Jump to content

Der Schnuller!

Rate this topic


Blackyxoxo
 Share

Recommended Posts

Hallo,

also, ich hab ein Problem. die Maya hat jetzt seit 2-3 wochen keinen Nucki mehr. seitdem schläft sie sehr schlecht. in der Kita schläft sie gar nicht mehr oder nur 10-20 minuten. Abends braucht sie elendig lange um einzuschlafen oder schläft schlecht bzw. wacht immer wieder auf. Sie möchte seither auch nicht mehr in die Kita. Vielleicht ist es ja nur eine Phase, aber ich fühle mich schlecht. es ist schlimm, sie morgens in die Kita zu bringen und auch die Nächste sind sehr schlimm..... ich habe heute einen neuen nucki gekauft und schon einen Brief von der Schnullerfee fertiggemacht.... unser Problem ist nämlich, dass sie süchtig nach Donald Duck Büchern ist...also diese Comics. Aber da sind einfach Bilder drin, die ich als nicht ganz altergerecht einstufe. Ich denke, das ist mitunter auch ein Grund, warum sie schlecht schläft. Jedenfalls habe ich jetzt ALLE "Hexenbücher" weggelegt. Denn als die Nuckifee ihren Schnuller abgeholt hat, hat sie ein Hexenbuch da gelassen, die Freude war riesig! Ich weiss nicht, ob man sich das vorstellen kann, seit mehr als einem halben Jahr verschlingt Maya diese comics regelrecht. Ihre Hexenbücher sind für sie wie Kuscheltiere, sie nimmt sie mit ins Bett, in die Kita... überall! Wenn ich ihr die Hexenbücher nun so wegnehme, dann hat sie weder Nucki, noch Hexenbuch, ihre beiden wichtigsten Dinge. Ich würde natürlich hart bleiben und ihr keine Nucki geben, lediglich die Tatsache, dass sie ihr Hexenbuch nicht mehr hat, finde ich fast zu viel. im letzten halben Jahr ist sie komplett trocken geworden, ist in die Kita gekommen und hat viele neue Menschen kennengelernt (und kennenlernen/verabschieden müssen), ihr Nucki ist weg, ihre Hexenbücher............... übertreibe ich? Wie wirkt sich das auf ein kind aus, wenn sie nochmal den Nucki wiederbekommt?

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht. Ich denke schon, dass sie momentan sowas wie ne Art Entzug durchmacht. Aber ich denke, das regelt sich mit der Zeit auch wieder.

Ich glaub auch nicht unbedingt, dass die Bücher jetzt was damit zu tun haben. Wenns daran läge, hätte sie doch auch schon vorher Probleme gehabt. Sowas wiegt ein Schnuller meiner Meinung nach nicht auf.

Ich würd ihr den Nucki nicht wieder geben. Irgendwann muss damit nun einfach Schluß sein und das wäre denke ich ein sehr schlechtes Signal.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub auch, dass es die schlechteste Variante wäre, ihr den Schnuller wieder zu geben. Megan hat ihren mit 2 Jahren 3 Monaten hergegeben und ab da auch keinen Mittagsschlaf mehr gemacht. Abends brauchte sie auch länger beim Einschlafen, aber die Zähne waren uns wichtiger. Sie hat den Schnuller aber auch freiwillig hergegeben, nach einem Gespräch.

Dass Maya viel Neues erlebt hat in dem halben Jahr, ist normal. Ich denke nicht, dass sie das so überfordert hat, dass sie nicht damit zurecht kommt.

Wegen der Bücher: wie wäre es denn, wenn ihr eine Alternative sucht? Eine andere Buchreihe, wo sie viele verschiedene haben könnte?

Grad weil du Hexenbücher schreibst. da gibts eine tolle Serie über eine Hexe und ihren Kater, gerade für diese Altersgruppe. "Meg and Mog" heißen die, und meine Mädels lieben sie heiß und innig. Megan nicht mehr so, sie wird langsam zu groß. Aber Fiona findet sie toll. Da gibts auch Filmchen dazu, die sind dann haargenau den Büchern nachempfunden, das finde ich toll. Das Problem ist nur, dass es auf Englisch ist. Die Filme habe ich aber auch schonmal auf Deutsch gesehen.

Oder wie wären die Conni-Bücher? Die finde ich auch toll. Gerade auch, wenn man die Kinder auf irgendwas vorbereiten will. Da gibts was übers Krankenhaus, übers Fahrradfahren, Pizza backen, etc.

Wenn es unbedingt mit Donald Duck sein soll: da gibts altersgerecht Micky Maus Wunderhaus (Fernsehprogramm, u.a. auf Super RTL), davon gibts auch alle 2 Monate eine Zeitschrift (Playhouse Disney, da sind auch andere Serien mit drin).

Das Problem mit nicht altersgerechten Büchern hatten wir hier auch schon, als Megan Harry Potter für sich entdeckt hatte. Sie hing da nicht so dran wie Maya, aber sie hatte es schon sehr gern. Irgendwann haben wir es dann aber doch weggenommen (bevor sie bei den wirklich gruseligen Stellen war), und sie hat sich mit ihren anderen Büchern zufrieden gegeben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

soweit ich weiss brauchen Kinder bis zum 4.LJ ein Uebergangsobjekt. Weswegen ich die Regel kennt, dass man den 4. Geburtstag als Anlass zur Schnullerfee nimmt.

