Jump to content

Babyschale + Fahrgestell ???

Rate this topic


Leonies Mama
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

ich bin nun zum 2ten mal schwanger. Da ich mittlerweile einige der Babyschalen inkl. Fahrgestell gesehen habe, möchte ich auch gerne diese tolle Erfindung nutzen. Nun gibt es das "Osann Nania Pico Easy" Travelsystem was im Vergleich zu Römer oder MaxiCosi ein echtes Schnäppchen ist...

Meine Frage: Wer hat bereits Erfahrungen mit dem Travelsystem von Osann Nania sammeln können??? Sind diese Positiv oder Negativ???

Danke,

Leonies Mama

Link to comment
Share on other sites

Naja, ich hab zwar noch kein Kind, kann also nicht aus eigener Erfahrung sprechen. aber ich kann weitergebn, was mir geraten wurde. Babys sollten laut Kinderarzt so wenig wie möglich in der Babyschale/ Babysafe/wie auch immer die Teile heißen mögen transportiert werden. Die Sind von der Haltung des Babys wirklich nur bedingt geeignet. Also eben für den Transport im Auto. Wenn man wo hinfährt sollte man danach für längere Zeiten das Baby aus der Schale nehmen und irgendwo gescheit hinlegen. Deswegen sind auch die Kinderwagengestelle für diese Schalen absoluter Schrott (laut Kinderarzt). Damit werden Schäden am Knochengerüst praktisch provoziert.

Link to comment
Share on other sites

Es geht ja auch nicht darum, täglich mehrere Stunden damit spazieren zu schieben. Das ist sicher jedem klar.

Aber wenn das Kind im Auto ist und schläft, kann man es mit soeinem Teil mal kurz und klack auf das Fahrgestell tun,

in die Apotheke oder zu Rossmann reinhüpfen und wieder ab. Ohne so ein Fahrgestell schleppt man sich nen Wolf

an der Babyschale (und ja, die werden verdammt schwer, denn das Babylein hat ganz schnell mehr als die ursprünglichen 3 kg)

oder man ist ne 3/4 Stunde beschäftigt, weil man erst den Kiwa aus dem Kofferraum holt und auseinanderklappt,

das Baby dann aus der Babyschale holt, in den Wagen packt... und das ganze dann wieder rückwärts. Mal davon ab,

daß Babys von solchen Aktionen nur bedingt begeistert sind. Da ist so ein Fahrgestell wirklich Gold wert.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dieses Fahrgestell auch wirklich nur für ganz kurze Erledigungen nutzen, so wie Sandra schrieb. Da ist das bestimmt sinnvoll. Aber ich bekomme immer Stehhaare wenn ich die glücklichen Eltern damit Spaziergänge machen sehe. Obwohl ich auch denke, daß es ganz viele gar nicht wissen, wie schädlich das für den Rücken ist.

Link to comment
Share on other sites

Erfreulich finde ich,

dass immer mehr Supermärkte etc. solche Wagen haben, wo man die Babyschale ganz leicht draufstellen und angurten kann.

Ist bei uns z.B. so bei einem Einkaufzentrum mit Kik, DM, Baby Walz, Aldi, Edeka etc.

also im Prinzip alles was man braucht und ich sehe das jetzt immer häufiger, dass es diese Sondermodelleinkaufswagen gibt, wäre toll, wenn sich sowas durchsetzt.

VG Juni

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dieses Fahrgestell auch wirklich nur für ganz kurze Erledigungen nutzen, so wie Sandra schrieb. Da ist das bestimmt sinnvoll. Aber ich bekomme immer Stehhaare wenn ich die glücklichen Eltern damit Spaziergänge machen sehe. Obwohl ich auch denke, daß es ganz viele gar nicht wissen, wie schädlich das für den Rücken ist.

Ich kenn das teil eben auch nur als Ersatzkinderwagen. Das ist ja soooo praktisch und viiiiel billiger als ein normaler Kinderwagen (das war ein Original-Zitat!) Daher hab ich die Frage oben auch so verstanden, ob man es für diesen Zweck für sinnvoll hält. Wenns wirklich nur für kurze Erledigungen ist, finde ich es nämlich zu teuer. Wie Juni sagt, in den meisten Supermärkten gibt es jetzt ja Einkaufswagen mit Babyschalengestell. Und bei uns ist eh alles so weit auseinander, dass ich dauernd aus dem Auto rein und raus muss weil man gar nicht anfangen braucht zu laufen.

