Jump to content

Dreitagefieber???


gogi24
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Mein Kleiner hat seit Mittwoch Abend starkes Fieber 39,8 Grad. Vor etwa 10 Tagen ist er geimpft worden (MMR). Dannach bekam er gleich paar Pickelchen im Gesicht sonst war alles normal. Nun war ich gestern beim Arzt weil das Fieber auch bei Zäpfchen nicht runter geht und er sich sehr quält (er bekommt noch dazu zwei Backenzähne, ein Arzt hat mir mal erzählt das man beim zahnen nicht fiebert sondern anders rum. Beim Fiebern schiessen meist Zähne durch weil das Zahnfleisch lockerer ist). Die Ärtzin konnte nichts feststellen und hat mir Fiebersaft mitgegeben. Die Impfung kann es nicht sein und sonst ist alles bis auf einen leicht roten Hals ok.Der Fiebersaft hilft und er kann entlich schlafen. Heute hat leicht roten Ausschlag auf dem Kopf und leichte rote Punkte am Bauch. Das Fieber ist bis auf 39,1 runter und er fühlt sich etwas besser.

Kann das dass Dreitagefieber sein? Woher kommt sowas? Oder was kann meine Maus sonst haben?

Link to comment
Share on other sites

hallo,

beim drei-tage-fieber haben die kinder 3 tage fieber, dann ist das fieber weg und ein ausschlag beginnt.

bei vielen infekten ist es auch so, daß zum fieber ein ausschlag kommt. meistens sind diese infekte harmlos

wenn der arzt nichts feststellen konnte, kann es eigentlich auch nichts schlimmes sein.

gute besserung

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo

also beim drei-Tage-Fieber haben die kleinen ca. 3 Tage fieber, und dann kommt ein Ausschlag am ganzen Körper.

Colin hat beim Zahnen auch immer Ausschlag auf den Wangen!! War immer so und bei seinen backenzähnen war er dazu noch super wund.

Wo hat er denn ausschlag?

Bei diesm Wetter hat Colin auch sehr viele Hitzepocken!!

Gruß

Katt

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gogi24 !!

Also was Du beschreibst, klingt schon ziemlich nach dem Dreitagefieber...!?!

Hohes Fieber und ein punkteähnlicher Ausschlag sind typisch dafür !!

Allerdings geht das Dreitagefieber auch wirklich eben nur über 3 Tage, nicht länger.

Diese Krankheit, die eigentlich harmlos ist und in der Regel von selbst wieder verschwindet, betrifft Babys und Kleinkinder von der Geburt bis zum 3.Lebensjahr !!

Einige bekommen es andere eben nicht und wenn sie's 1x hatten, können sie's nicht wieder bekommen !!

Mein Sohn hatte es auch mit ca. 6 Monaten und es verlief folgendermaßen:

Er bekam plötzlich aus dem nichts heraus hohes Fieber (39,5°), was sich allerdings kurzfristig mit Paracetamol-Zäpfchen auf ca. 38,5° senken ließ, dann als die Wirkung nachließ wieder anstieg und sich so ziemlich konsequent bei ca. 39° zwei Tage lang hielt, dann ging es langsam von allein wieder runter und er bekam am 2.Tag glaub ich nachmittags diesen punkteähnlichen Ausschlag vom Kopf angefangen übers Gesicht bis zum Po, besonders doll war's auch am Bauch :eek:.

Der Ausschlag wurde dann am 3. Tag langsam wieder blasser und verschwand schließlich ganz, genauso wie das Fieber dann auch am 3. Tag wieder weg war...

Hatte mir erst natürlich tierisch Sorgen gemacht, was das wohl ist, ob es vielleicht ansteckend sein könnte, ob er evtl. eine Kinderkrankheit wie Masern, Röteln, Windpocken oder ähnliches ausbrütet usw... zumal er es, natürlich ausgerechnet übers Wochenende bekam... :mad:

Und für mich war das ja alles noch so neu und ich so unwissend :confused: !!

