Jump to content

Schwanger und sitzen gelassen

Rate this topic


Rudi08

Recommended Posts

Hallo, ich bin neu hier!

Vor knapp 4 Wochen stellte ich fest das ich schwanger bin. Ich holte mir einen Test und der zeigte blitzschnell positiv an. Ich war total schockiert und habe den ganzen Abend nur geweint.

Mein Freund kam dann auch nach Hause und war auch total geschockt. Er verhielt sich die ganze Zeit recht seltsam. Alle sagten mir, gib ihm Zeit er ist mit der Situation überfordert, aber das wird schon. Er ist 31 Jahre alt und ich 28. Wir sind seit 5 Jahren ein Paar, haben ein kleines Häuschen und sind beide berufstätig. Also eigentlich würde einem Baby nicht im Wege stehen. Aber er kann damit nicht umgehen. Er denkt wir könnten nie wieder guten Sex haben, Ich werde dick und häßlich und Urlaub oder sonstiger Spaß ist erledigt.

Ich bin am nächsten Tag gleich zum FA und der stellte fest, dass wir uns bereits in der 8. Woche befinden. Das machte die Situation nicht leichter. Er bekam immer mehr panik. Er kam jeden abend spät nach hause, konnte mich nicht einfach mal in den Arm nehmen und gab mir gar keine Nähe.

Darum bin ich vor einer Woche zu meiner Eltern gezogen. Ich dachte ein wenig Abstand würde uns gut tun und wir würden wieder zueinander finden. Aber er meldet sich noch nicht einmal bei mir. Er fragt mich nicht wie es mir geht oder sonst irgendwas. Ich warte jeden Tag vergebens auf ein Zeichen.

Aber wahrscheinlich sind wir ihm *******-egal. Ich habe Angst das Kind ohne Vater großziehen zu müssen. Wir haben uns doch geliebt. Kann ihm das wirklich alles so egal sein. Er kann mich doch jetzt nicht hängen lassen. Das geht doch nicht oder???

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

Hallo ersteinmal!

Das tut mir wirklich leid, dass Du mit Baby unterm Herzen nun in so einer bescheidenen Situation bist!!!!

Hast Du denn mal offene Worte mit Ihm gewechselt? Was genau sagt er überhaupt zu Eurer GEMEINSAMEN Situation? Ich kann Dir wirklich nur raten, sprich ganz offen mit ihm.

Und das mit dem dick und hässlich werden und keinen guten Sex mehr haben können, sorry aber das ist echt sowas von gequirlter Mist.

Liebe Grüße von Denise

Link to comment
Share on other sites

Er redet nicht mit mir. Keine Ahnung warum aber er kann es einfach nicht. Am Freitag habe ich ihn angerufen und um ein Gespräch gebeten. Daraufhin meinte er: wenns sein muss dann halt am Sonntag, irgendwann wenn ich ausgeschlafen habe. Ich konnte dort gestern nicht hinfahren. Ich fand es so gemein das ich mir jetzt einen Termin bei meinem Freund holen muss und dann klang er wieder so genervt. Er hört sich alles ziemlich sinnlos an :-(

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

Das ist echt übel. Mit dem "Lass ihm Zeit" das ist immer so leicht gesagt, aber ich kann Dich da voll und ganz verstehen, ich könnte auch nicht wochenlang oder gar länger warten bis er nun weiß was er möchte. Eigentlich gibt es zumindest in meinen Augen gerade nur 3 Möglichkeiten:

1.) Du stellst ihm ganz klar ein Ultimatum und sagst Du möchtest spätestens am Tag X ein klärendes Gespräch.

2.) Du schreibst ihm einen Brief, manche Männer können einfach nicht "reden" und vielleicht fällt es ihm dann etwas leichter.

3.) Die Trennung. Das wünsche ich Dir natürlich nicht, aber so wie es jetzt ist, ist es ja absolut nicht auszuhalten.

Weißt Du denn was Du möchtest? Bzw. wie Du Dir Dein weiteres Leben nun vorstellst?

