Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 2.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

So, ich bin zurück Es war toll. Wir wurden in den Raum direkt neben dem Labor geführt, da wurde an mir alles vorbereitet und dann hatten wir genau in Blickrichtung einen großen Bildschirm hä

Ich bin noch ganz zittrig und nur am Weinen, dieses Mal aber vor Glück. Vor 20 Minuten bekam ich einen Anruf von der KiWuKl, völlig überraschend, weil die ja erst ab Mittag anrufen wollten.

Danke Tinki, der Druck ist weg. Fühl mich wie befreit, weil ich weiß, dass die Chance besteht auf unser großes Glück. Ich wäre so gerne eine Herbstmama   Ich liebe den Herbst und fände es ei

Posted Images

  • 7 months later...

Mein kleines Wunder,

der 5.11.2010 sollte dein Tag werden und es kam alles so anders.
Geblieben ist nichts Physisches von dir und doch denke ich immer noch an dich. Heute brennen acht Kerzen für dich, wie sie auf deinem Geburtstagskuchen hätten brennen sollen. Aber das tun sie nicht. So brennen sie als Zeichen der Erinnerung und Liebe.

Du bist das Greifbarste meiner Sternenkinder und deshalb etwas ganz Besonderes.
In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, wie ich mich mit dem Geschehenen aussöhnen kann.
Ich werde nie ein eigenes Kind in den Armen halten. Ich habe so viel hinter mir in Bezug auf den Kinderwunsch und deshalb wäre es so wichtig, dass ich mich mit allem aussöhne, was mir widerfahren ist. 

Mit unserer beider Geschichte, war sie auch noch so kurz, habe ich mich ausgesöhnt und meinen Frieden gefunden. Nun ist es umso wichtiger, dass ich mich auch mit meiner gesamten Kinderwunsch-Geschichte aussöhne und im besten Fall meinen Frieden damit schließen kann. Im Moment bin ich auf der Suche nach diesen Möglichkeiten.

Einen ersten Schritt werde ich gehen, indem ich eine Kinderpatenschaft für ein Kind übernehmen möchte, das in Indien lebt. Darf ich auch kein eigenes Kind haben, so möchte ich doch dafür sorgen, dass es einem anderen Kind besser geht und an seinem Leben und an seiner Entwicklung teilhaben, so gut es möglich ist.

Das ist ein Puzzleteil, mein kleines Wunder. Stück für Stück wird sich bestimmt mehr ergeben, bis es hoffentlich endgültig geheilt ist, wie mit dir.

Ich habe dich immer in meinem Herzen und du wirst nie vergessen sein. Lass dich heute auch schön im Sternenkinderhimmel feiern.

Deine Mama

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...

Mein geliebtes kleines Wunder,

ein weiteres Jahr ist ohne dich vergangen und die Kerzen brennen auch heute wieder für dich. Den ganzen Tag muss ich immer wieder an dich denken, an die schöne Zeit, die wir miteinander hatten. Doch dann schleichen sich auch immer wieder die Gedanken an unseren traurigen Abschied in meinen Kopf und die Tränen kullern. Ich war damals so unheimlich glücklich und dann so furchtbar traurig. Glück und Trauer können so nah beieinander liegen. Es gibt kaum etwas, was mir das deutlicher gezeigt hat. Selbst nach neun Jahren ist es immer noch so präsent. Du bist und bleibst in meinem Herzen, für immer. So gerne würde ich nur an unser Glück denken, aber es war eben auch getrübt, ist es noch.

Nach all den Jahren habe ich auch immer noch keine Antwort darauf gefunden, warum es nicht sein durfte, warum ich nie Mama werden durfte. Der Sinn dahinter zeigt sich mir nicht. Das macht mich traurig. Ob ich ihn jemals erkennen werde?

Mein kleiner Schatz, deinen Geburtstag feiere ich in meinem Herzen, deinen Ehrentag, dein Jubiläum.

Ich liebe dich immer noch so sehr.

