Jump to content

DIABETES in der SCHWANGERSCHAFT!!!

Rate this topic


Sunshine Cologne
 Share

Recommended Posts

Hallo,

muste heute zum Diabetologen.

Weil das KH beim letzten Doppler sagte,

dass das Kind schon sehr groß sei.

In der 28. SSW war meine kl. schon an die 42 cm!

IST DAS WIRKLICH GROSS?

Naja, heut auf jeden Fall der Termin beim Doc.

Insgesamt fast 4 Std. dort gewesen.

RESULTAT?

Darf jetzt 7 mal am Tag meinen Blutzucker testen.

Muss auf die Ernährung aufpassen.

Hat jemand nützliche TIP`S, oder woraufich achten muss.

Bin, was dieses Thema betrifft, schon echt überfragt!

Danke Melany

Link to comment
Share on other sites

Schau mal hier! ;)

http://www.adeba.de/discus2/showthread.php?t=5621

In der 32 SSW war mein Kleiner 48cm(am schluss 54), das ist aber immer unterschiedlich. Musst dabei ja auch bedenken, dass die Kleinen zum Schluss nur noch zunehmen und nicht mehr so viel in die Länge. Ausserdem kann man es bei der Grösse beim US ja nur noch einschätzen, da man ja nicht mehr alles im ganzen sieht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Zu "meinem" Thema ist ja schon verlinkt.

Ich spritze inzwischen zur Nacht 8 Einheiten, weil die Diät alleine nichts gebracht hat. Hat der Arzt Dir denn kein Infomaterial mitgegeben?

Habe von meiner Schwester heute noch eine Broschüre bekommen, sie heißt: Gestationsdiabetes, Ernährung in der Schwangerschaft, von K.J. Bühling,C.Wäscher,R.Bergmann und J.W. Dudenhausen.

Von meiner Schwester weiß ich inzwischen auch, daß ich Kartoffeln nur in kleinen Mengen essen sollte, die Stärke wird im Körper zu Zucker umgewandelt, das selbe gilt für Wurzeln.

Und wie gesagt, nur Vollkornnudeln und Vollkornbrot/Brötchen. Achtung, nicht alles mit dunklem Teig ist Vollkorn, wirkliches Vollkornbrot gibt es nur beim Bäcker. Die vom Supermarkt sind mit Zuckercoleur versehen - Zucker pur. Wusste ich auch nicht, hat meine Schwester mir gesagt. Seitdem ich beim Bäcker kaufe, sind die Werte wieder ok. Waren es zuvor trotz spritzen nicht.

Gebe mal in einer Suchmaschine " Ernährung bei Gestationsdiabetes" ein, da wirst Du viel nützliches finden, auch in dem Thema zu dem innerhalb dieses Forums bereits verlinkt wurde.

Keine Panik jetzt, es gilt die Kids im Wachstum auszubremsen. Außerdem musst Du engmaschig zum Doppler, damit die Versorgung des Kindes immer gewährleistet ist.

Stimmen die mütterlichen Zuckerwerte nicht, gehen z.B. Kohlenhydrate über die Plazenta und die Nabelschnur auf das Kind über. Dies wiederum reagiert mit einer erhöhten Insulinproduktion auf die hohen Blutzuckerwerte und baut den Zucker als Fett im eigenen Körper ein. Dadurch wird es dicker und größer.

Das Kind produziert mehr Urin, wodurch die Fruchtwassermenge zunimmt, beides sind Faktoren für eine Frühgeburt. Wenn jedoch rechtzeitig erkannt, braucht man sich keine Sorgen machen.

Worauf Du Dich jedoch einrichten solltest, ist das Dein Kind nicht über den ET hinaus in Dir bleibt. Am Termin wird eingeleitet, bzw. ein paar Tage zuvor - wurde mir zumindest so gesagt.

Die Rate der Schwangerschaftsidabetes beträgt übrigens 5 Prozent. D.h. 5 von 100 Schwangeren sind betroffen.

Man kann es jedoch nur mit dem Belastungstest feststellen, im Urin wird es nicht sofort nachgewiesen.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sandra,

vielen dank für die viele INFO!

Bei dem Zucker-Belastungstest war ich ja am Freitag gewesen.

Diesen Glucose-Saft trinken und dann insgesamt 2 Stunden warten.

Gott sei Dank muss ich jetzt noch nicht spritzen, habe aber Angst das es dazu kommen wird!