Liebe Grüße von Denise

Link to comment
Share on other sites

hi,

ich kann dich sehr gut verstehen, mein Freund(jetzt ex) hat mich auch sitzen lassen, will gar keinen kontakt mehr. Hat mich sogar beschimpft und bedroht. Daher möchte ich jetzt von ihm auch nix mehr wissen.

Aber ich hoffe dass dein Freund sich noch fängt. Aber das mit dem Ultimatum ist eine gute Idee, ihr müsst ja schließlich klären wie es weiter geht.

Ich wünsche dir viel Glück.

lg michele

Link to comment
Share on other sites

Hi,

*drückdichmal*

Kann dich auch verstehen, hab damals in der 10. Woche erfahren, dass ich schwanger bin. Wir waren auch beide geschockt und mein Freund war der Meinung, dass wir das Kind nicht bekommen. Hab mich dann für unseren Kleinen entschieden. Dann war erstmal Funkstille. Aber er hat sich wieder gemeldet. War zwar während der ganzen Schwangerschaft sehr skeptisch, aber als Jonas dann da war, hat sich das schnell geändert. Gib ihm etwas Zeit. Männern fällt immer zuerst das ein, was sie nicht mehr machen können, wenn ein Kind da ist. Die brauchen glaub ich ewig, bis sie sich an den Gedanken gewöhnen.

Drück dir ganz fest die Daumen, dass er sich wieder einkriegt und ihr euer Kind zusammen bekommt

Link to comment
Share on other sites

das tut mir leid das es dir jetzt so geht!!aber mal im ernst..auch wenn es komisch klingt..sei froh das du ihn los bist wenn er so ist!!!

ich trage ein wunschkind unter dem herzen...wir wolten es beide...und nun steh ich alleine da....bin ende 7monat und mein freund kümmert sich null um mich!! ich finde das so viel schwerrer als zu wissen wirklich allein zu sein!!

du musst wissen was du willst...wenn du das kind willst und er nicht...lass ihn gehen...es gab schon viele väter die nach der geburt zurück gekommen sind , weil sie gemerkt haben das sie das kind doch wollen!!

wenn dir der mann wichtiger ist treib ab....aber ich finde es so nie gut..weil männer die *sorry wenn ichs so sage* reinhalten und dann nich zu stehen...sind für mich das letzte!!!

Link to comment
Share on other sites

Erst mal tut es mir sehr leid für dich, daß du in so einer besch..... Situation bist.

Aber ganz ehrlich? Wenn ein 31-jähriger nichts anderes als Spaß, Urlaub, guten Sex und deine Figur im Kopf hat, dann ist er vom Erwachsensein noch meilenweit entfernt und wird es wahrscheinlich auch nie. Was, wenn du durch eine Krankheit nicht mehr seinen Idealvorstellungen entsprechen würdest? Würde er dich dann auch im Stich lassen?

Das klingt für mich alles ziemlich egoistisch. Wenn er nur an seine eigenen Bedürfnisse denkt, dann ist er für eine Partnerschaft nicht geeignet. Hat er schon ein Mal gefragt, wie es dir geht oder wie du dich dabei fühlst? Warhscheinlich eher nicht oder?

Ich drücke dir die Daumen, daß alles anders kommt, daß er sich besinnt und zu dir steht.

Aber wenn nicht, dann sei froh daß du ihn los bist!

Link to comment
Share on other sites

Also ich kann mich grundsätzlich den andren anschließen nur abtreiben wegen so einem Sauhund würd ich nicht, ganz ehrlich wer Sex hat muss auch mit den Folgen leben können und dafür das er 31 Jahre alt ist, ist er weit weit in der Entwicklung zurück geblieben.

Sind alle Frauen die Kinder bekommen hässlich??? Mein Mann findet mich mit Bauch genauso schön wie ohne und wenn alle Männer so denken würden wie Dein Freund dann würde er nicht existieren denn dann hätte ja seine Mutter auch nicht "hässlich ss" sein wollen.

Auf so einen Kerl würd ich pfeifen ganz ehrlich. Was sagen Deine Eltern dazu????

