Jump to content

Namensänderung der Frau ohne Heirat

Rate this topic


nicky2
 Share

Recommended Posts

hallo ihr,

ich habe mal eine frage an euch!!!

mein freund und ich haben eine tochter die jetzt bald 11monate wird,die kleine hat den nachnamen vom vater,jetzt bin ich am überlegen ob ich den nachnamen auch an nemmen soll/kann? aber ich möchte ihn nicht heiraten.

kennt sichh jemand damit aus ob das geht oder nicht,freue mich scchon auf antwort von euch,

liebe grüße nicky2

Link to comment
Share on other sites

Nein, das geht nicht. Die einzige Möglichkeit ist, dass Du ihn heiratest. Ansonsten gibt es da keine Möglichkeit.

dito!

schade eigentlich, man könnte ja in Deutschland eine Art "Familiennamen" einführen, wenn man eben Familie ist, also unabhängig von heirat.

Aber das ist bisher nicht der Fall.

Also leider ein klares NEIN, das geht nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ist der Vater des Kindes dein Freund? Ist nicht ganz rauszulesen. :o

Warum willst du dann den Namen annehmen?

Und ohne Heirat wird da sicher nichts zu machen sein, wie das nun ist mit dem Namen des Kindes, davon hab ich leider so gar keine Ahnung, ob der nachträglich änderbar ist.

Link to comment
Share on other sites

Da ich mal offiziell meinen Vornamen habe ändern lassen (von Susanne in Susi), hatte ich Gelegenheit, mich mit der Thematik mal ein wenig eingehender zu beschäftigen....

Eine beliebige Namensänderung ist in Deutschland prinzipiell NICHT erlaubt, da der Staat ein Interesse daran hat, daß sich seine Bürger nicht durch beliebige Änderungen z.B. der Strafverfolgung oder finanziellen Verpflichtungen entziehen. Big Brother wants to be able to watch you :D

Es sei denn, es ist eine von einigen Ausnahmen gegeben, die einen "gewichtigen" Grund darstellen. Heirat ist eine davon (besonderer Schutz der Ehe/Familie). Oder aber, man hat einen - nach allgemeiner Auffassung - unmöglichen oder sozial belastenden Namen, wie z.B. "****er" (sowas gibt's ja durchaus). Auch "Adolf" als Vorname ist immer wieder gerne ein Grund für Änderungen, weil die meisten einfach nicht wie Hitler heißen wollen. Geschlechtsumwandlung ist natürlich auch eine.

Oder generell Fälle, in denen eine Identifizierung mit dem Namen persönlich unmöglich ist / schwerfällt / belastet ist. Das war z.B. meine Begründung. Ich wurde mein Leben lang Susi genannt, NIEMAND nannte mich je Susanne. Und ich fand Susanne als Namen für mich auch fad, farblos, Mauerblümchen-haft und einfach... nicht ich! Und vor meiner Heirat wollte ich dann endlich reinen Tisch machen, da die Schwester meines Mannes ebenfalls Susanne hieß und ich mich unter meinem neuen Familiennamen zumindest im Vornamen von meiner baldigen Schwägerin ansatzweise unterscheiden wollte.

Folglich wird Dir - wie die anderen schon gesagt haben - eine Nachnamensänderung "einfach so" (also ohne Heirat) nicht möglich sein. Wenn Du das Argument der Identifizierung mit Deiner Tochter anbringen würdest, würde Dir das Komittee sicherlich zurückschreiben, daß Du - wenn Dir das so wichtig wäre - dann heiraten solltest...

Gruss, Susi

Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch sagen, dass das nicht geht!

Das ist so vom Staat nicht gewünscht und eigentlich auch ganz richtig - damit die Kriminalität das nicht einfach ausnutzen kann.

Aber eine eindeutige Antwort wird dir dein zuständiges Standesamt liefern können!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

hallo ihr lieben,

erstens sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe (wir waren in urlaub)

zweitens:ja meinfreund ist der vater von meinen krümel.

drittens:ich habe so viele beispiele in meinen bekanntenkreis,wo sie sich scheiden lassen haben.sich nicht trennen können da sie"verheiratet"sind und sich nur noch streiten.

grüße nicky2

Link to comment
Share on other sites

Hallo:)

erstensmal zu deiner Frage: nein, es geht nicht ohne Heirat....

zweitens, es sei denn, du frägst mal nach, wegen "im sinne der Familie" wobei wie schon in nem Beitrag das steht es dann auch heißt, dass man ja heiraten könnte....

drittens verheiratet sein ist keine Krankheit und es ist auch so, dass man kein Erfolgsrezept bekommt. Aber das bekommst doch bei ner "wilden Ehe" auch nicht :)...

Link to comment
Share on other sites

Also anhand anderer verkorkster Ehen und deren scheiternder Versuch sich scheiden zu lassen und klar zu kommen würd ich aber nicht auf alle Ehen schließen.

Oder würdest du von vorne herein sagen, dass eure Ehe genauso enden würde!?

Nur weil es im Bekanntenkreis so mies läuft muss es nicht auf einen selbst zutreffen aber wenn du dich schon von Anderen so verunsichern lässt was dieses Thema betrifft, ist es vielleicht für dich auch besser so nicht zu heiraten. Eine Heirat ist doch ein Beweis der Liebe und keine Fesseln, die entweder Gutes oder Schlechtes bewirken- das Miteinander lernt man ja in der Beziehung und entweder ist man sich seiner Liebe sicher, mit allen Pro´s und Contra´s und setzt dem ein Zeichen oder eben nicht. Was die Zukunft bringt weiß man sowieso nie.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.