Jump to content

Übergang Tagesmutter-Kindergarten wie geht denn das?

Rate this topic


Junibaby
 Share

Recommended Posts

Huhu,

es ist zwar bei uns erst in einem Jahr aktuell aber ich frage mich das zur Zeit sehr intensiv.

Also bei der Tagesmutter hat sich unser Simon inzwischen sehr gut eingelebt, sie ist eine wichtige Bezugsperson für ihn und er profitiert auch von ihren Kindern etc.

Wir hätten ihn schon im Sommer in den Kindergarten schicken können, hatten 2 Zusagen, haben ihn dort aber zurückstellen lassen, eben weil das so optimal läuft im Moment.

Jetzt frage ich mich wie das am besten geht, wenn er nächstes Jahr im Sommer in den Kindergarten gehen soll, dann ist er 3 und die Tamu wird nicht mehr vom Jugendamt bezuschusst und sie nimmt keine privaten Kinder und außerdem muss er ja mal irgendwann in den richtigen Kindergarten.

Macht man da bzgl. der Tagesmutter nen konsequenten Schnitt oder besucht man sie noch mal häufiger (was ich bei meiner eigenen Tagesmutter gemacht habe bei der ich allerdings war bis ich 5 oder so war) und gibt es Erfahrungen wie dann die Eingewöhnung in der Kita läuft (ich hoffe besser, da die Kinder es ja dann schon gewohnt sind sich von den Eltern zu trennen und sich halt nur an die neue Kita gewöhnen müssen, wobei bei uns die Eingewöhung bei der Tamu auch traumhaft lief).

Irgendwie würde ich hoffen dass es so geht, dass die Tamu den Simon dann doch noch randstundenmässig betreut ihn also vom Kiga abholt, wenn ich länger arbeite oder so... das ist für ihn doch dann auch hart....

Also ich hoffe auf ganz viele Erfahrungen von euch.

Vielleicht auch auf welche, deren Kinder die Tamu bzw. die Kita gewechselt haben das ist ja dann ähnlich.

VG Juni

Link to comment
Share on other sites

Das wird unterschiedlich gehandhabt, solltest Du mal Eure Tamu fragen wie sie das normalerweise macht.

Man kann es so machen, das man die Zeiten nach und nach reduziert (geht aber natürlich nur wenn man nicht berufstätig ist) und parallel im Kiga eingewöhnt. Finde ich persönlich jetzt nicht so angesagt.

Oder du machst nen Schnitt und nächsten tag (oder paar Tage später) fängt er im Kiga an.

Mit Amelie war es kein Problem im Kiga, sie kannte ja die Situation als solches schon, das mama weggeht und dann wiederkommt.

Bei uns wurde es im Kiga so gemacht, das sie erst ne Stunde da war, dann übern Mittag und dann waren wir auch schon fertig und sie blieb halt einfach normal da.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab nur Erfahrungen von zu Hause direkt in den Kiga :redface: Aber vom Gefühl her finde ich einen richtigen Schnitt auch besser. Sonst wissen die Kinder doch gar nicht, woran sie sind.

Wenn sie 3 sind, kann man sie ja schon gut vorbereiten, indem man über etwas redet. Du kriegst ganz sicher hin, dass sich Simon auf den Kiga freut, auch wenn es ihm prima bei der Tamu gefällt.

Ich hatte meinen beiden eine Kindergartentüte gepackt, die es nach überstandenem ersten Tag im Kiga zu Hause dann gab. Die kleinste Schultüte, die ich finden konnte, und darin dann einige wenige Süßigkeiten und ein Anhänger für den Rucksack, passend zum Gruppennamen. Darauf warten sie sehr stolz und sie waren ja schon soooooo groß! :abiggrin:

Link to comment
Share on other sites

Das wird unterschiedlich gehandhabt, solltest Du mal Eure Tamu fragen wie sie das normalerweise macht.

Man kann es so machen, das man die Zeiten nach und nach reduziert (geht aber natürlich nur wenn man nicht berufstätig ist) und parallel im Kiga eingewöhnt. Finde ich persönlich jetzt nicht so angesagt.

Oder du machst nen Schnitt und nächsten tag (oder paar Tage später) fängt er im Kiga an.

Mit Amelie war es kein Problem im Kiga, sie kannte ja die Situation als solches schon, das mama weggeht und dann wiederkommt.

Bei uns wurde es im Kiga so gemacht, das sie erst ne Stunde da war, dann übern Mittag und dann waren wir auch schon fertig und sie blieb halt einfach normal da.

Zeit wäre nicht das eigentliche Problem es sind ja dann Sommerferien.

Danke für deine Infos.

VGJuni

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.