Ich wünsche dir heute einen wunderschönen Tag im Sternenkinderhimmel, voller Liebe, Freude und Glück und in Gedanken mit mir...

Deine Mama

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

10 Jahre ist es heute her.

10 Jahre und immer noch der schlimmste Tag meines Lebens.

10 Jahre, immer noch allein.

10 Jahre, doch du wirst nie vergessen sein.

10 Jahre bist du in meinem Herzen.

10 Jahre und ich weiß immer noch nicht warum.

10 Jahre ohne dich.

10 Jahre brannte jedes Jahr eine Kerze für dich.

10 Jahre - gefühlt ein halbes Leben.

10 Jahre und du fehlst mir immer noch so sehr.

10 Jahre Liebe...

 

Deine Mama

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 3 months later...
  • 3 weeks later...
  • 4 weeks later...

Meine geliebten Sternenkinder,

sie haben wieder was in der Gebärmutter entdeckt, was da nicht hingehört. Der Arzt konnte es nicht genau einordnen...

Wieder eine Ausschabung, wieder dieser Horror, der so viel aufwühlt und wieder hochholt...

Ich stehe neben mir, kann dem absolut nichts Positives abgewinnen.

Als ob es nicht reicht, dass ich niemals Leben in mir spüren werde, auch immer wieder noch etwas oben drauf.

Es reicht... Ich will das nicht mehr... Was kann ich nur tun, meine kleinen Lieblinge?

Ich hab euch immer noch so lieb

Mama

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

10 Kerzen nur für dich...

1 für dein erstes Lächeln,

1 für deinen ersten Zahn,

1 für dein erstes Wort,

1 für deinen ersten Schritt,

1 für deinen ersten Tag im Kindergarten,

1 für deinen ersten Schultag,

1 für dein erstes geschriebenes Wort,

1 für dein erstes Bild,

1 für dein erstes gelesenes Wort,

1 für dein erstes: "Ich hab dich lieb!"

 

So viel, was wir nicht gemeinsam erleben durften, so vielem beraubt.

Ich denke heute ganz besonders an dich. Ich vermisse dich immer noch und durfte doch nie eines der Ereignisse erleben, für das heute jeweils eine Kerze für dich brennt.

In Liebe zu deinem 10. Geburtstag!

Deine Mama

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




  • Similar Content

    • By DOM82
      Meine lieben Sternenkinder die Mama vermisst euch jeden Tag.
      Mein liebes August-Sternchen. Nur weil ich für dich keine Seite angelegt habe, heißt es nicht, dass ich nicht jeden Tag an dich denke. Du warst und bleibst unser erstes Wunder nach 1,5 Jahren ohne jegliche Hoffnung. Du hast ganz toll auf mich und deine Schwester aufgepasst. Ich danke dir dafür.
      Mein lieber Maikäfer, du warst unser zweites Wunder nach 1,5 Jahren des Wartens auf einen ES. Ich habe dein Herzchen schlagen sehen. Du warst so willkommen und erwartet. Wir haben uns so auf dich gefreut. In Gedanken war dein Zimmer schon fertig. Es fast alles fertig und wir haben nur auf dein ET im Mai gewartet. Wir haben schon sogar unseren Urlaub mit dir geplant. Du warst schon ein festes Teil von uns. Deine große Schwester hätte sich sehr über dich gefreut. Sie hat schon ihre Spielsachen durchgeschaut und überlegt, was sie dir schenken könnte. Nun kommt es nicht mehr dazu. Du bist nicht mehr bei uns. Mein Bauch ist leer und im Moment auch meine Seele auch.
      Ich hoffe, dass ihr jetzt zusammen seid. meine lieben kleinen Sternenkinder.
    • By Prinz2016
      Hallo an alle!
       
      Auch ich habe ein Sternenkind!  
       
