Jump to content

Schwangerschaftsdiabetes, was darf man essen

Rate this topic


Lady
 Share

Recommended Posts

Hihi, mein Name ist Hase... äh.... Schildkröte. :)

Danke Lady, kein Problem, sie ist heute ein kerngesundes, quietschfideles Mädchen. :)

Aber dann ist Deine Ernährungsberaterin echt Mist. Meine hat mir das mit den Trauben gesagt (oder Mandarinen, war gerade Mandarinenzeit). Und natürlich geht nicht 3 Mal pro Tag Vollkornbrot, das ist ja auch einfach Schwachsinn. So lange Du zuhause misst und Deine Werte im Rahmen hälst, geht es dem Kleinen prima. Ich wollte Dir keine Angst machen, ich wollte nur Liv antworten

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 329
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich hoffe es ja schon ein wenig, aber bitte erst nach 37+0, ansonsten muss ich in eine andere Klinik, da man in der wo ich hinwill nicht vorher entbinden kann, da die keine neugeborenenintensiv haben und die andere soll immer sehr überfüllt sein, da es die einzige mit intensiv im Süden von Hamburg ist.

Edited by ~*~Lady~*~
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte danach, wohl bedingt durch die Diabetes, eine Gestose (Du doch auch, oder?). Mein großes Mädchen (unsere Kinder hatten ja fast exakt gleiche Maße :) ) ist nach der Geburt unterzuckert und hat "ein bißchen gekrampft". Schön, wenn sie einem gerade noch den Bauch beim KS zunähen und man auf einmal was von Krämpfen hört, alles hektisch wird und das Baby verschwindet. Es ging ihr relativ schnell wieder gut, aber das hätte ja nicht sein müssen.

Und schließlich und endlich hatte mein Kind im ersten Lebensjahr Atenstillstände und musste 24/7 überwacht werden. Ausgelöst wurden diese wohl durch eine verzögerte Entwicklung des Atemzentrums im Gehirn. SS Diabetes führt oft zu Reifeverzögerungen der Organe. Das ist natürlich nicht 100 % sicher, dass das zusammenhängt, aber der behandelnde Chefarzt hält es für sehr wahrscheinlich.

achso, ja gestose hatte ich auch (also eine beginnende) und das mit den krämpfen und den atemaussetzern deiner kleinen ist ja wirklich heftig!

bei mir im KH haben sie sogar versäumt sie regelmäßig nach der geburt noch auf BZ zu testen... es gab nur einen test, am 4. tag, weil ich daran "erinnert" hab ;) und der war iO und dann sind wir nach hause :)

meiner kleinen hats wies scheint wohl nicht geschadet

turtle, wie groß/schwer/alt ist denn deine große ;) heut eigentlich?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Ich war heute bei der Vorsorge und habe das Thema bei meiner FÄ angesprochen und ihr meine Werte und meinen Ernährungsplan gezeigt. Sie meinte, der Plan ist wenn für einen richtigen Diabetiker und nicht für mich, da ich ja nur einen minimal abweichenden Wert habe. Meine Zuckerwerte sind soweit Top und für sie ist es auch vollkommen ok, wenn ich weiterhin messe und auf die Ernährung achte, aber nicht mehr bei der Ernährungsberaterin anrufe. Sobald die Werte schlechter werden soll ich wieder zum Diabetologen gehen, aber ich brauch mir nicht das dumme Gequatsche von der Trulla geben und mir ein schlechtes Gewissen einreden lassen.

Edited by ~*~Lady~*~
Link to comment
Share on other sites

Seit gestern ist mein nüchternwert knapp über 90, obwohl er Abends drunter ist und ich weiß nicht woran das liegt.

Ich trinke und esse nachts nicht, trinke nur Abends vorm schlafen Magnesium, aber da sind keine Kohlenhydrate drin.

Ich habe erst am 14. einen Termin beim Diabetologen, vorher war nichts frei und mit der Ernährungsberaterin spreche ich nicht mehr. Ich hoffe mal das mit dem erhöhten Nüchternwert ist nicht problematisch und das kann noch bis zum 14. warten.

Bei US letzten Mittwoch war alles super, der Kleine ist nicht zu gross oder zu schwer.

Link to comment
Share on other sites

Tomate Mozzarella normalerweise, gestern habe ich gegen 19 Uhr eine Schale mit Obst (Himbeeren, Blaubeeren und ein wenig Ananas) und der wert war bei 81, heute morgen bei 91.

Samstag hatte ich abends sogar 73 und Sonntag morgen 87.

Das irritiert mich etwas.

Ich esse aber abends keine Kohlenhydrate mehr (außer gestern mit dem Obst)

Von den Diabetologen ist diese Woche niemand da, nur die Ernährungsberater.

