Jump to content

Nachts trocken werden?


kleiner_engel
 Share

Recommended Posts

  • Replies 60
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Warte einfach ab, wenn über mehrere Tage nachts nichts in der Windel ist, laße sie ganz weg. so habe ich das immer gemacht. Bei uns ist das Mittagsschlaf jetzt ohne Windel, nachts hat sie noch eine an, sicherhaltshalber weil sie jetzt bei der Hitze viel trinkt, meistens ist die Windel trocken oder es ist nur minimal was drin. Und Kaya ist jetzt seit bald 4 Monaten trocken tagsüber.

Link to comment
Share on other sites

Ja so hab ich es mit dem Mittagschlaf auch gemacht.

Letztes Wochenende hat sie dann keine Windel mehr umbekommen,weil die nach dem Mittagschalf immer trocken war und es hat geklappt.

Unter der Woche schläft sie ja in der Kita.

Die Windel Nachts ist meist noch voll.Dann warte ich wohl besser noch.

Meine Mama hat mir erzählt,dass sie mich ein mal die Nacht auf den Topf gesetzt hat und ich so trocken wurd.

Link to comment
Share on other sites

Warte einfach ab, wenn über mehrere Tage nachts nichts in der Windel ist, laße sie ganz weg. so habe ich das immer gemacht. Bei uns ist das Mittagsschlaf jetzt ohne Windel, nachts hat sie noch eine an, sicherhaltshalber weil sie jetzt bei der Hitze viel trinkt, meistens ist die Windel trocken oder es ist nur minimal was drin. Und Kaya ist jetzt seit bald 4 Monaten trocken tagsüber.

Warum mach ich mir dann selbst solch einen Stress? :rolleyes:

Gut zu wissen, nachts ist meist sowieso noch was drinnen, die würd ich eh noch nicht ab lassen aber über den Mittagsschlaf grübel ich noch, ich wart einfach noch ein paar Wochen.:)

Link to comment
Share on other sites

hallo bei meinem sohn war es so sobald er tagsüber trocken war wollte er in der nacht auch keine windel mehr und ich hab ihm halt ne stunde ´vor dem schlafen gehen noch was zu trinken gegeben und dann halt nix mehr. kurz vorm schlafen noch zum pinkeln und dann war er trocken. er war aber auch schon ein bisschen älter als deine kleine. lg steffi

Link to comment
Share on other sites

Hm hab da mal ne Frage, wie haben eure Kinder den Unterschied zwischen Windel und Höschen begriffen?

Helena kann das ja echt gut mit dem Topf, aber NUR, wenn sie nackt ist! Sobald sie ein Höschen an hat, denkt sie, sie kann pullern.

Deshalb bin ich das ganze bisher auch noch nicht konsequent angegangen. Sie ist ja eh viel frei hier daheim wenns warm genug ist,aberdas mit dem höschen war mir echt zuviel Arbeit bisher.

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Windel ausziehen und abwarten. Wenn sie eh schon gerne auf Toilette geht wird sie nicht lange brauchen. Bei Kaya hat es ab dem Tag an dem ich zum ersten Mal die Windel ausgezogen habe bis sie trocken war, drei Wochen gedauert. Ich denke Helena braucht da weniger. Kaya ist vorher nie aufs Klo gegangen.

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon

Da würde ich mir wie bei den vorrednerinnen keinen stress machen robin zb hat seine nächtliche windel jetzt erst seit einem halben jahr weg davor hat er immer reingepullert:rolleyes: ( ist jetzt 5 )

was solls seither hat er nur einmal noch ins Bett gemacht

Link to comment
Share on other sites

Ja ich glube auch sie würde es schnell lernen, vorhin zog sie sich einfach die Windel aus und kletterte alleine! aufs große Klo und pullerte :eek:

Dafür hat sie heut auch schon in die Küche gemacht, wohl zu abgelenkt gewesen.

Hm ich muss wohl noch mehr Unterwäsche kaufen, damit ich genug parat hab .

