Jump to content
Sign in to follow this  
moonshinegirl76

Schwanger nach Fehlgeburt!!!!

Recommended Posts

Hallo!

ich eröffne hier ein neuen Threat und möchte so mit frauen in Kontakt tretten die es so ähnlich oder genauso ergeht oder erganngen ist wie mir.

ich bin noch 34 jahre alt habe bereits 2 kinder eine ist 16 jahre und die andere ist 3 jahre sowie 3 sternenkinder im herzen 96,06 und 11. Beide kammen mit KS auf die Welt. bei der kleinen wurde es eine risiko SS und ich musste heparin spritzen und in regelmäßigen abständen mich in der uniklinik vorstellen.

Da ich wegen thrombose gefahr keine Pille nehmen darf habe ich die letzten Jahre meine Fruchtbaren tage ausgerechnet habe auch immer ein regelmässigen zyklus, nun wollen wir wieder ein kind das soll das letzte sein und unsere familie komplet machen. letzten monat im März habe ich festgestellt das ich SS bin hab dies auch von der uniklinik schriftlich bestätigt bekommen.

Leider habe ich mein sternchen in der 5 SSW verloren. ich weis ganz genau das dies ein junge geworden wäre da es dirket auf dem ES passiert ist deshalb schmerzt es um so mehr.

nicht falsch denken aber es wäre eine schöne abwechslung nach 2 mädels ein bub zu haben.

nun ja ... am 7.4 hatte ich ein FA besuch der mir bestättigte das ich in 2 tagen mein ES habe und er mir viel glück wünschte das es klappt er verschrieb mir gleich folio forte und von der uniklinik habe ich die cleaxane 0,8 verschrieben bekommen das ich bei einem P SST sofort damit spritzen soll.

den ES hatte ich allerdings ist alles etwas anders als im März, ich habe zwar UL ziehen udn Leisten Ziehen aber brüste taten mir nicht weh. vor 2 tagen als ich duschen wollte kam aus meiner linken brust weisslicher ausfluss raus also Milchfluss und seit gestern tut mir die brust weh allerdings nicht seitlich sondern wenn man direkt drauf drückt.

Lange rede kurzer Sinn... am Ostersonntag den 24.4 soll die Mens kommen und da wollte ich eifgentlich testen. habe es aber Heute morgen getanmit einem Früh SST der 4 tage vor mens ausbleiben wirkt. der test ist leicht rosa wie im März der, was soll ich nun tun richtig Glauben kann ich es gar nicht richtig freuen auch nicht weil ich ständig daran denken muss wenns doch abgeht? und was soll ich jetzt tun warten bis sonntag das die linie dunkler wird und dann anfangen zu spritzen oder gleich spritzen? oder nachher in der Uni anrufen und fragen ob sie mir Blut abnehmen um die SS zu bestätigen.

beim FA brauch ich sowieso erst in 2 wochen hin zu kommen.

um antwort wäre ich echt dankbar.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

ich eröffne hier ein neuen Threat und möchte so mit frauen in Kontakt tretten die es so ähnlich oder genauso ergeht oder erganngen ist wie mir.

ich bin noch 34 jahre alt habe bereits 2 kinder eine ist 16 jahre und die andere ist 3 jahre sowie 3 sternenkinder im herzen 96,06 und 11. Beide kammen mit KS auf die Welt. bei der kleinen wurde es eine risiko SS und ich musste heparin spritzen und in regelmäßigen abständen mich in der uniklinik vorstellen.

Da ich wegen thrombose gefahr keine Pille nehmen darf habe ich die letzten Jahre meine Fruchtbaren tage ausgerechnet habe auch immer ein regelmässigen zyklus, nun wollen wir wieder ein kind das soll das letzte sein und unsere familie komplet machen. letzten monat im März habe ich festgestellt das ich SS bin hab dies auch von der uniklinik schriftlich bestätigt bekommen.

Leider habe ich mein sternchen in der 5 SSW verloren. ich weis ganz genau das dies ein junge geworden wäre da es dirket auf dem ES passiert ist deshalb schmerzt es um so mehr.

nicht falsch denken aber es wäre eine schöne abwechslung nach 2 mädels ein bub zu haben.

nun ja ... am 7.4 hatte ich ein FA besuch der mir bestättigte das ich in 2 tagen mein ES habe und er mir viel glück wünschte das es klappt er verschrieb mir gleich folio forte und von der uniklinik habe ich die cleaxane 0,8 verschrieben bekommen das ich bei einem P SST sofort damit spritzen soll.

den ES hatte ich allerdings ist alles etwas anders als im März, ich habe zwar UL ziehen udn Leisten Ziehen aber brüste taten mir nicht weh. vor 2 tagen als ich duschen wollte kam aus meiner linken brust weisslicher ausfluss raus also Milchfluss und seit gestern tut mir die brust weh allerdings nicht seitlich sondern wenn man direkt drauf drückt.

