Jump to content

muss/darf sie mehr essen?

Rate this topic


Sprotte82
 Share

Recommended Posts

hallo ihr lieben!

meine maus ist nun 7,5 monate alt und sie bekommt schon 4 beikost-mahlzeiten. sie schläft noch nicht durch, so dass ich am späten abend (ca. 23 Uhr) und 1-2(3) mal nachts stille. morgens gegen 6/7 Uhr stille ich auch.

am vormittag (9/10) gibts dann bei uns ein obstgläschen. sie würde es ganz verputzen oder mehr!), aber ich hebe ein paar löffel für den nachmittag auf.

mittags (12/13) bekommt sie ein gläschen mit gemüse, bzw. fleisch-gemüse, das sie auch ganz auf isst. auch hier würde sie bestimmt noch etwas mehr nehmen.

am nachmittag (15/16) und am abend (18.30) bekommt sie milchbrei - nachmittags mit dem restlichen obst vom morgen.

bisher hatte ich ihr ca. 1/2 der angegebenen menge angemischt (griesbrei inkl. milch).

von einer freundin habe ich etwas vorwurfsvoll gehört, das wäre doch viel zu wenig, kein wunder, dass sie nicht durchschläft...sie gibt ihrer kleinen viel mehr.

also habe ich vorhin die volle portion gemacht und siehe da: alles weg! :o

meine hebamme hatte mir zusätzlich vor kurzem (wegen der unruhigen nächte) empfohlen auf pre-nahrung umzustellen, statt zu stillen. unsere püppi verweigert aber die flasche. mich stört das stillen auch nicht...also warum umstellen?!?

sie war gerade erst erkältet und wir vermuten, dass die nächsten zähne kommen. daher ist sie bestimmt auch so unruhig nachts.

sie ist nicht gerade moppelig, der kinderarzt meinte,sie dürfte gern etwas mehr auf den rippen haben. meint ihr, wir geben ihr wiklich zu wenig? :confused:

ehrlich gesagt habe ich seit einiger zeit bei keiner mehlzeit mehr das gefühl, dass sie nicht mehr essen möchte. zu anfang hat sie irgendwann den mund nicht mehr aufgemacht oder den löffel weggedrückt. jetzt haut sie ordentlich rein. :)

darf sie mehr als ein gläschen pro mahlzeit?

macht es etwas aus, ob ich die 4-monats- oder 6-montas-gläschen, bzw. milchbrei nehme? ich meine wegen der sättigung?

muss sie eigtl. immer morgens zuerst milch haben? manchmal stille ich um 4 und gebe ihr dann um 9 obst - ist das schlecht "auf leeren magen"?

...fragen über fragen... ;)

und schonmal vielen dank für eure tipps und antworten!

VLG

Link to comment
Share on other sites

weiterstillen! wieso sollst du pre geben?? das ist muttermilchersatz und du hast doch milch...

die fütterungsart hat nichts mit durchschlafen zu tun!

deinen griesbrei würd ich nicht mit milch anrühren wenn du stillst....

du kannst ihr soviel zum essen geben wie sie möchte. sie hat ein natürliches sättigungsgefühl. ich finde sie isst viel, mein sohn hat in dem alter kaum was gegessen....er schafft heute noch kein ganzes glas mit 12,5 monaten...

ob du erst stillst und dann obst gibst ist egal, mach das so, wie es für euch am besten ist.

die 6 monats-gläser sind nicht mehr ganz fein püriert, einfach probieren und immer ein schuss öl oder etwas butter rein.

Link to comment
Share on other sites

hallo feanor!

vielen dank für die schnelle antwort! :)

also kann sie auch gleich obst bekommen? ich meine nach einer "längeren" pause? wenn ich um 4 stille, dann um 8/9 Uhr?

von der pre nahrung bin ich eigtl auch schon wieder ab...zumal sie es ja nicht mag.

sollte man zu jeden gläschen öl oder butter geben? hab ich noch nie... auch bei obst? :o

ich habe einen fertigen gries, da ist ein folgemilchanteil schon dabei. man gibt nur wasser zu. mit dem brei kommt sie gut klar - bekommt sie schon 4-5 wochen.

VLG

Link to comment
Share on other sites

hallo ihr lieben!

meine maus ist nun 7,5 monate alt und sie bekommt schon 4 beikost-mahlzeiten. sie schläft noch nicht durch, so dass ich am späten abend (ca. 23 Uhr) und 1-2(3) mal nachts stille. morgens gegen 6/7 Uhr stille ich auch.

am vormittag (9/10) gibts dann bei uns ein obstgläschen. sie würde es ganz verputzen oder mehr!), aber ich hebe ein paar löffel für den nachmittag auf.

mittags (12/13) bekommt sie ein gläschen mit gemüse, bzw. fleisch-gemüse, das sie auch ganz auf isst. auch hier würde sie bestimmt noch etwas mehr nehmen.

am nachmittag (15/16) und am abend (18.30) bekommt sie milchbrei - nachmittags mit dem restlichen obst vom morgen.

bisher hatte ich ihr ca. 1/2 der angegebenen menge angemischt (griesbrei inkl. milch).

von einer freundin habe ich etwas vorwurfsvoll gehört, das wäre doch viel zu wenig, kein wunder, dass sie nicht durchschläft...sie gibt ihrer kleinen viel mehr.

