Jump to content
Sign in to follow this  
Linda

Sterilisation beim KS

Recommended Posts

Hallöchen,

gibt es vielleicht jemanden der sich hat beim Ks sterilisieren lassen? gab es danach große Probleme in Verbindung mit dem KS die sonst nicht aufgekommen wären??

Bevor die Frage aufkommt, mein mann lässt sich nicht sterilisieren, darüber bitte keine diskussion :D

Sollte es bei mir eine Wunsch-KS geben, möchte ich mich ggf. sterilisieren lassen dabei.

Gruß, Linda

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum lässt dein ... achso :D keine diskussion ... hehe

*scherz wegschieb*

ich kenn 2 holde damen, die das nach einer geburt haben machen lassen. einmal nach ks und einmal einen tag später nach einer spontangeburt.

die spontane hat wohl mehr gelitten, da kamen noch die wehwehchen der bauchspiegelung dazu.

die ks-tante hatte wie nach einem ks die auflage, einen tag nicht das bett zu verlassen. weniger wochenfluss, aber das lag am ks.

joa... beide schwärmten von mehr lust, da die pille wegfiel.

lieben gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

du weisst, das du das selbst bezahlen musst ;) - ca. 600€

.. und wenn es ein WKS ist, weiss ich nicht wie die Kasse dann die Narkose etc abrechnet.. da es ja auch so ausgelegt werden kann ,das du den WKS genommen hast, damit die Kasse auch anteilig zahlt :D

... das dein Mann allerdings nicht.... *Scherzweiterreich :lol_liegend:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte eigentlich vor mich beim KS (Wunschkaiserschnitt) sterilisieren zu lassen. Dir Steri hätte dann nur 200 Euro gekostet. Aber Amélie kam ja dann vorm Termin doch spontan. Würde ich mich jetzt ambulant sterilisieren lassen, wären es 400 Euro.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein bei einem Wunsch-KS übernimmt die Kasse die Kosten komplett.

Und warum ich einen KS nehmen würde dafür hätte ich ja genug Begründungen und auch Befürworter, sollte die Lage ähnlich sein wie bei Amelie. Mein Arzt rät dann dazu, meine Hebamme und bald auch der Arzt aus dem Krankenhaus nach unserem gespräch. Das ist nicht unter vollnarkose, das kann auch unter der PDA /spinalanästhesie gemacht werden.

Also so hat mein Arzt mir das erklärt, ich frage in 3 Wochen dann nochmal genau bei meinem Gespräch natürlich nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hatte eigentlich vor mich beim KS (Wunschkaiserschnitt) sterilisieren zu lassen. Dir Steri hätte dann nur 200 Euro gekostet. Aber Amélie kam ja dann vorm Termin doch spontan. Würde ich mich jetzt ambulant sterilisieren lassen, wären es 400 Euro.

ah okay, danke für die info, mein arzt ist wohl nicht auf dem neuesten Stand :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halli Hallo,

ich wollte das auch machen bei Nina, also Sterilisation direkt mit dem KS. Frag mal bei Deiner Krankenkasse nach und in der Klinik in der Du entbinden möchtest. Das ist immer unterschiedlich haben die mir gesagt. Normalerweise werden die Kosten für eine Sterilisation nicht übernommen!!! Aber bei einem KS sind das 5 Minuten Mehraufwand und viele Kliniken rechnen das so ab, das dadurch dann keine Kosten entstehen. Aber so haben sie mir das gesagt, andere Krankenkasse, andere Klinik....???

Hab es dann im überigen nicht machen lassen, weil ich einfach nicht konnte. ;) Im letzten Moment wird man bei einer Spinal nämlich noch gefragt. *grins*

LG

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja - was dein Arzt und die Hebamme bescheinigt - und was die KK meint dann abziehen zu müssen sind nu auch 2 verschiedene Paar Schuhe...

eine Freundin hat sich letzten Sterilisieren lassen und knapp 600€ dafür bezahlt.

Vll war es mit Gebärmutterentfernung, kann sein weil sie keine Mens mehr wollte - die bleibt dir ja bei einer Sterilisation ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Halli Hallo,

ich wollte das auch machen bei Nina, also Sterilisation direkt mit dem KS. Frag mal bei Deiner Krankenkasse nach und in der Klinik in der Du entbinden möchtest. Das ist immer unterschiedlich haben die mir gesagt. Normalerweise werden die Kosten für eine Sterilisation nicht übernommen!!! Aber bei einem KS sind das 5 Minuten Mehraufwand und viele Kliniken rechnen das so ab, das dadurch dann keine Kosten entstehen. Aber so haben sie mir das gesagt, andere Krankenkasse, andere Klinik....???

