Jump to content

Pille VALETTE nach 5 Jahren abgesetzt! Wann wurdet ihr schwanger?

Rate this topic


Christina1990
 Share

Recommended Posts

huhu, willkommen hier im Forum :)

Ich bin sicher nicht unbedingt das beste Beispiel...hatte aber auch die Valette (hab sie 7 Jahre genommen) und mein Zyklus hat sich damals nach Absetzen der Pille sehr schnell eingespielt. Unter normalen Umständen hätte es also recht schnell klappen können.

Aber es wird schon so 3 Monate dauern, bis sich der Körper umgestellt hat, davon würde ich mal ausgehen an deiner Stelle.

Alles Liebe

Finchen

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich weiß gar nicht, wie lang ich die Valette genommen habe, schon einige Jahre. Im Mai letzten Jahres habe ich sie abgesetzt und bin immer noch nicht ss... :afrown:

Aber wir haben auch sehr häufig den idealen Zeitpunkt verpasst. Laut FA ist bei mir alles in Ordnung, aber mein Mann war bisher nicht gewillt, sich untersuchen zu lassen...:amad:

Achja: meine Mens kam von Anfang an ziemlich regelmäßig (Zyklus zwischen 27 und 33 Tagen).

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hallo ihr Lieben!

Ich habe jetzt nach 5 Jahren die Pille Valette am 19.10.10 abgesetzt & wollte mal fragen, wann es bei euch gefunkt hat? :-)

Achja ich bin 20 Jahre alt ...

Grüßchen & einen schönen Tag!

Hallo, ich habe die Valette nach 12 Jahren abgesetzt und wurde damals im ersten Zyklus schwanger ;.)

Aber beim 2. Kind hats leider umso länger gedauert...

Drück dir fest die Daumen daß du nicht lange warten musst!

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab die Valette nach ca. 5 Jahren abgesetzt, hatte nach ca. 2-3 Monaten nen normalen Zyklus und schwanger wurde ich dann nach 10 Monaten, aber mit Unterstützung durch Mönchspfeffer. Danach hab ich dann anders verhütet (Stillpille, Spritze und NuvaRing) und beim zweiten hat es gleich im ersten Zyklus geklappt. Nehm aber jetzt auch wieder die Valette. Mal schaun wies dann läuft, falls wir irgendwann Nr.3 in Angriff nehmen. :D

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Christina,

ich habe ca. 8-9 Jahre die VALETTE genommen und bin dann auf die DIANE umgestiegen. Die hab' ich so 2-3 Jahre am Stück genommen. Im Oktober 2007 haben mein Freund und ich entschieden, dass wir auch ein kleines Bündel haben möchten (kurz zuvor bin ich zum 1. Mal Tante geworden). Also hab' ich von einem auf den anderen Tag die Pille abgesetzt. Du kannst Dir vielleicht vorstellen, wie ungeduldig ich auf meine Regel gewartet habe. Aber irgendwas war komisch: Ich war etwas verwirrt, weil die typischen Anzeichen wie Bauchziehen und Kopfschmerzen ausgeblieben sind. Stattdessen wurde mir plötzlich speiübel und ich hatte keinen Appetit mehr. Ich bin dann zu meiner Hausärztin gegangen, weil ich mir Medikamente gegen meine vermutete Magen-Darm-Grippe verschreiben lassen wollte. Meine Ärztin hat mich als erstes gefragt, wann ich das letzte Mal meine Regel hatte und ob es nicht sein könnte, dass ich schwanger bin. Ich hab' ihr gesagt, dass ich gerade erst meine Pille abgesetzt hatte und es gar nicht sein kann, dass ich schwanger bin. Sie hat mich dann weggeschickt und mir "befohlen" zuerst meine FA aufzusuchen, um eine Schwangerschaft auszuschließen und dann könnte ich gerne wiederkommen... Ich war total sauer, weil mir immernoch übel war und ich in dem Zustand kaum arbeiten gehen konnte. Also hab' ich mich auf den Weg zu meiner FA gemacht. War gar nicht so einfach einen Termin zu bekommen. Ich zählte mich selber auch nicht zu den Notfällen, in meinem Kopf war ich ja nicht schwanger... Eine Woche und gefühlte 10 kg leichter (konnte ja nach wie vor nichts essen) saß ich dann endlich auf dem Untersuchungsstuhl. Während ich meine "Krankheitsgeschichte" und meine Erlebnisse bei der Hausärztin schilderte, wanderte der Ultraschall über meinen Bauch. Plötzlich hielt meine FA inne und zog ein merkwürdiges Gesicht. Sie zeigte auf das Bild und meinte "da ist der Grund für Ihre Übelkeit". Mir wurde ganz komisch, weil ich diese Blase für eine Zyste oder wer-weiß-was gehalten habe. Neun Monate später habe ich dann meinen Sohn im Arm gehalten und konnte mein Glück immer noch nicht fassen! Ich bin nur froh, dass ich nicht zu irgendwelchen Mittelchen gegriffen habe, um die ständige Übelkeit zu unterdrücken und stattdessen dem Rat meiner Hausärztin gefolgt bin. Die hat sich richtig mit mir gefreut als ich ihr die Nachricht überbracht habe! Seit 2 Jahren nehme ich jetzt wieder meine Pille, weil ich nach 12 Monaten Elternzeit wieder arbeiten gegangen bin. Ich wüsste nur zu gerne, ob ich wieder so schnell schwanger werden würde, wenn ich meine Pille absetze. Aber leider möchte mein Freund kein weiteres Kind. Zumindest nicht jetzt, weil ich nächsten Monat eine neue Arbeitsstelle antrete. Wieder Vollzeit... Ich weiß, dass der Zeitpunkt denkbar ungünstig ist, aber ich wünsche es mir trotzdem!!!

Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, dass Du nicht so lange hibbeln musst. Die Zeit bis zur Geburt ist schon lange genug... ;)

Liebe Grüße

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.