Jump to content

Blähungen

Rate this topic


Ano-Nym
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin nun in der 10. SSW und habe nun schon bestimmt seit gut 6 Wochen so schlimme Blähungen und das wirklich 24 Std durchgehend.

Es ist mir super peinlich aber ich weiß langsam nicht mehr, was ich machen soll. Mein Freund beschwert sich schon ständig (was ich verstehen kann) :( und sagt, dass ich zu meinem Arzt gehen und mir was verschreiben lassen soll.

Ich kann aber auch nicht zu meinem FA gehen und sagen.. wissen Sie ich habe nun schon 6 Wochen lang so starke Blähungen, das selbst mein Freund völlig genervt ist, bitte verschreiben sie mir irgendwas dagegen. :D Nein jetzt mal im Ernst, wie peinlich ist das denn? Ich meine schlimm genug, dass ich halb nackt vor ihm auf dem Pflaum-Baum hocken muss aber das kann ich ihm einfach nicht sagen.

Ich habe auch schon bei Google nachgesehen, woran es liegen kann. An speziellen Speisen, bzw. an dem erhöhten Progesteronspiegel. Ich brauche aber nicht mal Kohl ähnliche Lebensmittel, Bohnen, Zwiebeln oder sonst was zu essen, es ist wirklich egal.

Esse ich Smacks mit Milch habe ich Blähungen, esse ich Brot, habe ich Blähungen, auch bei Suppe, Pudding, roter Grütze, Salat oder sonstigen Dingen ist es nicht anders.

Dann heißt es, dass Kräutertees, Pfefferminz-, Fenchel-, Melissentee oder so helfen sollen aber auch das bringt leider gar nichts.

Langsam bin ich wirklich am verzweifeln und es ist mir total unangenehm, dass diese lästigen Blähungen einfach nicht aufhören. Grad in den Abendstunden geht es wirklich im Sekundentakt und das ist nicht grad witzig.

Obwohl es mir hier auch nicht grad leicht fällt darüber zu reden, würde ich mich freuen, wenn jemand von euch irgend einen Rat hat. Könnte man sich den vielleicht gegebenenfalls wirklich etwas von FA verschreiben lassen? Ich meine ich hatte damit vor der SS noch nie Probleme. :o

Liebe Grüße

Ano ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest heiko

Hallo,

also es kann einfach an den Hormonen liegen.

Milch jedoch kann auch blähen.

Leider hat man eine andere Verdauung in der SS, d.h. alles verbleibt länger, so steigen halt schöne Dämpfe auf!! ;)

Aber was Du einnehmen kannst, sind Sab Simplex Kautabletten oder Suspenion, kriegste vielleicht auch in der Apo so, darf man auch Säuglingen geben.

Ein kleiner Trost: sei froh, dass die Luft entweichen kann, manchmal habe ich richtig Bauchweh und er ist ganz hart und prall..

Wünsch Dir gute Besserung!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ano,

ist ja doof, dass dein Freund so reagiert. Mein Mann fand es witzig :D

Ich hatte auch Blähungen, auch einen richtigen Blähbauch, sodass ich schon Ende 2. Monat SS-Hosen brauchte.

Sab Simplex gibt es ohne Rezept, ist aber recht teuer. Frag lieber nach einem Generikum. Das Medikament ist vollkommen ungefährlich, es wirkt mechanisch, wird nicht vom Körper aufgenommen. Also darfst du es auch nehmen.

Gute Besserung!

Melanie

Link to comment
Share on other sites

Naja, ich kann die Luft nun auch net immer entweichen lassen :) ich wohne ja nicht alleine und das muss auch nicht sein. Habe teilweise auch totale Bauchschmerzen, obwohl.. die habe ich eigentlich schon seit Beginn der SS, ist teilweise so wie richtig starker Regelschmerz. Habe es auch meinem FA gesagt, weil ich immer denke da stimmt was nicht aber er kann nichts auffälliges feststellen. Sind die Schmerzen von den Mutterbändern so stark oder kann es sein, dass es vielleicht auch einfach mit den Blähungen zusammen hängt?

Grad in den Abendstunden habe ich manchmal auch einen ganz harten Bauch.. habe es auch schon mit massieren versucht, weil es laut Inet angeblich helfen soll aber auch das ist alles etwas vergebens.

Wegen der Tabletten.. sollte man das lieber mit dem FA absprechen oder kann man sich die so holen. Obwohl ich noch nicht sicher bin, ob ich mich das eine, geschweige denn das andere trauen würde, ich bin da immer so´n bissl kompliziert. ;)

Also Melanie in normalen Hosen halte ich es auch langsam nicht mehr aus, so blöd wie es auch klingt.. in der 10. SSW. Ich habe aber das Glück, dass ich die meiste Zeit zu Hause bin und somit nur in weiten "Schlabberhosen" oder Jogginghosen rumlaufe. Habe mir gestern grad bei ebay ein paar neue Umstandshosen ersteigert, da ich sonst draußen oder auch grad beim sitzen, den Druck auf meinem Bauch net aushalten kann und teilweise wirklich die Hose öffnen muss aber das ist ja auch kein Zustand.

