Jump to content
Bibbi

täglich viel Lust und wenig Frust - der Butterberg wird wachsen!!

Empfohlene Beiträge

Wir hatten es schon mal und ich habe nichts gefunden. Ich denke immer, dass es vom Essen kommt aber ich lasse ja nichts liegen und schon gar nichts gammeln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... Mysteriös Dom! Ich hätte da nur die Idee in Mausis Jackentaschen zu gucken ob vielleicht irgendwelche Insekten dort drin verwesen? 

Eva ja vermutlich ist das durchaus Sinnvoll. Das gab es aber nichtmal vernünftig in der Reha damals. Ich werde msl sehen ob ich mich zur Aquagymnastik aufraffen kann. Das wird in meinem Fitnessstudio angeboten und ist denke ich momentan noch mit am sinnvollsten. 

Nen Termin beim Orthopäden gab ich erst wieder am 2. 7.

Ich hoffe das die Knochen nicht nich schlimmer werden. Sinst muss ich evtl. doch vorher hun als "Notfall" 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, Odessa, ich würd erst mal versuchen, Kleinigkeiten in den Alltag einzubauen. Ist sicher einfacher, als ein fester Termin...

Habt ihr Lust, hier ab und zu mal aufzuschreiben oder Fotos zu machen von dem, was ihr an einem Tag gegessen habt? Nicht abgewogen oder ganz genau, wie viel von allem, sondern einfach generell, was. Fänd ich mal ganz interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich esse momentan nur Müll... Viel fertig Zeug und so. 

Vielleicht inspiriert ihr mich ja mal wieder dazu was vernünftiges zu kochen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollten wir den Was kocht ihr heute Thread wiederbeleben? 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eva zu den Kleinigkeiten im Alltag. Ich hab grade eine ganz liebe Tischnachbarin. Die piekst mich wenn ich allzu krum sitze :)

Das ist schonmal gar nicht so schlecht. Ansonsten versuch ich beim auf die Bahn warten immer zwischen Zehenspitzen und Fersen zu wechseln. Dabei ist mir aufgefallen,  dass ich gar nicht mehr gut auf den Fersen stehen bzw. laufen kann. Ich schiebe auch immer mal wieder das Becken zurück und spanne den Bauch an. Vor allem wenn ich eh schon Rückenschmerzen habe, versuche ich so meinen Rücken etwas "frei" zu arbeiten. 

Da hab ich schon immer das Gefühl komisch angeschaut zu werden ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nichts dagegen was rein zu stellen aber auch nur, wenn ich hier was besonderes mache. Gestern gab es Hähnchen mit Kartoffeln und das ist nichts für ein Foto. 

Und ich habe genascht. Fühle mich irgendwie gestresst und verfalle wieder in Muster. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stress ist doof, Dom. Weißt du denn, was dich grad stresst? Als es mir letztes Jahr so wahnsinnig schlecht ging, hab ich mir irgendwann in einigen Bereichen das Gestresst-Sein abgewöhnen können, wo es einfach ab und zu nicht änderbar ist und die Welt auch nicht unmittelbar untergeht. Da, wo sich Stressen im Grunde genommen nur zu zusätzlichem Unwohlsein und mehr Naschen führt. Ich kann einiges seitdem einfach schneller und besser unter "okay, heute Schice gelaufen, morgen mach ich es besser" abbuchen und dann starte ich sogar eher positiv motiviert in den nächsten Tag als dass ich mit trüben Gedanken über den vorangegangenen einschlafe.

Wenn ich zur Zeit mal Stress habe, versuche ich ganz bewußt, mir sofort eine andere Belohnung als Essen zu überlegen. Das hilft auch. (So was wie dafür gehe ich heute abend allein spazieren oder dafür schaue ich mir heute abend einen Lieblingsfilm an oder dafür gönne ich mir ein Entspannungsbad oder so)

Ich bin mal gespannt, wie es mich dann erwischt, wenn ich wieder unter Dauerstress stehe... :(

Ich find Magics Vorschlag gut, das im anderen Thread zu posten. Ich muss mir heute ein neues Ladekabel fürs Ipad kaufen, dann kann ich Fotos machen. FIndet ihr Fotos schöner? Ich würde dann aber mal probeweise "komplette Tage" einstellen und ihr sagt dann, ob ihr das gut findet? Ich fänd das nämlich grad interessant, nicht immer nur die Hauptmahlzeit ;)

So, und nun muss ich auch los, Kabel kaufen (und Halbschuhe, oh nein, ich finde NIE schöne Schuhe, wenn ich welche brauche... und wenn ich mal schöne finde, stelle ich nach ein paar Tagen fest, dass die nicht wirklich richtig gut passen :arolleyes:)

bearbeitet von Kaktusbluete

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eva, du kannst es so mit den Bildern machen. Ich mache so weit mit, wie es geht. 