Link to comment
Share on other sites

Es geht ja auch nicht darum, täglich mehrere Stunden damit spazieren zu schieben. Das ist sicher jedem klar.

ja vernünftigen Eltern ist sowas klar.

ich sehe laufend muttis ihre kinder in der babyschale durch shoppingcenter schieben wo es sich nicht nur mal eben um einen kleinen sprung in die apotheke handelt :mad:

nicht umsonst verkaufen sich die dinger im moment wie blöd, laufend sieht man sie jetzt

ich hab einen adapter für den kiwa wo man die babyschale dann draufstellen kann. hat mich stolze 40 euro gekostet und hab ich...*überleg*...4 x benutzt :D, ich denke aber jetzt mit zweien wird das mal zum einsatz kommen für kurze sachen.

Link to comment
Share on other sites

Erfreulich finde ich,

dass immer mehr Supermärkte etc. solche Wagen haben, wo man die Babyschale ganz leicht draufstellen und angurten kann.

Ist bei uns z.B. so bei einem Einkaufzentrum mit Kik, DM, Baby Walz, Aldi, Edeka etc.

also im Prinzip alles was man braucht und ich sehe das jetzt immer häufiger, dass es diese Sondermodelleinkaufswagen gibt, wäre toll, wenn sich sowas durchsetzt.

VG Juni

wo ist der Unterschied ob mein Kind im Einkaufswagen in der Babyschale hockt oder mit einem Fahrgestell :confused:

wenn du die Geschäfte durch hast, die du oben aufzähltest, denke ich wäre es sinnvoller den KiWa auszupacken ;)

auch bei der Hälfte lohnt sich der Aufwand - auch wenn es ein Einkaufszentrum ist...

ich hatte die Kombination von Hauck und bin heute noch von dem Buggy begeistert :D

Das nämlich eine Buggy/Schalen Kombination - und genau darum hab ich sie ausgewählt. Weil ich eh einen Buggy brauchte und ich so die Wahl hatte diesen auch mit Schale zu nutzen.

Der Buggy war immer im Auto und für zB zum Arzt etc. hab ich eben die Strecke nicht geschleppt sondern in den Wagen gesetzt.

Sobald er länger als 15 min in der Schale hätte bleiben müssen ausserhalb des Autos hab ich Liam umgepackt und entweder getragen oder halt Kinderwagen.

Großeinkäufe grundsätzlich nur allein oder eben mit Mann und dann Kinderwagen, alles andere hab ich allein super mit Kinderwagen bewältigen können - es sind so wenige Monate, da kann man auch mal ein wenig umständlich händeln - zum Wohle des Kindes :D

Link to comment
Share on other sites

wo ist der Unterschied ob mein Kind im Einkaufswagen in der Babyschale hockt oder mit einem Fahrgestell :confused:

wenn du die Geschäfte durch hast, die du oben aufzähltest, denke ich wäre es sinnvoller den KiWa auszupacken ;)

auch bei der Hälfte lohnt sich der Aufwand - auch wenn es ein Einkaufszentrum ist...

ich hatte die Kombination von Hauck und bin heute noch von dem Buggy begeistert :D

Das nämlich eine Buggy/Schalen Kombination - und genau darum hab ich sie ausgewählt. Weil ich eh einen Buggy brauchte und ich so die Wahl hatte diesen auch mit Schale zu nutzen.

Der Buggy war immer im Auto und für zB zum Arzt etc. hab ich eben die Strecke nicht geschleppt sondern in den Wagen gesetzt.

Sobald er länger als 15 min in der Schale hätte bleiben müssen ausserhalb des Autos hab ich Liam umgepackt und entweder getragen oder halt Kinderwagen.