also habe ich vorhin die volle portion gemacht und siehe da: alles weg! :o

meine hebamme hatte mir zusätzlich vor kurzem (wegen der unruhigen nächte) empfohlen auf pre-nahrung umzustellen, statt zu stillen. unsere püppi verweigert aber die flasche. mich stört das stillen auch nicht...also warum umstellen?!?

sie war gerade erst erkältet und wir vermuten, dass die nächsten zähne kommen. daher ist sie bestimmt auch so unruhig nachts.

sie ist nicht gerade moppelig, der kinderarzt meinte,sie dürfte gern etwas mehr auf den rippen haben. meint ihr, wir geben ihr wiklich zu wenig? :confused:

ehrlich gesagt habe ich seit einiger zeit bei keiner mehlzeit mehr das gefühl, dass sie nicht mehr essen möchte. zu anfang hat sie irgendwann den mund nicht mehr aufgemacht oder den löffel weggedrückt. jetzt haut sie ordentlich rein. :)

darf sie mehr als ein gläschen pro mahlzeit?

macht es etwas aus, ob ich die 4-monats- oder 6-montas-gläschen, bzw. milchbrei nehme? ich meine wegen der sättigung?

muss sie eigtl. immer morgens zuerst milch haben? manchmal stille ich um 4 und gebe ihr dann um 9 obst - ist das schlecht "auf leeren magen"?

...fragen über fragen... ;)

und schonmal vielen dank für eure tipps und antworten!

VLG

Hallo Sprotte

dein Problem mit dem durchschlafen kenne ich, hab auch gehofft durch den Abendgrießbrei schläft mein Kleiner besser aber es hat sich nichts geändert. Stille ihn Nachts nach wie vor wenn er möchte und er ist inzwischen fast 10 Monate.

Ich finde deine Kleine ißt tagsüber normal.So viel ißt mein Kleiner auch. an mnachen Tage mal etwas mehr und an manchen weniger. Weiß leider nicht wieviel die in dem Alter maximal essen dürfen , aber wenn sie noch hunger hat warum nicht auch mal mehr geben? Vielleicht wächst sie ja auch gerade!

Liebe Grüße Nako :fenster2:

Link to comment
Share on other sites

wenn du denkst, dass sie nicht satt wird, dann kannst du die breimenge erhöhen, denn sie ißt ja nur so viel, wie sie dann möchte oder kann.

es kann sein, dass du noch eine gewisse zeit nachts raus musst.

bei mir hat sich das erst gegeben, als er älter wurde (9 monate) und richtig gut wurde es erst, als ich abgestillt habe und er abends nach dem abendbrot noch eine flasche bekommen hat.

Link to comment
Share on other sites

es klingt doch alles in allem ganz gut :)

in so einem obstglas ist ja kalorientechnisch tatsächlich nicht viel drinne, wenn du also meinst, dass sie nicht satt wird, dann lass sies ganz essen, oder streu doch ein paar getreideflocken mit rein, die sättigen mehr...ach, es gibt ganz viele möglichkeiten eigentlich.

probiert ihr beiden doch einfach aus und lass dich nicht entmutigen!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben und danke für die ganzen Antworten! :-)

Mittlerweile hat es sich so eingespielt, dass sie vormittags ein 3/4 Obstglas bekommt, mittags 1 Glas, manchmal 2-3 Löffel mehr und nachmittags und abends gar nicht mehr soooo viel Milchbrei nimmt.

Allerdings sind seit vorgestern/gestern Zähnchen 3 und 4 da und seit 1 Woche kann sie robben und plappern. Alles neue Dinge, daher brauchte sie wohl einfach mehr und war auch nachts so unruhig.

Wir bleiben erstmal abends/nachts beim stillen. Und wenn sie (wie heut) um 5 gestillt wird und wir erst um 7 aufstehen, gibts kein "frühstück", sondern erst gegen 9 Obst. Es scheint ihr so zu reichen, also denke ich mal, es ist okay.

Die Nächte werde auch langsam wieder ruhiger. Auch, wenn sie meist irgendwann in meinem Bett landet. Das müssen wir nun langsam auch wieder umstellen...

Also scheint sie auf Dauer doch nicht so ein Vielfraß zu sein! ;-)

Wobei sie gern ein wenig zunehmen dürfte...

VLG, Sprotte

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich mach mir ja nun ein paar Gedanken! Mein Kind ist 1 Jahr alt und ist ganz wenig im Vergleich zu euren! Dafür schläft mein Würmchen aber durch!

Leider musste ich recht früh abstillen, daher bekommt mein Wurm 1 Flasche Milchnahrung morgens, die er auch komplett austrinkt (230 ml). Dann gibt es zum Frühstück ein weiches Brötchen, auf dem etwas rumgeknabbert wird, das wars dann aber auch!

Nach der Mittagsstunde koche ich immer frisch, sofern mein Schatz das Essen mag, isst er von dem Mittagessen ein paar Löffel mit. Andernfalls wärme ich ihm ein halbes Gläschen (Mittagsmenü mit Fleisch, Gemüse und Kartoffeln) auf, das er komplett isst, meistens zumindest! Ein ganzes Gläschen schafft er allerdings nicht!

Nach ein paar Std. isst Wurmi vielleicht noch einen Keks, wenn ich Glück habe oder beißt einmal von der Banane ab, isst ein paar Stk Mandarine oder sonstiges. Je nachdem, was ich gerade an Obst da habe. Abends bekommt er dann noch eine kleine Schüssel mit Getreidebrei und dann geht es ab in die Heia (er schläft 13 Std.!)

Meint ihr, das ist zu wenig??

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.