Jump to content

Outdoortauglicher Buggy/Jogger


Sini
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

würde mich interessiern ob hier jemand auch so oft und lange draussen ist und v. a. auf unbefestigten Wegen. Und welche KiWas ihr für größere Kinder empfehlen könnt.

Das wichtigste wäre der Komfort (eben auf steinigen Huckelstrecken!) für den Kleinen, danach dass er halbwegs klein zusammenlegbar ist.

Danke schonmal!

Link to comment
Share on other sites

Also wir sind dank Hund sehr viel draußen (viel Wald, Wiese Querfeldein) und hatten von Anfang an von TFK den Joggster III mit festem Vorderrad. Anfangs mit Babyschale und seit Emilia da nimmer reinpasst mit Buggyaufsatz.

Ich finde den Klasse, eben weil er absolut outdoortauglich ist:

- Luftreifen

- extrem gute Federung / Dämpfung

- Handbremse (super für abschüssige Kieswege ;))

- sehr breite Sitzfläche im Buggy

Hm, ok, der Wagen ist nicht gerade günstig, aber aufgrund der langen und vielseitigen Nutzbarkeit ist er definitiv sein Geld wert.

Und nein, ich arbeite nicht für TFK und bekomme auch keine Provision ;)!

Link to comment
Share on other sites

wir haben den chicco ct 0.4 und finden den klasse

der hat zwar keine Luftreifen, dafür aber schöne breite Räder, wodurch er geländegängig ist

lässt sich auch gut zusammenklappen und war für die Zwerge so bequem, wie ein Buggy eben sein sollte, Lehne lässt sich zurückklappen etc pp

Link to comment
Share on other sites

Also wir sind dank Hund sehr viel draußen (viel Wald, Wiese Querfeldein) und hatten von Anfang an von TFK den Joggster III mit festem Vorderrad. Anfangs mit Babyschale und seit Emilia da nimmer reinpasst mit Buggyaufsatz.

Ich finde den Klasse, eben weil er absolut outdoortauglich ist:

- Luftreifen

- extrem gute Federung / Dämpfung

- Handbremse (super für abschüssige Kieswege ;))

- sehr breite Sitzfläche im Buggy

Hm, ok, der Wagen ist nicht gerade günstig, aber aufgrund der langen und vielseitigen Nutzbarkeit ist er definitiv sein Geld wert.

Und nein, ich arbeite nicht für TFK und bekomme auch keine Provision ;)!

Dem kann ich mich nur anschliessen, super breite Sitzfläche.

Den nehmen wir noch für lange Strecken für den Dreijährigen.

Und auch für alle Gelände ( Hunde).

Der Emailjunge haben wir für den Kleinen City Cross mit festen Rädern, auch sehr gut, und Vollgummireifen.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben einen Quinny Freestyle 3 XL. Er hat dieselben Vorteile, wie Smilla sie schon über den TFK Joggster geschrieben hat. Auch hier lässt sich die Rückenlehne zum Schlafen variabel einstellen. Unser Modell hat ein neigbares Vorderrad, welches man aber auch feststellen kann.

Link to comment
Share on other sites

Ja der Quinny Freestyle und der Joggster (allerdings Twist) fallen bisher auch in meine Wahl...

Mein Problem ist dass ich hier nirgends ein Geschäft in der Nähe habe wo ich mir die mal ankucken kann....

Ist der Freestyle in einem zusammenzuklappen oder muss ich den Sitz dafür abnehmen?

Hab noch den Easy Walker Sky in der engeren Auswahl weil der ja superklein zusammenlegbar ist, aber der hat keine Handbremse....

Die Leute hier im Umfeld haben oft so Fahrradanhänger die man auch als KiWa benutzen kann, aber die sind mir einfach ZU groß irgendwo handlich sollte das schon sein, insbesondere weil wir im Sommer auch mal ein paar Kurzurlaube machen wollen und ausser dem Kinderwagen dann auch noch ein wenig Gepäck in den Kofferraum passen soll;)

@Lomoskito Danke für den Tip, hab ihn mir angekuckt, aber das ist glaube ich nicht das was ich suche, ist der überhaupt gefedert?