Ich weiß wohl, welche BlutzuckerWerte "normal" seien sollen,

aber viel mehr weiß ich auch net.

gesternhatte ich dann auch mit einer Diabetes-Ernährungsberatung gesprochen und sie sagte mir halt, was schnell ins Blut geht und was sehr langsam, was man am besten in sehr sehr kl. Mengen oder gar net essen sollte! Aber sonst habe ich keine wirkliche Info bekommen!

Ich hatte zuvor net geschaut, ob es hier schon so ein Thema gibt,

dann hätte ich mich gleich dahin gewandt *liebsag*

gruß Melany

Link to comment
Share on other sites

Ist doch alles kein Thema, der Hinweis auf das andere Thema ist ja nicht böse gemeint. Aber wenn alles in einem Thema bleibt, dann ist es übersichtlicher, auch für andere betroffene Frauen ;)

Einiges, also was Du nicht darfst, wirst Du ja auch schon im anderen Thema entnommen haben.

Wichtig ist die regelmäßige Nahrungsaufnahme, Dinge wie z.B. Bananen und Weintrauben, Cola,Fanta usw., süße Säfte, Schokolade, Kuchen, Naschi sind zu streichen, Kartoffeln und Wurzeln nur in kleinen Mengen.

ich mag keine pure Selter, ich mache da immer eine kleine Pfütze Saft rein, achte darauf, daß auf der Packung steht "ohne Zuckerzusatz". Selter mag ich wie gesagt pur nicht, da trinke ich dann lieber Leitungswasser.

Ich sündige auch mal *zugeb* aber das schlägt sich gleich in den Werten nieder, somit werden die Sünden immer seltener.

Und wie gesagt, auf Vollkornprodukte zurückgreifen. Vollkornbrot, Vollkornnudeln, Vollkornreis - hm lecker.... :( *schmunzel*

Zum Anbinden von Soßen auch Vollkornmehl nehmen, nicht diese fertigen Soßenbinder, da sind die puren Granaten drin, die bei Zucker voll daneben sind.

Eine kleine Sünde fügt dem Kind und Dir nicht gleich Schaden zu, aber man sollte schon auf die Ernährung achten.

Auch Dinge wie Chips sollten tabu sein.

Wieso musst Du eigentlich 7 Mal am Tag messen? Ich messe 6 Mal. Immer direkt vor jeder Hauptmahlzeit (Morgens, Mittags, Abends) sowie eine Stunde nachdem die jeweilige Mahlzeit beendet wurde.

Hast Du keinen Zettel mitbekommen wo drauf steht was geeignet ist und was nicht?

Wenn Du magst, dann schicke mir Deine Adresse per PN, mein Mann kopiert Dir dann die Broschüre die ich von meiner Schwester bekam und ich schicke sie Dir zu.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sandra,

ich soll 7 mal messen, da ich morgens sehr früh wach bin.

Der kindliche Wecker Namens Melina Alessandra, ist pünktlich halb acht wach.

Dann soll ich messen und halt, bevor ich esse.

Da es meist 2 Std. vergehen, vom Aufstehen bis zum essen.

Deshalb soll ich nüchtern messen und halt vor u nach den Mahlzeiten.

Das mit dem Hinweis auf das Thema nehme ich ja net böse.

Nur mir fiel das wirkich spontan ein, wie ich das schrieb u hatte gar net geschaut, ob es das hier schon irgendwie gibt!! Ist ja alles kein Problem.

Bin "nur" Mensch :D

Wenn Du u dein Mann so lieb seid, mir etwas zu schicken, wäre ich Dir/Euch serh dankbar!

Aber noch ne Frage: ich muss also regelmäßig essen?!

Denn ich habe net immer Appetit u lasse auch ab u an Mahlzeiten aus!

Ist das schlimm, wenn es so ist?

Ich meine am WE ist es schon 3 x am Tag aber so in der Woche, wo die kl. in den KiGa bis 14 Uhr geht, ess ich net wirklich immer zum Frühstück oder zum Mittag. Ist immer sehr unterschiedlich!

Gruß Melany

P.S. Adresse kommt per PN! Danke nochmal!!! :o

Ach, ich kann dir keine PN schicken, dein Posteingang ist voll *grins*

Link to comment
Share on other sites

Hi Du,

habe Dir PN geschickt ;)

Das mit dem 7. Mal messen wurde mir nicht gesagt...

Mir wurde gesagt, daß ich regelmäßig essen soll, auch Zwischenmahlzeiten, damit der Blutzuckerspiegel nicht zu hoch steigt.