Edited by ~*~Lady~*~
Link to comment
Share on other sites

Um wie viel Uhr isst du das Obst und wann danach misst du den Blutzucker?

Ich hab eben mal gegooglet, scheint was mit Hormonausschüttung zu sein, weil der Körper in der Aufwachphase Hormone freisetzt, die den Energiebedarf erhöhen. Dadurch wird der Glukosespeicher der Leber geplündert, diese Glukose erhöht dann natürlich den Blutzuckerspiegel. 85 morgens ist ja gerade nochs so okay, aber wenn du mit Obst bei 90+ landest, dann lass einfach das Obst am Abend bleiben. Obst ist wirklich, wirklich böse :aredface:

Edited by Kivi
Link to comment
Share on other sites

Um wie viel Uhr isst du das Obst und wann danach misst du den Blutzucker?

Ich hab eben mal gegooglet, scheint was mit Hormonausschüttung zu sein, weil der Körper in der Aufwachphase Hormone freisetzt, die den Energiebedarf erhöhen. Dadurch wird der Glukosespeicher der Leber geplündert, diese Glukose erhöht dann natürlich den Blutzuckerspiegel. 85 morgens ist ja gerade nochs so okay, aber wenn du mit Obst bei 90+ landest, dann lass einfach das Obst am Abend bleiben. Obst ist wirklich, wirklich böse :aredface:

das war nur ne Ausnahme, normalerweise esse ich das gegen 15 Uhr.

Ich habe aber gerade mit der Ernährungsberaterin gesprochen, bei der ich auch persönlich war, und die meinte, dass alles gut ist auch mein langzeitzucker etc pp ist super und ich soll das jetzt so weitermachen wie bisher und erst wenn die Werte richtig explodieren also weit über dem grenzwert liegen und das über mehrere Tage, dann soll ich anrufen und bekomme ggf. Insulin.

Aber erstmal ist alles gut und die ist zufrieden mit meinen werten.

Habe ihr auch gesagt dass ich ihre Kollegin ätzend finde und nur noch mit ihr sprechen will, da sie mir eben echt die Angst genommen hat und mir vor allem kein schlechtes gewissen gemacht hat, weil ich mich nicht an ihren Plan halte :)

Link to comment
Share on other sites

großartig, sowohl Currywurst/ Pommes mit Majo (BZ nach 1h 131) also auch eine vegetarische Pizza mit dünnem Boden (Bz nach 1h 116) geht.

ist zwar nicht sooooo gesund, aber immerhin mal was ordentliches zu kauen, vor allem wenn man arbeitet und keine Zeit hat sich was zu kochen. Seitdem ich aufpasse was ich esse, habe ich schon 3 kg (innerhalb von 2 Wochen) abgenommen.

Link to comment
Share on other sites

Das macht das Fett :abiggrin: Der Körper ist so sehr mit dem Fettabbau geschäftigt, dass er sich nicht so sehr auf den Zucker konzentrieren kann. Ich war auch immer total stolz, wenn ich Pommes gegessen hab :lol:

Schön, dass das so klappt mit der Ernährungsumstellung :) Ist ja auch nicht für immer.

Link to comment
Share on other sites

Das macht das Fett :abiggrin: Der Körper ist so sehr mit dem Fettabbau geschäftigt, dass er sich nicht so sehr auf den Zucker konzentrieren kann. Ich war auch immer total stolz, wenn ich Pommes gegessen hab :lol:

Schön, dass das so klappt mit der Ernährungsumstellung :) Ist ja auch nicht für immer.

da ich ja nur noch bis nächsten Donnerstag arbeite, wird es danach kein Fast Food mehr geben - zu Hause habe ich sowas nciht und würde mir dann auch eher etwas kochen. Aber für die Arbeit habe ich da keinen Bock drauf - aberds kochen und dann noch alles mitschleppen.

ist das tatsächlich so, dass der Körper sich dann darauf konzentriert, mal ganz blöd frag?

Link to comment
Share on other sites

Naja, der Fettabbau verlangsamt zumindest den Zuckerabbau, abgebaut wird er früher oder später aber schon.

aber es geht doch darum, dass der BZ Spiegel nicht extrem ansteigt, oder habe ich das falsch verstanden?

Meine Ernährungsberaterin meinte, man soll versuchen, dass man immer einen relativ konstanten BZ Spiegel hat, damit nicht plötzlich Insulin ausgeschüttet werden muß (natürlich soll der BZ Spiegel relativ niedrig sein) bzw damit ds baby nicht aufeinmal soviel Blutzucker abbekommt und dann die Insulinproduktion steigern muß um das wieder abzubauen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.