Jump to content

Verschiedene Betreuungspersonen

Rate this topic


ysolla
 Share

Recommended Posts

hallo ihr lieben,

ich suche euren rat. folgendes ist mein anliegen:

meine tochter ist 13 monte alt und seit kurzem gehe ich wieder 3x in der woche etwa 3 stunden arbeiten. immer abends von 17-20 uhr.

an jedem tag passt jemand anderes auf cybelle auf, und bringt sie auch zu bett. mal ihre tante, mal ihr opa und mal ihr vater.

nun kündigt auch die oma väterlicherseits an, dass sie auch mal auf sie aufpassen will. was mir garnicht recht ist, da ich die frau nicht sonderlich mag und sie meine tochter auch kaum kennt, da sie sich nur alle paar wochen mal kurz sehen (was diese "oma" scheinbar ändern möchte).

bevor ich wieder zu arbeiten anfing, war cybelle nur sehr selten mal ohne mich und höchstens für ne stunde. trotzdem ist sie scheinbar mit der situation zufrieden, sie ist fröhlich, ausgeglichen, schläft und ist weiterhin gut.

trotzdem frage ich mich ob es gut ist, wenn 3 verschiedene leute auf sie aufpassen oder sogar noch mehr. wird sie das nicht verwirren? wenn ich sie doch nur fragen könnte.......

lieben gruß

p.s. für die, die sich erinnern, ich war früher "fergie"

Link to comment
Share on other sites

huhu

ich würd sagen, das kommt immer auf das bindungsverhalten zu dir an..

wenn sie gut gebunden ist und dir vertraut, so wie es sich anhört, dann ist es kein problem, solang sie sich normal verhält...

das kann für sie und auch für euch sogar vom vorteil sein...

meine maus ist erst 9 monate und seit sie 3 monate ist, muss sie zweimal die woche zu oma und opa.. und donnerstags sogar erst zu uroma..

und sie macht es auch gut mit..

ich würde erst ein verhältnis zu der anderen oma aufbauen..

vielleicht öfters mal vormittags oder so,,

Link to comment
Share on other sites

huhu acid burn,

ach ja mit meinem benutzerkonto und -namen hat wohl was nich funktioniert. jetzt hab ich schon zum 3.mal nen neuen namen. keine ahnung was ich da immer anstelle :lamer:

tja also ich merke keinen unterschied in ihrem verhalten. oft denke ich sogar sie freut sich auf die abwechslung. trotzdem, ich hab mal gehört, kinder in dem alter sollten nicht alzu viele bezugspersonen haben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

ich verstehe dich sehr gut.

meine schwiegermama möchte auch gerne auf die kleine aufpassen und das ist mir eigentlich nicht recht. für das kind ist es so wie du es schilderst nicht das problem.. zumal ich den papa jetzt nicht mit zu den "fremden" bezugspersonen zählen würde. meine kleine geht auch zu 3 verschiedenen Betreuungspersonen in der Woche. Das sind die beiden Omas und die Tagesmutter. und mein Mann ist auch 1 Tag in der Woche mit ihr alleine zuhause.

Ihr geht es auch überall gut, trotzdem will ICH sie nicht zu meiner Schwiegermama bringen. Genau begründen kann ich es noch nicht einmal... Aber wirklich weiterhelfen kann ich dir damit ja auch nicht...

Liebe Grüße

Anna

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

ich denke auch dass dein Kind gut damit zurecht kommt. Schließlich kennt sie auch die Personen, die sie betreuuen und ausserdem scheint eure Bindung ja auch gut zu funktioneren.... Aber ich würde mein Kind nicht von jemenden betreuen lassen, bei dem ich ein komisches Gefühl hab....Das spüren die Kinder nämlich. Hab meinen sohn nänlich auch mal bei Oma väterlicherseits für ein paar std. gelassen mit einem komischen Gefühl und hatte hinterher fast 2 wochen Stress mit ihm.....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.