Jump to content

Kind will sich abends nicht den Schlafi anziehen

Rate this topic


Katrin74
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

jetzt brauche ich mal Eure Hilfe...

In der letzten Zeit steigt uns unsere 4-jährige aufs Dach. Sie stellt alles in Frage, hört kaum noch auf was, will ständig ihren Kopf durchsetzen und brüllt uns an, bis die Ohren klingeln.

Wir stellen nun mal gründlich Regeln auf, auf die logische Konsequenzen folgen sollen.

Heute abend wollte sie sich nicht ausziehen und ihren schlafi anziehen. Auf die Toilette vor dem Schlafen gehen wollte sie auch nicht. Aber mir ist keine logische Konsequenz eingefallen.

Nun ist sie angezogen ins Bett gegangen und hat liebend gerne auf Ihre Gute-Nacht geschichte verzichtet.

Zufrieden bin ich nun nicht. Wißt Ihr eine Konsequenz, wenn das Kind nicht den Schlafi ausziehen will????

LG!

Link to comment
Share on other sites

Auf alles passt das Erziehungsmodell von der logischen Konsequenz nicht.

Zum Thema Schlafi wäre mir, wenn überhaupt, auch nur eingefallen dann eben in der Unterwäsche oder Tagesklamotten ins Bett zu gehen, wobei das irgendwie keine wirkliche negative Wirkung hat. Andererseits, wenn sie wirklcih nur den Schlafi nicht möchte und dann ungestört einschläft, was wäre daran so störend und beeinträchtigend für dich oder dein Kind?

Hast du schonmal überlegt warum sie sich nicht ausziehen möchte?

Unser Sohn macht seit kurzem auch Theater, wenn der Schlafi angezogen wird, hab das aber so interpretiert, dass das für ihn halt das Signal ist, dass es ins Bett geht und er noch spielen möchte etc. Allerdings ist er erst 16 Monate und schläft eigentlich gerne, so dass er zwar protestiert, ich ihn aber trotzdem gut ins Bett bekomme, bei einer 4 jährigen kann das ja durchaus viel stressiger sein.

Es gibt auch Dinge wie waschen, an belebten Strassen an der Hand laufen, im Kindersitz angeschnallt sein und eben abends schlafen gehen etc. die einfach nicht verhandelbar sind, da sind dann die negativen Konsequenzen, die dann das Kind treffen nicht hinnehmbar bzw. treffen die negativen Konsequenzen dann nicht das Kind sondern dessen Eltern.

VG Juni

Link to comment
Share on other sites

Wenn ihr die Gute-Nacht Geschichte sehr wichtig ist, würd ich es ein paar Tage einfach probieren und sie mit ihren Klamotten ins Bett schicken. Wenn sie dann merkt, dass auf ihre Provokation nicht eingegangen wird, zieht sie sich den Schlafanzug vielleicht wieder von selbst an.

Wenn sich nichts ändert, würd ich sie einfach umziehen. Diese Phase wird auch wieder vorbei gehen.

Drück euch die Daumen.

Edited by szivem
Link to comment
Share on other sites

Wenn meine so sind, zieh ich sie eben um, ohne groß drüber zu reden. Sie hat sich sicher nur geweigert, um ihren Kopf durchzusetzen, nicht, weil sie wirklich was gegen das Umziehen hat. Tagesklamotten im Bett finde ich nicht gut. Grad wenn man auf dem Spielplatz war oder so.

Bei uns ist die Konsequenz: machst du es nicht selbst, mach ich es für dich, und das gefällt dir noch viel weniger. Wir fahren gut damit, solchen Streit gibt es nur selten bei uns. Ich weiß nicht, ob es wirklich so gut ist, wenn man darauf wartet, dass sie merken, dass ihre Provokation zu nichts führt. Vielleicht kommt es eher so an: ich kann machen was ich will, es ist okay wenn ich meinen Kopf durchsetze.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.