Link to comment
Share on other sites

ich finde den ausspruch " wenn dir der mann wichtiger ist treib ab!" wirklich sehr fehl am platze! ich hab überlegt ob ich was zu schreibe oder nicht.... aber soweit ich hier gelesen habe habe ich von ihr nicht ein wort von abtreibugn oder ähnlichem gelesen.wieso also so nen "rat"? finde ich grad sehr schockierend muss ich sagen!

Link to comment
Share on other sites

ich finde den ausspruch " wenn dir der mann wichtiger ist treib ab!" wirklich sehr fehl am platze! ich hab überlegt ob ich was zu schreibe oder nicht.... aber soweit ich hier gelesen habe habe ich von ihr nicht ein wort von abtreibugn oder ähnlichem gelesen.wieso also so nen "rat"? finde ich grad sehr schockierend muss ich sagen!

vllt kam er auch nen bissel falsch an....

ich meine ja nur das sie wissen muss was ihr wichtiger ist.... er wird bestimmt nicht von heute auf morgen seine meinung ändern!! ich glaube es wird ein langer weg ihn zu überzeugen...und es gibt mädels die dann lieber abtreiben..was ich ihr damit nicht unterstellen will!!

sorry wenn es so rüber kam als wenn ich ihr das ernsthaft raten würde...

ich persönlich finde es ist kein mann wert deswgen abzutreiben....kenne aber viele dies getan haben!!!

Link to comment
Share on other sites

es kam nich nur nen bisl falsch rüber! :(

weißt du...es soll leute geben ...nein es gibt sie...die sich dann durch so nen "falsch ausgedrückt" ernsthafte gedanken drüber machen....

ich bin halt jemand der paar ecken weiter denkt und alle möglichkeiten durchleuchtet! und sowas ist dann fatal!

lieber das nächste mal dazu schreiben wie es dann gemeint ist.... ironie und andere sachen kann man schlecht schriftlich erkennen!

ist ja auch kein angriff dir gegenüber aber ich finde es schon wichtig gerade bei so ernsten themen mal bisl weiter zu schauen und sich sowas ggf. ganz zu verkneifen!

wenn ich ehrlich bin hätte ich an der stelle von ihr wenn ich das gelesen hätte nen faß aufgemacht und hätte das forum nie mehr betreten....

wie gesagt..ich sehe immer die seite des anderen... und ich sehe auch dinge die ansolut fehl am platz sind wo du dir in dem moment garkeine gedanken drum machst das es vielleicht unangemessen war

Link to comment
Share on other sites

ich finde wie ich im ersten post geschrieben habe....jeder der reinhält bzw es machen läst ohne verhütung....muss auch mit rechnen nachwuchs zu bekommen!! und vorallem dazu stehen!!!

was leute müssen und im endeffekt dann wirklich tun sind zwei paar schuhe!

es gibt leute die sehen abtreibung als ne art verhütungsmethode an! traurig aber wahr!

aber das is ja hier kein thema!!!

die arme sucht einfach nur einen ort wo sie sich ausheulen kann u evtl gute ratschläge bekommt....

ich hoffe für sie das ihr kerl zur einsicht kommt und ihr beisteht! wenn nicht...naja dann ist es wohl besser ohne...

Link to comment
Share on other sites

kasu du kennst mich aber eigentlich...klar sie mich nicht..weiß schon wie dus meinst!!

ich war gestern auch nen bissel doof drauf...deswegen hab ichs doof ausgedrückt!!

stimmt schon hier zu schreiben ist manchmal echt eine gradwanderung weil man das gesicht der leute dazu nicht sieht!!

ich bin wer der sagt was er denkt..auch mit ironie..aber hier muss ich echt mehr aufpassen!!

also ich hoffe wenn die arme die hier das durch machen muss mein post ließt, jetzt weiß, das ich es anders meinte wie es da vllt steht!!!!!

ich bin gegen abtreibung!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

ersteinmal vielen Dank für Eure lieben Beiträge, ich habe mich sehr gefreut.

