Jump to content

Fragen über die zweite Geburt


Teffifee
 Share

Recommended Posts

Erste kam 3 tage nach ET und das zweite 2 tage nach ET, erste geburt ca 9 stunden wehen (mit PDA) und bei der zweiten war ich um 21 uhr im KH und um 21.37 war sie schon da:o (also keine PDA:rolleyes:)

Bei mir lief auch alles gut, bis darauf das mein Mann umgekippt ist und die Geburt auf dem Balkon verbracht hat:rolleyes:

Edit: Ja die Nachwehen waren nach der zweiten geburt auch schlimmer, aber es gibt ja Ibupropfen:)

Edit: Beim ersten wurde ein Dammschnitt gemacht, bei der zweiten bin ich mit schürfwunden davon gekommen

Edited by Angelslam
Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Mein erster kam aufgrund von vorzeitigen Wehen 3 Wochen vor ET innerhalb von knapp 5 Std- von der ersten schmerzhaften Wehe an gerechnet- und der zweite 7 Tage nach ET nach Einleitung innerhalb von knapp 3 Std.Die Wehen waren beim 2. deutlich intensiver, also irgendwie kraftvoller, aber ich glaub, das lag einfach am Tempo! Die Nachwehen empfand ich nicht als stärker!

Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Meine Große kam bei ET+1, meine Kleine bei ET +2,

die Geburten begannen beide mit Blasensprung, zur gleichen Uhrzeit (nur etwa 5 Minuten Unterschied) und dauerten exakt gleich lang (von Blasensprung an 5 Stunden und ein paar Minuten)

Die Wehen waren anders, beim ersten aus dem Rücken, beim zweiten mehr im bauch, die erste Geburt war unglaublich heftig, die 2. war traumhaft, die Wehen waren super zu verarbeiten, ich hatte Zeit für ne PDA (wirkte aber erst zu den Presswehen).

Ich hatte nach der 2. Geburt keinerlei Unterschleibschmerzen, keine Risse oder andere verletzungen und bin am gleichen tag heimgegangen.

Die Nachwehen waren allerdings selbst mit Schmerzmittel total heftig

Link to comment
Share on other sites

Meine Große kam ET+5 und die zweite ET+6. Bei der Großen hatte ich abends einen Blasensprung und sie kam dann nach 8 Stunden. Bei der zweiten hatte ich auf einmal ganz heftige Wehen und dann war ich zwei Stunden im Kreißsaal.

Ich empfand die zweite Geburt heftiger und die Nachwehen finde ich auch schlimmer...

Aber der Damriss ist diesmal nicht so schlimm...Und mir gehts es so auch richtig gut und ich bin auch noch am selben Tag nach Hause gegangen....

Link to comment
Share on other sites

Die Große kam 14 Tage vor dem Termin........obwohls da mit der Berechnung so nicht ganz klar war.........spontan, Dauer ca.5 1/2h von der ersten Wehe an gerechnet....mit Wehentropf, war so lala.

Der Mittlere kam 4 Tage vor dem Termin, spontan, Dauer ca. 7 Stunden..........tolle Wehen, so wie aus dem Lehrbuch, klasse zu veratmen, super Hebamme, tolle Ärztin, liebe Freundin dabei.........man was hatten wir Spaß :D.

Die Kleine kam 2 Tage vor dem Termin, spontan, Dauer ca. 6h, auch alles bestens und im Gegensatz zu den beiden ersten endlich keinen Schnitt :rolleyes:

LG Cindy

Link to comment
Share on other sites

Meine Große, 6 Tage or ET, kündigte sich mit Blasensprung an und war 14 Stunden später da, keine PDA, leichter Dammriss, hat eine Weile gedauert bis ich wieder fit war.

Meine Kleine, 8 Tage vor ET, war in 4,5 Stunden ab der ersten Wehe da, davon zwei Stunden im KH, wieder keine PDA (keine Zeit), größerer Dammriss, aber alles in allem eine schöne Geburt - und ich hätte nie gedacht, dass ich sowas sagen könnte. ;) Die Nachwehen waren tatsächlich heftig und ich habe auch Schmerzmittel dagegen genommen.

Bei den meisten hier war die zweite Geburt ja schneller, mich würde interessieren, wie es bei einem dritten Kind war. ;) Ich habe Befürchtungen, dass ich es dann nicht ins KH schaffe..... :eek:

Edited by Clärchen07
Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

1.Geburt: ET+6 Blasensprung,Geburt war ok,mit PDA.3880g und 52cm

2.Geburt: Einleitung bei ET+8,Geburt war perfekt,ohne PDA,war top fit hinterher,ging sehr schnell.4430g und 54cm

Link to comment
Share on other sites

nr 1: et+3, morgens um 5 mit wehen aufgewacht, abends 19 war sie da, wassergeburt, etwas gerissen (musste genäht werden), hab unter der geburt zwei leichte schmerzmittel bekommen, wehen waren durchaus ertragbar. das war echt eine schöne geburt. allerdings habe ich eine weile gebraucht, bis ich wieder fit war...

