Jump to content

Puky Ceety


Lady
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Hat jemand von Euch o.g. Dreirad und kann berichten?

Wir haben es heute gesehen und finden es suuuper, nur der Preis ist :aeek: was aber wieder beweist, teure Sachen springen mich grundsätzlich an :abiggrin:

Eigentlich sollte es ein puky Wutsch zum 1.geburtstag geben, da wir aber schon den puky Rutscher (Bobby Car) haben und es nicht soooo der Unterschied ist haben wir uns dagegen entschieden.

So großartig viele Dinge fallen mir auch nicht ein, von daher würden wir uns Geld schenken lassen und dann das ceety davon kaufen. Die Rezessionen bei Amazon sind sehr gut, aber es sind nur 5, von daher würde ich mich über die eine oder andere Meinung noch freuen.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 61
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Oh wow, da hab ich ja mal glatt gegooglet, ich bin ja neugierig..Aber Wahnsinn!!! was ist das für ein Hightechteil:rofl:

Kann ich leider nichts zu sagen, zum einen wäre es mir zu teuer und zum anderen liebt bärchi ihr puky dreirad carry ist das meine ich:)

Link to comment
Share on other sites

*hust*

Lady, lass dir das mal von einer erprobten Mutter sagen :abiggrin:

Das Ding da ist nur designed für Eltern ... Kinder können damit nix anfangen - zum selber fahren viel zu schwer, und zudem als Kind zu unbeweglich draufsitzend - ist eher was für Mamis und Papis, die ihr Kind gern spazieren fahren - da bevorzuge ich allerdings einen vernünftigen Buggy denn sowas... für die Kleinen gilt eher - je einfacher, desto besser! :thumb:

Link to comment
Share on other sites

wenn ihr glaubt, das die Lütten da drauf sitzen bleiben - bitte :abiggrin:

angeschnallt und festgezurrt auf einem Dreirad - ICH würde da sagen - glatt am Thema vorbei, denn ein Dreirad ist ein KINDERspielzeug, kein Erwachsenentransportmittel und vor allem ein Geburtstagsgeschenk für das Kind - aber ok.... sollte nur ein Quergedanke sein.

Link to comment
Share on other sites

Einen normalen buggy besitzen wir nicht und ich möchte auch keinen kaufen. Wir haben unseren emmaljunga Sportsitz und der reicht.

Soweit wie ich das verstanden habe, wird das später zu einem stinknormalen Dreirad umgebaut, die Rückenlehne und die Stange kommt weg ich (wie gesagt bisher nur im

Karton oder im Internet gesehen) sehe da dann keinen Unterschied zum

Normalen dreirad, nur das da eben der buggyschnickschnack dabei ist.

Link to comment
Share on other sites

naja aber ein normales dreirad für so viel kohle?

Wann nutzt man sowas als buggy? auf so einem teil wollen sie ja gern selber fahren oder lenken oder so und nicht kutschiert werden:aredface:

Für längere Strecken nehm ich die schiebestange mit und gut ist...

Link to comment
Share on other sites

sehr genial ein Erfahrungsbericht aus dem Netz :lol_liegend:

Zitat . nicht ganz genau kopiert *ggg:

Zu Weihnachten bekam unser kleiner Sohn (1 Jahr) das Pucky. Er liebt es, damit herumgestossen zu werden.
Edited by Bibbi
Link to comment
Share on other sites

Ok, ich möchte nicht darüber diskutieren ob es notwendig ist oder nicht, denn das ist ansichtssache. Ich kann Bsp. Auch ein 60€ babybett kaufen und das ist bestimmt genauso zweckerfüllend wie ein 600€ Bett, aber trotzdem gibt es Leute die geben lieber die 600€ aus auch wenn's unnötig ist.

Ich möchte gerne die Meinung von denen haben, die das Teil besitzen wenn es hier niemandem gibt, dann kann das Thema ja geschlossen werden. :aredface:

Link to comment
Share on other sites

ich meinte das keineswegs böse, es war nur ein guter Tipp. Bei Möbeln ist die haltbarkeit noch ein guter Grund.

Aber die räder sind ja alle von Puky...es ist für mich einfach geld, was man wirklich garnicht ausgeben muss...aber ich hoffe du findest noch jemanden, der dir helfen kann:)

Link to comment
Share on other sites

vielleicht sollte es dir einfach zu denken geben, dass es eben keinen gibt :abiggrin:

... und wenn demnächst alle threads geschlossen werden, nur weil die User deine Meinung nicht teilen, nunja.