Großeinkäufe grundsätzlich nur allein oder eben mit Mann und dann Kinderwagen, alles andere hab ich allein super mit Kinderwagen bewältigen können - es sind so wenige Monate, da kann man auch mal ein wenig umständlich händeln - zum Wohle des Kindes :D

Hm naja,

soo lange brauche ich nicht zum Einkaufen und wenn ein Kind z.B. schläft ist es für das Kind ja auch blöd, wenn man es ständig umpackt, außerdem ist mir mein Rücken auch was wert und ständiges Umpacken schlaucht auch und diese Rollenteile für die Schale oder den Buggy/Kinderwagen mit Schalenadapter muss man ja auch erstmal wieder umpacken etc.

Ich hatte auch schon so einen Adapter für den Kinderwagen in der Hand und mir dann aber gedacht, dass ich den vielleicht 3mal benutze und er mir dann zu umständlich ist.

Wo ist der Unterschied ob das Kind eine halbe Stunde in der Schale sitzt, weil man durchs Einkaufszentrum fährt oder eine halbe Stunde im Auto? Es kommt doch auf die insgesamte Zeit an und wenn man denkt man kann die vertreten ist doch alles ok und die Zeit fürs umständliche Umpacken und Schleppen hat mal auf jeden Fall gespart und kann sie mit dem Kind verwenden.

Ganz abgesehen davon, dass die Schale auch nicht schädlicher für den Rücken ist als der Sitz im Buggy, es geht doch um die wirklich Kleinen Kids, die eigentlich noch im Wagen liegen sollten und nicht halb sitzen etc., sobald die sowieso im Buggy sitzen können ist es egal ob Buggy oder Schale.

VG Juni

Edited by Junibaby
Link to comment
Share on other sites

Hier ging es sicherlich nicht um die Grundsatzdiskussion, ob man soche Fahregstelle nutzen soll/darf oder was auch immer, sondern uob hier jemand so was hat und wie die Dinger so san! Also Schluss mit der ewigen Diskutiererei!

*Mamamodus wieder ausschalt*

Ich hab den Zapp von Quinny als Zweitbuggy für die Stadt und nehm das Gestell jetzt schon für die Babyschale. Ist grad jetzt im WInter wirklich praktisch, da Maria nur einen Wagensack in der Babyschale anhat und ich sie wegen den paar Minuten nicht aus dem schönen warmen Sack holen will und dann in den kalten Kinderwagen stecken und wieder zurück.

Link to comment
Share on other sites

Hier ging es sicherlich nicht um die Grundsatzdiskussion, ob man soche Fahregstelle nutzen soll/darf oder was auch immer, sondern uob hier jemand so was hat und wie die Dinger so san! Also Schluss mit der ewigen Diskutiererei!

*Mamamodus wieder ausschalt*

Ich hab den Zapp von Quinny als Zweitbuggy für die Stadt und nehm das Gestell jetzt schon für die Babyschale. Ist grad jetzt im WInter wirklich praktisch, da Maria nur einen Wagensack in der Babyschale anhat und ich sie wegen den paar Minuten nicht aus dem schönen warmen Sack holen will und dann in den kalten Kinderwagen stecken und wieder zurück.

Ist das dieses etwas spacig aussehende Teil mit soner Art Griff statt Schiebestange?

VG Juni

Link to comment
Share on other sites

Ganz abgesehen davon, dass die Schale auch nicht schädlicher für den Rücken ist als der Sitz im Buggy, es geht doch um die wirklich Kleinen Kids, die eigentlich noch im Wagen liegen sollten und nicht halb sitzen etc., sobald die sowieso im Buggy sitzen können ist es egal ob Buggy oder Schale.

VG Juni

du hast mich nicht verstanden :D

Ich habe den Buggy nicht genommen und mein Neugeborenes da hinein gelegt - sondern bei dem Hauck kann man ohne Adapter die Babyschale auf den passenden Buggy setzen. So hatte ich ein Fahrgestell für KURZE!!! Fahrten und jetzt einen Buggy - Liam ist fast 2 ;)

Und nunja - mir ist der Rücken meines Sohnes schon Verantwortung wert ;)

aber genau keine Grundsatzdiskussion :D

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde die Dinger unnötig, ganz ehrlich. Ich habe Adapter für meinen Kinderwagen- aber ob ich nun die gesamte Babyschale aus dem Auto hebe oder das Kind allein, der Aufwand ist der selbe, von daher ist das kein Argument ;) Und diese Gestelle extra nur dafür muss man auch aufklappen bevor man die Schale draufsetzt, oder nicht? Ist ja soooo viel weniger Aufwand als den Kinderwagen grad aufzuklappen :D

Und wenn ich nur mal kurz in die Apotheke will sind das in der Regel keine großen Wege und ich heb mir da auch keinen Bruch- und wenn ich einkaufen geh, stell ich den Maxi Cosi eh in den Einkaufwagen.

