Jump to content

Oma und Opa für den Enkel zahlen??!!

Rate this topic


Kamill
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich habe mich gestern mit meiner Cousine unterhalten, die im 6. Monat schwanger ist. Sie ist erst 18 und meinte, dass ihr Eltern für ihr Baby aufkommen müssen und sie nichts vom Staat bekommt (außer Kindergeld), weil ihre Eltern zuviel verdienen...

Stimmt das? Bekommt man wirklich nichts vom Staat, wenn die Eltern einen Mindestsatz überschreiten??

Link to comment
Share on other sites

Ich hab zwar nicht wirklich Ahnung von dem Thema, aber warum sollten ihre Eltern für das Baby aufkommen müssen? :confused:

Sie bekommt doch Kindergeld und der Vater des Kindes hat Unterhalt für sein Baby zu zahlen.

Und wenn der Vater nicht zahlt (oder nicht zahlen kann), dann bekommt sie Unterhaltsvorschuß vom Staat.

Damit sollten die Kosten des Babys doch gedeckt sein, oder nicht?

Link to comment
Share on other sites

wenn sie schon vorher ausgezogen ist steht ihr definitiv hartz 4 zu.

allerdings wird gerne übergangen, dass es diese extraregelung gibt.

ich habe mir nämlich auch informiert und so schlecht verdienen meine eltern auch nicht, zustehen würde es mir trotzdem..

dies gab die tante vom amt aber auh erst zu, nachdem ich ein bisschen energischer wurde und ihr klar gemacht habe, dass es zuhause nicht mehr geht usw.

zur zeit habe ich aber gott sei dank erstmal eine andere lösung gefunden..

Liebe grüße..

Link to comment
Share on other sites

Es kommt aber auch ganz darauf an, ob sie noch einen Unterhaltsanspruch bei ihren Eltern hat.

Und generell ist es schon so, dass sie U25 ist und eigtl. müsste sie auch zuhause wohnen und dann müssten ihre Eltern auch aufkommen.

Aber hier sind besondere Umstände im Spiel und da gilt das nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

ich glaube es ist so wie unwirklich sagt. meine eltzern zahlen mir auch unterhalt weil ich noch studentin bin und der unterhalt ist etwas höher als der normale höchstsatz (ich habe eben liebe eltern) und damit bekomme ich keine zuschüsse vom amt!

allerdings kann sich deine freundin an profamilia wenden, eine babyerstaustattung usw. müsste sie ohne eigenes einkommen bekommen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.