Hab es dann im überigen nicht machen lassen, weil ich einfach nicht konnte. ;) Im letzten Moment wird man bei einer Spinal nämlich noch gefragt. *grins*

LG

Kerstin

ja mein arzt murmelte was von "die rechnen das dann irgendwie ab" :D, ich frag dann nochmal genau nach natürlich. danke schön

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja genau. Und am besten aber bei beiden, Krankenkasse und Klinik. Mir sagte der von der Krankenkasse, das ich das bei der Geburtsplanung machen sollte. Hab ich angesprochen und es hätte mich nichts gekostet.

Hatte aber keinen Wunschkaiserschnitt. Der Termin den ich bekommen habe war aus einer Vorsichtsmaßnahme der Ärzte. Wir haben dann aber vorher auch noch versucht einzuleiten. Grund für den Kaiserschnitt war denn wörtlich: Sektio nach Frusteinleitung! *lol*

LG

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, zum Thema Wunschkaiserschnitt -- rein offiziell gibt es den ja gar nicht :P Kein Arzt darf - offiziell - einen solch weitreichenden Eingriff ohne medizinische Indikation machen (wäre sonst Körperverletzung oder so). Und bei Vorliegen einer ärztlich diagnostizierten medizinischen Indikation MUSS die Krankenkasse die Kosten für einen kaiserschnitt zahlen.

Ich habe mich vor 6 Wochen bei der Geburt von Lilli (Wunsch-KS) sterilisieren lassen. Meine erste Geburt vor 3 Jahren war nicht traumatisch und das habe ich dem Arzt bei der Geburtsplanung auch relativ offen gesagt... und trotzdem hat er dann seiner Assistentin später diktiert: "Sectio aufgrund erster traumatischer Geburt" :rolleyes: Ich wurde lediglich darauf hingewiesen, daß ich "nur" wg der gewünschten Sterilisation keinen KS brauchen würde, sondern daß das auch per Laparoskopie gehen würde. Da ich aber den KS an sich schon wollte, war das für mich natürlich "ein Aufwasch" :D

Folglich wurde die Sterilisation während des KS durchgeführt und dauerte vielleicht ca 5-10min länger als der KS ohne Steri vermutlich gedauert hätte. Da ich eine Spinale hatte, wurde ich ebenfalls kurz vor dem Schnitt nochmal gefragt, ob ich das immer noch wolle.

Übrigens gibt es 4-5 mögliche Varianten einer Sterilisation, nicht DIE Sterilisation. Die meisten Chirurgen / Krankenhäuser haben da ihre bevorzugte Variante, trotzdem kann man als Patient ggfs durchaus Wünsche äußern.

Die meisten Steris laufen wohl in der altbekannten Weise: durch Abbinden der Eileiter. In meinem Fall wurde jedoch aus jedem Eileiter ein kleines Stück herausgeschnitten.

Dann gibt es wohl noch die Variante, wo die Eileiter komplett entfernt werden... und dann natürlich noch die Total-OP, in der die gesamte Gebärmutter entfernt wird.

Wg der Bezahlung... da ich privat versichert bin, sieht die Situation bei mir sicherlich ein wenig anders aus. Aber natürlich ist eine "normale" Steri (ohne Voll-OP) während eines sowieso durchgeführten KS günstiger als eine separat angesetzte Steri.

Körperlich soll es keine Besonderheiten geben. Meine Periode soll durch die Steri nicht beeinträchtigt werden. Da ich nach der Geburt bis jetzt noch keine neue Mens hatte, kann ich das bisher nicht kommentieren. Ob ich dann evtl stärkere Beschwerden im Vorfeld / während der Mens haben werde, weiß ich auch nicht... allerdings hatte ich nach meiner ersten Geburt danach dann auch mehr Schwierigkeiten damit als zuvor. Vielleicht wird das von Kind zu Kind schlechter.... (oder auch nicht)... ohne daß das mit der Steri zusammenhängt...