Ich bin gestern mit einem Vorwand zu ihm nach Hause gefahren. Wir haben ein kleines Häuschen und einen großen Garten. Dieses Jahr hatte ich wegen dem ganzen Stress mit der Sommer- bzw. Frühjahrbepflanzung noch nicht begonnen und als ich gestern in meinem Garten stand kullerten mir wieder die Tränchen. Er hat überall bunte Blümchen gepflanzt. Er hat all das was ich sonst mache, allein gemacht. Keine Ahnung ob er mir damit zeigen wollte, dass er auch gut ohne mich klarkommt oder ...?!!! Auf jeden Fall hats gereicht um mir weh zu tun. Naja gut ich hatte uns einen Salat mit gebracht und fragte ob wir zusammen Abendessen wollen. Beim Essen fragte ich ihn dann, wie er die ganze Situation jetzt sieht und was er denkt, wie es weitergeht. Er antwortete mir, dass ich das ja bereits alles schon entschieden habe, als ich gegangen bin. Er ist doch so schlecht, was will ich nur mit so einem schlechten Menschen?!

Ich fing an zu weinen und versuchte ihm zu sagen, was ich eigentlich damit bezwecken wollte, dass ich zu meinen Eltern ging. Aber so richtig schien ihm das nicht zu interessieren. Er ging dann noch kurz in den Garten und ich ging durch das Haus und versuchte mich innerlich von allem zu verabschieden. Blöd wa?! Aber ich hab dort gerne gelebt und irgendwie hörte es sich nicht an, als ob ich zurückkommen soll.

Jedenfalls kam er dann wieder rein und nahm mich in den Arm. Er fragte mich ob ich ihm was versprechen würde?! Ich nickte mit dem Kopf und dann sagte er, dass wir uns nächste Woche nochmal hinsetzen und in Ruhe reden und bis dahin soll ich gut auf UNSER Kind aufpassen. Dabei streichelte er mir über den Bauch. Dann fragte ich ob er nun nächste Woche mit zu der Untersuchung (Screening oder so) kommen möchte, daraufhin sagte er, wenn ich das möchte würde er sehr gerne mitkommen.

Ich habe mich gefreut, ich dachte jetzt wird doch noch alles gut. Wir fingen an uns zu küssen und ...

Danach zog er sich sofort an und sagte: ich komm noch mit zur Tankstelle, um Dir die Luft an deinen Autoreifen aufzupumpen. Und schon war er draußen und wartete auf mich. Klassischer Rausschmiss!!!

Wir fuhren getrennt zur Tankstelle, er machte meine Reifen und dann nahm er mich in den Arm, legte eine Hand auf den Bauch und sagte, pass gut auf unser Kind auf, bis nächste Woche. Dann gab er mir einen Kuss und meinem Bauch auch und dann ging er zu seinem Auto. Ich rief ihm dann noch hinterher, dass ich ihn lieb hab, er erwiderte es, stieg ein und fuhr los.

Seitdem habe ich auch nicht mehr von ihm gehört. Was will er??? Warum hält er mich wieder bis nächste Woche hin???

Ich habe fast die ganze Nacht geweint und mich entschlossen, mir eine Wohnung zu suchen. Ewig will ich nicht bei meinen Eltern bleiben und ich will auch nicht ewig warten bis er sich irgendwann vielleicht doch überlegt hat, dass er uns will. Ich warte jetzt noch den Untersuchungstermin nächste Woche ab, vielleicht wird ihm da was klar, wenn er sein Baby sieht. Aber ich denke ja eigentlich das mit dem Kind ist ihm inzwischen schon klar geworden, er zweifelt nur an unserer Beziehung....

Link to comment
Share on other sites

Achso noch was:

Ich werde mein Kind bekommen, egal ob mit oder ohne ihn. Auch wenn es noch ganz winzig klein ist, gehört es zu mir und ich hab es jetzt schon sehr lieb und ich freue mich auf den Tag es endlich im Arm halten zu dürfen! Trotzdem habe ich Angst davor, weil ich meinem Kind keine Familie bieten kann.