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Engel: warum hast du es denn nur so verdammt eilig? :o Nachts aufzuwachen, wenn die Blase voll ist, ist hormongesteuert. Erst, wenn dieses Hormon produziert wird, klappt das. Und wann das bei deinem Kind geschieht, kannst du nicht beeinflussen. Versuch nicht es zu erzwingen, du tust Leandra nichts Gutes. Sie kann deine Erwartungen doch gar nicht erfüllen, solange ihr Körper noch nicht so weit ist, du stellst sie vor eine unlösbare Aufgabe. Das ist nicht gerade fair. :(

Und wenn du antrainierst nachts nochmal zur Toilette zu gehen, ist das meiner Meinung nach auch nicht wirklich trocken. :o Für mich ist trocken, wenn das Kind von sich aus zur Toilette geht, wenn es mal muss. Nachts eben auch. Als Megan tagsüber trocken war, klappte es nachts auch sehr schnell. Sie hatte eine Windel um, machte aber nichts rein. Wenn sie mal musste, wachte sie ganz auf, oder sie wimmerte zumindest. Wenn sie nicht wach genug zum Selberlaufen war, halfen wir ihr ins Bad, sie ging zur Toilette und schlief danach sofort weiter. Ein Kind ohne Anzeichen einer drückenden Blase auf die Toilette zu setzen bringt doch nicht viel, oder? :o Ich finde, sie sollte es selber lernen dürfen.

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon

Mein Vorsatz ist halt immer bis sie in den kindergarten kommen ( bei mir ist das mit 3 ) müssen sie mindestens am Tag trocken sein

das mit dem Nächtlichen stress habe ich beim 1 probiert erlich gesagt bin ich zu faul mir auch noch den Wecker zu stellen wann ich mein kind nachts wecke um auf die Toilette zu gehen und am nächsten morgen doch das bett vollgepullrt zu haben. desegen gab es solange die Windel Nachts bis es von selbst geklappt

die einen sind halt schneller und meine brauchen halt 4 1/2 Jahre;)

Link to comment
Share on other sites

Hach,ich immer dieses rechtfertigen...:rolleyes:

Sie zwingen trocken zu werden kann ich nicht,wie auch?

Und Nachts wecken tu ich sie auch nicht,wie ich schon geschrieben habe.

Das man mit 2 Jahren noch nicht mal ans trocken werden denkt,finde ich ganz schlimm.

Aber es hat ja jeder seine eigenen Ansichten.

Leandra geht seit dem sie ein Jahr ist in die Kita,dort wird das trocken werden auch unterstützt.Ich finde es gut wenn ein Kind schnell trocken wird.Warum auch nicht?Ist es schlimm,wenn sie keine Windel mehr trägt?

Wenn ich mein Kind jedes mal wenn sie in die Hose macht schlagen würde,dann könnte ich es verstehen,dass hier so reagiert wird,aber so...

Ist nicht böse gemeint,aber ich bin einfach der Meinung das jedes Kind sein eigenes Tempo hat.Leandra hat das auf die Toilette gehen selbst gefordert.

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich wollte ich ja auch nichts dazu sagen, klar spricht nichts gegen frühes Trocken werden. Aber weil du DAS geschrieben hast:

Ich möchte schon gern,dass sie auch bald Nachts trocken ist...aber sie ist ja noch keine 2..ein bisschen Zeit hat sie noch.

konnte ich dann doch nicht an mich halten :o Tagsüber ist ja was ganz anderes, das kann sie willentlich steuern. Und wenn sie das von sich aus will, wird niemand sagen, du sollst sie weiter in die Windel zwingen.

Aber nachts, das willst DU. Und sie kann es nicht bewusst steuern. Wie soll es dann klappen, bevor sie von sich aus soweit ist? Da kannst du es so viel wollen wie du willst :o

Ich denke einfach, wenn ich als Mama eine Erwartungshaltung ans Kind habe, dann bekommt das Kind das auch mit. Egal, wie sehr ich versuche es zu verbergen, wenn ich weiß, dass es das noch gar nicht können kann. Und so baut sich dann doch ein Leistungsdruck auf, auch wenn es nicht beabsichtigt ist. Und das finde ich nicht gut.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte ja geschrieben,dass ich ihr Nachts die Windel nun so lange lassen werde,bis sie trocken bleibt.

Darf ich denn nicht hoffen,dass sie auch Nachts schnell trocken wird?:o

Ob sie dann morgen trocken ist oder in einem Jahr,dass kann ich nicht beeinflussen.

Finde eigentlich nicht das ich sie dadurch unter Druck setze...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.