Also meine Meinung- wers brucht darf gern Geld ausgeben- ich kauf meinem Kind dafür lieber etwas schönes zum Spielen :)

Link to comment
Share on other sites

Ist das dieses etwas spacig aussehende Teil mit soner Art Griff statt Schiebestange?

VG Juni

Nö. Also der hat zwar zwei Griffe statt so einer durchgehenden Stange, aber Spacig sieht der ned aus, finde ich. google doch einfach mal nach zapp

ABer er ist kompakt klappbar, ca. 70 cm x 30 cm x 20 cm oder so, ist also wirklich winzig und passt super in den Kofferraum. Liegt bei mir immer drin, brauch den auch ned rausnehmen, wenn ich in den Supermarkt fahr. Bei unserem anderen hab ich da eher Probleme. Wir haben sonst den Quinny Fashion 3, is der Vorgänger vom Speedy. Da muss ich die Babywanne abmachen, den Wagen zusammenklappen, ja und Wagen und Wanne passen dann zwar grad noch in den Kofferraum, aber ich muss die Kofferraumabdeckung ablassen und sonst passt auch nix mehr mit rein, und ich habe keinen Corsa oder so was kleines.

Naja, und da er ja als Buggy gedacht ist, warum ihn denn dann nicht jetzt schon als Fahrgestell nutzen, wenn es geht? Im Herbst hab ich Maria noch in den Manduca gepackt, aber im WInter mit der dicken Jacke is das einfach für uns beide zu unbequem, und dann wegen der paar Minuten... Nein danke.

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Erfahrungsberichte !!!

Also ich möchte das auch nicht als Ersatz eines Kinderwagens benutzen, diesen habe ich ja noch von meiner Tochter. Ich kann mich nur noch all zu gut erinnern an das rum tragen der Babyschale. Ich denke schon, dass es eine wesentlich Erleichterung bei kurzen Erledigungen ist. Ich wohne in den Niederlanden und leider sind die Holländer nicht so schnell mit den angepassten Einkaufswagen... ;o) Und wenn dann hat diese leider auch nicht jeder. Mir stellt sich nur die Frage ob es ausreicht in ein Travelsystem von Osann Nania zu investieren, oder sollte man doch mehr anlegen für eins von z. B. Römer etc. ???

Link to comment
Share on other sites

Wir haben einen Adapter für unseren Maxi Cosi. Ich weiß ja nicht wie es mit der Sicherheit dieser Babyschalen aussieht, aber ich bin auch ehr für die Komfortable und sichere Variante.

Bei dem Maxi Cosi Cabrio Fix den wir haben, ist im Sitzverleinerer auch noch so ein Keilkissen, da liegen die Babys viel mehr drin. Wir haben das immer noch bei uns drin. ;)

Das mit den Einkaufswagen ist ja gut und schön, aber bei den Einkaufswagen die es hier gibt, wo der Maxi Cosi oben drauf geschnallt wird, kann ich nix sehen. Hab das einmal gemacht, da kann man gar nicht drüber gucken :mad: und man muß den Cosi ja auch erstmal dahin schleppen.

Link to comment
Share on other sites

Leonies Mama, ich glaube, du solltest dich fragen, was für eine Babyschale du möchtest. Reicht dir die von Osann oder eben nicht. Die Fahrgestelle bzw. Buggys, die du als Fahrgestell nutzen kannst, sind wahrscheinlich alle ähnlich.

Mir hätte die eben nicht gereicht, ich wollte unbedingt den Caprio von Maxi Cosi. (Gut, unseres ist nun auch schon 3 Jahre alt weil'S noch vonmeinem Sohn ist...).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.