Bin über weitere Tips wirklich froh!

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Der TFK Twist ist halt im Gelände nich so gut, weil das Rad ja nicht fest ist. Man kann es zwar fixieren, aber es ist nie so stabill wie das feste Rad.

Wo wohnst du denn?

Gibt es in der Nähe nen Babywalz, da gibt es den TFK eigentlich immer?

Der BabyWAlz hier in Kempten hat letztes Jahr dicht gemacht... jetzt ist nur noch ein Spielzeuggeschäft da das "nebenher" KiWas verkauft und die haben nur Peg Perego, und noch drei andere Wägen da stehen... das heißt die müssen auch bestellen, da kann ich gleich im Internet selbst bestellen...

Ich wohne also im Oberallgäu und hier gibt es eben fast nur Wald- und Schotterwege und es geht immer bergauf und bergab. Wir haben auch viele geteerte Spazierwege da wäre ein bewegliches Vorderrad eben wendiger...

Sucht man nicht immer die eierlegende Wollmilchsau...? :D

Wir haben bisher den Bubaboo Cameleon und der macht ja soweit auch alles mit, dadurch dass man eben die großen Räder auch mal nach vorne stellen kann. Nur ist die Federung bei richtiger Huckelpiste nicht so toll und wir haben beim auseinanderbauen immer zwei Teile... das nervt einfach...;)

Link to comment
Share on other sites

quinny freestyle lässt sich zusammen klappen - trotzdem bleibt er recht groß.... ist ja auch eher ein größerer sportwagen. mit kombi kein problem, bei limou und co. muss man dann event. das vorderrad abnehmen. allerdings find ich, das er nicht sooo massig platz hat. also nem dreijährigen wirds sicher eher eng :o

fährt ihr auch fahrrad? wenn ja, hast dir schonmal überlegt nen fahrradanhänger (croozer) zu kaufen? der ist als "kiwa" im gelände echt gut mit seinen großen rädern.

Link to comment
Share on other sites

Ist der Freestyle in einem zusammenzuklappen oder muss ich den Sitz dafür abnehmen?

Ja ist er.

Besonders toll finde ich am Quinny, dass man per Reissverschluss das Verdeck in zwei Teile trennen kann, so dass man ein Sonnensegel hat. Das hat uns wirklich super Dienste geleistet.

Guck doch mal, ob bei Ebay ein Quinny in deiner Nähe eingestellt ist und dann fährst du mal hin und guckst ihn dir dort an.

Link to comment
Share on other sites

Wir hatten uns damals auch den Quinny im Vergleich zum TFK angeschaut.

Aber der Qunny ist meiner Meinung nach um einiges schlechter.

Die Sitzfläche viel kleiner und weniger stabil.

Der TFK hat ein sehr massives und stabiles Grundgerüst,.

Nachteil, er ist kein Schnäppchen, aber ein Wagen der ewig hält.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Biene,

danke das ist schon mal ein brauchbarer Hinweis... wenn ich doch jetzt nur noch Meinungen zum Easy Walker Sky bekommen könnte...;)

Der Preis ist nicht so schlimm (geschenkt wenn man an Bugaboo denkt;) ) da wir ja auch noch ein weiteres Kind wollen und wenn der Wagen das auch mitmacht dann ists ok.

(Den Bugaboo bekommt jetzt erstmal meine Schwägerin, sie nimmt ihn nur als "Reisekinderwagen" da sie eher Stadtnah wohnt hat sie sich so ein schönes Schaukelschiff gekauft dass superbequem fürs Kleine aussieht aber in kein normales Auto passt;))

Ich überlege jetzt ob ich den Joggster Twist nehme oder den Joggster X Twist (da kann man die Räder vorne auswechseln)....

oder Easy Walker.... ;)

Mal sehen ob ich nicht doch noch irgendwo hinfahren kann wo man mal alle Modelle ankucken kann... aber wahrscheinlich muss ich da bis nach Gersthofen...

