Jump to content

Gibt es Geld nach dem Elterngeld?

Rate this topic


Sprotte82
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Meine Maus ist nun schon 7 Monate alt und so langsam mache ich mir Gedanken, wie es wohl nach ihrem 1. Geburtstag weitergeht.

Mein Mann macht seit 01.09. eine Umschulung und bekommt nur knapp 1000 Euro raus. Momentan kommen wir noch ganz gutüber die Runden, aber wenn im April meine 800 Euro wegfallen, reicht es hinten und vorne nicht.

Ich habe mal gehört, man könnte Hartz IV für das Kind oder ggf. auch für mich(?) beantragen? Weiß jemand mehr?

Wohngeld und Kinderzuschlag versuchen wir gerade zu bekommen...bisher noch kein Ergebnis.

Arbeitslosengeld kann ich nicht beantragen, weil ich in Elternzeit (3J.) bin, oder?!

Falls jemand mir ein paar Tipps geben kann, wäre ich sehr dankbar!!! :)

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hey maryclary,

lieb von dir, aber das Landeserziehungsgeld gibt es bei uns in Schleswig-Holstein leider nicht.

Falls also irgendjemand noch andere Ideen hat - immer her damit!

Und schonmal vielen Dank!

warum gibt es das bei euch nicht?habe gedacht,dass es in ganz deutshland so ist...ist ja schon ne sauerei,oder?wenn das nur in verschiedenen bundesländern gibt.

Link to comment
Share on other sites

Tja, das mit dem LEG ist echt blöd... Aber immerhin für einige, die sich den richtigen Wohnort ausgesucht haben, ja ganz gut! :)

Kann man denn ALG beantragen? Oder geht das nicht? Arbeitslos bin ich ja eigtlich nicht, gell?

Aber wer hat nun eine Idee für die armen Nordlichter, die kein LEG beantragen können?

Nach der Umschulung meines Mannes sieht die Lage ja wieder ganz anders aus...das dauert aber noch 2 Jahre... :(

VLG

Link to comment
Share on other sites

Nein ALG kannst du nicht beantragen... zum einen bist du nicht alo... du hast ja deine Stelle noch... zum anderen willst du ja daheim bleiben und damit stehst du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung (ist das wichtigste beim Alg beantragen)

aber ALG 2 bzw. Hartz IV könnte gehen... ihr habt, was ich gelesen habe noch 800 Euro plus Kindergeld zur Verfügung wenn dein Elterngeld wegfällt... damit dürfte Hartz IV als Aufstocker gehen

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo Mädls!

Ich hab ne Frage.

Ich bekomm jetz für 1 Jahr Elterngeld - habs ned aufgeteilt auf zwei Jahre.

Was bekomm ich danach -wenn das Jahr abgelaufen ist (ausser Kindergeld)?

Bekomm ich dann ALG, das hab ich vor der SS 4 Monate lang bekommen und normalerweise steht einem das ja 12 Monate zu. Oder bekomm ich Hartz IV?

Ich werd nach dem Jahr noch ned arbeiten gehen. Erst wenn der Kleine mindestens 1 1/2 Jahre alt ist. Bei HartzIV müsste ich dann aber doch jeden Job annehmen oder?

Könnt ihr mir weiter helfen?? :o

Danke schonmal!

VG

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mädls!

Ich hab ne Frage.

Ich bekomm jetz für 1 Jahr Elterngeld - habs ned aufgeteilt auf zwei Jahre.

Was bekomm ich danach -wenn das Jahr abgelaufen ist (ausser Kindergeld)?

Bekomm ich dann ALG, das hab ich vor der SS 4 Monate lang bekommen und normalerweise steht einem das ja 12 Monate zu. Oder bekomm ich Hartz IV?

Ich werd nach dem Jahr noch ned arbeiten gehen. Erst wenn der Kleine mindestens 1 1/2 Jahre alt ist. Bei HartzIV müsste ich dann aber doch jeden Job annehmen oder?

Könnt ihr mir weiter helfen?? :o

Danke schonmal!

VG

Bei Alg 2 musst du bis das kind 3 ist nicht arbeiten.

Ob du noch Alg1 kriegst weiß ich nicht, glaube aber nicht.

