Jump to content

garantiert das Persona Eisprung Symbol auch den Eisprung?

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

der Titel ist ja schon selbstsprechend :awink:

ich habe im Post Pill Zyklus mit Personastäbchen nur orakelt, da ich ja auf die erste richtige Mens warten musste bis ich meinen Compi benutzen kann.

Da hatte ich am ZT21 einen LH Anstieg, die rechte Seite war tief blau und die linke kaum zu sehen.

Ein paar Tage später hat mein FA festgestellt, dass ich garkeinen Eisprung hatte!

Jetzt bin ich heute wieder beim ZT 21 und mein Personacompi zeigt mir das Eisprungsymbol an, der rechte Streifen wieder fett blau, der linke kaum zu sehen.

Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich mich eventuell garnicht freuen brauch weil beim letzten Mal ja auch kein ES stattgefunden hat...

was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Danke:fox:

Link to comment
Share on other sites

hm, also meine Zeit mit Persona liegt schon länger zurück (und dieses Orakeln damit kenne ich nicht), aber da testet man doch eigentlich nur im 1. Zyklus 16 Mal und dann immer nur noch 8 Stäbchen, d.h. bis zum ZT 21 kommt man doch gar nicht mit Tests

das irritiert mich jetzt also gerade ein bissl

wenn der ES-Tag schon gar kein Test-Tag mehr ist, liest der Compi logischerweise auch nicht aus einem Streifen einen tatsächlichen ES raus, sondern er berechnet aus den 8 Tests und den "Erfahrungen" der Vormonate, wann der ES sein müsste, eine Garantie, dass es tatsächlich einen gibt, ergibt sich daraus natürlich nicht

denn es wird über das Eisprungsymbol nicht ein tatsächlicher ES angezeigt, sondern ein "Anstieg des luteinisierenden Hormons", also des eiauslösenden Hormons, was ja aber nicht bedeutet, dass der ES dann auch wirklich stattfindet (dafür müsste ja z.B. auch ein reifes Ei da sein etc.)

ansonsten: wie lange benutzt du den Compi schon? wie ich es so lese, erst den 2. Zyklus?

weil dann finde ich seeeehr ungewöhnlich, dass überhaupt schon ein ES angezeigt wird (das passierte bei mir bei Weitem nicht jeden Monat auch nach Jahren der Nutzung, was auch normal ist, dann ist diese hohe Veränderung vom LH eben nicht erfasst worden im Messzeitraum), der Compi benötigt ja eigentlich erstmal schon ein paar Zyklen, um "dich zu lernen"

Link to comment
Share on other sites

ok, finde ich im 1. Zyklus schon sehr ungewöhnlich, dass da so eine Anzeige schon kommt, muss ja dann ein deutlicher Anstieg des Hormons sein ...

ob da nun aber dann wirklich ein Ei springt, kann dir letztlich daraus keiner sagen (siehe oben)

wenn du ihn denn jetzt wohl auch spürst, wird es ja vermutlich so sein

(finde ich für einen ES aber auch sehr spät, wie meine eine Vorschreiberin schon meinte, da musst du sicher mal gucken, wie sich die Zykluslänge einspielt, für zu lange Zyklen geht der Compi dann auch nicht mehr, aber das hast du ja sicher in der Anleitung gelesen)

Link to comment
Share on other sites

also in der Anleitung steht 28 - 35 tage, da mein erster Zyklus 33 Tage ging und da auch der LH Anstieg am 21 war hoffe ich darauf dass dieser Zyklus auch nicht länger wird, ich somit am 4.9 meine Mens bekomme oder am 7.9 einen positiven SST in der Hand halte :abiggrin: als ich vor 5 Jahren mit Persona verhütet habe lag mein ES immer um den 15/16 Tag, aber das ist ja jetzt mein erster richtiger Zyklus nach der Pilleneinnahme und es muss sich ja erstmal alles einspielen, ich nehme schon Möpf damit mein Zyklus sich regelt :awink:

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

Nein, es gibt meines Wissens nach für zuhause keine Möglichkeit, um einen Eisprung mit 100%iger Sicherheit bestimmen zu können. Persona und Co messen Hormonkonzentrationen, die im Normalfall vor dem ES ansteigen. Allerdings ist es so, dass nicht auf jede Änderung des LH oder Östrogen-Levels auch unbedingt ein Eisprung erfolgen muss. In manchen Fällen kann es innerhalb eines Zyklus auch mehrere LH-Peaks geben. Wenn man zuhause möglichst sicher sein möchte, dass tatsächlich ein ES stattgefunden hat, ist das am besten mit NFP feststellbar. Wenn ein Östrogenanzeichen und die Basaltemperatur ausgewertet werden konnte, hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tatsächlich ein Eisprung stattgefunden. Die Sicherheit der symptothermalen Methode ist sehr gut, aber halt auch "nur" annähernd bei 100% und nicht ganz dort. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.