Jump to content

Stillen eines Kleinkindes


Calimera
 Share

Recommended Posts

Ich habe meinen Sohn bis zu seinem 2.Geburtstag gestillt. Hätte ihn noch länger gestillt, aber es war dann doch zu anstrengend, da meine Tochter da schon 4Monate alt war und sie auch gestillt wurde. Zum Glück hatte er aber überhaupt keine Probleme damit abgestillt zu werden und meine Tochter stillte sich doch tatsächlich mit 10Monaten schon selbst ab. Das war komisch!

Link to comment
Share on other sites

Juhuuu. Noch ein Marsmännchen. :D So komm ich mir nämlich vor, wenn mich die Leute anschauen und sagen: WAAAAAAAAAS??? Du stillst nooooooooooooooch? :D

Freut mich Anita, daß Du schreibst. Vor allem bist Du auch gleich "so Eine" der ich jetzt Löcher in den Bauch fragen kann, wie das so ist mit Schwangerschaft und Stillen gleichzeitig! :D

Link to comment
Share on other sites

Es gibt mehr Marsmännchen, als du denkst. :asmile:

Ich selbst hab meinen Kleinen 15 oder 16 Monate lang gestillt. Weiß gar nicht mehr so genau. Kommt mir schon wieder wie ne Ewigkeit vor, als ich abgestillt hab. :aredface:

Schau mal hier http://forum.adeba.de/stillen/51731-langzeitstillmama.html vorbei. Weiß aber nicht, wie viele Langzeitstillmamas es dort aktuell gibt.

Link to comment
Share on other sites

Hey!

Ich habe Amy auch sehr lange gestillt. 21 Monate waren es zum Schluss. Und ich bereue es auf keinen Fall. Klar doofe Fragen kamen immer mal wieder und auch gerade jetzt, wo Kira geboren ist und ich wieder stille, werde ich ständig gefragt, ob ich denn wieder so lange stillen will. Aber da lass ich mich einfach überraschen.

Amy war halt auch so ein Kind was einfach sehr lange überhaupt nichts anders zu essen haben wollte. Sie hat nie Brei oder so gegessen. Sie hat dann gleich richtig vom tisch mitgegessen, aber halt nur sehr wenig.

Dafür ging das abstillen aber von einem auf den anderen Tag und sie machte das super toll mit.

LG jessy

Link to comment
Share on other sites

Eine Stillbeziehung bestimmern nicht nur das Baby sondern auch die stillende Mutter! Wir lebten damals in USA, da werden die Augen nochmals grösser wenn man in der Öffentlichkeit stillt. Selbst wenn es ein Baby ist. Deshalb habe ich mein Kleinkind nur zu Hause gestillt. Wir hatten unsere festen Zeiten, wie morgens zu jedem Nickerchen und abends zum Einschlafen. Ein Kleinkind braucht das Stillen ja nicht zur hauptsächlichen Nahrung sonder isst am Tisch mit. Da mein Sohn aber Lebensmittelallergien hatte und auch sonst ein schlechter esser war und immer noch isst. Und auch wegen seiner Neuro und dann auch Asthma, war es mir einfach wichtig, dass er solange die gute Muttermilch bekommt wie es für uns beide gut scheint.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meine Tochter 22 Monate lang gestillt - dann blieb die Milch immer mehr weg und meine Tochter wollte dann nicht mehr.

Komische Kommentare habe ich jedoch eigentlich nicht bekommen.

Ich habe aber auch nicht in der Öffentlichkeit gestillt, nachdem sie die MuMi nicht mehr als Nahrung gebraucht hatte.

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

Ich hab zwar keine Erfahrung mit Stillen in der Schwangerschaft, aber ich hab meinen großen gestillt bis er 3,5 Jahre alt war. Dann wollte ICH nicht mehr...

Ich hab ihn die letzten Jahre aber nur noch abends/morgen im Bett gestillt. Doofe Kommentare gab es ständig, besonders von meinen Schwiegereltern. Aber die müssen eh immer und an allem rummeckern :arolleyes:

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

Huhu

Also ich hab leider "nur" 9 Monate gestillt,dann ging die Milch aus. Hätte gerne noch länger gestillt,finde es gibt (fast) nichts Schöneres und solange Mama und Kind sich damit wohl fühlen...warum nicht auch länger stillen als es die "Norm" ist.

Wobei ich vor Kurzem einen Bericht im TV sah,da hat eine Mutter ihren knapp 6jährigen Sohn bis zu 10 mal am Tag gestillt. Wenn die auf dem Spielplatz waren und er hingefallen ist und geweint hat,hat sie sich sofort das T-Shirt hoch gerissen und ihn an die Brust "gehängt". DA hätte ich wohl auch ein bisschen komisch geschaut. Der konnte sich auch gar nicht anders beruhigen lassen und das finde ich dann schon schwierig. Was macht der denn wenn er in die Schule kommt und die Mutterbrust mal nicht zur Verfügung steht wenn er Ärger oder so bekommt? Naja,muss ja jeder selber wissen ;)

LG Michi

Link to comment
Share on other sites

Das sind wir offensichtlich auch Marsmännchen :lol:

Mein Sohn wird im Juni 2 und will auch noch an die Brust, morgens und abends. Für mich ist es ok, da er unser letztes Kind ist, genieß ich diese zusätzlichen Schmusestunden. In der Öffentlichkeit würde ich´s auch nicht mehr machen. Komische Kommentare habe ich noch keine bekommen, nur große Augen angesichts meiner nicht grad überragenden Oberweite :abiggrin:

Meine Tochter hat sich mit 15 Monaten selbst abgestillt.

Link to comment
Share on other sites

Topolino, nee in der Öffentlichkeit machen wir das auch nicht. Nur morgens und Abends. Wenn er in der Nacht mal kräht und Durst hat. Gehört zum Schlafen irgendwie dazu bei uns. So tagsüber überhaupt nicht. Beim Mittagsschläfchen natürlich schon. :) Mal schauen, wie lange noch. Jetzt ist er 20 Monate alt.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

emma wird in knapp 4 wochen 1 jahr und ich stille sie auch noch morgens und abends, manchmal nachts. meine milch wird deutlich weniger, aber sie braucht das irgendwie noch. mich selbst "nervt" es zunehmend, zumal sie mittlerweile auch oft beim andocken beißt. es dauert zT auch ewig, ehe die milch kommt. das frustriert sie und mich. lange werde ich sicher nicht mehr stillen. aber ich finde es toll, dass ich so lange "durchgehalten" habe und milch hatte - da meine oberweite auch nicht die größte ist...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.