      Im Dezember 2014 setzten wir die Pille ab und ende Januar 2015 War ich schon schwanger !wir waren so Waren  so erstaunt und zugleich glücklich das es so schnell ging
      Dabei haben wir uns gar kein Druck gemacht wir haben immer gesagt wenn es passiert dann passiert es !
      Und so War es dann !
      Aber schon schnell nahm man uns die Hoffnung auf eine glückliche Familie !
      In der sechsten Woche sagte mir der Arzt das er nix sehe ausser einer fruchtHöhle :/ und zwei Wochen später zwar ein mini  dottersack  aber dann hörte es auch schon auf ich wollte und konnte das nicht glauben und so GIng ich ins Krankenhaus ! Auch soft sah man nix aber man nahm mir wenigstens Blut ab für den hcg  wert ! 
      Er stieg minimal und ich hatte wieder Hoffnung !
      Aber die hoffe nahm man mir wieder zwei tage später als der Wert gesunken War! Noch immer wollt ich das nicht glauben schließlich ging es mir gut ich hatte meine blutung  oder sonst was :/ also ging ich zu einer weiteren  Ärztin aber auch sie sagte es tut mir leid ich brach zusammen und wusste das ist die Rache für meinen Fehler 2013 auf denn da habe ich und da muss ich einfach offen und ehrlich zu stehen mich on der 4 ssw  gegen mein Baby entschieden da mein damaliger mann Drogen abhängig War
      Ich wollte es dennoch nicht War haben denn für mich War klar solang ich keine blutung habe Ost alles okay ich wusste damals nicht was alles so passieren kann wenn ich mich dagegen entscheide mich von meinem Baby zu verabschieden !die Ärzte rieten mir zur Ausscharbung  bevor ich innerliche Entzündungen bekomme und so ging ich am 27.3.2015 den schweren weg und ließ mein Baby in der 9 ssw  gehen !:( 
       
      Mein kleiner Engel ,
      Wo auch immer du bist Mama liebt dich und dankt dir das du so auf dein Bruder in der Schwangerschaft und nach der Schwangerschaft aufgepasst hast !ich bin überzeugt du hast ihm die kraft gegeben so ein kleiner Kämpfer zu sein !
      In Gedanken bin ich ganz oft bei dir !
      In Liebe deine Mama 
    • By Womba
      Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
      wird es dir sein,
      als lachten alle Sterne,
      weil ich auf einem von ihnen wohne,
      weil ich auf einem von ihnen lache.
      Und wenn du dich getröstet hast,
      wirst du froh sein,
      mich gekannt zu haben.
      Du allein wirst Sterne haben,
      die lachen können.
      (Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz)
       
      Meine lieben Sternchen,
      morgen ists schon eine Woche her, dass ich mein zweites Sternenkind ziehen lassen musste.
      Im Moment schwanke ich ständig zwischen absoluter Leere und tiefer Trauer und einem "jetzt-erst-recht-Gefühl".
      Morgen muss ich auch wieder zur FA. Könnt ihr mir eine Portion Mut schicken? Wir wollen fragen, ob es überhaupt Sinn macht, es nochmal zu versuchen - ich hätte euch so gerne im Arm gehalten.
      Vor allem euer Papa braucht eine riesen Portion Mut, und vielleicht auch ein deutliches Zeichen - könnt ihr da was machen?
      Es wäre so schön, wenn ihr uns noch ein Wunder schicken könntet!
    • By Tapolina
      mein opa ist vor 4 wochen verstorben und 2 wochen später völlig unerwartet meine mama. meine kids hatten ein sehr enges verhältnis zu beiden, waren jede woche mind. 1x dort. meine kurze bekommt es gar nicht auf die reihe, klagt ständig über bauchweh. sie hat glaub ich total verlustängste..mag nicht mehr bei ihren freunden bleiben. selbst vom kiga mußte ich sie schon abholen weil sie nur noch geweint hat. sie tut mir so leid, aber wie soll ich ihr helfen? ich bin doch selber total überfordert mit der situation..mir fehlt gerade meine mama so ..
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    Deine Meinung

    Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.