Link to comment
Share on other sites

wir hatten anfangs einen quinny speedy haben uns dann aber auch für den tfk entschieden, weil ich joggen gehen wollte und dazu war der quinny einfach zu schwer... der tfk fährt quasi von selbst und ist etwas kleiner zusammenlegbar - irgendwann haben wir noch einen gekauft, dh inzwischen haben wir 2 tfk einen mit 16" einen mit 20" rädern und ich würde nie wieder einen anderen haben wollen :)

allerdings würde ich mir nie einen twist kaufen, da geht dir wirklich das verloren, was tfk ausmacht... es gibt auch schwenkräder für vorne für den joggster, damit haben wir den 16" ausgerüstet und lange als "Stadtauto" benutzt :D

wenn du einen www. adresse dazu brauchst melde dich...

Link to comment
Share on other sites

@ Sini: Was meinst du mit "Räder vorne auswechseln" beim X-Twist?

Wenn ich das richtig verstanden habe dann kauft man beim Jogger Twist den Buggy so, dass dieses (feststellbare) Schwenkrad dran ist. und man eben damit leben muss ;)

Beim X Twist kauft man das auch so, aber der ist so gebaut dass man das Schwenkrad durch ein feststehendes ersetzen kann so dass er aussieht wie der Joggster III.

Es gibt auch noch zwei Doppelrädchen separat zu bestellen aber die brauchen wir sicher nicht....

...immer her mit www-adressen ;)

aber richtig joggen gehen wir nicht. Wir wollen aber etwas, was sich eben auf Teerstraße sehr leicht händeln lässt, aber auch steinigere Wege mitmacht. Und besonders der Kleine nicht wer weiß wie durchgerüttelt wird!

Gerade wenn wir wie heute über vereiste Schneewege (sehr uneben, ähnlich wie ein ausgetrocknetes Flußbett:rolleyes:) müssen, wünsche ich mir einfach etwas worin mein Sohn ungestört schlafen kann;)

Link to comment
Share on other sites

Haben auch den Freestyle, aber ich würde lieber einen anderen kaufen ;)

Er ist fürs Auto recht groß(haben keinen Kombi) und müssen daher immer die Räder abbauen. Er ist recht schwer(schlecht beim joggen) und hat wie schon gesagt ne kleine Sitzfläche(was bei unserem Zwerg zwar nicht weiter stört aber bei größeren Kindern schon blöd ist).

Dann hatten wir schon zwei mal Probleme mit dem Rad(es hat geklackt beim fahren), sodass wir ihn eingeschickt haben und einen Neuen bekommen haben.

Die Federung überzeugt mich auch nicht 100%.

Aber nun ist er da und nun bleibt er da(bis zum nächsten Kind ;) )

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstanden habe dann kauft man beim Jogger Twist den Buggy so, dass dieses (feststellbare) Schwenkrad dran ist. und man eben damit leben muss ;)

Beim X Twist kauft man das auch so, aber der ist so gebaut dass man das Schwenkrad durch ein feststehendes ersetzen kann so dass er aussieht wie der Joggster III.

Es gibt auch noch zwei Doppelrädchen separat zu bestellen aber die brauchen wir sicher nicht....

...immer her mit www-adressen ;)

aber richtig joggen gehen wir nicht. Wir wollen aber etwas, was sich eben auf Teerstraße sehr leicht händeln lässt, aber auch steinigere Wege mitmacht. Und besonders der Kleine nicht wer weiß wie durchgerüttelt wird!