Schuhe ist hier auch ein Dauerbrenner. Bis jetzt nur ricker anti Stress und einige von Tamaris und eine mega teuere Stiefelmarke für 140€ das Paar. Die sind aber leider nun durch und ich habe noch keinen Ersatz. Wobei das zweite Paar der gleichen Marke mir im Moment an den Füssen drückt, weil sich ja Wasser sammelt. Ich hoffe, dass sich das ändert, wenn ich leichter werde. 

Die Waage war heute aber trotzdem nett. Ich glaube mein Stress liegt an den Hormonen. Ich hatte wahrscheinlich einen Eisprung, ab und an passiert es bei mir. Da habe ich einfach ein Verlangen nach Süßkramm. 

Jetzt naschen ich Johannesbeeren direkt Vom Strauch. 

Meine Marmelade habe ich noch nicht probiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste dringend Bon bons essen heute... 

Meine Güte ist das anstrengrnd heute... Ich lerne heute nichts und muss mich irgendwie wach halten... 

Dafür gab es heute Mittag Salat und später mache ich wohl nen Gyros-Makkaroni-Auflauf. Das hat mir Chefkoch vorhin als Gericht des Tages grschickt. Also auch noch einkaufen später :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Scheiben Brot mit Wurst und Frischkäse. Zwei Dickmanns und Knusperschoki, drei Aprikosen und zwei Hühnerflügel. Es muss am Eisprung liegen, so viel Schrott esse ich selten zumal auch so durcheinander. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte jetzt noch ein nachgemachtes Cornetto... Und es war nichtmal richtig lecker... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa, in letzter Zeit finde ich Eis einfach nicht mehr lecker. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich esse total gerne das Kaktus Eis von Lidl. Also das nachgemachte. Am liebsten natürluch mal ne Eiskugel im Eiscafé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss du bei mir mal vorbei kommen. Das liegt schon länger in der TK und wartet auf Liebhaber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte das ist ein bisschen weit für ne Kugel Eis ;)

Herr Keks hätte das schon längst aufgefuttert. Das hält hier nicht lang. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben es heute geschafft. Gehen und joggen und das sogar unsere gewohnte 6,5km Strecke. Das hat uns wirklich gefehlt. 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa, das ist bestimmt nur Wasser.

Ich war heute bei Diabetologen/Hausarzt und habe auch gesagt, dass ich im Moment an 85 hänge. Er hat mich ermuntert weiter zu machen.

Ich habe jetzt im Haushalt was gewerkelt und mir läuft der Schweiß in Strömen. 

Ich habe fast die Schritte durch, will aber unbedingt heute noch Joggen gehen. Weil meine NBZ immer noch jenseits von gut sind, geht der Arzt von Diabetes aus, obwohl mein Langzeitzuckerwert bei 5,3 liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom ja vermutlich... Trotzdem nervts.... 

Ich hab so übel Kopfweh und mein Fuß puckert ganz fies... :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Schritte fertig aber ich wollte so gern joggen. Mal gucken, ob es am Samstag klappt. Morgen wollten wir eigentlich zur Gymnastik. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zur Zeit froh wenn ich irgendwo zwischen 6000 und 7000 Schritten bin. Mehr macht der olle Flunken nicht mit leider. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Odessa aber 6.000-7.000 sind doch auch schon super. Zumal wenn du in der Schule sitzt. Wenn ich nichts tue, dann komme ich auf 3.000 Schritte am Tag und das ist zu wenig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dom das sind quasi die Schritte zum Bahnhof und vom Bahnhof und das umsteigen. 

Bei 10000 Schritten macht der Fuß nicht mit. Ich habe eh von Tag zu Tag mehr Probleme leider. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gerade slow Jogging und gehen im Wechsel alle 250m. Das tat so gut. Das Wasser rinnt immer noch aus jeden Pore meines Körpers. Aber das tut für die Psyche so gut. 

Odessa, hast du vielleicht einen Hometrainer? Fahrrad oder so, damit du auf die Beine weniger Belastung hast. Bin erst jetzt drauf gekommen. Das macht jetzt meine Mutter. Sie hat seit einem Monat das Armband und fährt ihre Schritte. Sie sagt, dass ihre Beine nun weniger weh tun und freut sich total. Was noch krass ist, dass ihr Zucker im Gegensatz zu meinem deutlich besser geworden ist und sie nun keine Tabletten mehr nimmt. 

  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.