Lange rede kurzer Sinn... am Ostersonntag den 24.4 soll die Mens kommen und da wollte ich eifgentlich testen. habe es aber Heute morgen getanmit einem Früh SST der 4 tage vor mens ausbleiben wirkt. der test ist leicht rosa wie im März der, was soll ich nun tun richtig Glauben kann ich es gar nicht richtig freuen auch nicht weil ich ständig daran denken muss wenns doch abgeht? und was soll ich jetzt tun warten bis sonntag das die linie dunkler wird und dann anfangen zu spritzen oder gleich spritzen? oder nachher in der Uni anrufen und fragen ob sie mir Blut abnehmen um die SS zu bestätigen.

beim FA brauch ich sowieso erst in 2 wochen hin zu kommen.

um antwort wäre ich echt dankbar.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

Erstmal ein leises herzlichen Glückwunsch. Sieht ja dann ganz danach aus als wärst du wriklich SS. Erstmal solltest du versuchen dich zu freuen. ist nicht einfach ich weiss es selber. ich habe selber 3 Sternchen und es tut immer wieder weh wenn ich drüber nachdenke. Klingt jetzt vielleicht krass aber so konnte ich mich immer ablenken und es gab mir Mut. Ich habe mir immer gedacht wenn es wieder weg geht dann versuchen wir es halt wieder irgend wann muss da ja mal nen gesundes Würmchen raus entstehen. Bei mir war soweit alles in ordnung bis auf meine Schilddrüsedie machte etwas Probleme. Mein letztes Sternchen habe ich am 23. November 2010 gehen lassen da es sich nicht weiter entwickelt hat und das Herzchen aufgehört hat zu schlagen. 2-3 Wochen später muss ich erneut SS geworden sein obwohl wir erstmal nen Zyklus abwarten wollten. Anfang januar bin ich zum Hausarzt weil mir ständig übel war er hatte einen Verdacht auf Magengeschwürr und verschrieb mir Omep. Paar Wochen später bekam ich die Schweinegrippe und meine mens war immer noch nicht da. Ich dachte mir naja vielleicht bin ich SS und dachte aber auch nicht weiter drüber nach und sagte meinem Doc das ich auf keinen fall Medis nehmen möchte falls ich SS bin. Er sagte mir ich solle doch mal einen Test machen. Ich traute mich aber nicht weil ich Angst vor einem Posi Test hatte. Ich habe jeden Tag auf Blutungen gewartet und dachte es kann doch garnicht sein das sich da jetzt was richtig fest gebissen hat. Eine Woche später machte ich einen test und der war sofort Posi. Erst freute ich mich und dann dacht eich mir neeee ich geh noch nicht zum Arzt wer weiss ob ich nicht doch noch blute in den nächsten tagen. Ich bestellte mir die Clearblue Digital mit Wochenbestimmung. Die kamen dann auch und ich machte sofort einen der mir auch sofort 3+ anzeigte. Da war ich schon mal froh das ich die 5.Woche rum habe und fing langsam an mich nen bissl zu freuen. 2 Wochen später war ich dann beim Arzt und man sah ein kleines Baby mit schlagendem Herzchen und es hat mir sogar schon gewunken. Daher kann ich ejder Frau wirklich nur empfehlen nicht zu früh zum Arzt zu gehen. Es kann leider immer weider soviel passieren in den ersten Wochen und ich wollte das nicht vom Arzt zuhören kriegen sondern dann lieber in aller stille zuhause mit mir ausmachen wenn es eine Blutung gegeben hätte. Eine Woche nach meinem Arztbesuch bekam ich Montags morgends auf einmal eine Blutung wo ich erst geweint habe und dachte naja das war es dann jetzt wohl doch. Ich sass beim Arzt im Wartezimmer und wusste aber ganz genau es ist alles OK dieser Krümel bleibt bei mir. Und mein Bauchgefühl hatte wirklich recht. Damit will ich dir nur sagen das dir dein Körper schon sagen wird wann was nicht Ok ist. Ich hate danach immer wieder mal Blutungen und der Krümel entwickelt sich prächtig. Glaube an deinen kleinen heranwachsenden Zwerg und versuche dich durch deine zwei Mädels abzulenken. Ich drücke dir die Daumen und wünsch dir alles gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

