Jump to content

ein riesiges Loch – Hilfe gesucht

Rate this topic


yaguna
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hoffe, ich bin hier an der richtigen Stelle.

Mir ist letztens was total dummes passiert...

Muss ja immer in den Waschsalon und da pack ich die Wäsche immer in die Schleuder.

Ich muss sie wahrscheinlich nicht richtig gepackt haben und so kam es, wie es kommen musste:

Ich hab mir meine Lieblingsjacke (so ne Kapuzenjacke, die voll kuschelig, wuschelig weich ist) total ruiniert...

Ich hab nun auf dem Rücken ein Loch, das gut 20x15cm (optimistisch geschätzt) groß ist und ein kleines am rechten Ärmel...

Ich bring es einfach nicht übers Herz sie wegzuschmeißen... Ist meine liebste Jacke, weil auch so schön dick... In der hab ich nie gefroren...

Nun meine Fragen:

Was kann ich tun um das Loch zu kaschieren?

Eine Applikation in der Größe? (Wirkt das auf einem fleeceartigen Stoff?) Und wenn ja, woher würde man sie bekommen? Ich bräuchte ja dann auch noch eine kleine für den Arm...

Kann man das anderweitig verdecken?

Zur Not, wenn es gewünscht ist, stell ich auch ein Bild davon ein...Dann kann man meine Dummheit "bewundern". Könnt mich immer noch in den Hintern beißen :traurig:

Danke für jede Antwort...

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 54
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich hab mal zwei Fotos gemacht:

yaguna-22417-albums-gemischtes-picture113194-jacke-2.jpg

Da sieht man das Loch ganz gut, ist ein 10 Cent-Stück, hatte nix anderes...

yaguna-22417-albums-gemischtes-picture113193-jacke1.jpg

Da hab ich die Fetzen mal aufeinander gelegt...

Das Ausmaß wirkt da nicht ganz so schlimm, aber der Stoff um das Loch ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden...

Das Loch ist hinten rechts auf dem Rücken, wenn man die Jacke an hat...

Im oberen Foto, rechts das Loch, das ist das im Ärmel, den hab ich über den Rücken gelegt...

Hab noch mal gemessen, das Loch bzw. die beschädigte Stelle auf dem Rücken misst 15x14 cm... also doch nicht "so" schlimm... Was hab ich für ein Augenmaß? :twitch:

Link to comment
Share on other sites

Yagu, das schaut leider nicht gut aus, da der Stoff außenrum auch schon recht brüchig wirkt. Wenn dann eine große Applikation drauf, die auch weit über das eigentliche Loch rausgeht, weil sonst reißt es dir am Rand der Applikation gleich wieder. Ist es denn mittig? Es gibt so schönen Stoff mit Ornamenten drauf. Da könnte man einen großen Kreis ausschneiden und den dann mit Doppelklebevlies applizieren und schön eine Raupennaht drummachen. Das fände ich gar nicht schlecht. Könnte dann fast ein Designerstück werden. An den Ärmeln würde ich das gleiche machen, aber auf beiden Seiten und nicht nur auf einer Seite. Dann sieht das schon wieder "gewollt" aus und nicht "geflickt"

Link to comment
Share on other sites

Yagu, das schaut leider nicht gut aus, da der Stoff außenrum auch schon recht brüchig wirkt. Wenn dann eine große Applikation drauf, die auch weit über das eigentliche Loch rausgeht, weil sonst reißt es dir am Rand der Applikation gleich wieder. Ist es denn mittig? Es gibt so schönen Stoff mit Ornamenten drauf. Da könnte man einen großen Kreis ausschneiden und den dann mit Doppelklebevlies applizieren und schön eine Raupennaht drummachen. Das fände ich gar nicht schlecht. Könnte dann fast ein Designerstück werden. An den Ärmeln würde ich das gleiche machen, aber auf beiden Seiten und nicht nur auf einer Seite. Dann sieht das schon wieder "gewollt" aus und nicht "geflickt"

das gefällt mir :abiggrin:

Der Stoff ist um die Kanten arg strapaziert und so merkwürdig verzerrt und brüchig...

Ist leider nicht mittig sondern eher unterm rechten Schulterblatt...

Links vom Loch (oberes Bild) da ist so eine Naht, das ist die Mittelnaht...

Woher bekommt man solche Applikationen? Ich kenn mich da leider gar nicht aus...

