Jump to content

Hilfe Isabelle will nicht mehr ins Bett an schlaf ist nicht zu denken ;(


pingpong18
 Share

Recommended Posts

Wir haben ein riesiges problem habe alles probiert doch ich weiß nicht was los ist.. .Isabelle macht seit 3 Tagen (eher nächten) höllischen terror ... jetzt ist sie auch wieder seit 7 uhr dran und will nicht schlafen .. schreit poltert ... wir gehen immer wiede rein .. versuchen einiges ... aber sobald man geht gehts wieder los .. solange man bei ihr ist schläft sie aber auch nicht ein -.-

SOo ihr könnt auch noch fragen stellen falls das irgendwie hilft ..- .-

Bei uns liegen langsam aber sicher die nerven blank ... aber natürlich bewahrt man ruhe ...

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

Hallo!

Erstmal vorab auch wenn es Dir nicht hilft, dass ist völlig normal und passt genau gerade ins Alter Deiner Maus!!! Wir haben das auch durch.

Habt Ihr einen festen Ablauf Abends, also so kleine Rituale?

Jedenfalls hat es bei uns wirklich nur geholfen in dem wir konsequent wirklich jeden Abend die selber Zeit und das selbe Ritual durchgezogen haben und die ersten Tage neben Laras Bett sitzen geblieben sind und sie in den Schlaf gestreichelt haben. Wie gesagt das dauert ein paar Tage, aber danach wird es wieder gehen. In der Phase in der sich Deine Maus gerade befindet ist das normal, sie kommt wahrscheinlich Abends zur Zeit nicht richtig runter, denn ihr wird das am Tag erlebte sehr bewußt und sie versucht es zu verarbeiten, aber das fällt ihr noch schwer. Daher kann ich Dir zusätzlich auch nur raten, den Abend so ruhig wie möglich zu gestalten!

Halte durch, es wird besser :)

Lieben Gruß von Denise

Link to comment
Share on other sites

Also bei uns sieht der abend eigentlich immer gleich aus ... gegen 18 uhr gibt es abendbrei dann wird sie umgezogen zähne geputzt dann kuschen wir noch ne runde auf der couch und schauen ein buch an und gegen 19 uhr geht sie ins bett. bis jetzt immer ohne probleme ...

das was mir nur so komisch vorkommt ich habe den eindruck als hätte sie angst als sei sie panisch ... aber ich wüsste nicht warum ;(

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

Angst kann es sein, denn wie schon zuvor geschrieben, die Kleinen werden sich dem erlebten von tagsüber bewußt und fangen an dies Abends zu verarbeiten und das klappt bei den meisten Mäusen anfangs nicht so gut. Ansonsten kann ich Dir noch raten vielleicht ein Nachtlicht für die Maus zu besorgen ;).

Lieben Gruß von Denise

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo pingpong18!

Gab es bei Euch schon Erfolge?

Wie steht ihr zum Familienbett?

Wenn sie Angst hat, dann ist es doch eigentlich normal, dass sie die Nähe von Mama sucht. Ein Familienbett schafft da Abhilfe.

Unsere Maus ist abends auch noch sehr aufgedreht. Allerdings schläft sie doch recht schnell ein. Unser Ritual sieht folgendermaßen aus:

Nach dem Abendessen gegen 18 Uhr wird sie bettfertig gemacht, gewaschen, Zähne geputzt etc.

Danach so gegen 18.30 Uhr gehts gemeinsam mit dem Papa ins Schlafzimmer. Dort kuscheln wir noch ein paar Minuten gemeinsam. Manchmal will sie noch an der Brust trinken. Oft schläft sie dadurch ein. Wenn nicht, singen wir ein Lied und sie schläft nach einer kurzen Rumrödelei (wahrscheinlich sucht sie die richtige Einschlafposition) ein. Dabei sind entweder beide oder mind. einer von uns bei ihr und verlassen das Zimmer erst, wenn sie eingeschlafen ist.

Ach ja, noch etwas: Wenn sie zu lange rumrödelt, dann gehen wir mit ihr noch einmal aufs Töpfchen, denn dann muss sie noch einmal Pipi. Danach geht das Einschlafen wie von alleine.

Bisher hat das sehr gut geklappt.

Ich wünsche Euch viel Kraft!

Link to comment
Share on other sites

Hatten wir auch.....schon öfters...

Fine wollte eine Zeit lang nicht allein einschlafen,also saßen wir neben ihrem Bett bzw einer von uns.

Es gab auch zwischendurch eine Zeit,da schlief sie plötzlich wieder nur auf dem Arm bzw im MaiTai ein...(da war sie ca 1 Jahr alt, wenn ich mich recht erinnere....)

Manchmal konnte sie einfach keine Ruhe finden-nur bei Mama im Bett...

Dann ist es wieder wochen- und monatelang wunderbar,Papa bzw Mama Küsschen geben,winken,fischis gute Nacht sagen,ins Bett,winken "Schlaf gut,bis morgen!"- und dann war gut.

Jetzt hatte sie vor ca 2 Wochen wieder Probleme.

Erst legte man sie ins Bett und alles war gut,nach kurzer Zeit fing sie an zu weinen und zu schreien,stand im Bett und war völlig verzweifelt.

Die ersten Tage hab ich sie mit ins Bett genommen,einige Tage bzw Nächte hat sie dann bei mir geschlafen,einige Male konnte ich sie später dann doch in ihr Bett legen.

Ich lese ihr nun jeden Abend eine Geschichte vor, es scheint sie zu beruhigen und ihr zu gefallen,wenn ich neben ihrem Bett sitze und lese.

Wenn ich jetzt sage, soll ich dir gleich wieder eine Geschichte vorlesen,dann sagt sie immer ganz freudig "JA!". :D

Die Geschichten gefallen ihr wirklich,sie lauscht ganz aufmerksam und wenn Worte vorkommen,die sie kennt und sagen kann,dann wiederholt sie die immer*g*

Also,falls noch mal solche Phasen vorkommen-halte durch,es wird immer wieder besser!:)

Edited by Acid_Burn
Link to comment
Share on other sites

Also bei uns klappt es wieder super zum glück ;)

Deine kleine geht schon aufs töpfchen ? wow .

Siehst du, pingpong, das gibt sich alles wieder. Man muss nur DURCHHALTEN!

Momentan steht meine Kleine um 5 Uhr auf - und das Wochentags wie Wochenende. Auch wir müssen da durchhalten! Dafür ist sie meistens schon 18.30 Uhr verschwunden und wir haben noch etwas Zeit für Haushalt und gemeinsame Zeit.

Ja, wir haben da zeitiger angefangen, seit ich von "windelfrei" gehört habe. Das war so im November des letzen Jahres (da war Johanna 6 Monate alt). Wenn du mehr darüber lesen möchtest, gib mal Bescheid per PN oder hier im Forum, dann mach ich aber einen neuen Threat auf... (das passt hier nicht so rein... ;))

Schöne Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.