Die Frage war an dich, welchen Sinn siehst du darin? Ich habe dir erklärt, warum ich dieses Teil für seinen Zweck NICHT sinnvoll finde. Und bleibe dabei - solch dicke, schwere Dreiräder werden von Kindern gemieden - für MICH also am Thema vorbei....

Ob du letzten Endes es kaufst oder nicht, ist dein Ding. Sicher ....

Link to comment
Share on other sites

Ich habe bereits bei eBay geschaut, da gibt es das nicht bzw nur als sofort Kauf zum Ladenpreis. Soweit ich gesehen habe gibt es das erst seit 1 jahr. Davon abgesehen sind gebrauchte Sachen nicht so meins. Es geht mir auch nicht ums Geld sondern lediglich darum wie es ist.

Link to comment
Share on other sites

ich weiß, du willst das nicht hören Lady..

aber es ist der 1. Geburtstag.. ich würde ja viel mehr ganz viele Kleinigkeiten zum auspacken besorgen.. was für die Wanne, Kugelbahn, Bausteine, Bücher, Bücher, Bücher...

Aber das da? Hm damit kann man doch gar nicht spielen.. ich würde meinem Kind ja auch nie nen Kinderwagen schenken..der is für mich, nich fürs Kind.

Wenn Dreirad, dann eins, wo man mit spielen kann und DARF, weil es nich zu teuer dafür ist.. das darf mal rumgezerrt werden und umfallen.. man darf hinfallen und damit lernen..

kann mir das bei dem Gefährt da nicht vorstellen und ich finde, wenn man sowas kaufen will, dann für sich.. nich als Geschenk *find*

Link to comment
Share on other sites

ich kann mich mit Büchern erschlagen, habe Bausteine ohne Ende, in Keller steht eine holzkugelbahn sowie eine holzeisenbahn, hier fliegt überall Spielzeug (stapelbecher, stoffwürfel etc) rum und wir haben kuscheltiere ohne Ende. Badespielzeug bekommt er ebenfalls zum Geburtstag, sowie holzautos und ein motorikwürfel. Es ist ja nun nicht so dass mein Kind nur das Ding kriegen würde. Ich möchte aber auch keine Klamotten haben, denn auch damit könnte ich noch 2 weitere Kinder einkleiden.

Das Teil finde ich gut, weil man es 1. Auch als buggy benutzen kann und es 2. ein Dreirad ist. Das er damit nicht spielen darf / kann hab weil es teuer ist habe ich auch nirgends geschrieben, ich bin da generell nicht so auch bei meinen Sachen nicht (auch wenn die teuerer sind) Gebrauchsgegenstände sind dafür da um genutzt zu werden. Das einzige was ich nicht mag ist, wenn man unachtsam damit umgeht, aber nur weil Dinge teuerer sind müssen die nicht in Watte gepackt werden.

Link to comment
Share on other sites

evtl darf ich eine frage loswerden!?

Wieso möchtest du ein dreirad als buggy nutzen? vorallem wo es so schwer ist, irgendwo hab ich 10 kilo gelesen. Das ist ne Menge unser Kiwa hat nur nen kilo mehr:aredface: dann nehm ich doch lieber den bequemen kiwa mit, da kann das kind noch drin schlafen.

Und sperrig ist so ein dreirad ja genauso. Aus platz und gewichtsgründen würde ich dann eher nen buggy nehmen oder eben den kiwa.

Bärchi kann mit 2 nichtmal das dreirad bewegen wenn es ganz leicht bergauf geht (obwohl sie motorisch echt fit ist und auch laufrad und schon ewig bobbycar fährt) und unseres ist echt leicht.

der einzige grund der mir einfiele wäre was in den bewertungen steht, nämlich, dass das kind nicht im kiwa fahren mag. Ist das bei deinem schlumpf so?

Edited by Cassie
Link to comment
Share on other sites

Ich möchte nicht ein Dreirad als buggy nutzen sondern finde es gut das man es so nutzen kann so als extrafunktion. Wenn der kleine unterwegs schlafen soll oder es absehbar ist, dass er es tut, würde ich auch immer den Kiwa mitnehmen. Im Prinzip geht es sich hier nur um ein teures Dreirad dass auch eine buggyfunktion hat. Wenn ich jetzt einen buggy und ein normales Dreirad kaufen würde würde niemand was sagen,und großartig günstiger wäre es auch nicht, außer man nimmt nen 50€buggy (würde ich aber auch nicht machen)

Link to comment
Share on other sites

wenn ihr kein platzproblem habt dann würde ich garkeinen buggy kaufen, egal welcher art:awink: dafür hast nen super leichten Kiwa:)

Bedenke bitte einfach, dass dein kleiner noch lange nicht damit fahren kann und es als reiner buggy nicht von dir gedacht ist.