Und wüsste auch nicht so recht was... Kitschig soll es jedenfalls nicht sein^^ Steh nicht so auf Blümchen und Blingbling^^

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kann man auch, da es nicht mittig ist, etwas abstrakteres machen? also zb. etwas da eben über dem loch anfängt und dann quer über die jacke unten in die andere ecke geht? Weiß ja nicht, ob dir sowas gefällt. Aber dann sähe es vielleicht auch wieder mehr gewollt statt geflickt aus.

Link to comment
Share on other sites

Applikationen kriegst du überall her. Kuck doch mal im Netz/Google oder bei dawanda - obs da so große gibt weiß ich aber nicht, theoretisch könnte man die aus schönem Stoff auch selbst machen. Die Stelle ist auch bischen doof, ist es denn sehr nah an der Seitennaht/Axelhöhle? Ich meine denkst du es sähe doof aus wenn du an der Stelle was drüber nähst, denn wie Elke schon sagte, denke ich auch es muss deutlich größer sein als das Loch damits nicht wieder ausreißt!!!

Das mit dem Ärmel sieht man bischen schlecht *find* - aber evtl könnte man das ja auch zu nähen, wenn das nur das kleine ist das man da sieht (und die Ränder einigermaßen i.O. sind)!

EDIT: Den Vorschlag von Dosi find ich auch gut:atop:

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneckchen_75

Wenn es so ein Lieblingsstück ist, dann würde ich da auch ne grosse Applikation drauf machen. Die Idee mit dem schräg über den Rücken laufen lassen finde ich richtig gut. Aber dann "Musst" du fast was eigenes designen, ich glaube da gibt's nix fertig zu kaufen. Auf die Stelle am Arm würde ich nur an der Seite ne Applikation drauf nähen, passend zum Rücken. Da die Rückenapplikation ja schon asymetrisch ist finde ich die Applikation nur auf einem Arm stimmiger.

Ach ja, und ich würde vielleicht im Lochbereich von links den Stoff auch noch mal verstärken (büglebares Stickvlies vielleicht). Dann ist der Stoff in dem Bereich auch wieder stabiler und es sieht von innen auch nicht so nach gerupftem Huhn aus...

- - - Aktualisiert - - -

Was mir gerade noch einfällt, vielleicht ne Applikation die unter den Stoff genäht wird und das kaputte Stück dann einfach rausgeschnitten wird?

Link to comment
Share on other sites

Was mir gerade noch einfällt, vielleicht ne Applikation die unter den Stoff genäht wird und das kaputte Stück dann einfach rausgeschnitten wird?

Sachen gibts *staun*

Das mit dem beidseitigen verstärken klingt sinnig!!!

Kennst du niemand der nähen kann oder evtl. ne Schneiderin die dir das macht für gutes Geld?

Link to comment
Share on other sites

Ui, danke...

Von innen ist so ein dicker Teddybärstoff drin, da sieht man zum Glück nix...

Hab grad mal bei dawanda geguckt...

Aber da bin ich wohl eindeutig zu alt für...

Wäre ich ein Kind, dann würde ich fündig werden: Eulen, Schafe, sogar Raupen und Schlangen...

Aber nix richtig unkindisches... Und wenn doch, dann müsste man das gerade aufnähen :aredface:

Ich kann aber nicht wirklich nähen... :aredface:

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneckchen_75

Dann musst du dir selben einen schönen Stoff aussuchen...vielleicht wo sich die Farbe der Jacke drin wieder findet, dann wirst du kreativ und zeichnest dir die Form der Applikation....und dann gehst du damit entweder zum Schneider oder schickst sie einer der Nähtanten hier :abiggrin: Für die Seele von Adaba sollte das doch wohl hinzubekommen sein...

Link to comment
Share on other sites

Da weiß ich gar nicht, was ich zu sagen soll... :aredface:

Mir fällt aber auch nix ein, von wegen Motiv, ganz zu schweigen von der Stoffauswahl...

Das einzige, was ich mal genäht habe, mühevoll per Hand, ist ein Kokon für unsere kleine Kuscheltierraupe, sogar mit Kissen und Decke^^ Aber das hilft mir jetzt so gar nicht weiter^^ Aber da bin ich ein bissl stolz drauf^^. Und der muss auch immer mit auf Reisen...

Link to comment
Share on other sites

dehnbar sollte der sein.

nimm am besten deine jacke mit und zeige es den Damen im Laden, die können meist sehr gut beraten (außer bei Karstadt, das kannste knicken) und wenn du was gefunden hast gehe damit zum schneider, der kann da bestimmt was basteln, was nicht seriös genug aussieht.

