Jump to content

BEL Kinder- wann gedreht?

Rate this topic


Unwirklich
 Share

Recommended Posts

Emily lag bis zur 28.SSW in SL... dann hatte sie wohl keine Lust mehr und hat sich in BEL :eek: gedreht... und nicht wieder zurück.

Hab sie dann 2,5 Wochen vor ET von außen wenden lassen (mach ich nie wieder) und ist dann trotzdem ein KS geworden, da sie für mich zu groß war und nicht mal annähernd ins Becken eingetreten ist...

Deshalb eventl. diese BEL...

Diesmal liegt Junior seit Anfang an in SL...

Aber bis zur, ich sag mal 34.SSW, würde ich mir keine Gedanken machen... ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest mel & schneckerle

meine hat sich nicht mehr gedreht - in meinem Geburtsvorbereitungskurs war eine, die hatte einen Termin für die äußere Wendung..gut haben sie nochmal US gemacht :rolleyes: sie hatte sich selbst gedreht, glaub das war 37.Woche!

Denke es kommt immer drauf an wie viel Fruchtwasser du hast...

Noch ist es eh zu früh - aber wenns um die 30.woche immer noch BEL ist kannst Indische Brücke machen... oder akupunktur, oder moxen...

Link to comment
Share on other sites

Meine beiden Töchter haben sich erst ganz kurz vor der Geburt gedreht, vllt. so zwei bis drei Wochen vorher.

Darüber war ich aber auch sehr froh, denn KS wäre nicht gemacht worden, da es die zweite bzw. dritte SS war. Und die Ärztin meinte bei beiden zu mir, das wäre doch gar kein Problem, ein Kind in BEL auf die Welt zu bringen, schließlich wäre der Geburtskanal doch schon gedehnt....

Na, ich kann mir etwas schöneres vorstellen !

Link to comment
Share on other sites

Was passiert bei einer äusseren Wendung?

In der Regel sind es 2 Ärzte die von außen versuchen das Kind zu drehen, in dem sie mit Druck auf die Bauchdecke drücken und das Kind in eine Richtung drehen...

Wärendessen bekommt man Wehenhemmer per Infusion, damit der Bauch nicht hart wird...

Ich empfand es als schrecklich, wenn 2 Personen sich regelrecht auf deinen Hochschwangeren Bauch schmeißen...

Link to comment
Share on other sites

Also wenn das durchgeführt wird, steht im Hintergrund ein vorbereitetes OP Team... :cool: Ich hätte damal auch einen KS bekommen, wenn es nicht geklappt hätte.

Die Wendung macht man auch aller zeitigstens 3 Wochen vor ET, wegen möglichen Komplikationen und vorzeitiger Geburt.

Durch die Manipulation hab ich gleich am nächsten Tag meinen Schleimpfropf verloren... hatte aber nix zu sagen, bin trotzdem 2 Tage über ET gegangen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

meine kleine hatte sich in der 34. Woche in BEL gedreht und war da auch nicht mehr rauszubekommen ;-) in der 37.Woche hatte ich einen Blasensprung und sie ist per KS geholt worden.

Da ich von der Uni sehr eingespannt war, hatte ich keine Zeit vorher zur Hebi zu gehen, sonst hätten wir gemoxt und indische Brücke gemacht (das hab ich zwar zuhause auch gemacht, hat aber nix gebracht).

Für eine äußere Wendung war einfach nicht genug Fruchtwasser da. Ich hatte mich auch über eine spontane Geburt informiert und wollte es versuchen, aber da sie dann so früh dran war, haben die Ärzte mich nicht gelassen. (wer weiß für was es gut war)

Diesmal werde ich alles dafür tun, damit es sich noch dreht. Moxen, Akupunktur und wenn ich den ganzen Tag Kopfstand machen muss ;-) hihi...

Liebe Grüße

Anna

Link to comment
Share on other sites

Ah dann habe ich das richtig in Erinnerung, dass während der äußeren Wedung alle startklar sind falls was ist. Hatte das irgendwo schonmal gelesen, war mir aber nicht mehr sicher.

Puuuh also ich glaube eine normale Geburt würde ich mir nicht zutrauen. Habe allein bei Helena zwei Stunden gepresst und sie war ja ziemlich groß, ich könnte mir auch vorstellen dass ich allein deshalb auch garnicht gelassen würde.

Ich bin sehr gespannt, wann das Mäuschen sich dreht und ob nachgeholfen werden muss. Wobei ich sagen muss, ich glaube kein bisschen daran dass so eine Moxa zigarre dabei helfen kann, dass sich das Kind dreht :o

Und auch bei Akkupunktur bin ich sehr skeptisch.

Link to comment
Share on other sites

BEL = Beckenendlage, das heißt das Baby sitzt quasi in deinem Bauch mit dem Kopf nach oben

SL = Schädellage, hier liegt das Baby mit dem Kopf nach untern, also richtig zur Geburt

Janne lag bis zur 31 SSw immer in SL hat sich dann aber gedreht und erst wieder in der 35 SSW wieder richtig mit Kopf nach unten gelegt, (über Nacht) ich hab es richtig gemerkt da mein Bauch so verbeult war und es sihc echt unangenehm angefühlt hat :D

Link to comment
Share on other sites

hm.... meine maus lag immer mit dem kopf nach unten wenn ich beim US war. mal sehen wie sie das nächste mal liegt.

könnt ihr eigentlich fühlen wie eure babys liegen? ich rätsel immer nur rum.

also, das letzte mal lag mein kleiner BEL aber er bewegt sich soviel und ich merke Ihn auch immer wo anders, dass ich auch echt keine Ahnung habe wie er liegt! Ich rätsel auch immer (und hoffe das er sich gedreht hat)!!!

Link to comment
Share on other sites

aha ok, na hätte ja sein können dass ihr erfahrenen mütter da mehr ahnung habt :o gestern abend hat meine kleine richtig theater im bauch gemacht. sie hat getreten und geboxt und ich wurde überhaupt nicht schlau daraus, wie das kind liegt. jetzt ist schon wieder ruhe. sie muss sich jetzt bestimmt ausruhen ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.