Du schreibst nicht, ob sich deine Kleine auch sonst anders verhaellt. Dass sie vielleicht mehr trotzt seit sie keinen Schnuller mehr hat. Wenn dem so ist, wuerde ich persoenlich einsehen, dass es noch zu frueh fuer sie war den Schnuller wegzunehmen und ihn ihr mit festen Regelen (nur zum Schlafen) wieder geben. Glaube nicht, dass das den Zaehnen so viel ausmacht, wenn sie den zum Einschlafne nehmen und in der Nacht faellt er ja immer heraus. Aber das ist meine persoenliche Meinung.

Mit den nicht altersgerechten Buecher habe ich auch so meine Probleme. Mein Grosser hat einen sehr leichten Schlaf und wacht jede Nacht mehrmals auf weil er von ner Hexe oder sonstwas getraeumt hat. (Er hat leider nie einen Schnuller genommen um sich vielleicht auch mal selbst zu beruhigen)

Wir schauen nur sehr, sehr wenig Fern und ich wir haben auch gar keine Hexenbuecher. Da er die Alptraeume ja schon sehr lange hat, achte ich auch schon lange darauf was er zu sehen bekommt. Aber er hat doch diese Traeume, deshalb glaube ich irgendwie dass es gar nicht so sehr mit den Buechern zusammenhaent. Die haben einfach eine bluehende Fantasie und muessen negative Dinge nachts irgendwie verarbeiten.

Altersgerechte Hexenbuecher wuerde ich deshalb wieder geben. Aber die Comics ??? Weiss nicht, die muessen ja nicht sein, oder!?

Link to comment
Share on other sites

hm - schwierig im ersten moment, aber ich würde nicht wieder den schnuller zurückgeben - dann wirste das nächste mal wieder schwach. philipp ist ja dieses jahr im august 2 geworden und hat seit mai diesen jahres tagsüber schnullerverbot - wegen unserem hund, er gibt ihn morgens ab zum spülen und säubern, bekommt ihn mittags und abends zum schlafen. wir müssen den schnuller bald abgewöhnen, da unser zahnarzt schon den ersten schnullerüberbiß festgestellt hat und das obwohl philipp kein intensiver schnullerer war. kann auch ohne einschlafen und spuckt ihn im tiefschlaf aus.

ich wollte nur nele abwarten, die jetzt ein jahr geworden ist und nach wie vor nur ein "mamamöchtedenschnullerinnelesmundsehen" kind ist. sie braucht ihn nicht wirklich mehr!

wünsche dir viel geduld lg kikra

Link to comment
Share on other sites

danke für eure Antworten!

Also die Hexenbücher sind ja die Comics... Maya hat sie hexenbücher getauft, weil da eine Hexe drin vorkommt... sie assoziiert ganz komische dinge damit... ich weiss nicht, wer damit angefangen hat, ihr ein Comic zu schenken, aber irgendjemand hats getan und seitdem ist sie süchtig danach. Mit 1 1/2 hatte sie ihr erstes bekommen und fand sie schon da sooo toll, ich hab es ihr aber nach 2 wochen weggenommen... ich fands einfach nicht gut. naja, irgendwann, wie sollte es auch anders sein, hatte sie wieder eins....

Der Papa hat ihr z.B. erklärt, dass sie niemals alleine, die tür aufmachen darf, sollte es mal klingeln, weil sie ja nicht weiss, wer da ist.... tja, maya hat mir dann gestern, als ich die haustür aufgelassen hab, gesagt "Nein mama, darfst du nicht auflassen, sonst kommt eine böse Oma und schneidet dich ab!" weil im Hexenbuch eine Oma mit einem Messer abgebildet war! :eek: Ich war so erschrocken, dass ich da für mich festgemacht habe, ihr alle Hexenbücher wegzunehmen. *g*

Maya war ja schon immer so vernarrt in Bücher, aber seit sie die Hexenbücher hat, schaut sie die anderen nimmer an....

Heute war aber die Schnullifee wieder da, hat ihr einen Nucki in einem Briefumschlag unter das Kissen gelegt und hat geschrieben, dass sie den nucki erstmal wiederbringt, sie aber dafür alle Hexenbücher mitgenommen hat und sie möchte, dass Maya den Nucki immer in ihrem Bettchen lässt und ihn nur Abends zum einschlafen benutzen soll..... das hat sie verstanden, denke ich... ihre bücher sind weg und der Nucki ist jetzt gar nicht mehr so wichtig gewesen, sie liegt nämlich gerad neben mir und ist ganz ohne Nucki eingeschlafen, weil sie ihn vergessen hat. :) Sie Schnullifee hat auch noch geschrieben, dass sie den Nucki wieder abholt, wenn Maya bereit dazu ist.

Ich habe heute mal Mayas Kindergärtnerin gefragt und sie sagte, Maya käme ihr in letzter Zeit so motivationslos vor. Und sie sagte, sie wären im Kindergarten zwar auch sehr darauf bedacht, die Kinder schnell vom Nucki zu entwöhnen, würde aber in Mayas Fall wohl doch dazu raten, ihr den Nucki wieder zu geben, sollte sich die situation nicht bessern, denn (Zitat): "ein schiefes gebiss kann man richten, eine verkorkste Kinderseele nicht!" Gut, verkorkst wird sie durch das nichtvorhandensein eines Nuckis sicherlich nicht, aber wo sie recht hat......................... ;)

Edited by Blackyxoxo
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.