Link to comment
Share on other sites

Guest Schneckchen_75

Er sollte Dir gefallen :awink:

Durch das Vliesofix wird elastischer Stoff ja auch zu nicht elastischem...

Sterne finde ich als Appli auch immer ganz gut. Schau doch mal nur so aus Spass im www bei Michas Stoffecke und geb bei der Suche "türkis" ein (wenn du etwas Ton in Ton möchtest) Vielleicht kommen dannn zündende Ideen was du draus machen könntest.

Link to comment
Share on other sites

Stern fand ich jetzt auch ein schönes Stichwort. Wenn du nicht sowas magst, das quer rüber geht, wären vielleicht mehrere Sterne (oder was auch immer) eine Idee. also praktisch ein Stern auf dem Loch und dann noch Ein paar vereinzelt so auf dem rücken der jacke (der Stern würde dann auch auf das loch im Ärmel passen). Da musst du dann auch nicht selber groß kreativ werden.

Link to comment
Share on other sites

Mehrere Sterne finde ich auch eine tolle Idee! Einen Großen aufs Loch (Vielleicht kann man ja auch die Zacken irgendwie drehen, dass er gar nicht so riesig sein muss, um alles zu verdecken) und dann ein paar kleinere als Schweif schräg über den Rücken, damit es nicht so geflickt aussieht. Vor dem Nähen hätte ich als Anfängerin dann aber auch schon wieder Respekt :aredface: Ich glaube, ich würde einen einfarbigen Stoff nehmen, der im Ton der Jacke ähnlich ist, damit es möglichst seriös bleibt.

Was könnte eine Scheiderin denn tun? Das Rückenstück komplett ersetzen? Wäre das schwierig? Das ist sicher nur was für Profis.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin keine Schneiderin und hab auch so vom Nähen echt wenig Ahnung, aber ich denke das ganze Rückenstück zu ersetzen wird 1. viel Arbeit und 2. dann auch wieder eine Kostenfrage, vor allem, weil ja der Stoff innen so ein Teddybärstoff ist und ich mir vorstelle, dass das so auseinanderpuzzeln und wieder richtig hinkriegen, wirklich zeitaufwendig, sprich teurer, werden kann. Ich kann mich hier aber auch täuschen. ich hätte ja vorgeschlagen, die Sterne oder wofür man sich dann entscheidet, schon zu besorgen und dann echt nur noch zum Nähen in so ne Schneiderei zu gehen. Denn das sollte schon ordentlich gemacht sein und auch fest sitzen, damit es nicht nach ein paar Tagen/Wochen wieder abfällt.

Das mit dem großen Stern auf dem Loch und mehrere als Schweif stell ich mir toll vor. Das sieht sicher schick aus. Vielleicht wenn die Sterne nach unten hin wirklich immer kleiner werden. Und Ton in Ton kann man sicher auch machen, aber vielleicht solls ja doch ein klein wenig auffallen. Da wäre dann vielleicht Dunkelblau oder ein schönes Gelb etwas. Das kann ich mir auf der Jackenfarbe gut vorstellen.

Edited by Dosi
Link to comment
Share on other sites

Das mit den Sternen gefällt mir immer mehr...

Hab da richtig ein Bild vor Augen...

Das drauf nähen würde ich mir zutrauen, nur die Sterne an sich nicht, weil ich keine Maschine hab und das schon saubere Nähte sein sollten...

Wenn ich wieder gesund bin werd ich mich mal wegen Stoff umschauen, aber so ein türkis wär schon nicht schlecht...

Ein großer Stern, mehret kleinere, in unterschiedlicher Größe, dann könnte davon auch einer auf das Ärmelloch^^

ich dank Euch für Eure Idee...

Nun muss ich nur noch an die Umsetzung...

Und wisst ihr was, zwei Sterne davon, die sollen noch irgendwie ganz besonders werden...

Hoffentlich gelingt es, hab da so meine Zweifel... :aredface:

Link to comment
Share on other sites

Also für die Sterne brauchste ja nur ne Vorlage und dann kannste den Stoff ausschneiden. Dann brauchst du halt jemanden mit ner Maschine, womit man das ordentlich umnähen kann. Aber, um die Sterne aufzubringen, muss man meiner Meinung nach das Futter rausnehmen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.