Jump to content

Ausgeglichenes Kind nun launisch und weinerlich

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo!

Ich bin etwas ratlos, weiß nicht was mit meiner Tochter los ist. Sie ist 15 Monate alt und war immer ausgeglichen, fröhlich. Sie hat allein gespielt, mit mir, hat sich in der Wohnung beschäftigt, hat mir bei der Hausarbeit zugesehen usw.

Seit einer Weile funktioniert das immer schlechter. Möglichst nur auf den Arm/Schoß, ist frech, trotzig, testet aus, heult, brüllt, ist wieder total lieb und gut zufrieden.

Erst dachte ich, es sei wegen des Babys (4 Wochen alt), dann war sie krank (4 Tage hoch Fieber). Nun ist sie wieder gesund, aber sie weint immer noch unvermittelt los, will auf den Arm, dann runter, setze ich sie runter, weint sie gleich wieder, reibt sich immer wieder die Augen als sei sie müde.

Habt ihr eine Idee, was los ist und wie ich mich verhalten soll?

Link to comment
Share on other sites

ich würde sagen, es ist alles ganz normal ;) Kinder sind nicht immer gleich, sie entwickeln sich, haben Schübe, entdecken ihre eigene Persönlichkeit und testen diese an anderen ... es kann schon sein, dass auch das Geschwisterchen das Verhalten beeinflusst, so genau kann man da leider nicht reingucken :D versucht einfach, alles so normal wie möglich zu gestalten und ihr jetzt nicht noch mehr Veränderungen zuzumuten, auch diese Phase geht vorbei ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin für gewöhnlich nicht so leicht verunsichert im Verhalten meiner Tochter gegenüber. Wie andere Kinder auch hat sie im Lauf der Monate auch immer wieder ausgetestet und probiert und ich wusste immer wie ich darauf reagieren will.

Vielleicht ist es genau die Möglichkeit, dass sie wegen des Babys "so ist", mein Problem. Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber wegen des Babys, habe Angst, dass sie sich weniger geliebt und zurückgesetzt fühlen könnte und sich darum zur Zeit so ungewohnt verhält. Ich weiß wie das ist und will das auf keinen Fall für mein eigenes Kind.

Aber natürlich will ich auch nicht, dass sie das "ausnutzen" kann.:)

Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwierig sein könnte, die Balance zwischen beiden Kindern zu halten, denn auch meinem Baby gegenüber mache ich mir Gedanken und habe ein schlechtes Gewissen, weil ich mich mit ihr nicht so intensiv beschäftigen kann wie mit meiner Großen.

Und dabei möchte ich noch mehr Kinder - was soll das bloß werden?! ;)

Danke dir für deine Antwort.

Lieben Gruß, Clärchen

Link to comment
Share on other sites

hi!

also meine maus ist jetzt 17 monate alt, und die beschreibung deiner tochtrer trifft genauso auch auf meine zu...nur das wir kein baby haben...

ich denke auch, das das ein ganz normaler schub ist. genau wies wachstumsschübe gibt, gibts eben auch persönlichkeitsschübe...sie will ihre grenzen austesten, will andrerseits wieder ganz viel nähe, weil sich loslösen (und das tun sie ja) auch beängstigend ist.

sei konsequent, aber zeig ihr auch immer, das du sie liebst, und auch, das das neue baby da nichts dran ändert.

alles gute...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Guest selinasmama

Meine Maus ist gestern 2 geworden und auch seeeehr schlimm im Moment:(

Sie kann so lieb sein und eine Minute später wenn ihr was nicht passt der totale Teufel!

Sie will ihren Kopf durchsetzten auch wenn es noch so dämlich ist, hauptsache sie bekommt recht...

Den ganzen Tag schimpfen und zur Strafe auf die Couch verbannen tut mir ja auch Leid und es wäre mir auch lieber der Tag verliefe harmonischer...

"Früher" vor ein paar Monaten war sie das krasse Gegenteil!

Ich red mir immer ein das ist alles nur ne Phase und geht auch so schnell wieder vorbei wie sie gekommen ist :lol:

Eigentlich wünschen wir uns seit einem Jahr ein Geschwisterchen für Selina aber in manchen Situationen bin ich richtig froh nicht auch noch ein Baby da zu haben um das man sich Parallel auch noch kümmern muss...

Drück allen Terrorzwerg- geplagten Eltern jedenfalls die Daumen daß es bald wieder friedlicher wird :lol:

Glaube recht viel mehr kann man einfach nicht machen...

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

Das Blöde ist ja nur, dass ich nicht weiß, ob es einfach gerade bei ihr so ist oder am Baby liegt. :confused:

Gestern war meine Schwester mit ihrem 5-Monate alten Sohn hier. Als ich ihn auf dem Schoß hatte, hat meine Tochter ein Mordstheater gemacht, genauso als ich mein Baby stillen wollte. Das gab es auch nóch nie. Da dachte ich, ok, es ist doch Eifersucht. Später, als wir wieder allein waren, zeigte sie mir, dass sie laufen kann!!! Ist zweimal ein paar Schritte auf mich zugekommen. Da dachte, ok, weniger Eifersucht, sie hat einfach Angst, weil sich bei ihr im Leben etwas zu ändern scheint - also zurück zu Mama! ;)

Heute wieder ganz anders! :D Die letzte Woche will sie immer getragen werden, statt sich selbst zu bewegen. Da fiel mir heute auf, dass ich das Baby ja immer trage - vielleicht will sie das deswegen auch!

Ich weiß es auch nicht - wahrscheinlich ein Mix aus allem - und schön zu hören, Sandra, dass es NICHT aufhört! ;)

Übrigens, zu meinem Mann geht sie mittlerweile auch nicht mehr - bzw. nur unter größtem Protest und geweine.....

Liebe Grüße, Clärchen mit ihrer Püppi auf dem Schoß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.