Jump to content

Umstellung

Rate this topic


B_Engal
 Share

Recommended Posts

Jason kriegt aktuell die 1er von Aptamil...wird aber auch davon nicht so 100%ig richtig satt...hab nun gehört das Milumil 1er sättigender ist, und möchte umstellen. Kann ich einfach umstellen oder muss ich das langsam machen (also weiterhin Aptamil und immer wieder ein Fläschchen durch Milumil ersetzen)???

Link to comment
Share on other sites

Man soll wohl langsam umstellen und löffelweise das Pulver ersetzen in den Fläschchen.

Also ein Löffelchen weniger altes Pulver und einen Löffel von dem neuen Pulver dazu. Hab ich mal gehört.

Aber ich habe bei beiden Kindern öfter mal die Milchsorte gewechselt, immer von jetzt auf gleich

und wir hatten damit auch nie Probleme, daß sie es nicht vertragen hätten.

Mußt Du machen wie Du denkst.

Link to comment
Share on other sites

die milchsorte kann man "einfach" wechseln, aber jedes kind reagiert anders auf eine umstellung. aber nicht von pre auf 1er nahrung.

aber das milumil satter als aptamil macht ist mir neu:D

trinkt dein kind denn so viel?

Wenn ich ihn lasse dann ja...1400ml trinkt er normal...aber die Kinderärztin hat gesagt er darf nicht mehr, mehr als 1000ml trinken...findet er nicht sooo super ;-)

daher such ich ne milchsorte die besser sättigt

Link to comment
Share on other sites

dann denke ich aber eher, das er auch von der milumil nicht weniger trinken

wird - das ist schon problematisch - kannst du nicht einfach sonst dazwischen

noch ein wenig pre füttern?

wie oft kommt er denn? und wieviel trinkt er pro mahlzeit?

Link to comment
Share on other sites

Also er trinkt pro Mahlzeit 170 und würde auch noch mehr trinken,aber dann kommen wir gar nicht mehr hin. Normal kommt er alle 2 1/2 - 3 Std. aber jetzt müssen wir das halt immer auf 4 Std. rausziehen. Er kriegt jetzt zwischendrin halt zur überbrückung Tee, findet er aber nicht so super, oft brüllt er dann ewig...

ist ne ****** situation...ich weiß warum er schreit und darf ihm aber nicht so viel geben, wie er will...

Link to comment
Share on other sites

hast du einen kleinen sauger? also ich denke du kannst ja versuchen,

aber ich vermute, das es nicht klappen wird. eine lösung wird schwer,

aber vielleicht klappt es ja. und ich würde wirklich schauen, das du tagsüber

pre fütterst und zur nacht hin 1er nahrung.

Link to comment
Share on other sites

es geht einfach um das "saugen" wenn er es so einfach hat wird er mehr

trinken und ist weniger satt - weil das saugen auch "müde" macht. der sauger

sollte so groß sein, das tropfen für tropfen langsam rauskommen - langsam.

so bin kurz weg - meiner muss in die heia! bis späterle ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,ich an deiner Stelle würde ihm noch keine 2er geben,da er noch viel zu jung ist. Er wird ja gerade mal 2 Monate. Kinder trinken wenn sie Schübe haben auch sehr viel. Mein Sohn hat auch viel getrunken und ich dachte zwischedurch auch er würde nicht satt werden und man steigert sich schnell dort rein,dass es an der Milch liegt dabei sind sie im Wachstum. Mein Sohn hat dann doch tatsächlich bis er 8 Monate war Pre bekommen. Ich würde ihm auch wenn es gar nicht geht nur pre geben,aber noch nicht zu 2er wechseln. Was willst du denn machen wenn er mit 5 Monaten oder später nicht mehr satt wird,dann gibt es ja kaum noch Steigerung.

Link to comment
Share on other sites

Könntest du nicht "zurückwechseln" auf die Pre? Von der kannst du soviel geben wie du willst und dann kann er zur Not auch jede Stunde kommen. Vielleicht ist er gerade einfach in nem Schub und hat ein größeres Saugbedürfnis. :confused:

auch von der pre soll man nicht unbegrenzt geben weil die nieren zu große mengen noch nicht verarbeiten können. bin ja auch rat vom kinderarzt umgestiegen, weil er eben gesagt hat, mehr als 1000ml von pre ist auch nicht gut.

heut nacht hat er zwischendrin einfach mal ne pre bekommen (hab ja noch ne halbe dose) weil er 2 std. vorher erst seine normale flasche hatte...hat ihn nochmal 2 std. ruhig gestellt...und jetzt hängt er grad an der normalen 1er flasche