Hab dann erstmal im Internet alles abgesucht und stieß dort auf das Dreitagefieber, was von den Krankheitszeichen ja genau paßte !!

Als ich dann gleich Montag zum Kinderarzt mit ihm gehen wollte, war's ja schon wieder weg und er munter als wenn gar nichts gewesen wäre !!

Habe dann später nochmal den Ki-Arzt gefragt, ob es das gewesen sein könnte und er meinte: "Ja durchaus" und das wäre aber nicht weiter schlimm, manche Babys/Kinder machen es eben 1x durch und anderen bleibt's erspart !!

Also ich würd sagen, wenn er sich jetzt wieder besser fühlt und das Fieber sinkt und der Ausschlag blaßer wird, brauchst Du nicht nochmal zum Arzt.

Wenn das Fieber allerdings weiterhin noch anhält, würd ich es nochmal genau abklären lassen !!

GUTE BESSERUNG :) und liebe Grüße Nickel

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Wir waren heute im Krankenhaus mit ihm. Das Fieber war gestern Abend noch mal sehr hoch und heute hat er einen furchtbaren Ausschlag. Sieht schon fast aus wie ein Brandopfer. Der ganze Haaransatz ist eine rote Stelle um die Augen auch ein großer roter Fleck wie auch hinter den Ohren. Am Bauch und Rücken sind ganz viele kleine Flecken die immer noch wachsen und in einander verlaufen. Laut Arzt ist es eine normale Reaktion auf irgend ein Infekt. Toll!!!! Na wenigstens ist das Fieber runter 37,5. Jetzt mach ich mir sorgen um den Ausschlag. Es ging gestern Früh los und wird immer noch mehr. Vielleicht eine allergische Reaktion auf den Fiebersaft?? Dreitagefieber ist es laut Arzt nicht. Er fiebert dafür für schon zu lange und sein Ausschlag hat unterschiedlich große Flecken.

Ach Mensch warum kann man den Sommer nicht genießen???:o

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Hallo Liebe Eltern,mein sohn wird nächsten Monat 4Jahre und seit zirka 3Mon. hat er regelmässig hohes Fieber aber immer nur 3Tage lang.Wir waren auch schon im Krankenhaus 3Tage lang aber der Ki.Arzt konnte nichts feststellen.Ich weis mir keinen Rat mehr.Dieses wochene.hatte er sogar Fieber über 40 Grad.Und heute ist das Fieber wieder weg.Husten und Schnupfen hat er noch.Hatt jemand einen Rat für mich voran es vieleicht liegen kann?Lg Mikki

Link to comment
Share on other sites

Eine genaue Diagnose kann ich natürlich nicht stellen. Aber ich kann mit einem falschen Gerücht aufräumen:

Dreitagefieber kommt von einem Virus und kann immer wieder auftreten. Mein Sohn hatte es schon 2x. Bei einer wiederholten Ansteckung ist es meist nicht so schwer wie bei der Erstinfektion

Link to comment
Share on other sites

@Mikki:

Wenn er noch Husten und Schnupfen hat, kann es auch durchaus nur daran liegen, dass er einfach ständig wechselnde Virusinfekte (Erkältungen) hat. Das ist sehr oft bei kleinen Kindern so, vor allem im Winter, da sie zu der Zeit besonders anfällig für Infekte sind und die Viren auch vermehrt auftreten. Und kaum ist der eine Virus bekämpft, kommt der nächste. Da hilft nur, das hohe Fieber bekämpfen (bei solchen "großen" Kindern aber nicht schon bei 38,5°C mit Fieberzäpfchen anfangen, wie es für Säuglinge empfohlen wird, sondern erst ab 39°C Zäpfchen oder Fiebersaft geben, da durch das Fieber ja die Viren zerstört werden sollen), viel zu trinken geben und abwarten. Irgendwann hat das Immunsystem genügend "Abwehrinformationen" gesammelt, und dann wird er seltener krank werden. Oder auf den Sommer warten, da werden die Virusinfekte auch seltener. Gute Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.