Naja dann werde ich mal gucken, wie es mit euren Mitteln so aussieht, ob ich sie hier bekomme, bzw. was sie kosten. Danke dafür!

PS: Generikum kann ich so im Inet nämlich schon mal nicht finden.. was genau ist das?

Link to comment
Share on other sites

Mir geht es genau wie Dir, bei mir kommt sogar noch Sodbrennen hinzu. Mein Mann und meine Tochter grinsen sich eines, sagen nichts. Seih Du einfach nur froh, daß es entweicht, alles andere täte verdammt weh.

Manchmal schaut mein Mann mich auch lieb-schräg an, dann sage ich: "du hast es nicht anders gewollt" :D Medikamente werde ich deswegen nicht schlucken. Ok, heute ist auch wieder ein Tag, an dem mir vermehrt übel ist, aber das stehe ich so durch, weiß ja für den Notfall, wo das Klo ist ;)

Es ist etwas ganz natürliches, dessen man sich nicht schämen muss.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Naja, Sodbrennen habe ich auch, so ist das ja nicht. :(

Und Bianca, ich bin mir sicher, dass es irgendwann vorbei ist aber wie gesagt ich habe es ja nun schon mindestens seit 6 Wochen und irgendwann muss einfach mal Schluss sein aber gut, das werde ich dann wohl abwarten oder mir Tabletten oder so holen müssen.

Link to comment
Share on other sites

Guest heiko

Hallo nochmals,

geh doch einfach in eine Apo, sag, dass Du schwanger bist, die kann Dir dann was entsprechendes empfehlen.

1.Du kannst es auch mit Kümmelöl (glaube, es war Kümmel) probieren, den Bauch im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel reiben (hilft bei mir sehr gut).

2.Stilles Wasser trinken, viel bewegen.

3.Kannst Dich auch in eine Bauchdeckenentspannende Lage bringen, d.h. Kopf und Beine etwas höher als das Bauchniveau.

4.Ausserdem warme Bettflasche, dadurch kann die Luft besser entweichen.

Es gibt auch eine Windsalbe/Luftsalbe, die man bei Babys benutzen kann. Entweder war da das Kümmelöl drin, oder ein anderes.

Die Apothekerin gibt Dir sicherlich was, was Dir hilft und Deinem Baby nicht schadet.

Am Anfang hatte ich keine Blähungen, erst seit ca. 2 Wochen, glaube es kommt davon, weil die Gebärmutter jetzt Nabelhöhe hat und sie steigt ja weiter und verdrängt auch den Darm allmählich.

Hatte dadurch auch a bissl Verstopfung (was ich nicht hatte).

Vorgestern habe ich Pellkartoffel mit Quark gegessen. Im Quark schnitt ich mir Schnittlauch - oh, das war ein Fehler..

So extrem habe ich noch nie auf Schnittlauch reagiert..

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich hatte das auch ziemlich früh in der SS und auch heute (22 SSW) habe ich es noch oft.

Mir hat die Hebamme Kümmel empfohlen. Kann nicht jeder essen, aber mir hat es geholfen Kümmelkörner zu kauen und Fencheltee zu trinken. Außerdem eine warme Bettflasche auf dem Bauch.

Was auch hilft ist die Darmaufhängung zu lockern. Da massiert man auf beiden Seiten die Leisten, das hilft mir heute noch, wenn es mal zwickt.

Mit den Schmerzen ist es ziemlich normal. Am Anfang hatte ich die "Regelschmerzen", die habe ich heute auch noch. Mittlerweile ziehen mir auch noch die Liesten und der Unterbauch beim Bewegen, weil da innen was im Weg liegt.

Also Kopf hoch und durch!

Gruß

Sally

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ano,

ich kann dich gut verstehen,denn ich bin in 8 SSW und mir gehet es nicht viel besser.

Bin ständig aufgeblehet, fühle mich nicht wohl. Meine Tante ist Krankenschwester und , sie hat bei mit gemerkt, dass ich ständig kalte Füße habe obwohl es mir nicht kalt ist und hat dringend geraten meine Füße warm zu halten, erstaunloicher weise hat es geklapt seit dem fühle ich mich weniger aufgeblehet, ausserdem habe angefangen stilles wasser zu trinken, das hilft auch.

Meine freundin sagt, Ihr hat nur die Wärme geholfen. Also wenn du noch nicht darauf geachtet hast, probiere mal vieleicht klappt es bei dir auch.

Dein Freun soll mal ruig sein:p , denn es stört dich genauso wenn nicht mehr.

Ich wünsche diralles gute

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.