Gerade wenn wir wie heute über vereiste Schneewege (sehr uneben, ähnlich wie ein ausgetrocknetes Flußbett:rolleyes:) müssen, wünsche ich mir einfach etwas worin mein Sohn ungestört schlafen kann;)

den x twist kenn ich jetzt nicht, aber was du sonst hier beschreibst ist genau wie beim joggster I/II/III - nur mit dem unterschied, dass man mit dem joggster auch joggen gehen kann. mit dem twist nicht. rein schon wegen der wiederverkaufsaussicht würde ich den joggster nehmen.. der andere ist ja "nur" ein kinderwagen und da gibts ja soooo viele verschieden.., dass es meist bei gebrauchten über den preis entschieden wird *denk*

ach ja, mit den zollangaben hab ich mich oben glaub ich vertan. denke wir haben 12" und 16" nicht 16" und 20"..

Edited by livi
Link to comment
Share on other sites

den x twist kenn ich jetzt nicht, aber was du sonst hier beschreibst ist genau wie beim joggster I/II/III - nur mit dem unterschied, dass man mit dem joggster auch joggen gehen kann. mit dem twist nicht. rein schon wegen der wiederverkaufsaussicht würde ich den joggster nehmen.. der andere ist ja "nur" ein kinderwagen und da gibts ja soooo viele verschieden.., dass es meist bei gebrauchten über den preis entschieden wird *denk*

ach ja, mit den zollangaben hab ich mich oben glaub ich vertan. denke wir haben 12" und 16" nicht 16" und 20"..

Der x twist ist ganz neu.... vermutlich ist es deshalb so schwer Meinungen darüber zu bekommen;) auf der Website von TFK kann man den im Katalog ansehen. Er sit nicht schwerer als ein Urban Jungle von Mountain Buggy aber sieht irgendwie bequemer aus.... ist natürlich größer als ein Easy Walker oder Urban Jungle....

naja so viel werden wir dann nicht mehr für den KiWa bekommen... der soll jetzt für Nummer 1 her, Nummer 2 ist in Arbeit aber noch nicht unterwegs, und dazwischen will meine Schwägerin den vielleicht auch noch ne Zeit nehmen... und vielleicht bekommt sie dann auch noch ein 2tes... ich glaube nach 4 Kindern ist man froh wenn den überhaupt noch jemand will ;)

Und da ist es mir ehrlich gesagt wichtiger dass die Handhabung für uns so praktisch wie möglich ist....

Na der Freestyle fällt vermutlich allein wegen dem Gewicht raus...

Mit Bugaboo ist man da schon sehr verwöhnt (den kann man ohne Kind mit einer HAnd hochheben...:rolleyes:)

Edited by Sini
Link to comment
Share on other sites

sini - hast du meine "anregung" bezüglich des "croozer" gesehen? :o

grade wenn nr. 2 in planung ist, wär das doch ne überlegung. denn da passen dann beide rein.

Ja, hab aber noch nicht danach gekuckt... hatte in einem anderen Forum einen ähnlichen Tip bekommen für einen Chariot und der ist uns definitiv zu groß.

Wir suchen nämlich etwas was eben nicht den halben Kofferraum beansprucht da wir im Sommer mal ein paar Wochenendurlaube machen wollen (wandertouren, weiter weg), und da soll eben noch mehr in den Kofferraum passen als nur der KiWa:o

und diese Riesenräder nehmen ja allein schon mehr Platz weg als jetzt unser Bugaboo...

Edited by Sini
Link to comment
Share on other sites

Ja, hab aber noch nicht danach gekuckt... hatte in einem anderen Forum einen ähnlichen Tip bekommen für einen Chariot und der ist uns definitiv zu groß.

Wir suchen nämlich etwas was eben nicht den halben Kofferraum beansprucht da wir im Sommer mal ein paar Wochenendurlaube machen wollen (wandertouren, weiter weg), und da soll eben noch mehr in den Kofferraum passen als nur der KiWa:o

ja cheriot sind auch toll - aber viel teurer. so und wegen dem platz.....

darf ich fragen was ihr für ein auto habt? kombi?

der croozer ist recht klein zusammen legbar - viell. kannst bei nem fachhändler mal testen wie gut er rein passt.

in nem kombi hätte er genug platz - so das auch noch anderes reinpasst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.