Am Morgen ist die Produktion am dollsten, daher soll ich früh frühstücken.

Ich stehe auch immer gegen 5.30 auf, esse dann auch schon bald - ätzend :D Aber die Werte sind nun, in Verbindung mit dem Insulin welches ich am Abend spritze, unten.

Ja, es ist lästig regelmäßig essen zu müssen, aber wichtig.

Hätte ich unter normalen Umständen ja auch kein Problem mit, aber seitdem ich schwanger bin, habe ich es mit dem essen nicht mehr so.

Obst und Joghurts wären kein Problem, Brot geht wohl auch noch. Aber gerade bei dieser Hitze die nun wieder ist, Mittags warm essen (haben es sonst immer auf den Abend verlegt) ist ****. Aber was solls, da muss ich durch.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Danke für die PN!! :)

ich soll sogar, da wir meist SPIESSERMÄSIG essen, so gegen 17:30 u 18:00 Uhr, Abends, bevor ich ins Bett gehe nochmals messen, es kommt nämlich zu 100% vor, das wir nie vor 23 Uhr ins Bett gehen *schääääm*

So langsam habe ich das Gefühl, es kommt ne Hemmschwelle, diesen Auslöser für die Nadel zu drücken!

Ist das normal, geht das auch wieder weg??? :rolleyes:

Ok, Insulin mus ich ja noch net spritzen.

Ist ja bis jetzt noch net soweit "erforscht" sag ich mal so!

Wenn mein Mann in der Woche am arbeiten ist, gibt es bei uns eigentlich nur Abends WARMES ESSEN. Ist das jetzt auch "verboten"?? :confused:

Ist ja dann echt übel, auf was man alles achten soll!!??

Gruß Melany

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So,

mittlerweile denk ich, habe ich das mit dem Essen u messen gut im Griff.

Die kl. wog vor 2 Tagen 2920g u das in der 37. SSW.

Ich denk wir haben das gut in den Griff bekommen.

Wenn man weiß, was man besser meiden sollte,

auch wenn ich mal von der IDEAL-LINIE abgehe u etwas esse,

was ich net sollte.

Aber von heut auf morgen auf alles mögliche verzichten??

Ich glaub, da kann man mir net böse sein.

Melany

Link to comment
Share on other sites

Nein, da kann und wird Dir auch niemand böse sein ;)

Ich sündige dann und wann auch.

Meine Werte am Morgen bzw. die Nüchternwerte (hilfe, wo ist mein Alk :D ) stimmen nun auch wieder, ich werde die Dosis wohl nicht mehr erhöhen müssen.

Jedoch esse ich jetzt immer Mittags mit Franzi warm, Männe bekommt das Essen dann aufgewärmt. Weil sonst würde bei mir am Tage ja eine Mahlzeit ausfallen, was die Werte wieder nach oben treibt.

Das Gewicht Deines kleinen Knirpses ist doch super!!!! Ich bin am 10.10. wieder beim Doppler, mal sehen was der Doc sagt.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Was ist grenzwertig?

Bei mir wird die Plazenta von einer Seite nicht so gut versorgt wie durch die andere Seite. Aber die wichtigste Seite, so der Arzt, ist durchlässig, die andere auch noch ok.

Und ein paar "Kalkspritzer" sind bereits zu erkennen, aber nichts bedenkliches, so der Arzt.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Was ist grenzwertig?

Bei mir wird die Plazenta von einer Seite nicht so gut versorgt wie durch die andere Seite. Aber die wichtigste Seite, so der Arzt, ist durchlässig, die andere auch noch ok. Und ein paar "Kalkspritzer" sind bereits zu erkennen, aber nichts bedenkliches, so der Arzt.

LG Sandra

Hi,

also das Blutgefäß auf der re. Seite (das in der leistengegend) ist super auf der linken grenzwertig.

Und die Fruchtwassermenge ist auch grenzwertig!!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hi Du,

meins war gleich nach der Geburt wieder in Butter, keine 2 Stunden später - wahnsinn was Hormone alles bewirken. Direkt nach der Geburt war ich unterzuckert, aber dann gab es mampfi mampfi und lecker Kirschsaft und alles war gut.

Pierres Werte waren die ersten 2 Tage etwas grenzwertig, dann aber auch in Butter. Die Klinik riet mir jedoch, in einem Monat den Diabetologen nochmal aufzusuchen für Abschlusstest.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.