Jump to content

Nachts ständig Schnuller geben???

Rate this topic


Linny1
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich hätte eine wirklich dringende Frage an euch!

Meine Maus ist jetzt 5 Monate alt und verlangt nachts nicht mehr nach einem Fälschchen.

Allerdings hatte sie schon immer nachts Phasen, in denen ich ihr ständig den Schnuller geben musste. Das wurde dann allmählich besser und seit ca. 3 Wochen schläft sie jetzt im eigenen Zimmer, aber gleich nebenan, dass ich sie gleich hören kann.

So ... jetzt ist es so, dass ich anfangs so vier mal die Nachts aufgestanden bin, um ihr den Schnuller zu geben...

ABER mittlerweile steh ich wirklich stündlich auf, um ihr den Schnuller zu geben. Sie schläft dann immer gleich schön weiter, nur weiß ich nicht, warum das immer mehr statt weniger wird.

Ich hab schon mal überlegt zu versuchen nicht gleich zu rennen und ihr den Schnuller zu geben, aber ich hab Angst, dass sie dann ganz aufwacht und anfängt zu weinen...

Was würdet ihr mir raten??? Weiter aufstehen, auch wenn es immer häufiger wird? Oder probieren ob sie von allein weiter schläft?

Link to comment
Share on other sites

Guest bianca81

einfachste lösung: 20 schnuller kaufen und im bett drapieren, irgendeinen erwischt sie nachts schon und steckt ihn in den mund oder aber weiter aufstehen oder abgewöhnen, dürfte nicht lange dauern 1-2 wochen :).

Link to comment
Share on other sites

Wir sind immer aufgestanden und haben ihr den Schnuller gegeben. Im Laufe der Zeit hat sie ihn dann immer häufiger alleine gefunden und mittlerweile müssen wir ihr im Normalfall nur noch helfen, wenn sie den Schnuller aus dem Bett geschmissen hat. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Wir sind immer aufgestanden und haben ihr den Schnuller gegeben. Im Laufe der Zeit hat sie ihn dann immer häufiger alleine gefunden und mittlerweile müssen wir ihr im Normalfall nur noch helfen, wenn sie den Schnuller aus dem Bett geschmissen hat. :rolleyes:

Oh ganz vergessen das war auch oft, ich hab dann zwei nuckis oben leicht hinter die matraze getan, die hat sie meist gefunden:)

Link to comment
Share on other sites

Oh ganz vergessen das war auch oft, ich hab dann zwei nuckis oben leicht hinter die matraze getan, die hat sie meist gefunden:)

Das sollte ich dann vielleicht auch mal probieren. Wer weiss, vielleicht bleibt uns dann das nächtliche Aufstehen komplett erspart. :)

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid also auch nicht immer aufgestanden ... haben eure Mäuse dann angefangen zu weinen oder sich selbst wieder beruhigt?

@carolin: wie hast du es ihm denn abgewöhnt? Einfach nicht aufstehen? ... Hat er dann angefangen zu weinen oder sich selbst beruhigt ...

*grübel* vielleicht sollte ich dann wirklich mal auch länger warten und schauen was passiert ... alle Stunde aufstehen von 9 bis 6 Uhr morgens ist ja auch ziemlich anstrengend ;-)

Link to comment
Share on other sites

Iich denke, dass da jedes Kind anders reagiert. Franzi hätte die Bude zusammengebrüllt. Da steht man dann doch lieber auf, gibt ihr den Schnulli und sie und der Rest der Familie schlafen weiter.

Wie macht Deine Maus sich denn bemerkbar, wenn ihr der Schnuller fehlt?

Link to comment
Share on other sites

ich bin auch nicht sofort gesprungen, allerdings ist lukas auch ein baby, dass nicht sofort die bude zusammenschreit. er meckert erst ein wenig, beruhigt sich aber oft allein. und wenn das meckern lauter wird, dann muss eben jemand flitzen :D

warum probierst du nicht einfach aus, was passiert?