Wisst Ihr, eigentlich rede ich darüber nicht sehr oft, aber ich wurde als Baby von meiner leiblichen Mutter zur Adoption freigeben - sie wollte mich nicht! Ich hatte zwar großes Glück in eine Familie zu kommen, die mich über alles liebt und die immer für mich da ist, aber das ist irgendwie nicht das Gleiche. Darum ist dieser kleine Wurm in meinem Bauch der einzigste Mensch auf dieser Welt, der wirklich zu mir gehört und den mir niewieder jemand nehmen kann.

Link to comment
Share on other sites

Achso noch was:

Ich werde mein Kind bekommen, egal ob mit oder ohne ihn. Auch wenn es noch ganz winzig klein ist, gehört es zu mir und ich hab es jetzt schon sehr lieb und ich freue mich auf den Tag es endlich im Arm halten zu dürfen! Trotzdem habe ich Angst davor, weil ich meinem Kind keine Familie bieten kann.

Wisst Ihr, eigentlich rede ich darüber nicht sehr oft, aber ich wurde als Baby von meiner leiblichen Mutter zur Adoption freigeben - sie wollte mich nicht! Ich hatte zwar großes Glück in eine Familie zu kommen, die mich über alles liebt und die immer für mich da ist, aber das ist irgendwie nicht das Gleiche. Darum ist dieser kleine Wurm in meinem Bauch der einzigste Mensch auf dieser Welt, der wirklich zu mir gehört und den mir niewieder jemand nehmen kann.

*schnief* bei deinem letzten Beitrag sind mir gerade die Tränen gekullert! In Beziehungsangelegenheiten kann ich dir leider keine guten Ratschläge geben ABER ich drück dich mal aus der Ferne und wünsche dir von ganzem Herzen, dass dein Freund nochmal die Kurve kriegt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ihr,

ersteinmal vielen Dank für Eure lieben Beiträge, ich habe mich sehr gefreut.

Ich bin gestern mit einem Vorwand zu ihm nach Hause gefahren. Wir haben ein kleines Häuschen und einen großen Garten. Dieses Jahr hatte ich wegen dem ganzen Stress mit der Sommer- bzw. Frühjahrbepflanzung noch nicht begonnen und als ich gestern in meinem Garten stand kullerten mir wieder die Tränchen. Er hat überall bunte Blümchen gepflanzt. Er hat all das was ich sonst mache, allein gemacht. Keine Ahnung ob er mir damit zeigen wollte, dass er auch gut ohne mich klarkommt oder ...?!!! Auf jeden Fall hats gereicht um mir weh zu tun. Naja gut ich hatte uns einen Salat mit gebracht und fragte ob wir zusammen Abendessen wollen. Beim Essen fragte ich ihn dann, wie er die ganze Situation jetzt sieht und was er denkt, wie es weitergeht. Er antwortete mir, dass ich das ja bereits alles schon entschieden habe, als ich gegangen bin. Er ist doch so schlecht, was will ich nur mit so einem schlechten Menschen?!

Ich fing an zu weinen und versuchte ihm zu sagen, was ich eigentlich damit bezwecken wollte, dass ich zu meinen Eltern ging. Aber so richtig schien ihm das nicht zu interessieren. Er ging dann noch kurz in den Garten und ich ging durch das Haus und versuchte mich innerlich von allem zu verabschieden. Blöd wa?! Aber ich hab dort gerne gelebt und irgendwie hörte es sich nicht an, als ob ich zurückkommen soll.

Jedenfalls kam er dann wieder rein und nahm mich in den Arm. Er fragte mich ob ich ihm was versprechen würde?! Ich nickte mit dem Kopf und dann sagte er, dass wir uns nächste Woche nochmal hinsetzen und in Ruhe reden und bis dahin soll ich gut auf UNSER Kind aufpassen. Dabei streichelte er mir über den Bauch. Dann fragte ich ob er nun nächste Woche mit zu der Untersuchung (Screening oder so) kommen möchte, daraufhin sagte er, wenn ich das möchte würde er sehr gerne mitkommen.

Ich habe mich gefreut, ich dachte jetzt wird doch noch alles gut. Wir fingen an uns zu küssen und ...

Danach zog er sich sofort an und sagte: ich komm noch mit zur Tankstelle, um Dir die Luft an deinen Autoreifen aufzupumpen. Und schon war er draußen und wartete auf mich. Klassischer Rausschmiss!!!

