Jump to content

wieder 4 Soldaten völlig sinnlos gefallen...

Rate this topic


Bibbi
 Share

Recommended Posts

warum muss das sein?

Innerhalb von 14 Tagen sterben 7 Soldaten und etliche sind zum Teil schwer verletzt, nicht zu vergessen die vielen anderen, die ihr Leben bereits lassen mussten - wir sind nicht im Krieg, denn ein Krieg lässt unser Grundgesetzt nicht zu - aber kann man diese Lüge noch lange aufrecht erhalten?

Wieso wird im Fernsehen völlig gefühlskalt davon gesprochen, dass die Deutschen sich nun auch an diese Nachrichten gewöhnen müssen!!! Wie makaber ist das - ich will mich niemals an Tote gewöhnen müssen, die eigentlich nicht kämpfen! Ich will mich überhaupt nicht an dieses Leid gewöhnen müssen...

Wieso werden Angehörige auch in diesem Forum hier nach da unten geschickt - wieso muss eine lieb gewonnene Freundin heute zum zweiten Mal in ganz kurzer Zeit um ihren Bruder zittern... diesmal war es sogar dasselbe Lager in dem er sich befindet - er nur auf einer anderen Patroille! Pures Glück!

Wieso....

ICH WILL DIESEN KRIEG NICHT! DENN ER HILFT NIEMANDEN UND FORDERT NUR UNSCHULDIGE OPFER - SOLDATEN WIE AUCH ZIVILISTEN!!!!

!!! ICH WILL DIESEN KRIEG NICHT !!!

wann wird der Wahnsinn endlich gestoppt...meine Erleichterung ist sehr getrübt - ich bin unendlich traurig und mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der heute gefallenen Soldaten - ich gedenke aller unschuldigen Opfer dieses Krieges, egal welche Nationalität... :traurig:

Link to comment
Share on other sites

puh, nun heul ich schon wieder :o danke Bibbi

mir war heute k.otzübel, als die Schlagzeile im Fernsehen unten durch lief und es dauerte fast 3 Stunden, bis mein Bruder endlich eine sms schickte, dass er gesund sei ... unvorstellbar, wie lang 3 Stunden sein können

und man kann sich nicht einmal uneingeschränkt freuen, denn auch wenn der eigene Bruder diesmal nicht betroffen ist - andere Mütter, Väter, Partnerinnen, Geschwister haben heute eine schreckliche Nachricht bekommen :traurig: wieder 4 Tote, wieder 4 zuviel :(

ich verstehe es nicht: wie kann ein Herr von Guttenberg, der auf das Grundgesetz geschworen hat, ganz lapidar davon reden "ja, in Afghanistan ist jetzt Krieg und unsere Soldaten sind mittendrin" (oder so ähnlich), wo er doch wissen sollte, dass wir da nix zu suchen haben :mad: mal ganz davon abgesehen, dass der Einsatz der Bundeswehr dort nicht vom Grundgesetz gedeckt ist, es ist nicht unser Krieg ... es :barf: mich an

Link to comment
Share on other sites

Guest ~Lady~

oh mein gott, LoMo, wie schrecklich. Allein die Vorstellung wie Du dich gefühlt haben mußt, lässt mir einen Schauer über Rücken laufen :(

Ich hoffe, er kommt bald wieder zu euch nach Hause.

Ich bin eurer Meinung, Afganistan ist nicht unser Revier - wir haben da nichts zu suchen!!!

Meiner Ansicht nach, ist da sowie nicht zu helfen - genauso wie im Irak - die Ansichten sind einfach zu extrem und die Menschen dort wollen oder können nicht verstehen, was unsere Soldaten und auch die Briten, Amerikaner und wer da noch ist, bezwecken wollen und dass sie nur da sind um zu helfen.

Dieser Krieg dauert nun schon fast 10 Jahre - und außer Tod und Leid hat er leider nichts bewirkt :mad:

Link to comment
Share on other sites

Ich bin bei solchen Meldungen auch immer in Gedanken bei den Familien!

Gerade letztens erzählten sie im TV, dass die Zuschauer es im TV meistens früher erfahren, als die eigentlichen Angehörigen :(

Ich würde durchdrehen, wenn ein Verwandter oder gar mein Mann Soldat dort wären. Und dabei ist das für viele ein Traumberuf, den sie dann mit dem Leben zahlen dürfen.

