Jump to content

Hüftdysplasie mit 3 Jahren (Morbus Perthes)

Rate this topic


~Keks~
 Share

Recommended Posts

  • Replies 70
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo,

die Veränderung, die auf dem Röntgenbild zu sehen war, war für die Phase in der Jasmins Morbus Perthes da grad war etwas ungewöhnlich, daher müssen wir im Mai wieder zum Röntgen um dann zu sehen wie es sich entwickelt hat. Genaueres kann ich deshalb auch nicht sagen, weil der Professor selbst etwas verblüfft schien.

Die Anfangszeit und die Diagnose war selbstverständlich ein Schock, ich kam heim und hab geheult :aredface: aber mittlerweile ist es vollkommen ok. Wegen der laufenden Röntgenaufnahmen mache ich mir selbstverständlich Gedanken aber bei Jasmin (beim Laufen und Spielen) merkt man vom MP gar nichts. Es sei denn, wir laufen viel zu lang und zu weit aber dadurch, dass wir darüber Bescheid wissen sind wir ja drauf eingestellt.

Wie kam es bei euch zu diesem Untersuchungstermin, betrifft es dich selbst oder ein Kind?

LG

Keksi

Link to comment
Share on other sites

hallo,es tut mir sehr leid für dich und dein kind mit der letzten untersuchung,aber ich denk mir irgendwann wird alles gut und man darf bloß nicht aufgeben und stark sein und in guter hoffnung bleiben.es betrifft leider nicht mich sondern meinen kleinen engel, er ist jetzt 3,5,. es hat alles angefangen als er ca. 2 jahre alt war.er fing aufeinmal an zu hinken,bin auch gleich zum arzt,er hat ultraschall gemacht und uns mit hüftschnupfen abserviert, obwohl kein bluterguß zusehen war.schmerzmittel verschrieben und wenn es nach zwei wochen nicht besser wird, sollte ich zurück aber komischerweise wurde es immer besser,er hat es nach dem sehr oft gehabt.aber das was mir immer bei meinem sohn sehr komisch vorkam,auch wenn er kein hüftschnupfen hatte, war er beim spazieren gehen immer sehr schnell müde,bis vor kurzem hatte ich ihn auch noch im kinderwagen,oder wenn wir treppen hoch gingen,oder ins auto stiegen all das hatte ich immer im gefühl viel ihm schwer,der kleine hat zwar nie etwas gesagt aber mir ist es halt gott sei dank aufgefallen,von den anderen habe ich halt immer nur gehört er ist zufaul und es wäre meine schuld wenn ich ihn direkt trage.ich war immer direkt beim richtigen chirurgen mit ihm, bis ich es vor ca. einem monat mal alles unserem kinderarzt erzählte, und er uns ins krankenhaus zu einem freund von ihm überwiesen hat.auch da haben die ultraschall gemacht und konnten erst nichts sehen, er sollte den flur entlang laufen seine gangart ist normal nichts auffälliges meinte der arzt.worauf hin ich meinte das ich seine gangart überhaupt nicht normal finde.naja dann sagte der arzt mir, ich sollte es halt 6wochen lang beobachten und halt jeden tag etwas aufschreiben,wenn mir was auffällt.und nach den 6wochen,könnten dies ja mal mit röntgen oder mrt versuchen ob man da was sieht.6WOCHEN habe ich nur gesagt und man konnte mir im gesicht ansehen das es mir nicht gepasst hat.komischerweise sagte der arzt dann seiner arzthelferin oder wir machen heute ein röntgen und das nächstemal ein mrt mit vollnarkose, keine 15minuten später hatten wir die diagnose perthes,konnte erstmal gar nichts damit anfangen habe so geheult im krankenhaus,aber anderseits weiß ich jetzt was mit meinem schatz los ist und kann ihm helfen.ich bin auch so froh das ich so hartnäckig geblieben bin.der arzt hat direkt ein anderes krankenhaus in unserer nähe angerufen und einen termin für uns veranlasst

um eine zweite meinung einzuholen, der termin war gestern,er hat uns gar keine angst gemacht ein paar einschränkungen sind schon notwendig aber weil mein sohn erst 3,5 ist sind die heilungschancen sehr groß. halt 2mal die woche p.gymnastik und zu hause eine halbe stunde.er ist jetzt im zweiten stadium. lg. mimo

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wollt nur fix berichten, wir waren heut wieder zum Röntgen und der OA ist positiv überrascht. Jasmins MP befindet sich nun im Reperationsstadium und es schaut sehr gut aus :dance: Hach schön, gute Nachrichten :yes4: danke an alle für´s Daumen drücken heut!!! :asmile:

GLG

Keksi

Link to comment
Share on other sites

Wollt nur fix berichten, wir waren heut wieder zum Röntgen und der OA ist positiv überrascht. Jasmins MP befindet sich nun im Reperationsstadium und es schaut sehr gut aus :dance: Hach schön, gute Nachrichten :yes4: danke an alle für´s Daumen drücken heut!!! :asmile:

GLG

Keksi

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Wir waren gestern wieder zum Röntgen. Er hat mir das Bild auch gezeigt, schaut ganz anders aus mittlerweile, besser natürlich. Wir sind im Heilungsstadium, welches sehr lang andauern kann und nur langsam vorran geht.

Es hat sich weder etwas verbessert noch verschlechtert, was aber nicht ungewöhnlich ist.

Er sagte eine OP sei nicht notwendig ( da fielen mir erstmal 20000 Felsbrocken vom Herz) und er geht bei der Beobachtung der Regeneration von einer 99%tigen Heilungschance aus. Beim Perthes kann man aber nie sagen ob das tatsächlich irgendwann so richtig ein Ende hat, daher nur Prognosen aber es schaut so gut aus und ihr junges Alter spricht ebenso dafür.

Wir müssen nun GsD nur noch alle 6 Monate zum Röntgen und vierteljährlich zum Gespräch. Ich hoffe, dass dieses Röntgen nicht mehr Schaden anrichten wird... *mirimmerSorgenmach*

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.