Viel erfolg.

Link to comment
Share on other sites

lady ich würde noch etwas warten, weil du vor und gerade mit einem jahr noch gar nicht absehen kannst, ob das was für deinen lütten ist, pack die kohle erstmal zur seite. wir haben für nele ein puky wutsch zum 2ten geburtstag geholt, aber das war für sie gar nichts. und nu ist es wech ;) wenn die kohle null problem ist für dich, dann kauf das teil, aber kiddys wollen dreiräder oder ähnliches zum selberfahren haben. aber nicht mit einem jahr - so ist meine erfahrung der letzten jahre hier ;)

Link to comment
Share on other sites

Na, ich werde mal weiter in mich gehen und mal ein wenig weiterrecherchieren, sind ja auch noch ein paar Tage zeit. Vielleicht findet sich hier ja trotzdem noch jemand der das Teil hat und mit sagen kann ob es sich lohnt (von der handhabung her) oder nicht. :)

- - - Aktualisiert - - -

Ist ja prinzipiell das problem voran zu wissen ob es nötig war oder ein Fehlkauf war.

Klar weiß ich jetzt nicht wie er es findet. Das weiß man ja bei nem normalen Dreirad auch nicht.

Wir haben hier auch ein puky Bobby Car rumstehen, mal sehen wann das auf seine Jungfernfahrt geht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Wir sind ja hier in einem forum und jeder sollte seine meinung sagen duerfen.

Kenne dieses dreirad auch nicht und habe gegoogelt und zwei testberichte fielen sehr gut aus,wo man sehr zufrieden war.

Es ist fuer kinder ab 18monate bis 4jahre geeignet laut anzeige. da man soviele moeglichkeiten hat ist der preis okay.

Andere sachen von puky sind auch teuer.

Ich selber finde das jetzt nicht so schlecht,ob ich es kaufen wuerde ist eibe andere sacge.

Link to comment
Share on other sites

Ist ja prinzipiell das problem voran zu wissen ob es nötig war oder ein Fehlkauf war.

Klar weiß ich jetzt nicht wie er es findet. Das weiß man ja bei nem normalen Dreirad auch nicht.

Wir haben hier auch ein puky Bobby Car rumstehen, mal sehen wann das auf seine Jungfernfahrt geht.

also bobbycar hat bei uns jeweil richtig erst mit 1,5 jahren "gefunkt" - und ist mit 4 immer noch heiß begehrt.

was mir noch eingefallen ist, ist das bei uns "auf dem land" neuerdings einige familien diese dreiräder hat wo auch dächer, getränkeablagen und so weiter dranne sind. ich sehe die menschen (die armen) immer nur gebuckt durchs leben laufen ;)

fahr so ein teil auf jedenfall probe und wenn du stättisch wohnst ist es denke ich kein problem, aber ländlich glaube ich würde das dreirad durchfallen. wenn hier der treggaaa durchrauscht, gehen nur noch große räder.

Link to comment
Share on other sites

fahr so ein teil auf jedenfall probe und wenn du stättisch wohnst ist es denke ich kein problem, aber ländlich glaube ich würde das dreirad durchfallen. wenn hier der treggaaa durchrauscht, gehen nur noch große räder.

DAS wollte ich auch grad schreiben....

Fin hat das puky wutsch und er ist das puky und ein bobbycar probe gefahren (mit 17 monaten) und kam mit dem puky eindeutig besser zurande.... also ja ich würde wie kikra sagt im spielemax gibt es ähnliche wie das puky ceety und ich würd ihn halt mal draufsetzten und gucken was er macht...

und ich schliesse mich ebenso den anderen an .. ich weiss nich das puky ceety sieht für mich aus wie ein Dreirad aus der 3. Dimension.. fehlt nur noch der Raketenzünder zum Schnellfahren... sry... :). aber sonst sieht es gut aus.. für den stolzen preis...

wenn es ihm gefällt dann kannst du ihm es auch nächstes jahr zu ostern schenken lassen????dann ist er ja so das er evtl. auch treten könnte... (fin hat sein stinknormales billigplastedreirad zum 1.geburtstag bekommen... und hat es seitdem genau 3 mal probiert.. :D)

lg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.