Irgendwie hört man ja auch nie, was die Soldaten da tatsächlich erreichen. Meist wird gesagt, dass sie dort beim Neuaufbau helfen etc. Aber wozu, wenn es doch immer weiter geht mit der Gewalt und dann auch noch solche Opfer dafür gebracht werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann dazu nur eins sagen.

Holt unsere Soldaten da wieder raus. Sie haben da nichts verloren.

Ich weiß, sie selber sehen das anders. :o

Sandra ich hoffe, dass dein Bruder heil und unverletzt wieder zu euch nach Hause kommt.

Ich wünschte, alle würden heil und unverletzt nach Hause kommen, aber ich fürchte das es ein unerfüllbarer Wunsch ist. :(

Link to comment
Share on other sites

@Lomoskito ich hoffe auch und drücke die Daumen, dass dein Bruder bald wieder unversehrt heim kommt! Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht. Das kommt im Mai auf mich zu, mein Bruder muss auch (freiwillig) dort hin, aber so langsam bekommt er auch Angst. :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

eigentlich wollt ich nix dazu schrieben,aber tue es jetzt doch. Ich finde es echt nicht gut das geschrieben wird, dass die Soldaten sinnlos gefallen sind. Es ist traurig und schrecklich,dennoch ist unsere arbeit dort NICHT sinnlos!!!

Wir sind dort nicht nur zum Aufbau, sondern grösstenteils zum Ausbilden. Es sind nicht nur Soldaten dort unten,sondern z.b. Polizisten.

Es ist wichtig,was wir dort leisten und sollte auch anerkannt werden. Nicht alle dort unten sind böse Talban...

Das wichtigste was wir Soldaten brauchen dort unten, ist eine viel besser Ausbildung und Vorbereitung. Unsere Ausrüstung muss viel besser werden!!!

Sowie auch die Betreuung nach so einem Einsatz.

lg jessie

Link to comment
Share on other sites

Es ist traurig, daß dort Soldaten gefallen sind und vermutlich auch noch mehr fallen werden.

Und die Frage, ob "wir" dort in diesem Krieg etwas verloren haben oder nicht - die ist müßig

und wird sich hier wohl nicht beantworten lassen.

Genauso ist es richtig und steht außer Frage, daß es für die Mütter und Familien der toten Soldaten

unvorstellbares Leid bedeutet, wenn der geliebte Angehörige in einem Sarg zurückkehrt.

Dennoch sollte man nicht außer Acht lassen: JEDER der dort hingeht, tut dies freiwillig! Die deutsche Regierung

zwingt niemanden zu solchen Auslandseinsätzen. Jeder der Soldaten ist dort, weil ER selbst es so wollte.

Das kommt hier in dem Thread anders rüber und man könnte meinen, die Regierung schickt die Leute

dort gegen ihren Willen hin und soll endlich damit aufhören.

Ein Bekannter von uns ist auch Berufssoldat. Mittlerweile in einer hochrangigen Position. Und er ist solange ich

denken kann schon immer nur bei solchen Auslandseinsätzen unterwegs. Dann kommt er mal kurz nach hause

und zack, gehts auch schon wieder los. Er macht das gern und vorallem nicht umsonst, denn jeder der einen

solchen Einsatz mitmacht, bekommt dafür einiges an Geld zusätzlich zu seinem normalen Sold. Das ist zumindest

für unseren Freund wohl der Hauptgrund für diese Einsätze. Und er nimmt das Risiko dort gern in Kauf,

weil er sich hier dann anschließend das neue Häuschen und das große Auto leisten kann. Und weil er eben in

wenigen Jahren in Pension geht und nicht wie andere normale Arbeitnehmer bis 67 arbeiten muß.

Wie gesagt, für die Familien ist es ein Drama, wenn dort jemand stirbt. Das tut mir sehr Leid, denn ich bin auch

Mutter von zwei Söhnen und weiß nicht, was hier die Zukunft bringt. Aber für die Personen selbst kann ich

nicht allzu viel Mitleid empfinden. Sie wissen um das enorme Risiko und gehen es bewußt ein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.