Link to comment
Share on other sites

ALG1 bekommst du nur wenn du dich wieder dem Arbeitsmarkt zur verfügung stellst dann hast du auch wieder volle 12 monate ALG anspruch! Aber wenn du dich nicht dem Arbeitsmarkt zur verfügung stellst bekommst du bestimmt Harz 4.. Jenachdem was dein Mann/Freund verdient! Aber solltet ihr unter dem satz liegen bekommt ihr über harz 4 ne aufstockung! So hat mir die Frau das von der Carritas erzählt;)

LG

Link to comment
Share on other sites

ALG1 bekommst du nur wenn du dich wieder dem Arbeitsmarkt zur verfügung stellst dann hast du auch wieder volle 12 monate ALG anspruch! Aber wenn du dich nicht dem Arbeitsmarkt zur verfügung stellst bekommst du bestimmt Harz 4.. Jenachdem was dein Mann/Freund verdient! Aber solltet ihr unter dem satz liegen bekommt ihr über harz 4 ne aufstockung! So hat mir die Frau das von der Carritas erzählt;)

LG

nein sie hat keine vollen 12 Monate wieder Anspruch... sondern nur die verbleibenden 8 Monate. Elternzeit verlängert zwar die Rahmenfrist aber bildet keinen neuen Anspruch....

und Anspruch auf Alg 1 besteht nur bei wenn man sich dem Arbeitsmarkt wieder voll zur Verfügung stellt.

jap, so ist es.

nur soviel ich weiss, muss man jetzt bevor man alg2 beantragt zuerst kinderzuschlag und wohngeld beantragen, da sich da ja die bestimmungen vor einiger zeit geändert haben.:)

Dieses "muss" besteht nur, wenn ein Mitglied der Bedarfsgemeinschaft Einkommen aus einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung hat...

Link to comment
Share on other sites

ah, gilt also für normale arbeiter und nicht für selbstständige oder wie?*aufmschlauchsteh*

mein gott jana, wie kann man da nur arbeiten, ich bin damals verzweifelt an den anträgen gessesen, und ich wage zu behaupten dass ich nicht ganz blöd bin, aber ihr, die sie bearbeiten musst...brrrrr, nö, das wäre nix für mich:p

Link to comment
Share on other sites

bei Selbständigen ist es mal wieder von ARGE zu ARGE unterschiedlich :) ich lass mir bei Selbständigen eine GuV vorlegen der letzten Monate und überschlage selber im Kopf, ob das Einkommen ausreichen würde um die "Erwachsenen" nicht Bedürftig werden zu lassen (soll heißen ich rechne komplett ohne Kinder)...

sollte ich dort schon eine Bedürftigkeit feststellen, bewillige ich gleich Hartz IV... sollte es unklar sein, fordere ich die Antragsteller auf Wohngeld und den Kinderzuschlag zu beantragen, trete in Vorleistung und stelle als Sachbearbeiter einen Erstattungsanspruch an die Wohngeldstelle und die Kindergeldkasse...

och Beauty, man lernt mit allem zu leben :D wenn du das gelernt hättest würde dir das auch nicht mehr so schwer vorkommen... aber sicher es gibt auch für uns Sachbearbeiter Fälle wo wir selber ins rudern kommen, weil das so seltene Ausnahmen sind, wo man vllt. 1-2 mal in seinem ganzen Berufsleben mit konfrontiert wird...

Link to comment
Share on other sites

nein sie hat keine vollen 12 Monate wieder Anspruch... sondern nur die verbleibenden 8 Monate. Elternzeit verlängert zwar die Rahmenfrist aber bildet keinen neuen Anspruch....

und Anspruch auf Alg 1 besteht nur bei wenn man sich dem Arbeitsmarkt wieder voll zur Verfügung stellt.

Also die Dame von der Carittas hat mir aber erzählt das man denn wieder volle 12 mon. hat, da ein jahr elternzeit als beruf angerechnet wird! Oder so ähnlich... Und daher hat man wieder volle 12 mon. anspruch!:confused: Oh man ist das alles komplieziert! (Naja ich hab ja noch ein bissl zeit und mach mir denn sorgen wenn es soweit ist! )

Link to comment
Share on other sites

Elaire... ich arbeite beim Arbeitsamt, es wäre mir ein neuestes, dass Elterngeld einen neuen Anspruch auf Arbeitslosengeld begründet ...

aber das ist ganz oft unser Problem, dass die verschiedenen Beratungsstellen ihr Halbwissen an ihre Kunden weitergeben und die bei uns in den Büros dann Theater machen, aber das wurde uns doch so gesagt und ich habe darauf vertraut.... :o

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.