Hmmm... hoffe, dieser Roman hat mehr Fragen beantwortet als aufgeworfen :D

Liebe Grüsse & gute Nacht,

Susi

Edited by Susi1001

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich möcht ja nicht drängeln wegen kurz vor knapp oder so :P

nee ^^, aber hast du dich schon entschieden? bzw wie liegt dein nils denn jetzt so?

seh ich das richtig? noch 3 wochen... wow bald gehts los

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich möcht ja nicht drängeln wegen kurz vor knapp oder so :P

nee ^^, aber hast du dich schon entschieden? bzw wie liegt dein nils denn jetzt so?

seh ich das richtig? noch 3 wochen... wow bald gehts los

Lieb dass Du fragst :)

Ich hatte Senkwehen, Muttermund ist auf, Cervix noch erhalten und versuch weiterhin mit dem Gymnastikball die Rübe in mein Becken weiter zu schieben. Bin immerhin schon weiter als damals bei Amelie, da hatte ich weder Senkwehen noch nen offenen Muttermund bei der Einleitung.:D

ich hoffe also das das ganze noch an mir vorübergeht:o. Ich werd die nächsten Wochen alles dafür tun, dass es ohne KS klappen wird. Von daher dann keine Sterilisation, das ist natürlich bisken blöd, aber dann ist es halt so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lieb dass Du fragst :)

Ich hatte Senkwehen, Muttermund ist auf, Cervix noch erhalten und versuch weiterhin mit dem Gymnastikball die Rübe in mein Becken weiter zu schieben. Bin immerhin schon weiter als damals bei Amelie, da hatte ich weder Senkwehen noch nen offenen Muttermund bei der Einleitung.:D

ich hoffe also das das ganze noch an mir vorübergeht:o. Ich werd die nächsten Wochen alles dafür tun, dass es ohne KS klappen wird. Von daher dann keine Sterilisation, das ist natürlich bisken blöd, aber dann ist es halt so.

*huch* da ist sie ja schon :)

da drück ich dir mal feste die daumen. aber da ist ja dann im gegensatz zu amelie doch schon richtig was passiert. da geht bestimmt noch mehr die nächsten tage *fest überzeugt*

viel spaß auf dem ball *hihihi* aber nicht irgendwo hin purzeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
:lol: bin die tage schon hinten rüber geplumpst, ich spiel dabei immer wii und hatte wohl vergessen auf nem ball zu sitzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh Linda ... dazu fällt mir grad was ein :D

Ne Arbeitskollegin von mir hat auch ungefähr 10 Tage vor Termin nen kleinen "Unfall" mit dem Ball. Sie wollte sich drauf setzten und hat noch den Fernseher vorne eingeschaltet, dabei ist der Ball weggerollt und sie hat sich quasi ins Leere gesetzt :eek:

Sie meinte dann sie hat sich vor Schreck dabei in die Hose gemacht und erzählte uns dass als sie mittags bei uns auf der Arbeit zu Besuch war. Wir haben so lange auf sie eingeredet bis sie ins KH gefahren ist, weil sie uns einfach nicht glauben wollte dass es auch die FB sein könnte :P

Nunja, die war es dann natürlich auch : hoher Sprung.

Am nächsten Abend war die Maus da :D

*so...OffTopicaus*

Du schaffst das auch so !! Dann muß halt hinterher doch Markus ran :lol::P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen!

Ich würde das Thema gerne noch mal aufgreifen. Bei mir ist das Risiko eines erneuten KS sehr hoch und ich würde mich dann beim KS direkt sterilisieren lassen, ich hatte das ursprünglich sowieso für mich für Ende des Jahres geplant! Gibt es hier Mamis die das machen lassen haben und über Ihre Erfahrungen berichten können?

Liebe Grüße

Denise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gerne. Ja was will ich wissen?! Alles ;). Wie das läuft, mit wem man das vorher abgeklärt, wie das von den Kosten her ist und natürlich auch wie es nach der Steri ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe es diesmal vor, bekomme den 3. KS.

Kosten sind von KH zu KH verschieden. Was ich bisher gehört habe von 0-150 Euro.

Ich habe mit einem KH tel und mir sagte man, dass ich mich in der Schwangerenambulanz vorstellen und meinen Wunsch mitteilen soll. Nehme an, dass es da nichts kostet, ist ein Uni-KH.

Hmm spüren soll man angeblich nichts danach.

Wann hast du ET?

Ich werde meinen KS sicher Ende Sept bekommen und mich Mitte/Ende August mal vorstellen.

Dann kann ich dir sicher auch mehr sagen :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich bin gespannt auf Deinen Bericht!

ET habe ich erst am 20.12., aber ich will mir halt frühst möglich schlau machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hab nochmal im Kalender nachgeschaut und meine FÄ meinte, wenn ich die Steri machen lassen wolle, soll ich mich in der 30. Woche vorstellen, das wäre ich dann am 27.7. (auch wenn ich einen kürzeren Zyklus hatte und sie immer eine Woche weiter ist..), denn ab dann kann ich 3 1/2 Wochen nicht, da der Kiga zu ist und ich meine Söhne bespaßen muß :rofl:

Somit muß ich nicht mehr allzu lange warten und kann dir folglich auch früher Info geben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.