Link to comment
Share on other sites

ohweh...ich fühl mich zurückversetzt :)

hab auch so zwei hungermäuler hier. und es gab phasen, wo ich dachte, dass milchpulver wird inhaliert :rolleyes: hab nach dem abstillen, im stundentakt! beide kinder mit pre gefüttert und dacht,ich werd wahnsinnig. klar sind sie dabei über 1000ml gekommen...haben dann umgestellt auf 1er milch und dann wurds besser, der abstand zwischen den flaschen größer. in wachstumsphasen gings dann aber wieder los. da hab ich einfach mehr gegeben. mehr 1er udn auch mit pre gemischt.

ich hab übrigens von jetzt auf gleich marken gewechselt und auch von pre auf 1er und alles ohne probs.

ist es denn nur momentan so, oder schon "immer".

phasenweise brauchen sie ja einfach mehr.

geholfen hat gegen üblen hunger, das kind satt trinken lassen. eine große portion 1er milch (ich tät auch 220ml gegeben- insgesamt bekommt er dann pro mahlzeit mehr, aber hat vielleicht auch länger nen volles gefühl im bauch) und dann pre füttern bis kind satt und zufrieden abfällt und endlich einmal ruhe hat, oder auch noch ne kleine flasche 1er. (ich hab einmal heulend neben emil gesessen, weil wurm fast nen halben liter weghatte und endlich ruhig und zufrieden gluckste und wegschlief. hatt ich doch das gefühl, mein kind dauerhungern zu lassen, nur weils auf der packung so steht....:rolleyes:)

danach war hier oft insgesamt ein wenig mehr ruhe und es ging wieder. ich hab das einfach nicht glauben wollen, weil ich dachte, irgendwann platzen sie, aber es hat hier geholfen, manchmal hat die oma doch nen guten tip gehabt, die hat nämlich geschimpft, lass sie endlich mal satt trinken, sie hungern :P

Link to comment
Share on other sites

ne ist nicht nur phasenweiße so, sondern immer. die ersten 2 tage nach der geb, hat er gar nix getrunken und seit dem ist er sowas von verfressen...musste im kh schon jede std. nach ner flasche läuten (da hat er nur 40ml bekommen) und die schwestern haben schon immer gesagt, das geht nicht, ich überfütter ihn...aber ich kann ihn ja nicht schreien lassen...naja und so hat sich das immer mehr gesteigert.

mit der pre bin ich zum schluss wirklich dauerhaft an der flasche gesessen, wenn eine leer gleich die nächste nach höchstens mal 3/4 std. pause. dann hab ich auf 1er umgestellt und es ist besser aber wenn ihn die KiA lassen würde würde er eben auch 1500ml am tag trinken.

habs jetzt heut nacht so gemacht, dass ich ihm einfach noch ne pre gegeben hab. werds mal so machen, dass ich ihm ne größere portion mache, und schau ob er die auch auf einen zug leert *g*

Ich schaff das auch gar nicht, wie meine KiA gesagt hat dann muss er halt mal ne std. schreien...das geht nicht...ich weiß ja was er will und wenn er nun mal hunger hat dann soll er doch bitte essen...

aber auf der anderen seite hab ich eben auch angst wenn ich es einfach nach meinem gefühl mach und ihm das gebe was er will/braucht dass ich dann irgendwann ein dickes kind hab, was ich mir dann auch ewig vorwerfe, weil er muss dann drunter leiden...

blöde situation

Link to comment
Share on other sites

dass sie von der pre nur begrenzt haben sollen hab ich noch nie gehört???ich hab anfangs dauergestillt, da hab ich nicht mal kontrolle drüber wieviel er insgesamt trinkt...und seine nieren funktionieren immernoch:o

süße,pre ist nicht muttermilch:) und wenn du mal gemessen hättest wärst

du auch nicht auf 2 liter gekommen. das kann man nicht vergleichen!:D

Link to comment
Share on other sites

ich finde den Tip von Kätchen sehr gut, ich würde ihn einfach mal richtig satt trinken lassen(wenns sein muss auch 500ml wenn er will) und schauen ob es sich dann einpendelt.

Ich kann mir vorstellen, das er nach 170ml einfach noch nicht richtig satt ist und schnell nach einer neuen Flasche schreit, diese dann wiederrum richtig leer trinkt, da er ja hunger hat. Somit kommst du dann in einen Teufelskreis.

Mach seinen kleinen Bauch mal richtig voll(auch 2-3 mal) und du wirst sicher sehen ob er immernoch so viel trinkt.

Ein Versuch ist es wert.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass dein Kleiner dann 7-8 Flaschen trinkt.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt hat er grad 190ml getrunken und schläft jetzt friedlich neben mir.

Ich denke ich werde einfach weiterhin nach meinem Gefühl gehen, und ihm das geben was er will/braucht. Es bringt ihm nichts und mir auch nichts, wenn ich mich an das sture ja nicht mehr als 1000ml am Tag trinken halte und dafür ein dauerweinendes und unzufriedenes Kind habe.

Ich werd schauen dass er nicht zu extrem trinkt, aber wenn er eben mal 150ml am Tag mehr trinkt, dann soll er es. Er wird schon wissen was er braucht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.