Link to comment
Share on other sites

naja ich bin ne zeitlang immer sofort gesprungen. so wurde es immer häufiger 5-10x bei 7h schlaf meinerseits.

irgendwann hab ich beim Gemecker einfach zu gewartet. er ging dann wohl immer öfters selbst auf die suche nach ihm. weil es ihm zu lange dauerte. Wenn er natürlich gar nicht aufhörte ging ich zu ihm und half ihm beim suchen. Seit ein paar Tagen schläft er immer mit der Hand am Schnulli ein um ihn direkt wieder rein zu befördern. :P

Link to comment
Share on other sites

@plumpine: Sie jammert und das Jammern wird dann immer lauter ... und dann renn ich natürlich!

@carolin: Wir haben anscheinend nicht nur den selben Namen :-) sondern auch ähnliche Babys ... bei mir wirds auch immer häufiger :-( ...

Naja ... dann geh ich einfach auch mal nicht gleich, wenn sie anfängt zu jammern ...

ABER: Meine Maus kann sich leider den schnuller noch nicht selbst in den Mund tun ... ich hätts tagsüber schon ein paar mal mit ihr geprobt, aber sie hat einen Schnuller ohne Ring und jetzt ist das ziemlich schwer für sie ...

Link to comment
Share on other sites

Lena brüllt die Bude zusammen, wenn sie aus dem Tiefschlaf aufwacht und keinen Schnuller im Mund hat. Also steck ich ihn ihr wieder rein. Da warte ich auch nicht, denn sonst wacht Mia auf. Und Mia meckert erst eine Weile leise vor sich hin und wird allmählich lauter. Wenn sie nicht aufhört geh ich hin. Ich steh also 0-4x pro Nacht auf und suche irgendwelche Schnuller. Die Idee mit den Schnullern am Tuch finde ich toll, die werde ich auch mal ausprobieren.

LG Jolly

Link to comment
Share on other sites

Linny deine Maus ist ja auch noch ein bisschen jünger als meiner.;) Nils hat etwa mit 6Monaten angefangen ihn sich tagsüber reinzustecken. Bis er aber die richtige Position hatte um ihn aufzunehmen und in den Mund zu befördern....:rolleyes:

Wir haben auch keinen Schnulli mit Ring.;)

Link to comment
Share on other sites

Fabian hatte es ziemlich schnell raus, wie sein Schnuller wieder in den Mund kommt :D Beim ihm hatten wir keine andere Möglichkeit, als aufzustehen, als er noch ganz klein war. Er hat sich nicht wieder beruhigt, er wurde immer wacher und wütender :rolleyes: Als er 5 Monate alt war, haben wir mindestens zwei Schnuller zusätzlich ins Bett gelegt, einen davon hat er dann selbst gefunden (es hat sich so witzig angehört, wenn er sein Bett danach abgetastet hat und ihn sich in den Mund gesteckt hat!)

Link to comment
Share on other sites

Wir sind jetzt auch fleißig am Schnullerindenmundstecküben ;)!

Naja ... ich habs heute probiert nicht aufzustehen ... sie wird dann aber immer lauter und lauter ... und schließlich bin dann doch aufgestanden.

Ich hab da noch ne Frage zu den Schnullern am Tuch ... Ich dachte immer es ist gefährlich ein Tuch im Bett liegen zu lassen, wegen Ersticken und so... oder ist die Mullbinde noch irgendwo festgebunden? Aber wie kann dann ein Schnuller erwischt werden?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab da noch ne Frage zu den Schnullern am Tuch ... Ich dachte immer es ist gefährlich ein Tuch im Bett liegen zu lassen, wegen Ersticken und so... oder ist die Mullbinde noch irgendwo festgebunden? Aber wie kann dann ein Schnuller erwischt werden?

Ich denke so eine leichte dünne Mullwindel macht nichts, nur Bitte nicht festbinden. In meinen Augen birgt das die größere Gefahr und zwar können sich die Würmchen strangulieren etc.

Janne brauchte immer eine Mullwinder vor der Nase zum schlafen und er ist immernoch lebendig ;)

Die sind meist so dünn das Lust furchkommt und sie legen sie sich ja nicht komplett aufs Gesicht, erst gar nicht wenn 15 Schnuller dran hängen :D

Ich finde das eine super Idee, nur wie gesagt bitte nicht das Tuch irgendwo festbinden!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.