Erstmal ein leises herzlichen Glückwunsch. Sieht ja dann ganz danach aus als wärst du wriklich SS. Erstmal solltest du versuchen dich zu freuen. ist nicht einfach ich weiss es selber. ich habe selber 3 Sternchen und es tut immer wieder weh wenn ich drüber nachdenke. Klingt jetzt vielleicht krass aber so konnte ich mich immer ablenken und es gab mir Mut. Ich habe mir immer gedacht wenn es wieder weg geht dann versuchen wir es halt wieder irgend wann muss da ja mal nen gesundes Würmchen raus entstehen. Bei mir war soweit alles in ordnung bis auf meine Schilddrüsedie machte etwas Probleme. Mein letztes Sternchen habe ich am 23. November 2010 gehen lassen da es sich nicht weiter entwickelt hat und das Herzchen aufgehört hat zu schlagen. 2-3 Wochen später muss ich erneut SS geworden sein obwohl wir erstmal nen Zyklus abwarten wollten. Anfang januar bin ich zum Hausarzt weil mir ständig übel war er hatte einen Verdacht auf Magengeschwürr und verschrieb mir Omep. Paar Wochen später bekam ich die Schweinegrippe und meine mens war immer noch nicht da. Ich dachte mir naja vielleicht bin ich SS und dachte aber auch nicht weiter drüber nach und sagte meinem Doc das ich auf keinen fall Medis nehmen möchte falls ich SS bin. Er sagte mir ich solle doch mal einen Test machen. Ich traute mich aber nicht weil ich Angst vor einem Posi Test hatte. Ich habe jeden Tag auf Blutungen gewartet und dachte es kann doch garnicht sein das sich da jetzt was richtig fest gebissen hat. Eine Woche später machte ich einen test und der war sofort Posi. Erst freute ich mich und dann dacht eich mir neeee ich geh noch nicht zum Arzt wer weiss ob ich nicht doch noch blute in den nächsten tagen. Ich bestellte mir die Clearblue Digital mit Wochenbestimmung. Die kamen dann auch und ich machte sofort einen der mir auch sofort 3+ anzeigte. Da war ich schon mal froh das ich die 5.Woche rum habe und fing langsam an mich nen bissl zu freuen. 2 Wochen später war ich dann beim Arzt und man sah ein kleines Baby mit schlagendem Herzchen und es hat mir sogar schon gewunken. Daher kann ich ejder Frau wirklich nur empfehlen nicht zu früh zum Arzt zu gehen. Es kann leider immer weider soviel passieren in den ersten Wochen und ich wollte das nicht vom Arzt zuhören kriegen sondern dann lieber in aller stille zuhause mit mir ausmachen wenn es eine Blutung gegeben hätte. Eine Woche nach meinem Arztbesuch bekam ich Montags morgends auf einmal eine Blutung wo ich erst geweint habe und dachte naja das war es dann jetzt wohl doch. Ich sass beim Arzt im Wartezimmer und wusste aber ganz genau es ist alles OK dieser Krümel bleibt bei mir. Und mein Bauchgefühl hatte wirklich recht. Damit will ich dir nur sagen das dir dein Körper schon sagen wird wann was nicht Ok ist. Ich hate danach immer wieder mal Blutungen und der Krümel entwickelt sich prächtig. Glaube an deinen kleinen heranwachsenden Zwerg und versuche dich durch deine zwei Mädels abzulenken. Ich drücke dir die Daumen und wünsch dir alles gute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne mich mit dem Spritzen ja nicht aus, aber wenn der Test positiv ist, wenn auch nur leicht und die von der Uni gesagt haben sofort spritzen, dann würde ich das so machen.

Ruf doch dort einfach noch mal an zur Not. Dann kannst du das bestmögliche machen und Dich ein wenig absichern. Vielleicht kannst Du sogar vorbei kommen?

Mit dem Spritzen kannst Du ja nichts falsch machen oder?

Ich weiss positiv denken ist leichter als gesagt, aber vielleicht lenken Dich die Feiertag etwas ab und Deine Familie.

Ich drück Dir die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne mich mit dem Spritzen ja nicht aus, aber wenn der Test positiv ist, wenn auch nur leicht und die von der Uni gesagt haben sofort spritzen, dann würde ich das so machen.

Ruf doch dort einfach noch mal an zur Not. Dann kannst du das bestmögliche machen und Dich ein wenig absichern. Vielleicht kannst Du sogar vorbei kommen?

Mit dem Spritzen kannst Du ja nichts falsch machen oder?

Ich weiss positiv denken ist leichter als gesagt, aber vielleicht lenken Dich die Feiertag etwas ab und Deine Familie.

Ich drück Dir die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.