Jump to content

Riesiges Drama beim Inhalieren

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Seit heute muß ich mit Lasse inhalieren mit dem PariBoy.......er macht aber ein riesiges Theater dabei.....schlägt meine Hand weg, dreht den Kopf weg, schreit wie am Spieß......ich habe schon mehrmals erklärt das es nicht schlimm ist, das sein Kuscheltier auch inhalieren muß, den Fernseher eingeschaltet aber es hilft alles nix.......bringt es auch etwas wenn ich die Maske nur in die Nähe seiner Nase/Mund halte?? Ich weiß nicht mehr weiter........habe keine Lust auf den Streß.......Lasse tut mir so leid aber das Inhalieren MUSS sein

Link to comment
Share on other sites

Ja, wenn er den Nebel einatmet reicht das auch schon. Je näher die Maske ist umso besser ist es natürlich, aber wenn du sie nicht aufs Gesicht halten "darfst" reicht es auch sie ihm vor Nase und Mund zu halten.

Vl. stört ihn das Geräusch ? Laß es doch einfach mal so laufen ohne die Maske in die Hand zu nehmen und probier das 2-3x mal so nebenbei, dass er keine Anst vor dem Brummen hat und dann probiers noch mal.

Im Notfall auch wenn er schläft ....

LG, Stine

Link to comment
Share on other sites

Mein Sohn war auch so, er war (GsD) nur einmal so krank, dass er inhalieren sollte, aber das gerade in einem schwierigen Alter und er hatte totale Panik vor dem Gerät (im Übrigen auch vor dem Staubsauger und anderen Krachmachern). Die KiÄ meinte auch, in die Nähe des Gesichts halten reicht notfalls. Ist halt blöd, wenn sie schon groß genug sind, um Angst zu haben, aber noch zu klein, um wirklich zu verstehen :o Meine Kleine musste schon mit einem 3/4 Jahr das erste Mal inhalieren und seitdem auch öfter ... sie stört sich komischerweise gar nicht (mehr) daran.

Wünsch euch gute Besserung.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tips.......das Problem ist wahrscheinlich auch noch das ich von vorneherein mich dagegen ansehe und er das wahrscheinlich merkt.....echt blöde.....er hat auch richtig Angst und sagt dann auch "Mama Nein Angst!" Man das zerreißt einem doch das Herz.....

Link to comment
Share on other sites

ich kann mich den anderen nur anschließen, es reicht wenn die maske ein

paar zentimeter vor dem gesicht ist - die ruhe ist besser zum inhalieren. philipp

mußte jetzt 10 tage hübe nehmen, und das ist echt hart gewesen die ersten

tage - nur gebrülle - aber danach hat er gemerkt, das es ihm gut tut und hat

sich die maske selber draufgedrückt und tatsächlich 2x einen hub inhaliert - also

jeweils 5x eingeatmet mit der maske auf dem mund und nase.

Link to comment
Share on other sites

das ganze kenne ich irgendwoher...

Félipe musste nun mittlerweile auch öfters mit dem pariboy inhalieren, mittlerweile mache ich das ganze ohne diese maske dran und gucke mir nebenbei bücker mit ihm an.

oder er darf das ganze auch mal selber halten,es brauch zeit und kraft bis die kleinen es verstanden haben ....

Viel Glück euch!

Link to comment
Share on other sites

Mama ist sowieso immer die böseste .. wenn es das Wort gibt :D

Leni darf soll muss seit gestern auch inhalieren, es klappt zum Glück sehr gut bisher. Allerdings bekommt sie die Maske auch nicht aus Gesicht, sondern ich hab ein Mundstück drauf, dadurch geht alles fein ins Gesicht, manchmal nimmt sie es auch in den Mund .. atmet aber durch die Nase weiter. Hier macht der Papa währenddessen Faxen mit ihr, oder sie isst dabei was Tolles :D

Also, ich würd so locker wie möglich versuchen Lasse heran zu führen, bloß keinen Kampf draus machen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

unser sohn mußte / muß auch inhalieren...

angefangen mit etwa 1,5 jahren; er hat auch am anfang riesentheater gemacht...wir haben alles ausprobiert...

fernsehn ( kein interesse )

bücher ( auch kein interesse )

faxen ( kein interesse )

zum schluß habe ich ihm wasser ins waschbecken getan...er hat mit einem schiff gespielt und ich habe ihn die maske vors gesicht gehalten.

oder wir haben ihm was mit einer handpuppe vorgespielt....

oder mal hat er inhaliert und dann sein lieblingsstofftier

das war zwar immer mega anstrengend...aber hat irgendwie geklappt.

wichtig ist das die kinder keine angst vor dem gerät bekommen..

und es langt wirklich das die maske nur vor dem gesicht ist...und der qualm eingeatmet wird.

gibt es keine andere möglichkeit als inhalieren...?

es gibt doch diese aero spacer...da kommt hinten ein medikament drin, und dann wird dem kind das gerät mit maske vorgehalten und das kind muß 5 mal einatmen...und fertig ( hierbei ist es aber wichtig das die maske auch gaanz vors gesicht kommt )

bei unserm sohn ging das damals nicht, da es das medikament nicht in der richtigen stärke gab.

heute mit 3 inhaliert es bei bedarf alleine...er kann das ding sogar alleine zusammenbauen...dann schaut er 10 min fernsehn und die sache ist erledigt.

irgendwann hat er gemerkt das es gut tut....er meint heute manchmal ich muß inhalieren ich habe husten:)

lg

weihnachtskind

Link to comment
Share on other sites

Gestern Abend war es erst wieder ein riesen Drama und mein Mann (kann es nicht haben wenn Lasse so weint und schreit) war auch schon total fertig......aber nachdem Lasses Kuscheltier dann auch mal kurz inhaliert hat gings plötzlich gut für den Rest der Zeit.......mal schauen wie es gleich wird

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.