Wir fuhren getrennt zur Tankstelle, er machte meine Reifen und dann nahm er mich in den Arm, legte eine Hand auf den Bauch und sagte, pass gut auf unser Kind auf, bis nächste Woche. Dann gab er mir einen Kuss und meinem Bauch auch und dann ging er zu seinem Auto. Ich rief ihm dann noch hinterher, dass ich ihn lieb hab, er erwiderte es, stieg ein und fuhr los.

Seitdem habe ich auch nicht mehr von ihm gehört. Was will er??? Warum hält er mich wieder bis nächste Woche hin???

Ich habe fast die ganze Nacht geweint und mich entschlossen, mir eine Wohnung zu suchen. Ewig will ich nicht bei meinen Eltern bleiben und ich will auch nicht ewig warten bis er sich irgendwann vielleicht doch überlegt hat, dass er uns will. Ich warte jetzt noch den Untersuchungstermin nächste Woche ab, vielleicht wird ihm da was klar, wenn er sein Baby sieht. Aber ich denke ja eigentlich das mit dem Kind ist ihm inzwischen schon klar geworden, er zweifelt nur an unserer Beziehung....

aaalso...ich find ja, da ist vielleicht gar nichts so dunkel und grau, wie du dich grad so fühlst.

wir kennen eure beziehung nicht, aber so, wie du da von ihm schreibst...ich weiß nicht. ich seh da jemand vor mir, der dir blümchen gepflanzt hat, damit euer häusle und garten schön aussieht. eine aufgabe übernommen hat, weil du sie grad nicht machen konntest. blümchen gepflanzt, weil ihm auch an einem schönen heim liegt, einen schönen heim auch für euren nachwuchs.

er wird sicherlich schwer traurig sein darüber, dass du weggegangen bist und weiß vielleicht grad gar nicht, wie er reagieren soll, muss oder kann.

Frauen ticken in einer schwangerschaft sowieso anders, grad wenns krümelchen einen schon von anfang an viel bedeutet, beginnen frauen zu kämpfen wie löwinnen für ihren krümel und vielleicht auch gegen alles andere, was einem lieb und teuer war, wenns gegen den krümel gehen könnte.

und männer haben andererseits ganz andere gefühle.

sie sind auch nicht schwanger...werden nicht mit hormonen überschüttet. verspüren weder die glücksgefühle noch die angstgefühle, der richtige bezug zu dem kind fehlt wahrscheinlich noch und möglicherweise kommt der bezug erst dann, wenn er den nachwuchs in der hand hält.

vielleicht ist grad nur in seinem kopf, was alles nicht mehr so ist wie vorher. was wegfällt, was einschränkt, alle vorurteile udn schwierigkeiten, die man so sein liebes langes leben aufschnappt.

vielleicht dauert eine schwangerschaft auch im beziehungsbereich nicht umsonst 9 monate ;)

es braucht alles seine zeit.

und das du gegangen bist. ist ja auch schon ein harter schritt *find* das ist ein cut. sprechen, den anderen beobachten, aneinander reiben...alles fällt erstmal flach.

aber sieh es so. du bist gekommen, ihr habt zusammen gegessen und er hat geguckt, dass dein auto fit ist, so dass euch beiden erstmal nichts schlimmes passieren kann...er hat von eurem krümel gesprochen. das ist doch einiges.

es ist auch, so les ich es jetzt raus, kein klassischer rausschmiss gewesen. er hat dir fieserweise die möglichkeit gegeben, zu gehen...du hättest ja auch sagen können, ich geh nicht, ich will bleiben.

hmmm, und die eigenen erlebnisse, vorallem gern die schlechten, die tragen wir im rucksack mit uns rum. weißt du, was er in seinem rucksack mitschleppt?!

ich würd dir am liebsten sagen, ab in den wagen und zu ihm und sprecht miteinander.

der krümel gehört fest zu dir und vielleicht gehört ihr alle drei fest zusammen, wenn ihr es zulassen wollt.

ich drück dir dafür feste die daumen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.