ist, aber erst ab 29.5. wieder Rufbereitschaft übernimmt und die 2. bis dahin noch alleine ist.

Natürlich freue ich mich, dass es ihr besser geht und als sie fragte, ob sie vor ET nochmal nach mir schauen sollte, habe ich es abgelehnt, denn 1. bin ich noch versorgt mit Hebi 2 und dem letzten FA-Termin und außerdem kenn ich sie jetzt schon 5 Jahre und da ist schon einiges an Wissen bzw Vertrauen da...

Aber dennoch ist es nicht so toll zu wissen, dass weiterhin nur 1 Hebi für 3 Frauen zuständig ist. :(

Ansonsten warst du den Tag über sehr ruhig und jetzt machst du da wieder Randale. Mensch, ich dachte, du hast da keinen Platz mehr??? Hab ich mich wohl getäuscht. Ich dachte vorhin schon, meine Bauchdecke reißt auf und Superhero würde persönlich heraus kommen!?? :hehe:

Ein paar Wehen hatte ich heute, aber das kenn ich schon ganz anders und die hab ich auch nur unterbewusst wahrgenommen.

Dafür tut seit heute die Symphyse auch am Tag weh - beim Treppengehen und nach längerem Sitzen beim Aufstehen. *autsch*

Also, mein kleiner Brummer, es reicht mir so langsam, auch wenn ich die waaaahnsinnig gerne in mir getragen habe, mein kleiner Gummi-Riss-Kämpfer! :wub: Und vor allem weil ich nicht weiß, ob du mein letzter Bauchbewohner sein wirst... :sad:

Ach, ein wenig wehmütig werd ich da schon und sage mir "bleib doch noch drin", aber nee, du bist fertig und reif und noch mehr Gewicht macht es mir nicht leichter, hörst du?!?

UND ich kann es mir heute so gar nicht vorstellen, dass du, kleiner Spatz, hier jeden Tag ankommen könntest. Wir haben zwar alles fertig, aber irgendwie ging die letzte Zeit sooooo fix herum, das ist schon erschreckend...

Also, wenn du magst, dann komm gerne raus! Wir haben alles bereit hier für dich und die Mädels sind (anscheinend und hoffentlich) gerade auch (wieder) gesund!!!

Edited by Wiwi84
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.