nr 2: et+7, abends 23 uhr gings plötzlich los, 24 uhr waren wir im kh, weil die wehen da schon kaum noch zu ertragen waren, schmerzmittel brachten nichts, ich glaube, ich hab das ganze kh zusammengeschrien :o . 3:37 war er dann da, nichts gerissen, alles heil und fit. nachwehen waren stärker, aber nicht schlimm...

fazit: SO eine geburt nie wieder! die ganze atmosphäre war furchtbar, ich konnte mit den wehen überhaupt nicht umgehen und es war ar**kalt. und: ich konnte nicht in die wanne, weil der kreißsaal gerade umgezogen war :mad:

Link to comment
Share on other sites

Kam das 2te Kind früher als das 1ste?

Wie viel tage vor oder nach dem Et kam das 2te Kind?

Ging die Geburt schneller als die 1ste?

Wie habt ihr die Geburt gegenüber der 1sten empfunden?

lg steffi

nein, 6,5 Jahre später ;)

allerdings kamen beide vor ET- der große 2 Tage, der Kleine 6 Tage

s.o.

beide flott - der Kurze noch flotter :D

wirkliche Wehen (also AUA) hatte bei ihm ca. 30 min :o

bei mir waren beide sehr entspannt - Liam allerdings war fast ein WellnessProgramm - das tut ja auch ab und an weh... ;)

Link to comment
Share on other sites

die bibbi wieder :D

wellnessgeburt, irgendwo anders auch dieser entspannte kram.

weißte was? ich glaub ich nehm dich mit zur nächsten geburt :P und wehe das wird nicht wellnessig.

ich muss allerdings ein bisschen überlegen, wenn ich das hier so lese...

meine erste geburt waren ab der ersten wehe 4 stunden. dann sollte ich nr 2 doch in guten 2 schaffen?

schön wars ja ^^

Link to comment
Share on other sites

nicht dafür Sandra, ich kann auch wenig lachen heute, aber meinen Humor verlier ich nie ;):o

um euch zu verwirren...

ich hab darüber nachgedacht - und je länge rich darüber lamentiere, desto mehr glaube ich tatsächlich das mein zweites Kind vor dem Ersten kam :D

Simon sollte bereits Liam heissen - damals haben wir uns bequatschen lassen, und ihn Simon genannt - als sich dann der Zweite anmeldete war klar, das wird ein Liam...

und das wurd er - somit ist irgendwie schon der Zweite vor dem Ersten gekommen :lol_liegend:

jaja - ich und die Bibbilogik :hehe:

Edited by Bibbi
Link to comment
Share on other sites

jede geburt ging schneller als die vorangehende, beim 4. mal war es schon ziemlich knapp, fast wäre es eine autogeburt geworden. wird es zum 5. kind kommen werde ich wohl ein zimmer 2 wochen vor et im kh nehmen. meine kinder kammen alle 1-2 wochen vor et, übertragen hatte ich niemanden.

Link to comment
Share on other sites

Marek kam 18 Tage zu früh. Ich hatte nen Blasenriss.

Die Geburt war nicht sehr schön, Saugglocke, Dammschnitt, usw. Sie dauerte ungefähr 11h.

René kam einen Tag vor ET, auch angekündigt durch nen Blasenriss. (Übrigens fast die gleiche Uhrzeit wie bei Marek:p.)

Diese Geburt war schön, zwar auch mit PDA, aber ohne Saugglocke, aber mit Dammriss. Sie dauerte ungefähr 8h.

Link to comment
Share on other sites

Kam das 2te Kind früher als das 1ste? Ja

Wie viel tage vor oder nach dem Et kam das 2te Kind? Mika -10 Tage, Marlu -16 Tage

Ging die Geburt schneller als die 1ste? Jain, vom Blasensprung bis zur Geburt war es etwa gleich, aber die Schmerzen kamen später und dann aber hossa - und zack da war sie...

Wie habt ihr die Geburt gegenüber der 1sten empfunden?]anders, aber leichter auf jeden. Ich denke der Körper lernt.. Es ist doof, dass man die erinnerung an die erste geburt im kopf hat. ich wollte nämlich genau so wieder entbinden! daraus wurde aber nix, weil es schneller ging und dann hab ich unbegründet Angst bekommen, weil ich auf einmal schon presswehen hatte-lange rede kurzer sinn- es tut weh und ist wunderschön ;) ich glaube man hat vor jeder entbindung ein mulmiges gefühl und trotzdem will ich noch eine...

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Wieder 4 Tage zu spät, wie bei der Sophie.^^*grummel*

Schneller ging sie auf jeden Fall, hat nur knapp über 2 1/2 Stunden gedauert und sie war auch etwas einfacher als die erste, weil die Sophie damals meinte ihre Hand am Kopf haben zu müssen.^^

Dieses Mal waren es nur 3, 4 Presswehen und sie war da.*lach* :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.